Apple iPhone 6s ohne Internet- und andere Wi-Fi-Probleme beheben, Fehler 56 nach Update auf iOS 9.3.2

Das Problem, mit dem ich mich in diesem Beitrag befasst habe, betrifft das #Apple iPhone 6s (# iPhone6s), das über das Wi-Fi-Netzwerk keine Verbindung zum Internet herstellen kann, nachdem die neueste Version des iOS-Updates 9.3.2 installiert wurde. Viele derjenigen, die Probleme mit der drahtlosen Verbindung haben, sagten auch, dass das Update ihnen einen Fehler 56 (# error56) gibt, der ihr Gerät zerbrochen hat.

Updates sollen die Leistung und Funktionalität des Geräts verbessern und Patches für vorhandene Fehler der vorherigen Firmware beheben. So wie die neueste Version von iOS, die von Apple für iPhones und iPads veröffentlicht wurde, auch die iOS-Version 9.3.2. Es ist ein kleines Update für iOS-Benutzer, die von verschiedenen Softwarefehlern geplagt wurden, die mit den iOS 9-Patches geliefert wurden. Während das letzte Update für einige Benutzer gut funktioniert, waren andere nicht so glücklich, da sie bereits nach der Installation des neuen Updates auf einige Probleme stießen.

Um dieses Problem zu lösen, habe ich es geschafft, wichtige Informationen dazu aus einschlägigen Forenbeiträgen und Website-Inhalten zu sammeln. Und daraus habe ich eine Zusammenfassung der effizientesten Lösungen und verfügbaren Problemlösungen für Sie zum Anprobieren zusammengestellt. Wenn Sie einer derjenigen sind, der ein ähnliches Problem auftritt, nachdem Sie das neueste Update für iOS auf dem iPhone 6s-Mobilteil erhalten haben, können Sie auf diesen Inhalt verweisen.

Welche Ursachen treten nach dem Update auf?

Obwohl Sie denken, dass das neueste Update der Hauptschuldige ist, müssen Sie auch andere Möglichkeiten in Betracht ziehen, die Ihr iPhone möglicherweise daran gehindert haben, über das Wi-Fi-Netzwerk auf das Internet zuzugreifen. Beispielsweise wurden durch das Update möglicherweise einige Netzwerkoptionen automatisch zurückgesetzt, sodass Sie diese manuell neu konfigurieren müssen. Andere Faktoren sind ein Problem mit dem kabellosen Router oder Modem sowie lose Kabelverbindungen ( für die Internetverbindung per Kabel (DSL) ) zwischen dem Router und Ihrem Modem. Manchmal führt eine veraltete Firmware des Routers zu diesem Problem. Stellen Sie aus diesem Grund sicher, dass auf Ihrem WLAN-Router die neueste Firmware-Version ausgeführt wird, um mit dem neuesten iOS-Update auf Ihrem iPhone kompatibel zu werden.

Empfohlene Lösungen und Problemumgehungen

Nach dem Update auftretende Probleme beim drahtlosen Internetzugang sind nicht die einzigen Probleme, denen andere iPhone 6s-Besitzer gegenüberstehen, die den neuesten Firmware-Patch installiert haben. Tatsächlich sagen die lautesten Beschwerden über Twitter-Tweets, dass sie nach dem iOS 9.3.2-Update ein gemauertes iPhone oder iPad haben.

Fehler 56 hat etwas mit der Hardware zu tun, und diejenigen, die diesen Fehler feststellen, sollten sich an den Apple Support wenden, falls die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird. Bevor Sie dies tun, können Sie jedoch eine dieser möglichen Lösungen und Problemumgehungen ausprobieren, um damit umzugehen:

  1. Starten Sie Ihr iPhone neu.

Durch einen Neustart des Geräts können Softwareprobleme behoben werden, die möglicherweise Probleme beim Herstellen der Verbindung zum Internet verursacht haben. Um Ihr Gerät neu zu starten, halten Sie die Ein- / Ausschalttaste gedrückt, bis der rote Schieberegler angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten. Halten Sie nach einigen Sekunden den Netzschalter erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

  1. Überprüfen Sie die WLAN-Einstellungen.

Stellen Sie sicher, dass Wi-Fi aktiviert ist und Sie Ihr drahtloses Netzwerk sehen können. Gehen Sie dazu zu Ihrem Telefon auf Einstellungen-> WLAN . Schalten Sie den Wi-Fi-Schalter um, um die Funktion bei Bedarf zu aktivieren. Um sich einem WLAN-Netzwerk anzuschließen, tippen Sie auf den Namen des drahtlosen Netzwerks, an dem Sie teilnehmen möchten. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, das Netzwerkkennwort einzugeben, geben Sie das richtige WLAN-Kennwort ein, um fortzufahren. Wenn Sie das blaue Häkchen neben dem Netzwerknamen sehen, bedeutet dies, dass Sie bereits verbunden sind.

