Galaxy S6 Schwarzbildproblem, Überhitzung, keine SMS, andere Probleme

Das vor etwa 2 Jahren veröffentlichte # GalaxyS6 hat sich unter den Samsung-Fans als sehr erfolgreich erwiesen. Momentan sind weltweit noch Millionen von S6-Geräten im Umlauf. Daher erwarten wir in den kommenden Monaten weitere Probleme, die an diese Website gemeldet werden. Im Moment gehen wir auf 10 weitere Ausgaben ein, die in den letzten Tagen eingereicht wurden. Wir hoffen, dass die hier beschriebenen Lösungen nicht nur den in diesem Artikel genannten Benutzern helfen, sondern auch denjenigen, die ähnliche Probleme haben.

Nachfolgend die Themen, die wir heute behandeln:

  1. Wassergeschädigter Galaxy S6-Bildschirm lässt sich nicht mehr einschalten
  2. Galaxy S6 Schwarzbildproblem, Überhitzung, sendet keine SMS
  3. Galaxy S6 steckt im Samsung-Logo-Bildschirm
  4. Galaxy S6-Bildschirm mit grüner horizontaler Linie
  5. Das Galaxy S6 Edge erkennt die SIM-Karte nach dem Update auf Marshmallow nicht
  6. Das Galaxy S6-Mikrofon funktioniert nicht, wenn das Telefon im Lautsprecher ist
  7. Das Galaxy S6 Edge installiert das Systemupdate nicht
  8. Das Galaxy S6 wird vom Werk zurückgesetzt, der Benachrichtigungston kann nicht geändert werden
  9. Galaxy S6 steckt im Sprint-Logo-Bildschirm
  10. Galaxy S6 Edge plus Schnellladung funktioniert nicht

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Wassergeschädigter Galaxy S6-Bildschirm wird nicht wieder eingeschaltet

Hallo. Ich habe einen Galaxy S6-Rand. Ich habe es vor kurzem in Wasser fallen gelassen, bin aber ziemlich schnell rausgekommen. Ich trocknete das Telefon wirklich gut und der Fall, in dem es war. Damals konnte ich meinen Bildschirm nicht verschieben. Ich konnte es sehen, aber nichts damit anfangen. Ich legte es über Nacht in Reis und alles schien in Ordnung zu sein. Ich konnte den Bildschirm verschieben, Apps verwenden und alles war gut. Ich habe das Telefon danach noch zwei Tage benutzt. Nachdem er es den ganzen Tag benutzt hatte, beschloss er, nach der Arbeit auszugehen. Der Bildschirm wurde schwarz, aber ich konnte immer noch Lautstärketöne hören, und ich konnte immer noch fühlen, wie Vibrationen die Lautstärke senkten. Ich habe es angeschlossen, um zu sehen, ob es aufgeladen werden konnte und der Ladebildschirm nicht angezeigt wurde. Aber ich habe Benachrichtigungslichter bekommen. Hier geht es um alles, grünes Licht oder rotes Licht. Sobald Sie eine Taste berühren, wird keine Aktion ausgeführt und die Beleuchtung erlischt.

Ich werde das Telefon aufrüsten, aber jetzt habe ich ein Telefon. Ich möchte nur herausfinden, ob ich das Zeug aus dem Schwarzen holen kann. Bilder, Musik, alles. Bitte lassen Sie mich jetzt, wenn dies irgendwie möglich ist, ohne mir Arm und Bein zu kosten. - Juliewilliams2011

