So beheben Sie ein Galaxy J7, das mit StageFright-Exploit gehackt wurde

Mit Android-Geräten können per MMS gesendete Videos automatisch heruntergeladen oder abgerufen werden. Dieses automatisierte System wurde vor einigen Jahren von Hackern ausgenutzt, um einen Code per Fernzugriff über MMS auszuführen oder wenn ein Benutzer eine schädliche Website besucht oder auf einen beschädigten Link klickt. StageFright, ein Name für eine Gruppe von Fehlern, ist zu diesem Zeitpunkt bereits veraltet, kann jedoch in einigen ausgewählten Situationen verwendet werden. In dieser Fehlerbehebung erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können, wenn Ihr Telefon gehackt wird, wie ein Benutzer anhand dieses Exploits zeigt.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Was ist zu tun, wenn Ihr Galaxy J7 von StageFright gehackt wurde?

Ich hatte seit ungefähr 4 Jahren Probleme mit ungefähr 10 Geräten. Am 1. war ich ziemlich ahnungslos und hatte keine Kenntnisse oder Erfahrungen mit Computern außer dem Eingeben einer URL. Ich werde versuchen, Ihnen unnötige Details zu ersparen, und hoffe, dass Sie mich nicht entlassen, wenn ich denke, ich bin verrückt.lol.icrazy.lol.

Ich habe 3 Tablets und mindestens 8 Telefone durchgemacht. Alles schien gut zu sein. Dann erschienen die üblichen Anzeichen vor ungefähr 2 Wochen:

  • verschwindende Optionen
  • ANRs
  • Downloads, die ich nicht gemacht habe
  • ständig wechselnde Mediendateien, deren Format ich nie unterstütze
  • APNs hinzugefügt

Ich suchte den Namen der 1, die gerade zu meinem Netzwerk hinzugefügt wurde. Google sagt, es sei ein Hack namens "STAGE FRIGHT". Ich habe eine sehr gute Idee, wer dafür verantwortlich ist. Nun, verantwortlich für die jüngsten Probleme und die Kopfschmerzen und den Stress von Anfang an, als ich verletzt wurde. Ich möchte wirklich nur wissen, wie ich sie als Administrator meiner Geräte beseitigen und verhindern kann, dass sie auf meine Dateien und mein Betriebssystem zugreifen.

Es wäre auch erstaunlich, die unzähligen Dateien, Daten, Medien usw. haben zu können, die mir gestohlen wurden. Ich bin zuversichtlich, dass Sie, wenn Sie einen Blick auf mein System werfen, einen Berg von Beweisen für meine Probleme erkennen würden. Vielen Dank.

Ich war zu besorgt, um jemandem zu vertrauen, und wollte andere nicht mit meinen Problemen belasten. Ich habe auch toleriert, dass es keinen Luxus gibt, den Computer bieten, und ich habe es mir erlaubt, zurückgehalten zu werden und einen großen Nachteil im Leben zu haben, indem ich zulasse, dass dies fortdauert für dich ?

Lösung: StageFright-Exploits sind nicht neu und es gibt sie seit einigen Jahren, daher ist es derzeit relativ einfach, damit umzugehen. Nachfolgend sind die Dinge aufgeführt, die Sie an Ihrem Ende tun können.

Erstellen Sie eine Sicherung Ihrer Daten

Wenn Sie Ihr Telefon in dieser Situation reparieren möchten, müssen Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie Ihrer wichtigen Fotos, Videos, Kontakte, Mitteilungen usw. erstellen. Sie können Samsung Smart Switch auf einen Schlag sichern App. Wenn Sie keinen Computer haben, können Sie Smart Switch auch auf einem anderen Android- oder Nicht-Android-Gerät installieren.

Eine andere Möglichkeit zum Erstellen einer Sicherung besteht darin, Ihre Dateien in der Cloud zu speichern. Samsung und Google bieten kostenlose Cloud-Kapazitäten. Andere Drittanbieter wie Microsoft bieten auch kostenlose Cloud-Angebote an. Nutzen Sie diese daher, um Ihre Dateien sicher zu halten.

Bereinigen Sie das System

Wenn Sie sicher festgestellt haben, dass Ihr Gerät gehackt wurde, möchten Sie zunächst alle Software-Informationen auf die Standardwerte zurücksetzen. Dadurch wird sichergestellt, dass im System installierte Apps oder schädliche Software entfernt werden. Dies ist ein notwendiger erster Schritt in dieser Situation. Sie möchten nicht den Rest der folgenden Schritte ausführen, ohne Ihr Gerät im Werk zurücksetzen zu müssen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Installieren Sie Android Nougat oder höher

Google hat bereits StageFright-Sicherheitsanfälligkeiten behoben. Sie müssen Ihre Software also nur auf dem neuesten Stand halten. Stellen Sie sicher, dass Sie Android Nougat installieren, um bösartige Angriffe durch StageFright-Angriffe zu vermeiden.

