Die Benachrichtigung zu Galaxy S6 My Places erscheint immer wieder, andere App-Probleme

Unser heutiger Beitrag behandelt einige der ungewöhnlichen Probleme mit Apps, die unsere Leser uns geschickt haben. Diese Fragen stehen in keiner Beziehung zueinander, obwohl ihre Lösungen fast immer gleich sind. Wenn ein App-Problem Sie stört, lesen Sie weiter. Vielleicht finden Sie unsere Antworten hilfreich.

Dieser Beitrag behandelt die folgenden Themen:

  1. Das Galaxy S6 wird neu gestartet, und Apps werden nach Lollipop nicht heruntergeladen
  2. Galaxy S6 Fehler "Der Prozess com.google.process.gapps wurde angehalten."
  3. Die Benachrichtigung zu Galaxy S6 My Places erscheint ständig
  4. AT & T Galaxy S6 “Das AT & T-Adressbuch synchronisiert Ihre Kontakte, wenn sich Ihr Mobiltelefon in einem Mobilfunknetz befindet”

Wenn Sie Probleme mit #Android haben, können Sie uns diese über den unten angegebenen Link mitteilen.

#Samsung

# GalaxyS6

Problem Nr. 1: Galaxy S6 wird neu gestartet und Apps werden nach Lollipop nicht heruntergeladen

Schönen Tag. Folgendes ist passiert: Als ich kurz nach einem Software-Update meinen S6 bekam und ihn installierte. Dieses Update war vor dem eigentlichen Update von Lollipop 5.1.1. Nach diesem Update, unmittelbar nachdem das Telefon neu gestartet wurde, werden Apps nicht geladen oder heruntergeladen… das Gerät wurde immer wieder neu gestartet.

Ich habe den Cache gemäß Ihrer Site gelöscht, und auch ein Werksreset wurde jedoch nicht geändert. Ich habe mit dem Telefon eine Rallye gemacht, ohne die meisten Apps zu verwenden. Bald darauf erhielt ich ein weiteres Software-Update für Android 5.1.1. Dadurch wurden alle Probleme gelöst und das Telefon funktionierte großartig.

Einige Monate später sah ich ein weiteres Update. Ich hatte Angst, es herunterzuladen, also nicht. Irgendwie war es mit WIFI verbunden, also wurde es heruntergeladen, aber nie installiert. Wenn ich heute morgen aus Versehen mein Handy entsperrte, berührte es die Installationsoption und installierte das Software-Update. Unglücklicherweise, so wie ich vermutete, ging etwas schief, wenn versucht wurde, ein Update durchzuführen.

Das Update wurde installiert, dann an dem Punkt, an dem das Telefon „Aktualisieren von Android… 2 von 70 Apps“ sagte… es erstarrte! Ich habe es eine Weile beobachtet und gehofft, dass es weitergeht, aber es hat nicht gedauert. Ich bin sicher, dass es eingefroren ist, weil sich der grüne Kreis, der umgeht, wenn Sie auf die Aktualisierung der Apps warten, nicht bewegt hat und dies für eine lange Zeit war.

Ich fuhr fort, das Telefon über den Netzschalter neu zu starten. Das hat nicht funktioniert, ich habe die Ein / Aus-Taste und die Lautstärketaste gedrückt, dann ging das Telefon an und es wurde die Meldung "Apps starten" angezeigt. Es dauerte eine Weile, bis der Vorgang abgeschlossen war und das Telefon eingeschaltet wurde und das war es. Es wurde neu gestartet und alle zusammen abgebrochen usw.

Ich ging zum Menü, um den Cache wieder zu löschen, und das Telefon begann beim Hochfahren zu frieren. Ich habe dann einen Factory-Hard-Reset wie auf Ihrer Seite vorgenommen.

