So beheben Sie ein Apple iPhone 8, das im Kopfhörermodus hängen bleibt [Fehlerbehebungshandbuch]

Wenn Ihr iPhone 8 im Kopfhörermodus stecken bleibt, wird angenommen, dass Kopfhörer an die Kopfhörerbuchse angeschlossen sind, obwohl dies nicht der Fall ist. Dies kann auf einen Softwarefehler oder einen Hardwareschaden zurückzuführen sein, z. B. wenn die Kopfhörerbuchse beschädigt ist. Häufig handelt es sich um ein Hardwareproblem, das entweder durch einen physischen oder Flüssigkeitsschaden an der Kopfhörerbuchse oder anderen relevanten Komponenten des iPhone verursacht wird. Bevor Sie jedoch zu einem Service-Center eilen, können Sie noch einige Problemumgehungen ausprobieren, um Softwarefehler von der zugrunde liegenden Ursache auszuschließen.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass eine bestimmte App oder das iPhone-System im Moment gerade funktioniert. Um Ihnen einige Eingaben zu geben, was als mögliche Lösung zu tun ist, habe ich die anwendbaren Problemumgehungen unten aufgeführt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie dieses Problem auf einem iPhone 8-Gerät lösen können.

Versuchen Sie vor allem anderen, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, unsere Problembehandlungsseite zu durchsuchen, da bereits mehrere Probleme mit diesem Gerät behoben wurden. Wahrscheinlich haben wir bereits einen Post veröffentlicht, der ähnliche Probleme angeht. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die ähnliche Symptome wie Ihre aktuellen haben, und Sie können die von uns vorgeschlagenen Lösungen verwenden. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Fehlerbehebung beim iPhone 8, das im Kopfhörermodus hängen bleibt

Überprüfen Sie vor der Fehlerbehebung sorgfältig die Kopfhörerbuchse und stellen Sie sicher, dass nichts daran angeschlossen ist. Jeglicher Schmutz, der in der Kopfhörerbuchse steckt, kann Ihr Gerät dazu bringen, zu glauben, dass ein Kopfhörer angeschlossen ist. Sie können eine Taschenlampe verwenden und dann in die Kopfhörerbuchse schauen. Wenn wirklich etwas in der Kopfhörerbuchse stecken bleibt, wäre es das Richtige, wenn Sie Ihr Gerät zu einem Apple-Kundendienst in der Nähe bringen. Wenn Sie etwas aus der Kopfhörerbuchse des iPhone entnehmen, kann dies zu Schäden führen, wenn Sie es nicht ordnungsgemäß ausführen.

Wenn nichts in der Kopfhörerbuchse stecken bleibt und Ihr iPhone trotzdem sagt, dass es sich im Kopfhörermodus befindet, versuchen Sie die folgenden Lösungen.

Erste Lösung: Setzen Sie Ihr iPhone 8 zurück.

Die einfachste Lösung für kleinere Softwarefehler ist ein Software-Reset oder ein Neustart des Geräts. Wenn dies der erste Fall ist, in dem sich Ihr iPhone komisch verhält, könnte es sich nur um zufällige Software-Störungen handeln, die die Audiofunktionen von iOS beeinträchtigen, insbesondere das Kopfhörersystem. Um dies zu löschen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das iPhone 8 zurückzusetzen oder einen Neustart durchzuführen:

  1. Halten Sie die Ein / Aus- Taste gedrückt, bis der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein / Aus- Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los.

Alternativ können Sie einen Neustart erzwingen, wenn Ihr iPhone nicht mehr reagiert, da es am Kopfhörer stecken bleibt. Dies funktioniert wie ein Soft-Reset, wird aber mit einer anderen Methode ausgeführt. Um ein iPhone 8 neu zu starten, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie dann kurz die Taste Leiser.
  3. Drücken Sie abschließend die Side / Power-Taste, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Alle Hintergrund-Apps, auch solche, die unberechtigt sind, werden dabei gelöscht. Diese beiden Neustartmethoden wirken sich nicht auf die internen Daten Ihres iPhones aus und führen daher nicht zu Datenverlust.

Zweite Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 8 zurück.

Möglicherweise sind einige Einstellungen nicht richtig konfiguriert, die zu diesem Fehler geführt haben können. Dies ist normalerweise der Fall, wenn das Problem nach der Installation einer neuen Software- oder App-Aktualisierung auf Ihrem Gerät begann. Um sicherzustellen, dass ungültige Systemeinstellungen nicht der Auslöser sind, kann das Wiederherstellen der Einstellungen auf die Standardwerte oder ursprünglichen Werte die entscheidende Lösung sein. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode Ihres Geräts ein.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um das Zurücksetzen der Systemeinstellungen zu bestätigen.

