Samsung Galaxy Note 4 Leider wurden die Einstellungen nach dem Marshmallow-Update-Problem und anderen damit verbundenen Problemen beendet

Als 2014 die #Samsung #Galaxy # Note4 veröffentlicht wurde, lief sie unter Android KitKat. Schneller Vorlauf auf zwei Jahre später läuft es jetzt auf Android Marshmallow. Diejenigen, die ihr Gerät auf Marshmallow aktualisiert haben, haben berichtet, dass die neueste Softwareversion die Leistung des Telefons verbessert hat. Andere haben jedoch Probleme mit dem Update, über das wir heute sprechen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Serie zur Fehlerbehebung werden wir das Galaxy Note 4 in Angriff nehmen. Leider wurden die Einstellungen nach dem Marshmallow-Update-Problem und anderen damit zusammenhängenden Problemen eingestellt.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy Note 4 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns gerne über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

Wenn Sie die vorherigen Teile dieser Serie durchsuchen möchten, klicken Sie auf diesen Link.

Sie können uns auch über unsere Social Media-Konten bei Facebook und Google+ erreichen.

Hinweis 4 Leider wurden die Einstellungen nach dem Marshmallow-Update abgebrochen

Problem: Hallo, ich habe das Marshmallow 6.0.1-Update erhalten, während meine Note 4 einwandfrei funktionierte. Es war 1580+ mb groß. Also habe ich es installiert. Nach dem Neustart war das allererste, was angezeigt wurde, "leider wurden die Einstellungen angehalten". Und dann fiel mir auch auf, dass ich, wenn ich von oben nach unten rutsche, um die Schnelleinstellungen und das Benachrichtigungsfeld anzuzeigen, nicht da waren. Es zeigte nur schwarze leere Felder, die zeigen, dass etwas da sein sollte, aber es ist nicht da. Seitdem diese nie angezeigt werden, habe ich die Einstellungen und alles überprüft und auch die Cache-Partition gelöscht, wie Sie es beschrieben haben. Der Fehler "Leider hat die Einstellungen gestoppt" erscheint immer dann, wenn ich das Telefon ausgeschaltet oder neu gestartet habe. Bitte helfen

Lösung: Da Sie die Cache-Partition Ihres Geräts bereits gelöscht haben. Dies ist ein guter erster Schritt zur Fehlerbehebung, und das Problem konnte nicht gelöst werden. Daher würde ich vorschlagen, dass Sie Ihre Telefondaten sichern und dann die Werkseinstellungen wiederherstellen. Dadurch werden alte Softwaredaten gelöscht, die sich möglicherweise noch in Ihrem Telefon befinden und dieses Problem verursachen.

Hinweis 4: Die microSD-Karte wird nach dem Marshmallow-Update weiterhin abmontiert

Problem: Nach dem letzten Android-Update fordert mein Telefon beim Neustart immer die SD-Karte zum Erkennen oder Abmelden auf. Ich muss ständig meine Notiz 4 neu starten und diese Aufforderung erscheint immer. Ich habe meine SD-Karte ausgetauscht und formatiert, und dies funktioniert immer noch mit der neuen Karte. Beim Lesen von Facebook-Kommentaren kann ich nicht auf Benachrichtigungen zugreifen, bis ich mein Telefon neu starte. Ich hatte bis zum letzten Update 6.0 keine Probleme. Ich habe einen Master-Reset mit den gleichen Ergebnissen durchgeführt.

Lösung: Da das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen das Problem nicht beheben kann, besteht der letzte Schritt in der Fehlerbehebung darin, die vorherige Firmware auf das Telefon zurückzusetzen. Dazu benötigen Sie eine Kopie der vorherigen Firmware-Datei sowie eine Computersoftware namens Odin. Eine Anleitung zum Flashen Ihres Telefons finden Sie in mehreren der beliebten Android-Foren online.

Hinweis 4 Marshmallow-Update fehlgeschlagen

Problem: Hey Leute, danke, dass Sie diese Art Plattform haben, damit wir uns regelmäßig mit Ihrem Gehirn beschäftigen können. Ich habe mein eigenes Gehirn zermalmt und jetzt habe ich nichts. Hoffe ihr könnt bitte schön helfen! Vor dem letzten System-Update war mein Samsung Note 4-Handy immer noch zu 40% ausgeschaltet, und dieses Problem wurde später auf die Batterie zurückgeführt. Ich bekam jedoch auch das große Android-Logo und die Wörter "Herunterladen ... nicht ausschalten" und Neustartfehler wie "MMC_READ FAILED". Nach einem neuen Akku und ein paar Akkuzügen funktionierte das Telefon einwandfrei. Heute habe ich auf die neueste Firmware aktualisiert, die sich gut heruntergeladen hat. Nachdem die System-Update-Installation jedoch 100% erreicht hatte, wurde das Telefon ausgeschaltet und es wurde nichts unternommen. Ich konnte es nicht ohne Batterieziehen wieder einschalten. Diesmal wird jedoch das System-Update erneut gestartet, bis zu 100% erreicht und dann wird es entweder ausgeschaltet oder ich werde erneut von diesem großen Android-Logo-Bildschirm getroffen, mit den folgenden Wörtern wie zuvor (etwas mehr Informationen diesmal):

Normaler Startvorgang nicht möglich.

ddi: mmc_read ist fehlgeschlagen

ODIN-MODUS (hohe Geschwindigkeit)

Produktname: SM-N910F

Aktuelles binär: Samsung Official

Systemstatus: Benutzerdefiniert

Reaktivierungssperre: Aus

Knox-Garantie ungültig: 0x0

Qualcomm Secureboot: Aktivieren (CSB)

AP SWREV: S1, T1, R1, A1, P1

Sicherer Download: Aktivieren

UDC-Start

Wird heruntergeladen…

Ziel nicht ausschalten!!