Dies half ein wenig, aber das Telefon fror weiter ein. Während es etwas stabil war, sah ich ein weiteres Software-Update. Ich habe es vorher installiert, weil ich lehrte, dass es das Problem wie beim ersten Mal beheben würde. (Beachten Sie, dass meine Software-Updates nach dem versehentlichen Herunterladen des ersten Updates deaktiviert waren. Daher wurde dieses Update aufgrund der Standardeinstellungen nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen angezeigt.)

Nach dem Download und der Installation, nachdem alles gut durchgespielt wurde, hätte es alles behoben. Wieder nicht!

Das Telefon funktionierte einwandfrei, bis ich meine Apps öffnete und es wieder einfror. Mit den Einschalt- und Lautstärketasten wurde ein Neustart durchgeführt, und es funktionierte, bis ich eine App öffnete. Apps wie WhatsApp etc ..

Das letzte, was ich versucht habe, war, den Cache wieder zu löschen, und das versucht zu tun, das Telefon fror auf dem blauen Android-Mann ein. Nach dem Neustart des Telefons ist der Startbildschirm des Samsung-Logos nie passiert !!!! HELPPPP !!! - Michelle

Lösung: Hallo Michelle. Es ist bedauerlich zu wissen, dass Android Lollipop immer noch Probleme bereitet (und mit der bevorstehenden Veröffentlichung von Marshmallow in naher Zukunft). Da Android 5.0 und seine Varianten ein bedeutendes Upgrade darstellen, erwarteten Experten, dass sie Probleme verursachen würden, wenn man es zusätzlich zu einem vorhandenen installiere. Dies trifft auf ältere Android-Handys zu, auf denen KitKat vor dem Update ausgeführt wurde, nicht jedoch auf Samsung Galaxy S6s (und S6 Edges und S6 Edge Plus). Diese Telefone werden mit Lollipop veröffentlicht und dürften mit diesem Betriebssystem gut funktionieren.

Dies war anfangs der Fall, aber sobald Updates für Android 5.0 veröffentlicht wurden, treten alle möglichen Probleme auf. Dies ist bei anderen Android-Handys der Fall, die sich in derselben Generation wie das Samsung S6 befinden. Das Problem liegt also eindeutig in der Firmware.

Wir empfehlen dennoch, dass Sie die Standard-Software-Fehlerbehebung befolgen, um die Probleme zu beheben.

Deinstallieren Sie Apps von Drittanbietern

Apps verursachen ein großes Stück des gesamten Lollipop-Problems. Einige Monate nach der Veröffentlichung von Lollipop gibt es im Play Store immer noch Tausende nicht aktualisierter oder nicht optimierter Apps. Obwohl die meisten von ihnen harmlos sind, können sie alle möglichen Probleme verursachen, wenn sie auf einem Gerät installiert werden, auf dem das neue Lollipop-Betriebssystem ausgeführt wird.

Um zu überprüfen, ob dies der Grund für die aufgetretenen Probleme ist, versuchen Sie, die Werkseinstellungen erneut durchzuführen, und beobachten Sie, wie das Telefon funktioniert. Wenn Sie über eine fehlerhafte Firmware verfügen, wird das Telefon automatisch neu gestartet und zeigt nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen andere Anzeichen von Problemen.

WICHTIG: Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nichts installieren. Lassen Sie das Telefon mindestens 2 Tage lang laufen, damit Sie Zeit zum Beobachten haben.

Flash-Firmware auf Lager

Wenn Sie zum Wiederherstellen der Werkseinstellungen nicht auf den Wiederherstellungsmodus zugreifen können, versuchen Sie, im Download-Modus zu starten, und installieren Sie eine Standard-Firmware . Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Firmware für Ihr Telefon auswählen, um weitere Probleme zu vermeiden.

Installieren Sie NUR vertrauenswürdige / zuverlässige Drittanbieter-Apps

Wir können diesen Punkt nicht genug betonen. Wenn das Telefon wieder im normalen Modus startet, müssen Sie bei den installierten Apps wählerisch sein, damit die Probleme nicht wieder auftreten. Vergewissern Sie sich vor der Installation einer App, dass sie kürzlich aktualisiert wurde. Sie finden diese Informationen auf der Hauptzielseite der App im Play Store.

