Einfache Möglichkeiten, das iPhone 8 zu reparieren, das sich nicht einschalten lässt [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Hallo # iPhone8 Benutzer! Unser heutiger Artikel zur Fehlerbehebung beantwortet einige Fragen, was zu tun ist, wenn sich ein iPhone 8 nicht einschalten lässt. Wir hoffen, Sie finden unsere Vorschläge hilfreich.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren können. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Das iPhone 8 lässt sich nicht mehr einschalten

Nach dem Aufladen des Telefons vollständig ins Bett gegangen. Ich hatte es herausgezogen und neben mein Kopfkissen gelegt und bin zu einem nicht reagierenden Telefon aufgewacht. Ich habe alles versucht, Neustart erzwingen, iTunes wiederherstellen (iTunes erkennt nicht einmal, ob mein Telefon & mein Telefon nicht aufgeladen wird, wenn ich das Ladegerät anstecke, aber mein Ladegerät funktioniert mit anderen iPhones in meinem Haushalt). Ich habe sogar mein Telefon zu AT & T gebracht, und sie konnten mir nicht helfen, gab mir nur die Nummer für den Apple-Support. kannst du mir helfen? - Kari

Lösung: Hallo Kari. Dass AT & T Ihnen überhaupt nicht helfen konnte, ist ein Signal dafür, dass dieses Problem höchstwahrscheinlich über Ihrem Niveau liegt. Ein iPhone, das sich nicht einschalten lässt, kann verschiedene Ursachen haben, daher müssen Sie mögliche Ursachen eingrenzen. Diese Ursachen umfassen die folgenden Dinge:

  • schlechtes Ladekabel und / oder Adapter
  • gebrochener Ladeport
  • Fehlfunktion oder leere Batterie
  • beschädigtes Power-Management-IC
  • andere Hardwarefehler

Wenn Sie in der obigen Liste aufgefallen sind, haben wir keinerlei Software-bezogene Ursache. Zum einen glauben wir nicht, dass Sie ein Softwareproblem haben, und zum anderen können Sie den eigentlichen Grund nicht herausfinden, es sei denn, Sie lassen einen Techniker die Hardware prüfen. Wir kennen den Verlauf Ihres Telefons nicht genug, um die Ursache des Problems zu ermitteln. Aufgrund vieler ähnlicher Fälle wird Ihr Problem nur durch Reparatur behoben, insbesondere wenn das Telefon nach dem Laden mehr als 30 Minuten nicht reagiert. Wir können keine besonderen Umstände erkennen, die Ihren Fall eher zur Ausnahme machen als zur Regel. Die Ursache kann eines der Elemente in der obigen Liste sein. Wenn Sie nicht mit dem Reparieren einer iPhone 7-Hardware vertraut sind, überlassen Sie den Job einem Fachmann.

Problem 2: Einfache Möglichkeiten, das iPhone 8 zu reparieren, das sich nicht einschalten lässt

Ich habe gerade ein gebrauchtes iPhone 8 plus von einem Freund gekauft. da es sich um ein gebrauchtgerät handelt, musste ich es zurücksetzen und den passcode ändern. Zunächst läuft das Gerät über WLAN drahtlos in meinem Haus. Tatsächlich war ich gerade dabei, eine Chesscube-Spielsoftware herunterzuladen, während ich frühstückte. Nach dem Frühstück habe ich jedoch vergessen, den Status des Herunterladens zu überprüfen, und ging direkt in mein Büro. Ich war bereits im Büro, als mir klar wurde, dass ich das oben genannte Spiel herunterladen wollte. Ich war mir nicht sicher, ob es fertig war oder nicht. Wie auch immer, ich habe versucht, mein iPhone diesmal mit Mobilfunkdaten einzuschalten, aber das Gerät lässt sich nicht einschalten. Wenn ich den Passcode drücke, startet das Gerät nicht. Ich habe versucht, den Vorgang ohne Erfolg zu wiederholen. Kannst du bitte helfen? Danke und Grüße. - Darwin Mendiola

Lösung: Hallo Darwin. Ein Problem wie Ihres kann durch einen Software-Fehler oder eine Hardwarefehlfunktion verursacht werden. Im Allgemeinen kann ein iPhone, das aufgrund schlechter Software nicht booten kann, relativ leicht im Vergleich zu einem Telefon mit einer Hardwarefehlfunktion behoben werden. In den meisten Fällen führt die Fehlfunktion der Hardware fast immer zur Reparatur oder zum Austausch. Mit anderen Worten, es gibt im Grunde nichts, was Sie tun können, wenn Sie Ihr Telefon mit schlechter Hardware finden.

