Herunterladen oder Aktualisieren von Apps auf Apple iPhone 6s nach dem Update von iOS 9.3.2 nicht möglich [So beheben Sie das Problem]]

In diesem Beitrag habe ich eines der nach dem Update auftretenden Probleme beim Herunterladen und Aktualisieren von Apps mit dem Handset #Apple iPhone 6s (# iPhone6s) angesprochen. In diesem Fall kann der Benutzer keine Apps mehr herunterladen oder aktualisieren, nachdem das neueste iOS 9.3.2 auf seinem Gerät installiert wurde. Erfahren Sie, welche Optionen Sie haben, wenn Sie das gleiche Problem haben, nachdem Sie das neueste iOS-Firmware-Update für dieselbe iPhone-Variante erhalten haben.

Firmware-Updates werden in erster Linie vorgenommen, um die Leistungsverbesserung mobiler Geräte zu verbessern. Sie binden auch bestimmte Fix-Patches ein, mit denen vorhandene Fehler und Störungen früherer Firmware-Plattformen behoben werden. Während diese Updates vor dem endgültigen Rollout einer Reihe von vorsichtigen Test- und Debugging-Verfahren unterzogen wurden, bedeutet dies nicht, dass sie bei der Implementierung völlig fehlerfrei sind.

Mögliche Ursachen

Angesichts der Tatsache, dass Benutzer beliebig viele Apps von Drittanbietern in ihr iPhone einfügen können, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Software-Inkompatibilität auftritt, wenn neuere iOS-Firmware-Versionen implementiert werden. Das Zusammentreffen von Programmstrukturen zwischen dem Firmware-Update und einer App eines Drittanbieters würde normalerweise zu einem fehlerhaften oder fehlerhaften Gerät führen.

Wenn beim Versuch, eine Aufgabe nach dem Update auszuführen, Warnmeldungen oder Fehlercodes angezeigt werden, sollten Sie diese unbedingt beachten, da sie Hinweise darauf geben können, was schiefgegangen ist und was als Abhilfe zu tun ist.

Potentielle Lösungen

Ein offizieller Fixpatch ist zwar noch nicht verfügbar, die Lösung dieses Problems ist jedoch nicht wirklich unmöglich. In der Tat konnten viele derjenigen, die bei der Installation und Aktualisierung von Apps auf ein ähnliches Problem gestoßen sind, mit den folgenden Problemumgehungen damit umgehen. Es würde nicht schaden, wenn Sie es diesmal auch versuchen würden.

Schritt 1. Starten Sie Ihr iPhone neu

Softwareprobleme wie diese werden oft durch einen einfachen Neustart des Geräts behoben. Überspringen Sie diesen Vorgang daher nicht. Möglicherweise müssen Sie Ihr iPhone mehr als einmal neu starten, bis kleinere Softwareprobleme neu kalibriert werden. Folgen Sie dazu diesen Schritten:

  • Halten Sie die Standby-Taste gedrückt
  • Bewegen Sie den Schieberegler, um das Telefon auszuschalten.
  • Halten Sie die Standby-Taste nach einigen Sekunden erneut gedrückt, bis sich Ihr Gerät einschaltet.

Gehen Sie danach zurück zum App Store und versuchen Sie, Apps erneut herunterzuladen oder zu aktualisieren.

Schritt 2. Beenden Sie alle laufenden Apps

Nachdem Sie alle laufenden Anwendungen geschlossen haben, starten Sie Ihr iPhone neu und versuchen Sie dann, Ihre Apps zu aktualisieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle laufenden Apps auf Ihrem iPhone zu beenden:

  • Gehe nach Hause
  • Drücken Sie zweimal die Home-Taste oder 3D Touch .
  • Wischen Sie auf Alle, um alle Apps zu schließen oder zu beenden, die im Hintergrund ausgeführt werden.

Schritt 3. Melden Sie sich beim App Store ab und wieder an.

Beenden Sie die App Store-Anwendung. Wischen Sie sie ggf. weg, um die App vollständig zu schließen. So wird's gemacht:

  • Gehen Sie zu Ihren iPhone- Einstellungen .
  • Tippen Sie auf iTunes und App Store.
  • Tippen Sie auf Ihre Apple ID.
  • Wählen Sie aus den angegebenen Optionen die Option Abmelden.
  • Gehen Sie zurück zum App Store und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.