Lassen Sie Ihr Gerät neu starten, wenn die Systemeinstellungen zurückgesetzt und auf die Standardwerte zurückgesetzt werden. Anschließend können Sie weitere Optionen konfigurieren und Funktionen aktivieren, die Sie auf Ihrem Gerät verwenden möchten. Durch dieses Zurücksetzen werden nur die Systemeinstellungen gelöscht, die im internen Speicher des Telefons gespeicherten Daten werden jedoch nicht beeinflusst.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie die Telefonsoftware auf die neueste verfügbare Version.

Die Installation des neuesten für Ihr iPhone verfügbaren Updates kann auch eine mögliche Lösung sein, wenn das Problem auf Malware oder Softwarefehler zurückzuführen ist. Neue iOS-Updates bieten auch Sicherheitsverbesserungen oder Patches, um Fehler zu beseitigen, die Probleme mit dem Telefon verursachen. Wenn Sie das iOS 11.4.1-Update nicht auf Ihrem iPhone 8 installiert haben, prüfen Sie, ob dieses bereits verfügbar ist. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Software-Update .

Wenn die neue iOS-Version verfügbar ist und Sie Ihr iPhone jetzt aktualisieren möchten, stellen Sie sicher, dass die Akkulaufzeit mindestens 50 Prozent beträgt und ausreichend Speicherplatz vorhanden ist, um die neue Aktualisierungsdatei zuzuweisen. Ihr Gerät muss außerdem über eine stabile Wi-Fi-Internetverbindung verfügen, um sicherzustellen, dass der Aktualisierungsvorgang nicht unterbrochen wird. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das neue Update herunterzuladen und auf Ihrem Gerät zu installieren.

Vierte Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone in iTunes wieder her.

Unter den letzten möglichen Lösungen, die Sie ausprobieren können, ist eine iOS-Wiederherstellung, wenn die vorherigen Lösungen das Problem nicht lösen konnten. Dies ist normalerweise erforderlich, um kompliziertere Probleme zu lösen, die iOS-Funktionen betreffen. Dazu benötigen Sie einen Windows- oder Mac-Computer, auf dem die neueste Version der iTunes-Software installiert ist. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um eine iOS-Wiederherstellung über iTunes durchzuführen:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone über das mitgelieferte USB- oder Lightning-Kabel mit dem Computer.
  2. Öffnen Sie iTunes auf dem Computer und warten Sie, bis Ihr iPhone erkannt wird.
  3. Wählen Sie Ihr iPhone aus der Liste der Geräte in iTunes aus.
  4. Klicken Sie auf die Option, um Ihr iPhone bei Bedarf auf diesem Computer in iCloud oder iTunes zu sichern.
  5. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Wiederherstellen, um Ihr Gerät zurückzusetzen.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie erneut auf Wiederherstellen, um die Aktion zu bestätigen.
  7. Warten Sie, bis iTunes die neue Software für Ihr iPhone heruntergeladen und installiert hat.
  8. Lassen Sie Ihr Gerät neu starten und fahren Sie dann mit dem ersten Einrichtungsprozess fort.

Wenn dies auch nicht funktioniert, können Sie Systemfehler weiterhin beheben und diesmal stattdessen eine Wiederherstellung im DFU-Modus versuchen. Dies ist die tiefste Art von iOS-Wiederherstellung, die Sie auf einem iPhone durchführen können. Dadurch wird Ihr Gerät in einen Zustand versetzt, in dem es mit iTunes auf einem Computer kommunizieren kann, ohne das Betriebssystem oder den Bootloader zu aktivieren. Dadurch können Sie Ihr Gerät auch dann wiederherstellen, wenn das System vollständig beschädigt ist.

Eine ausführlichere Anleitung zum Wiederherstellen des DFU-Modus auf einem iPhone 8 finden Sie in unseren Tutorials. Besuchen Sie einfach unsere Fehlerbehebungsseite für das iPhone 8, wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, um Ihr iPhone in den DFU-Modus zu schalten und den gesamten Systemwiederherstellungsvorgang durchzuführen.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenn nichts anderes funktioniert und Ihr iPhone 8 nach dem Ausschöpfen aller möglichen Lösungen im Kopfhörermodus hängen bleibt, bringen Sie Ihr Gerät zur nächsten Apple Genius-Bar und lassen Sie es von einem iPhone-Techniker prüfen. Wenn Ihr Gerät noch immer für eine Garantie in Frage kommt, vergessen Sie nicht, die Garantie zu verwenden, falls erforderlich.

Weitere Empfehlungen und erweiterte Fehlerbehebungsverfahren erhalten Sie vom Apple-Support oder der technischen Abteilung Ihres Mobilfunkbetreibers.

Empfohlen

So beheben Sie Probleme beim Systemstart / Akku / Stromversorgung des Samsung Galaxy S4 [Teil 1]
2019
Wie viele Daten verwendet Google Maps und wie werden diese bei Abstürzen behoben?
2019
So beheben Sie häufig auftretende Probleme und Fehler des HTC One M8 [Teil 35]
2019
Samsung Galaxy Note 4 Blacks Out Problem und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie das Galaxy S10 kann kein Problem mit der Textnachricht senden [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S8 + BSoD nach Software-Update behoben
2019