Lösung: Hallo Juliewilliams2011. Schwerwiegende Probleme in einigen Fällen treten bei mit Wasser beschädigten Handys normalerweise nach einiger Zeit keine Oberflächen auf, wenn Korrosion eintritt oder wenn Feuchtigkeit im Innern Komponenten kurzgeschlossen hat. Dies kann der Fall sein, warum Sie das Gerät noch Tage nach dem Nassen verwenden konnten. Sie sollten die Zeit genutzt haben, um das Gerät sofort an ein Servicecenter zu senden, damit es geöffnet, demontiert, gereinigt und getrocknet werden kann. Zusammen bilden diese Dinge das Erste-Hilfe-Verfahren, um dauerhafte Schäden an der Hardware zu vermeiden. Da die Batterie in die Logikplatine integriert ist, muss sie von der Platine demontiert werden. Wenn Sie den Akku an einer nassen Logikplatine angeschlossen lassen, ist dies eine der sichersten Methoden, eine Hardware zu töten (das Aufladen eines nassen Telefons ist eine andere). Wenn Sie den Akku eingeschaltet lassen und das Gerät einige Male nach dem Vorfall aufladen, muss das Telefon zu diesem Zeitpunkt irreversibel beschädigt worden sein. Man kann jetzt davon ausgehen, dass einer der Schäden der Bildschirm sein muss.

Leider können Sie nichts von Ihrem Telefon wiederherstellen, wenn der Touchscreen weg ist. Der Touchscreen des Telefons ist die einzige Möglichkeit, einen Befehl an das Betriebssystem zu senden, damit ein zweites Gerät wie ein Computer sich selbst entsperren und Zugriff auf das interne Speichergerät gewähren kann. Ohne Touchscreen ist das Telefon grundsätzlich gesperrt und unzugänglich. Das heißt, wenn Sie der Meinung sind, dass der Inhalt, den Sie wiederherstellen möchten, mehr als ein paar hundert Dollar wert ist, sagen wir, Sie machen einen Bildschirmwechsel.

Problem 2: Galaxy S6-Schwarzbildproblem, Überhitzung, sendet keine SMS

Letzte Nacht wurde der Bildschirm meines Telefons immer dunkler, und obwohl das Telefon aufgeladen wurde, zeigte der Bildschirm nichts. Kam eine Stunde später zurück und es funktionierte wieder normal. Aber das Telefon wiederholte das gleiche Verhalten mehrmals. Als ich es über Nacht aufladen ließ, war das Telefon sehr heiß und die Akkuladung war nicht wirklich höher. Ich konnte keine Textnachrichten senden, die Uhr änderte sich nicht und der Prozentsatz der Akkus hat sich nicht geändert, bis der Akku leer ist. - Walter

Lösung: Hallo Walter. Wie Sie haben wir keine Ahnung, was auf Ihrem Gerät passiert sein könnte, insbesondere, dass Sie keine relevanten Informationen dazu bereitstellen, warum es sich gerade so verhält. Führen Sie einen Werksreset durch und beginnen Sie von dort aus. Das Zurücksetzen Ihres Telefons ist die einzige Möglichkeit, um herauszufinden, ob es sich um Software- oder Hardwareprobleme handelt. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden grundsätzlich alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardwerte zurückgesetzt, wodurch Fehler, die möglicherweise im Laufe der Zeit entstanden sind, entfernt werden. Vergewissern Sie sich nach dem Zurücksetzen, dass das Telefon 24 Stunden lang funktioniert, ohne eine App oder ein Update zu installieren. Wenn die Probleme weiterhin bestehen, liegt ein Hardwareproblem vor. In diesem Fall möchten Sie das Telefon einsenden, damit es repariert oder ersetzt werden kann.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr S6 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Erstellen Sie ein Backup Ihrer wichtigen Dateien (wenn möglich zu diesem Zeitpunkt).
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  3. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  4. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  5. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem 3: Galaxy S6 bleibt im Samsung-Logo-Bildschirm hängen

Mein Samsung Galaxy S6 (SM-G920FD) hat sich nach dem Firmware-Update geändert. Ich habe alles versucht, aber selbst die Tasten reagieren erst beim letzten Prozentsatz der Batterie. Ich habe versucht, es zu laden, aber es erscheint nur der Blitz. Und nach 15 versuchte ich mich wieder einzuschalten, aber nichts passiert. Ich versuche auch alle Anleitungen zur Fehlerbehebung. Ja, es ist eingeschaltet, aber es hat ein Logo, (Das Samsung s6 Powered by Android). Ich möchte wirklich, dass dies behoben wird, da es das Geschenk meiner Tante ist. Ich hoffe, du findest die Lösung. - Orland