Schritt 4. Löschen Sie den App Store-Cache

Caches können beschädigte Dateien enthalten, die Softwareprobleme wie dieses auf Ihrem iPhone verursachen können. Das Leeren des Caches aus dem App Store kann auch eine Hilfe sein. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie den App Store.
  • Wenn Sie sich im App Store-Bildschirm befinden, scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und Sie sollten einige Schaltflächen oder Symbole sehen.
  • Tippen Sie zehn Mal auf eine der Schaltflächen (vorzugsweise die Schaltfläche " Aktualisierungen" ), und das sollte es tun.

Schritt 5. Setzen Sie den App Store zurück

Beenden Sie ggf. zuerst die App Store-Anwendung. Öffnen Sie die App Store App nach einigen Sekunden erneut und warten Sie, bis sie vollständig geladen ist. Sie werden wissen, ob es vollständig geladen ist, wenn Sie sehen, dass die Titelseite mit relevanten Informationen gefüllt ist. Fahren Sie mit diesen Schritten fort:

  • Warten Sie, bis die ROTEN Benachrichtigungsnummern auf der Schaltfläche UPDATES angezeigt werden, und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche UPDATES.
  • Tippen Sie anschließend schnell auf die obere rechte Ecke direkt unter der Akkustatusanzeige. Sie müssen wirklich sehr schnell sein, um das Timing zu erhalten.
  • Wenn Sie schnell genug sind, um die Aktualisierungsschaltfläche zu finden, sollten Sie Ihre Apps mit der Aktualisierung sehen können. Wenn nicht, sollten Sie erneut so schnell wie möglich auf die Schaltfläche UPDATES tippen . Möglicherweise müssen Sie mehrere Versuche durchführen, bis Sie erfolgreich sind.

Wichtige Notizen:

  • Tippen Sie in einer App schnell auf die Schaltfläche UPDATE, bevor sie in OPEN wechselt . Möglicherweise müssen Sie es mehrmals versuchen, bevor Sie es zum Laufen bringen.
  • Ein wirklich schneller Tipp entweder auf die Schaltfläche Update oder Alle aktualisieren ist hier eine Problemlösung.

Schritt 6. Alle Einstellungen zurücksetzen

Diese Methode hat auch anderen Benutzern beim Umgang mit diesem Problem geholfen. Bitte beachten Sie, dass alle Ihre personalisierten Daten und benutzerdefinierten Einstellungen von Apps dabei ebenfalls gelöscht werden. Wenn Sie bereit sind, es auszuprobieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Gehe zu Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Allgemein .
  • Tippen Sie auf Zurücksetzen, um fortzufahren.
  • Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen.

Versuchen Sie nach dem Zurücksetzen der Einstellungen erneut, Apps zu installieren oder zu aktualisieren, und sehen Sie, wie es diesmal funktioniert.

Schritt 7. Warten Sie etwas länger

Andere, bei denen nach dem Update für iOS 9.3.2 Probleme beim Aktualisieren oder Installieren von Apps aufgetreten sind, haben nichts weiter getan als zu warten. In einigen Fällen kann es einige Zeit dauern, bis das Update in die vorhandene Systemstruktur Ihres Geräts integriert ist.

Die Überlastung des Apple-Servers kann auch die Ursache sein, wenn man bedenkt, dass viele Benutzer versuchen, für das Update auf den Server zuzugreifen. Daher sollten Sie dem Server erlauben, jede einzelne Anfrage zu erledigen. Sobald alles eingestellt ist, sollten Ihre iPhone-Funktionen und -Dienste normalerweise wieder aufgenommen werden.

Wenn alle oben genannten Problemumgehungen nicht funktionieren und das Warten nicht Ihre Option ist, schlage ich vor, als nächstes Ihren Spediteur zu kontaktieren und ihn über das Problem zu informieren. Durch die Eskalation von Problemen nach dem Update wird es Apple möglich, eine umgehende Reaktion und eine Ergebnislösung anzubieten.

Empfohlen

So beheben Sie einen ungültigen SIM-Kartenfehler des Galaxy S9 Plus
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 2]
2019
Samsung Galaxy S5 - Problem mit dem Laden und anderen Problemen
2019
Samsung Galaxy S5 Textnachrichten können nicht gesendet oder empfangen werden
2019
Galaxy S7-Apps werden nicht geladen, wenn mobile Daten nach einem Update verwendet werden, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 empfängt kein Textnachrichtenproblem und andere verwandte Probleme
2019