Befolgen Sie zur Behebung eines nicht reagierenden iPhone 8 unsere nachstehenden Vorschläge.

Verwenden Sie ein anderes Ladekabel und / oder einen anderen Adapter

Dies mag ein Kinderspiel sein, aber viele Benutzer berücksichtigen diesen Schritt normalerweise nicht, wenn Sie versuchen, dieses nicht reagierende iPhone zu reparieren. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht einer von ihnen sind. Sie möchten keine drastischeren Lösungen durchführen, wenn der Grund dafür, dass sich Ihr iPhone 8 scheinbar nicht wieder einschaltet, die Tatsache ist, dass es einfach nicht genug Strom hat, um das gesamte System wieder einzuschalten. Wenn Sie ein anderes iPhone besitzen, stellen Sie sicher, dass Sie ein anderes Blitzkabel und einen anderen Adapter verwenden, um das iPhone 8 aufzuladen.

Laden Sie an einer anderen Steckdose

Ein weiterer einfacher Schritt zur Fehlerbehebung, den Sie ausprobieren sollten, ist das Laden an einer anderen Steckdose. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie dazu neigen, nur an einem bevorzugten Ort in Ihrem Haus zu laden. Alternativ können Sie prüfen, ob die von Ihnen verwendete Steckdose funktioniert, indem Sie ein anderes Gerät anschließen.

Mit einem Computer aufladen

In einigen Fällen werden iPhones möglicherweise aufgeladen, wenn sie an einen Computer angeschlossen sind, jedoch nicht an einer Steckdose. Wenn Sie über einen Computer verfügen, versuchen Sie, Ihr iPhone mit dem iPhone zu verbinden, und prüfen Sie, ob es aufgeladen werden kann. Wenn dies der Fall ist, stellen Sie sicher, dass der Akku lange genug aufgeladen wird, damit Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien erstellen können. Führen Sie danach einen Werksreset durch, um alle Einstellungen auf ihre Standardwerte zurückzusetzen

Laden Sie Ihr iPhone mindestens 30 Minuten lang auf

Achten Sie darauf, dass Ihr Telefon mindestens 30 Minuten lang aufgeladen wird, bevor Sie es wieder einschalten. Es besteht die Möglichkeit, dass der Akku vollständig entladen ist. Ein vollständig leerer Akku benötigt möglicherweise so lange, bis der Akku wieder voll funktionsfähig ist.

Stellen Sie sicher, dass es sich nicht um ein Bildschirmproblem handelt

Es gibt einen großen Unterschied zwischen einem No-Power-Problem und einem Black-Screen-Problem. Ersteres weist oft darauf hin, dass auf Ihrem iPhone keinerlei Lebenszeichen vorhanden sind - keine LED-Beleuchtung, keine Benachrichtigungen, keine Vibrationen, die von iTunes nicht erkannt werden. Bei Black Screen-Problemen kann iTunes Ihr Gerät jedoch weiterhin nur erkennen, wenn der Bildschirm natürlich schwarz bleibt. Ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm bedeutet auch, dass das Telefon nicht völlig tot ist. Wenn Sie den defekten Bildschirm ersetzen, wird das Problem höchstwahrscheinlich relativ leicht behoben. Kein Stromversorgungsproblem kann auf einen defekten Akku zurückzuführen sein, der auf eine dauerhafte Beschädigung der Komponenten zurückzuführen ist. Wenn Sie Ihr Telefon vor dem Auftreten des Problems fallen gelassen haben, liegt möglicherweise nur ein Bildschirmproblem vor. Wenn Sie glauben, dass der Bildschirm des Telefons beschädigt ist, wenden Sie sich an Apple, um das Problem beheben zu lassen.

Wenn iTunes Ihr Telefon immer noch erkennt und auf die Daten zugreifen kann, sollten Sie es sofort sichern. Dies ist möglicherweise die letzte Möglichkeit, eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien zu erstellen.

Wenn sich Ihr iPhone 8 überhaupt nicht einschalten lässt und iTunes es nicht erkennt, besteht keine Möglichkeit, Ihre Daten wiederherzustellen. In einigen seltenen Fällen können spezielle Software und Tools auf das Speichergerät eines toten iPhone zugreifen, eine solche Übung kann jedoch sehr teuer sein.