Nun, ich habe das Ziel mehrmals ausgeschaltet, aber nur weil es fast einen Tag lang nichts getan hat. Jede Hilfe wäre sehr dankbar. Vielen Dank im Voraus!

Lösung: Das Problem kann durch ein beschädigtes Update verursacht werden. Ich schlage vor, dass Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus starten und von hier aus einen Werksreset durchführen. Beachten Sie, dass dadurch Ihre Telefondaten gelöscht werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie nur fortfahren, wenn Sie eine Sicherungskopie Ihrer Telefondaten haben oder bereit sind, die Daten zu verlieren.

Falls das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fehlschlägt, besteht die andere Option darin, das Telefon mit der neuesten Marshmallow-Firmware zu flashen. Anweisungen dazu finden Sie in den meisten der beliebten Android-Foren online.

Hinweis 4 Kein Marshmallow-Update abrufen

Problem: Ich habe ein Galaxy Note 4 von Verizon und habe das Update für Android Marshmallow immer noch nicht erhalten. Also habe ich versucht, zu Systemaktualisierungen zu gehen, um nach neuen Updates zu suchen, und ich bekomme die gleiche Meldung, dass keine Verbindung hergestellt werden kann, obwohl ich eine bestimmte Internetverbindung habe. Bitte helfen Sie, das ist sehr frustrierend. Das Marshmallow-Update ist seit einiger Zeit verfügbar, und ich würde meinen, dass alle Androiden diese mittlerweile haben sollten.

Lösung: Wenn Ihr Telefon nicht verwurzelt ist und immer noch mit der Originalfirmware läuft, sollte es in der Lage sein, das neueste Marshmallow-Update zu erhalten. Da dies ein Verizon-Gerät ist, sollten Sie auch das Verizon-Netzwerk verwenden, da das Telefon auf den Verizon-Servern nach Updates sucht.

Wenn Ihr Telefon die oben genannten Bedingungen erfüllt und Sie immer noch keine Softwareaktualisierungen abrufen können, können Sie das Telefon mit Ihrem Computer aktualisieren. Stellen Sie sicher, dass die Kies- oder Smart Switch-Software auf Ihrem Computer ausgeführt wird. Verbinden Sie Ihr Telefon über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer und aktualisieren Sie die Telefonsoftware mit der oben genannten Software.

Hinweis 4 wird heruntergefahren und neu gestartet, wenn ein Anruf nach der Marshmallow-Aktualisierung empfangen wird

Problem: Seit der Aktualisierung auf Marshmallow werde ich einen Anruf erhalten und das Telefon wird abgeschaltet und neu gestartet. Außerdem erhalte ich eine SMS und eine kurze Meldung lautet: "Leider wurden keine Nachrichten mehr angezeigt". Mein Mobilfunkanbieter ist US Cellular.

Lösung: Da Sie neben dem Herunterfahren des Telefons bei eingehenden Anrufen auch Probleme mit der Messaging-App haben, empfehle ich Ihnen, Ihre Telefondaten zu sichern, und führen Sie dann einen Werksreset durch. Dies ist ein dringend empfohlener Schritt zur Fehlerbehebung, der durchgeführt werden muss, wenn Probleme direkt nach einem Softwareupdate auftreten. Dadurch werden die alten Softwaredaten gelöscht, die sich möglicherweise noch in Ihrem Telefon befinden und das Problem jetzt verursachen.

Hinweis 4 Wi-Fi funktioniert nicht, wenn Bluetooth nach dem Marshmallow-Update aktiviert ist

Problem: Seit dem Marshmallow-Update funktioniert WLAN nicht, wenn Bluetooth aktiviert ist. Ich habe verschiedene WLAN-Punkte mit den gleichen Ergebnissen ausprobiert. Es funktioniert gut, wenn Bluetooth deaktiviert ist.

Lösung: Einige Gerätebesitzer, die dieses Problem haben, sagen, dass eine heruntergeladene App das Problem verursacht. Um zu prüfen, ob dies der Fall ist, starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus und prüfen Sie, ob das Problem in diesem Modus auftritt. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass eine App der Täter ist. Finden Sie heraus, welche App dies ist, und aktualisieren Sie sie oder deinstallieren Sie sie von Ihrem Gerät.

Wenn das Problem auch im abgesicherten Modus immer noch auftritt, schlage ich vor, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Telefondaten erstellen und dann die Werkseinstellungen wiederherstellen. Wenn der Reset abgeschlossen ist, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Empfohlen

Konfigurieren des zulässigen Speichers in Galaxy S7, andere Speicherprobleme
2019
Samsung Galaxy Note 5 Gallery stürzt nach dem Marshmallow-Update ständig ab
2019
So beheben Sie ein Apple iPhone XR, das keine Verbindung zum App Store herstellt
2019
Schnelle Lösungen für Wi-Fi-Probleme mit Samsung Galaxy Note 5 nach einem Update von Android 6 Marshmallow
2019
Samsung Galaxy Note 5 Kein Problem mit der Internetverbindung und andere damit verbundene Probleme
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Wi-Fi lässt sich nicht einschalten und andere Probleme
2019