Lösung: Hi Orland. Das Beste, was Sie in dieser Situation tun können, ist zu versuchen, das Telefon normal zu booten, nachdem Sie die Cache-Partition gelöscht haben oder einen Werksreset durchgeführt haben. Beide Verfahren können durch Starten des Telefons im Wiederherstellungsmodus ausgeführt werden. Wenn Sie das Telefon nicht in den Wiederherstellungsmodus zurücksetzen können, können Sie die beiden anderen alternativen Modi verwenden, nämlich Odin und Abgesicherter Modus. Im Folgenden werden die genauen Schritte beschrieben, wie Sie diese Verfahren mit Kombinationen von Hardware-Tasten ausführen. Wir enthalten auch die nachfolgende Problembehandlung, die Sie für jedes Problem durchführen können.

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Denken Sie daran: Wenn das Telefon nicht reagiert oder nicht mit einem der alternativen Startmodi gestartet wird, senden Sie es zur Reparatur oder zum Austausch ein.

Problem Nr. 4: Galaxy S6-Bildschirm mit grüner horizontaler Linie

Nachdem ich mein Samsung Galaxy S6 Edge für etwa ein Jahr verwendet habe, erscheint ein horizontales grünes Licht / Linie. Es war periodisch, jetzt scheint es permanent da zu sein. Wenn Sie oben auf den Bildschirm drücken (direkt unter dem Samsung-Logo), verschwindet dieser manchmal oder es entstehen mehrere grüne Linien. Erscheint auf keinem der Bilder, die ich gemacht habe. Nicht sicher von Android-Version. Es wurde kürzlich ein Software-Upgrade durchgeführt und danach wurde es immer noch angezeigt. Kennen Sie einen DIY-Fix, um dieses Problem zu beheben? Bitte beraten. Danke. - Santonjalane

Lösung: Hallo Santonjalane. Versuchen Sie, das Telefon mit einem der oben genannten alternativen Startmodi (Wiederherstellungsmodus, Odin-Modus oder Abgesicherter Modus) zu booten, und prüfen Sie, ob auf dem Bildschirm weiterhin die grüne Linie angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, liegt ein Hardwareproblem vor, was bedeutet, dass das LCD möglicherweise beschädigt wurde. Dies kann offensichtlich nicht durch eine Software-Korrektur behoben werden, daher muss das Telefon repariert werden. Die Bildschirmbaugruppe besteht aus drei Hauptkomponenten - LCD, Digitalisierer und Flexkabel. Wir sind der Meinung, dass das LCD-Display beschädigt ist, sodass Sie entweder nur diese bestimmte Komponente austauschen können oder die gesamte Bildschirmbaugruppe. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen nicht, die Reparatur selbst durchzuführen, es sei denn, Sie sind sich Ihres Elektronikwissens sicher und verfügen über die erforderlichen Werkzeuge. Bildschirmreparaturen können zu mehr Problemen führen, wenn sie nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden. Wir möchten nicht, dass Sie das Gerät dauerhaft ziegeln.

Wir bieten keine Anleitungen für die Reparatur von Hardware. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie die Reparatur selbst durchführen können, suchen Sie online nach einer Anleitung. iFixit ist ein guter Standort, um nach guten S6-Bildschirmwechseln zu suchen.

Problem 5: Das Galaxy S6 Edge erkennt die SIM-Karte nach dem Update auf Marshmallow nicht

Da ich meinen S6-Edge zu Marshmallow aktualisiert habe, kann ich meine SIM-Karte nicht abrufen. Wenn ich versuche, mobile Daten zu aktivieren, wird die SIM-Karte einlegen angezeigt, obwohl sie bereits eingelegt ist. Wenn ich anrufe oder Text sage, wird keine SIM-Karte angezeigt. Legen Sie die SIM-Karte ein. Die SIM-Karte funktioniert jedoch auch in anderen Mobiltelefonen. Beim ersten Update ist ein Fehler von com.android.phone aufgetreten. Ich habe mein Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, und der Fehler wurde behoben. Aber seit dem Reset bleiben die SIM-Karten Probleme. - Hamza

Lösung: Hallo Hamza. Wie haben Sie Ihr Gerät aktualisiert? Haben Sie das Update per Flug (OTA) oder durch manuelles Blinken heruntergeladen? Wenn es sich um OTA handelt, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter und teilen Sie ihm das Problem mit. Hoffentlich sind sie sich dessen bereits bewusst und werden bald einen Patch dafür veröffentlichen.