Deaktivieren Sie den automatischen MMS-Abruf

Die häufigste Möglichkeit für StageFright-Angriffe ist das Versenden von Textnachrichten. Um Bösewichtern die Nutzung der Exploits zu erschweren, können Sie den automatischen Abruf von MMS deaktivieren. Wenn Sie die Samsung Messages-App verwenden, können Sie den automatischen Abruf von MMS mit den folgenden Schritten deaktivieren:

  1. Öffnen Sie die App Samsung Messages.
  2. Tippen Sie oben rechts auf das Drei-Punkt-Symbol.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Weitere Einstellungen.
  5. Tippen Sie auf Multimedia-Mitteilungen.
  6. Deaktivieren Sie den automatischen Abruf.

Beachten Sie, dass StageFright MMS-Videos als Einstiegspunkt verwenden kann. Wenn Sie eine Textnachrichten-App eines Drittanbieters verwenden, deaktivieren Sie auch die Funktion zum automatischen Abrufen von MMS, damit die App MMS nicht automatisch abruft und ohne Ihr Wissen abspielt.

Installieren Sie nur offizielle oder sichere Apps

Eine der Methoden, die von Hackern zum Einsatz von StageFright-Schwachstellen zum Angriff auf ein Android-Gerät verwendet wird, ist das Einfügen eines fehlerhaften Codes in eine App. Es ist unnötig zu erwähnen, dass es Ihnen auf die Schulter fällt, um Ihr System sicher zu halten, indem Sie Apps nur von seriösen Quellen installieren. Wenn Sie dies nicht tun, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Ihr Telefon mit anderen schädlichen Apps infiziert wird.

Bevor Sie eine App installieren, insbesondere die von unbekannten Entwicklern, sollten Sie die Bewertungen anderer Benutzer überprüfen.

So weit wie möglich möchten Sie auch nur Apps von offiziellen Entwicklern installieren. Häufig werden Benutzer, die nicht vorsichtig mit den Apps sind, die sie auf ihrem Gerät hinzufügen, später zu Angriffszielen für Hacks. Einige Apps sind so konzipiert, dass sie zunächst echt aussehen. Später können sie Updates installieren, mit denen andere Apps ohne Wissen des Benutzers installiert werden können, oder sie können eine Hintertür erstellen, sodass ein Entwickler Informationen stehlen oder das Gerät selbst übernehmen kann. Vergewissern Sie sich, dass Sie Zeit haben, um den Ruf der Entwickler von Apps zu überprüfen, die Sie auf Ihrem Gerät installieren, um zu vermeiden, dass nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fehlerhafte Codes in Ihrem System installiert werden.

Installieren Sie möglichst nur Apps aus dem Google Play Store. Wenn Sie eine App außerhalb des Play Store erwerben können, besteht eine größere Chance, dass sie von einem nicht vertrauenswürdigen Entwickler stammt. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Nachforschungen anstellen, um den Hintergrund des Entwicklers oder der zu installierenden App zu kennen. Denken Sie daran, dass selbst schlechte Apps das strenge Filtersystem von Google überholen. Ein solches Filtersystem gibt es nicht, wenn Apps von externen Quellen bezogen werden, so dass die Gefahr einer noch größeren Gefahr für Ihr Gerät besteht.

Vermeiden Sie den Besuch verdächtiger Websites

Ein weiterer guter Weg, um gehackt zu werden, ist durch das Aufrufen von Websites, die mit Sprengköpfen gefangen sind. Einige Websites können Benutzer dazu verleiten, auf Links zu klicken, die automatisch Codes ausführen, um Ihr Gerät zu übernehmen, schädliche Apps zu installieren oder Informationen zu stehlen. Wenn Sie solche Websites gerne besuchen, können Sie die möglichen Konsequenzen akzeptieren. Antivirus-Apps können nur so viel dafür tun, dass Sie geschützt sind. Denken Sie daran, Sie sind die erste Verteidigungslinie, wenn es um digitale Sicherheit geht. Wenn Ihr Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erneut gehackt wird, müssen Sie einige schlechte Sicherheitsmaßnahmen durchführen.

Melden Sie Hacking an die lokale Durchsetzung

Einige Hacks sind für selbst sicherheitsbewusste Personen einfach zu anspruchsvoll. Wenn Ihr Gerät immer wieder gehackt wird und Sie befürchten, dass Sie persönliche Daten verlieren oder die Privatsphäre gefährden, melden Sie den Vorfall Ihren lokalen Durchsetzungsteams. Dies kann insbesondere dann hilfreich sein, wenn Sie eine Idee haben, wer Ihr Gerät überhaupt hackt.

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 kann keine Dateien auf die microSD-Karte verschieben, andere Speicherprobleme
2019
Galaxy Note 2 - Abgesicherter Modus - Aktivieren und Deaktivieren
2019
Beheben des leeren Bildschirms von Samsung Galaxy S5 und anderer Anzeigeprobleme
2019
Behebung des Problems mit dem Galaxy A9-Bildschirm
2019
Beheben von Apple iPhone XS Max-Mobilfunkdaten, die nicht funktionieren [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 11]
2019