Sie können jetzt mit nur einer Telefonnummer Geld in Google Wallet senden

In der aktuellen Version können Nutzer von # GoogleWallet nur dann Geld senden, wenn beide Parteien ein Konto eingerichtet haben. Dank eines neuen Updates hat Google diese Einschränkung nun aufgehoben, sodass Benutzer praktisch an alle Personen Geld senden können, sofern sie eine Telefonnummer haben.

Die Benutzer erhalten per SMS einen sicheren Link, sobald das Geld überwiesen wurde. Durch das Navigieren zu diesem Link finden die Benutzer ein Formular, in dem sie ihre Bankverbindung angeben können, damit das Geld auf ihrem Konto gutgeschrieben werden kann. Google behauptet, dass der gesamte Vorgang nur wenige Minuten dauert und nahtlos auf dem Handy erfolgen kann.

Dies wird die Art und Weise ändern, in der Wallet online verwendet wird, und das Senden von Geld an Nicht-Google-Wallet-Kontakte wird erheblich gesteigert. Vielleicht hofft Google auf diese Weise, einige von ihnen in Vollzeitnutzer umzuwandeln, um den Prozess des Geldempfangs und -übergangs zu vereinfachen. Das Update wird sowohl für die Android- als auch für die iOS-Version gleichzeitig live geschaltet.

Verwenden Sie Google Wallet häufig? Was macht ihr von dieser neuen Funktion?

Quelle: Google Commerce

Via: GSM Arena

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy S5, das nicht richtig aufgeladen wird, und andere Probleme
2019
So setzen Sie das Samsung Galaxy S8 auf die Werkseinstellungen zurück
2019
Entwickler können jetzt Updates für Android-Apps gleichzeitig bereitstellen
2019
Was tun mit Ihrem Samsung Galaxy S8, das nicht aufgeladen wird?
2019
Neues Google Maps-Update zeigt die Richtung an, in die Sie zeigen
2019
Beheben von Problemen mit Samsung Galaxy Note 5 nach dem Update von Marshmallow
2019