Wenn Sie versucht haben, Ihr Gerät durch manuelles Flashen zu aktualisieren, sollten Sie die Firmware des Lagers flashen, um das Problem zu beheben. Wir können keine ROM-spezifische Fehlerbehebung bereitstellen, wenn dieses Problem auf eine schlechte Firmware-Codierung zurückzuführen ist. Wenn Sie dem Problem wirklich auf den Grund gehen wollen und die benutzerdefinierte Firmware weiterhin verwenden möchten, wenden Sie sich an den Entwickler, um ein Update zu erhalten.

Problem Nr. 6: Das Galaxy S6-Mikrofon funktioniert nicht, wenn sich das Telefon im Lautsprecher befindet

Mein Telefon funktioniert einwandfrei, bis ich die Freisprecheinrichtung drücke. Ich kann die andere Person hören, aber sie kann mich nicht hören. Die Leute hören mich gut, wenn ich es nicht als Sprecher habe. Ich weiß nicht, wie ich das zurücksetzen soll. Das Mikrofon funktioniert, der Lautsprecher funktioniert… wenn ich nicht die Freisprecheinrichtung aufsetze und sie mich nicht hören können. Ich brachte es in den Verizon-Laden und sie waren Zeugen, machten aber nichts dagegen. Hat mir gesagt, ich soll Assurion rufen. Hilfe. Vielen Dank. - Jody

Lösung: Hallo Jody. Muss ein Software-Fehler sein. Haben Sie schon versucht, einen Werksreset durchzuführen? Wenn nicht, hier ist, wie es geht:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien.
  2. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  3. Suchen Sie das Einstellungssymbol und tippen Sie darauf.
  4. Suchen und tippen Sie im Abschnitt "Persönlich" auf Sichern und zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf Factory data reset.
  6. Berühren Sie Gerät zurücksetzen, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.
  7. Geben Sie je nach verwendetem Sicherheitsschloss die PIN oder das Kennwort ein.
  8. Tippen Sie auf Weiter.
  9. Berühren Sie Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung bestehen bleibt, sollten Sie einen Ersatz für das Telefon in Betracht ziehen.

Problem Nr. 7: Das Galaxy S6 Edge installiert das Systemupdate nicht

Sir, ich habe vor kurzem eine gebrauchte Zelle, Samsung Galaxy S6 Edge, gekauft. Wenn ich ein Update durchführen möchte, wird eine Warnmeldung angezeigt, dass Ihr Gerät nicht autorisiert geändert wurde. Als ich danach suchte, erfuhr ich, dass der Status des Geräts zwar kostümiert wird, dies jedoch der Fall ist. Hier ist der Status meines Geräts jedoch immer noch offiziell und es wird nicht mit Version 5.0.2 aktualisiert. bitte hilf mir raus. - Zahid

Lösung: Hallo Zahid. Wenn Sie versuchen, das Update auf dem Luftweg herunterzuladen, das heißt, indem Sie die Dateien von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten, liegt dies wahrscheinlich daran, dass das Telefon von vornherein nicht von ihnen stammt. Beachten Sie, dass Firmware-Updates von einem Netzbetreiber nur mit ihren eigenen Geräten kompatibel sind. Beispielsweise kann ein AT & T-Update nur auf einem AT & T-Telefon und nicht auf einem T-Mobile installiert werden.

Wenn Sie ein Telefon von demselben Netzbetreiber haben, die OTA-Aktualisierung jedoch weiterhin eine Warnmeldung ausgibt, ist das Telefon möglicherweise gerootet, obwohl die offizielle Firmware oder die Standardfirmware weiterhin ausgeführt wird. Um zu prüfen, ob Ihr Telefon gerootet ist, besuchen Sie den Google Play Store und installieren Sie die Root Checker-App.