Unbekannte oder veraltete Apps verursachen nicht nur Probleme, sondern können auch die Sicherheit des Telefons beeinträchtigen. Viren und Malware werden durch die Installation einer App verbreitet, die als Hintergrund für weitere Sicherheitsbedrohungen dient.

Wir wissen, dass es schwierig ist festzustellen, ob eine App ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellt. Der beste Weg, zukünftige Probleme durch Apps zu vermeiden, ist jedoch einfach: Installieren Sie sie nicht. Wenn Sie eine App mindestens zwei Wochen lang nicht verwendet haben, ist dies höchstwahrscheinlich unnötig. Entfernen Sie es möglicherweise nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Problem Nr. 2: Galaxy S6 Fehler "Der Prozess com.google.process.gapps wurde gestoppt"

Ich bin heute morgen aufgewacht und habe versucht, mein Telefon nur zu verwenden, um es fast unmöglich zu finden, da Fehlermeldungen immer wieder angezeigt werden. "Leider sind die Google Play-Dienste nicht mehr aktiv" oder "Leider ist der Prozess" com.google.process.gapps "gestoppt. “Ich schließe diese immer wieder, indem ich auf OK drücke, aber sie werden einige Sekunden später wieder angezeigt. Jetzt bekomme ich eine Fehlermeldung “Prozesssystem reagiert nicht. Möchten Sie es schließen? “- Darren

Lösung: Hallo Darren. Dieses Problem kann durch eine fehlerhafte Firmware oder einen beschädigten App- oder Systemcache verursacht werden. Es gibt einige Möglichkeiten, um dieses Problem zu beheben. Dies sind die üblichen Dinge, die jeder Android-Benutzer tun muss, wenn er mit Softwareproblemen wie dem von Ihnen betroffenen konfrontiert ist.

Löschen Sie den Cache und die Daten der App

In diesem Fall müssen Sie als erstes den Cache und die Daten der Problem-App löschen. Da es sich um eine Erstanbieter-App handelt, müssen Sie den Cache und die Daten von mindestens zwei Apps aus dem Google Play Store und dem Google Service Framework löschen.

So löschen Sie den Cache und die Daten einer App:

  • Gehe zu Einstellungen .
  • Fahren Sie mit den Anwendungen fort .
  • Wählen Sie Anwendungen verwalten .
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Alle .
  • Suchen und tippen Sie auf die App.
  • Tippen Sie auf die Schaltflächen Cache leeren und Daten löschen.

Löschen Sie die Cache-Partition

Die nächste logische Sache ist, den Systemcache zu löschen. Das Löschen eines Caches und von Daten einer App kann in dieser Situation zwar hilfreich sein, Sie möchten jedoch auch sicherstellen, dass der Systemcache des Telefons in Ordnung ist. Hier sind die Schritte, wie es geht:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus- Taste, die Lauter- Taste und die Home- Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter- Taste und die Home- Taste gedrückt.
  • Wenn nun der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird, markieren Sie die Option Cache-Partition löschen mit der Taste Lautstärke.
  • Um die Auswahl zu bestätigen, drücken Sie die Power- Taste.
  • Warten Sie eine Weile, bis die Cache-Partition gelöscht ist.
  • Jetzt erscheint jetzt Reboot System auf dem Bildschirm. Um die Option hervorzuheben, verwenden Sie die Taste Lauter / Leiser .
  • Drücken Sie zur Bestätigung die Netztaste, und Ihr Gerät wird automatisch neu gestartet.