Versuchen Sie das DFU-Update

Falls Sie feststellen, dass Ihr iPhone 8 bis zu einem gewissen Grad reagiert, was bedeutet, dass es nicht völlig tot ist, können Sie es möglicherweise durch eine DFU-Wiederherstellung wiederherstellen. DFU steht für Device Firmware Update (Geräte-Firmware-Update) und ist die drastischste Software-Änderung, die Sie (außer dem Jailbreaking) an der Software Ihres Handys vornehmen können. Denken Sie daran, dass dies nur funktioniert, wenn iTunes Ihr Telefon immer noch erkennt und Ihr iPhone 8 nicht völlig tot ist. Wenn Ihr Telefon keine Lebenszeichen aufweist, selbst wenn Sie an einen Computer angeschlossen sind, sollten Sie sich keine Zeit mit diesem Verfahren verschwenden.

  1. Schließen Sie auf Ihrem Computer alle aktiven Apps.
  2. Öffne iTunes.
  3. Schalten Sie Ihr iPhone aus. Wenn Sie es nicht normal ausschalten können, lassen Sie den Akku zu 0% entladen, sodass das Telefon von alleine herunterfährt. Laden Sie das Telefon mindestens eine Stunde lang auf, ohne es einzuschalten.
  4. Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit dem Computer.
  5. Halten Sie die Ein / Aus-Taste mindestens 3 Sekunden lang gedrückt.
  6. Halten Sie die Lauter- Taste auf der linken Seite des iPhone gedrückt, während Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt halten. Halten Sie die Ein / Aus- Taste und die Leiser- Taste 10 Sekunden lang gedrückt. Wenn das Apple-Logo zu diesem Zeitpunkt angezeigt wird, wiederholen Sie die Schritte 5 und 6. Das Apple-Logo sollte überhaupt nicht angezeigt werden.
  7. Halten Sie die Lauter- Taste weitere 5 Sekunden lang gedrückt. Wenn der Bildschirm In iTunes stecken angezeigt wird, wiederholen Sie die Schritte 5 bis 7. Plug in iTunes-Bildschirm sollte nicht angezeigt werden.
  8. Sie wissen, dass sich Ihr Telefon im DFU-Modus befindet, wenn der Bildschirm schwarz bleibt. Ihr Computer sollte Ihnen dann mitteilen, dass iTunes ein iPhone erkannt hat.
  9. Folgen Sie den Bildschirmanweisungen auf Ihrem Computer, um eine vollständige Wiederherstellung durchzuführen.

Softwarelösungen können Hardwareschäden nicht beheben

Viele iPhone-Benutzer denken, dass es für jedes iPhone-Problem eine Lösung gibt. Bis zu einem gewissen Grad mag dies zutreffen, aber die generelle Regel, an die Sie denken sollten, ist, dass Sie Hardwareschäden nicht durch das Optimieren der Software rückgängig machen können. Wenn Ihr Telefon beispielsweise Probleme aufwies, einschließlich desjenigen, über das wir in diesem Beitrag sprechen, nachdem Sie es fallen gelassen haben, ist der wahrscheinlichste Grund eine schlechte Hardware. Einige iPhones können mit einem bösen Drop davonkommen, während andere sogar nach einem flachen Drop ganz aufhören zu arbeiten. Wir haben nicht den vollständigen Verlauf Ihres Geräts, daher können wir nicht feststellen, ob Sie ein Hardwareproblem haben oder nicht. Denken Sie daran, dass Elektronik zerbrechlich ist. Wenn Sie sie fallen lassen, wird dies höchstwahrscheinlich früher oder später zu einem negativen Ergebnis führen.

Kontakt Apple-Support

Wenn das Problem weiterhin besteht und sich das iPhone nach dem Neustart und dem Aufladen immer noch nicht einschaltet oder auf dem schwarzen Bildschirm hängen bleibt, sollten Sie das Problem jetzt an den Gerätetreiber oder an den Apple Support weiterleiten. Sie können sich entscheiden, weitere Unterstützung bei der Durchführung fortgeschrittener Fehlerbehebungsverfahren zu erhalten oder die Garantie für Service oder Reparatur in Anspruch zu nehmen.

Empfohlen

Beheben von Problemen mit dem HTC One M8 Text Messaging
2019
Verizon Galaxy Note 4 funktioniert nicht im T-Mobile-Netzwerk, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S4 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 78]
2019
Samsung Galaxy S8 konnte nach dem Update von Android 8.0 Oreo einfrieren und die Fehlermeldung "Einstellungen wurde angehalten" anzeigen (einfache Schritte)
2019
Das Samsung Galaxy Note 8 wurde nur über den Computer-USB-Anschluss aufgeladen
2019
Lösungen für Samsung Galaxy S3-Bildschirmprobleme [Teil 2]
2019