Problem Nr. 8: Das Galaxy S6 wird vom Werk zurückgesetzt, der Benachrichtigungston kann nicht geändert werden

Gestern hat mein Telefon einen vollständigen Werksreset durchgeführt. Ich konnte die meisten Elemente wiederherstellen, aber ich kann die Geräusche nicht zwischen Benachrichtigungen und E-Mails trennen. Ich stellte zuerst den Benachrichtigungston ein, ging dann zur E-Mail-Benachrichtigung und stellte einen anderen Ton ein. Sowohl E-Mail als auch Benachrichtigung geben den Benachrichtigungston wieder. Ich habe versucht, die Sounds zu ändern, aber bei jeder E-Mail wurde der Benachrichtigungston abgespielt. - Joe

Lösung: Hallo Joe. Zunächst einmal sagen wir, dass auf Ihrem Telefon etwas nicht funktioniert. Das Zurücksetzen in der Fabrik allein ist nicht gut und deutet darauf hin, dass das System möglicherweise gefährdet ist oder dass ein unbekannter Software-Fehler vorliegt. Zweitens sollten Sie in der Lage sein, für E-Mails und Standardbenachrichtigungen einen anderen Ton zu verwenden. Dass dies nicht der Fall ist, ist ein deutlicher Hinweis auf ein Problem. Es ist nicht möglich zu wissen, ob beide Probleme miteinander zusammenhängen oder durch dasselbe verursacht werden, vorausgesetzt, wir haben keine Vorkenntnisse oder einen Verlauf Ihres Geräts. Soweit wir wissen, wurden diese Probleme nicht in Galaxy S6 gemeldet, auf der offizielle Firmware ausgeführt wird. Wenn Sie die Firmware ändern oder inoffizielle Software auf Ihrem Gerät installiert haben, sollten Sie auf offizielle Software zurückgreifen.

Für das Benachrichtigungsproblem können Sie andere Drittanbieter-Apps wie Zedge als Abhilfe verwenden. Zedge kann kostenlos vom Play Store installiert werden.

Problem Nr. 9: Galaxy S6 bleibt im Sprint-Logo-Bildschirm hängen

Nicht sicher, ob ich einige Apps deaktiviert habe. Ich dachte, sie könnten sicher deaktiviert werden, als ich das neueste Systemupdate auf meinem S6 durchführte. Es blieb während des Neustarts stehen. Der Sprint-Begrüßungsbildschirm wird mit Ton und Animation eingeblendet und friert dann ein. Keine der Tasten funktioniert und das Telefon wird heiß.

Ich habe versucht, die Daten zu löschen / den Werksneustart zu löschen, aber das Problem wurde nicht behoben. Ich habe versucht, den Cache zu löschen, aber das Problem wurde nicht behoben. Ich habe versucht, Mikro- und SIM-Karten zu entfernen, aber nicht behoben. Ich habe versucht, die Leistung mit dem Ein- / Ausschalter zu verringern, aber nicht behoben. Ich habe versucht, den Bildschirm herunterzuladen und neu zu starten. Ich habe ihn nicht behoben. Ich habe alles getan, was ich gelesen / gesehen habe, außer neue Firmware mit Odin herunterzuladen. Soll ich das machen? Ein Video warnte nicht davor. Bitte helfen Sie, wenn Sie können! Vielen Dank. - Teri

Lösung: Hallo Teri. Wenn die Hardwaretasten nicht funktionieren, können Sie in Bezug auf die Fehlerbehebung von Software hier wirklich wenig oder gar nichts tun. Nicht einmal über den Odin-Modus blinkend. Lesen Sie die oben beschriebenen Schritte für Orland, und überprüfen Sie, ob Sie bestimmte Tastenkombinationen ausführen können, um das Telefon wieder zu starten. Am besten hoffen Sie, dass Sie den Wiederherstellungsmodus starten können, um die Cache-Partition zu löschen oder einen Master-Reset durchzuführen. Der abgesicherte Modus ist viel besser und kann funktionieren, wenn das Problem von einer Drittanbieter-App verursacht wird. Wenn Ihr Telefon im sicheren Modus neu gestartet wird, sollten Sie Apps von Drittanbietern deinstallieren, bis das Problem behoben ist.