Zugehörige Informationen: So beheben Sie das Samsung Galaxy S6 Edge "Leider haben Google Play-Dienste aufgehört"

Problem Nr. 3: Die Benachrichtigung zu Galaxy S6 My Places erscheint immer wieder

Die Benachrichtigung über Meine Orte erscheint immer wieder… Es scheint, dass Sie dieses Problem zweimal angesprochen haben, aber ich kann Ihre Anweisungen immer noch nicht befolgen. Sie schlagen vor, die App zu deaktivieren, aber auf meinem Telefon ist dies keine Option - die einzige Möglichkeit besteht erzwinge stop (was ich getan habe) lösche den Cache und lösche die Daten. Verizon hat mir gesagt, dass es nicht deinstalliert werden kann. Was kann ich tun, um mich von dieser lästigen Benachrichtigung zu befreien? Danke für Ihre Hilfe!!! - Nicole

Lösung: Hallo Nicole. Es sieht so aus, als ob das neueste Android-Update von Google dafür gesorgt hat, dass die My Places-App ständig im Hintergrund ausgeführt wird. Tippen Sie auf die Schaltfläche Updates deinstallieren und Daten löschen, um die Auswirkungen der Deaktivierung dieser App zu simulieren.

Problem 4: AT & T Galaxy S6 “Das AT & T-Adressbuch synchronisiert Ihre Kontakte, wenn sich Ihr Mobiltelefon in einem Mobilfunknetz befindet”

Vor kurzem habe ich ein Dialogfeld erhalten, das ständig zum AT & T-Adressbuch angezeigt wird. Ich hatte das Telefon für eine kurze Zeit, aber ich habe erst in den letzten 2-3 Wochen damit angefangen. Dort heißt es: „Das AT & T-Adressbuch synchronisiert Ihre Kontakte, wenn sich Ihr Mobiltelefon in einem Mobilfunknetz befindet.“ Es ist sehr ärgerlich.

Mein Handy ist immer mit Wifi verfügbar, ebenso wie die mobilen Daten. Warum erzählen sie mir das immer wieder? Ich dachte, das wäre eine automatische Funktion, dh es würde sich ständig wie meine Browser synchronisieren usw. Was sollte ich tun, wenn überhaupt? - Betty

Lösung: Hallo Betty. Das AT & T-Adressbuch ist ein zusätzlicher Dienst Ihres Mobilfunkanbieters, mit dem Sie Ihre Kontakte problemlos zwischen Telefon und Computer synchronisieren können. Wenn Sie das AT & T-Adressbuch aktiviert haben, synchronisiert Ihr Telefon Ihre aktuelle Kontaktliste automatisch mit dem Cloud-Server von AT & T, der diese Funktion hostet. Obwohl dies gut gemeint ist, kann das Feature für manche Benutzer manchmal ein Ärgernis sein. Wenn Sie die Popup-Nachricht loswerden möchten, deaktivieren Sie sie, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zum Startbildschirm und tippen Sie auf Kontakte .
  • Tippen Sie auf das Menüsymbol (drei Punkte oben rechts).
  • Tippen Sie auf Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Kontakte .
  • Tippen Sie auf AT & T-Adressbuch .
  • Stellen Sie sicher, dass Auto-Sync-Kontakte nicht markiert ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie das Kontrollkästchen für die automatische Synchronisierung manuell deaktiviert haben, wenden Sie sich an AT & T. Dies ist offensichtlich eine AT & T-Funktion. Daher ist es am besten, wenn Sie Ihren Spediteur davon in Kenntnis setzen, um genauere Unterstützung von ihm zu erhalten.

Empfohlen

Das Galaxy S8 erhält immer eine SMS-Kopie in der Facebook Messenger-App, andere Probleme
2019
Beheben von Problemen mit Samsung Galaxy Note 3 für mobile Daten
2019
AT & T sendet WLAN-Update zum Galaxy S7 und S7 Edge
2019
So beheben Sie das LG G7 ThinQ wird nicht schnell aufgeladen
2019
Sprint Galaxy S5 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung
2019
So deaktivieren Sie die Funktion "Mein iPhone suchen" ohne Kennwort
2019