  1. Versuchen Sie, die auf Ihrem iPhone installierte Sicherheitssoftware von Drittanbietern zu deaktivieren.

Manchmal beeinträchtigen Sicherheitssoftware von Drittanbietern die Verbindungsfunktionen Ihres iPhones. Nachdem dies gesagt wurde, lohnt es sich, es vorübergehend zu deaktivieren und zu sehen, was danach passiert.

  1. Starten Sie Ihren kabellosen Router und Ihr Modem neu oder schalten Sie ihn aus und wieder ein.

Internet-Ausrüstung mit Power-Cycling, einschließlich des WLAN-Routers und Modems, hilft häufig beim Lösen von Problemen beim Herstellen der Internetverbindung. So wird's gemacht:

  • Schalten Sie den Router / das Modem aus.
  • Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose.
  • Warten Sie 30 Sekunden.
  • Stecken Sie sie wieder ein.
  • Schalten Sie sie wieder ein.
  • Warten Sie, bis der Router und das Modem die Verbindung zum Netzwerk wiederhergestellt haben.
  • Starten Sie Ihr iPhone neu.
  • Trennen Sie die Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk und stellen Sie die Verbindung wieder her.
  • Öffnen Sie einen Browser und testen Sie den Browser.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Kabel und Verbindungen vom Wireless-Router zum Modem (umgekehrt) fest angeschlossen sind.

  1. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen werden die Netzwerkeinstellungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Dadurch werden Störungen vermieden, die durch falsche Konfiguration der Netzwerkoptionen ausgelöst werden. Dies bedeutet jedoch auch, dass Netzwerkinformationen, einschließlich Wi-Fi-Netzwerke und Kennwörter, Mobilfunkeinstellungen sowie zuvor verwendete VPN- und APN-Einstellungen, gelöscht werden.

  1. Stellen Sie Ihr iPhone über iTunes wieder her.

Wenn das Problem durch keine der vorherigen Lösungen behoben werden kann, besteht die nächste Option darin, das Gerät über iTunes wiederherzustellen. Dazu benötigen Sie einen Computer, auf dem die neueste Version von iTunes installiert ist. Sobald alles fertig ist, folgen Sie diesen Schritten:

  • Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  • Verbinden Sie Ihr iPhone über das mitgelieferte USB-Kabel mit dem Computer.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode für Ihr Gerät oder Diesen Computer vertrauen ein, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.
  • Wenn in iTunes mehrere Geräte erkannt werden, wählen Sie Ihr iPhone aus der Liste aus, um fortzufahren.
  • Klicken Sie in der Übersicht von iTunes auf Gerät wiederherstellen.
  • Klicken Sie erneut auf Wiederherstellen, um die Aktion zu bestätigen.
  • Warten Sie, bis iTunes Ihr iPhone gelöscht hat, und schließen Sie den Wiederherstellungsvorgang ab.

Ihr iPhone wird neu gestartet, nachdem die Werkseinstellungen wiederhergestellt wurden. Nach dem Neustart können Sie Ihr Gerät als neu festlegen oder aus einem Backup wiederherstellen.

Hinweis: Wenn Sie sich für die Wiederherstellung von einer Sicherung entscheiden, müssen Sie auf Ihr iCloud-Konto zugreifen, um die Wiederherstellung von einer iCloud-Sicherung durchzuführen.

Wenn das Problem mit allen anderen Problemen nicht behoben wurde und der Fehler weiterhin besteht, sollten Sie diesmal Ihren Mobilfunkanbieter oder den Apple Support kontaktieren, um das Problem zu eskalieren. Durch das Melden von Problemen nach dem Update wird Apple die Nachteile des Updates kennen und einschätzen können. Daher sollten Sie wahrscheinlich einen anderen Software-Patch auf den Markt bringen, der sie umgehend beheben wird.

Um Zeit zu sparen, teilen Sie ihnen einfach mit, dass Sie bereits alle möglichen Maßnahmen zur Lösung des Problems selbst unternommen haben, jedoch ohne Erfolg.

Empfohlen

Das Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr schnell aufgeladen
2019
Problem mit dem Batterieverbrauch des Galaxy S5 nach dem Marshmallow-Update, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 friert ein, verzögert, langsame Probleme
2019
Galaxy S6 "Bei der Synchronisierung treten derzeit Probleme auf. Es wird in Kürze wieder verfügbar sein", andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr aufgeladen
2019
Samsung Galaxy S6 Edge-Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 4]
2019