Manuelles Blinken ist nur möglich, nachdem das Gerät im Download-Modus gebootet wurde. Versuchen Sie es daher als letztes Mittel. Das Flashen ist ein riskantes Verfahren und sollte nur von fortgeschrittenen Android-Benutzern ausgeführt werden. Wenn dies das erste Mal ist, dass Sie davon erfahren, oder wenn Sie nicht wissen, wie es gemacht wird, dann sollten Sie zuerst etwas nachforschen. Das Blinken ist spezifisch für das Telefonmodell. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie die Anleitung für Ihr eigenes Gerät verwenden. Wir empfehlen, dass Sie zunächst versuchen, den Bootloader zu flashen, um zu sehen, ob dies funktioniert. Wenn sich nach dem Flashen des Bootloaders nichts ändert, ist dies die Zeit, zu der Sie die Firmware des Lagers flashen.

Als Referenz finden Sie hier die Schritte zum Flashen des Bootloaders. Denken Sie daran, dass dies nur allgemeine Schritte sind, und es kann sein, dass auf Ihrem Gerät genauere Schritte ausgeführt werden.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.

Wenn Ihr Telefon keine der drei Hardwaretastenkombinationen startet, sollten Sie es in Betracht ziehen, das Telefon zur Reparatur oder zum Austausch an Samsung einzusenden.

Problem Nr. 10: Galaxy S6 Edge und schnelles Aufladen funktionieren nicht

Hallo. Ich habe Probleme mit meinem Galaxy S6 Edge Plus. Nach dem letzten Update von Samsung funktionierte der Schnellladevorgang nicht mehr. Ich habe USB-Kabel und -Adapter geändert und überprüft, ob diese Einstellung in den Telefoneinstellungen aktiviert ist, aber immer noch nicht funktioniert. Ich habe sogar den USB-Port ausgetauscht und nach diesem Update wird mein Handy nicht von meinem Laptop erkannt. Ich möchte ein Downgrade von Android 6 auf 5 durchführen. Bitte helfen Sie mir, diese Probleme zu beheben. Vielen Dank. - Mido

Lösung: Hallo Mido. Es gibt nur so viel, dass Sie gegen dieses Problem vorgehen können. Die Schnellladefunktion umfasst sowohl Software- als auch Hardwarekomponenten. Wenn das Problem durch das Ändern des Ladeanschlusses nicht behoben wurde, versuchen Sie, die Software auf ihre ursprüngliche Version zurückzusetzen, d. H. Android Lollipop oder Marshmallow (abhängig von der mit der Firmware gelieferten Version), wenn Sie das Paket auspacken. Wenn das immer noch nicht funktioniert, liegt möglicherweise ein unbekanntes Hardwareproblem vor, das das Telefon stört. Zu wissen, wo der Fehler liegt, ist für uns sehr schwierig, wenn nicht gar unmöglich. Wir glauben nicht, dass Samsung-Techniker dies auch für Sie tun können, da es viel Zeit kostet, eine Reihe von Diagnosen durchzuführen. Das Beste, was Sie in diesem Fall tun können, ist zu sehen, ob Sie einen Ersatz bekommen können.

Empfohlen

Das neue Quick Charge 3.0 von Qualcomm kann in 35 Minuten von 0 - 80% aufgeladen werden
2019
Samsung Galaxy Note 4-Bildschirm ist schwarz und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 - Problem mit der Softwareaktualisierung ist fehlgeschlagen und andere Probleme
2019
So beheben Sie das Einschalten des Samsung Galaxy Note 9 nach dem Aufladen
2019
Unlocked HTC Desire 820-Modelle erhalten jetzt das Android 6.0-Update
2019
Samsung Galaxy S5 friert ein, hält zurück, und andere verwandte Probleme
2019