So beheben Sie den Galaxy Note 8-Fehler "SIM-Karte nicht eingelegt" [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Der Fehler "SIM-Karte nicht eingelegt" wird normalerweise durch eine fehlerhafte oder falsch eingelegte SIM-Karte verursacht. Es kann jedoch auch andere Gründe geben, warum es auftauchen würde. In diesem Beitrag behandeln wir den Fehler "SIM-Karte nicht eingelegt" in # GalaxyNote8. Wir hoffen, dass Sie etwas davon bekommen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Lösung 1: Starten Sie Ihre Note 8 neu

Unabhängig davon, ob Sie ein Problem mit einem Telefon oder einem Computer beheben, ein grundlegender Schritt zur Problembehandlung, den Sie nicht verpassen sollten, ist der Neustart oder das Aus- und Wiedereinschalten. Bei einem Android-Gerät werden bei einem einfachen Neustart das Betriebssystem und seine Apps aktualisiert. Da der Fehler "SIM-Karte nicht eingelegt" durch einen Betriebssystemfehler verursacht werden kann, empfiehlt es sich, die Fehlerbehebung durch einen Neustart des Geräts zu starten. Bei einem Neustart wird in diesem Fall auch eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk wiederhergestellt, bei der das Problem möglicherweise ebenfalls liegt.

Lösung 2: Setzen Sie die SIM-Karte erneut ein

Im Laufe der Zeit kann die SIM-Karte leicht nach innen verschoben werden, was zu einer fehlerhaften Verbindung führt, was wiederum zu einem Fehler "SIM-Karte nicht eingelegt" führen kann. Durch Entfernen des SIM-Kartenfachs kann dieses temporäre Problem behoben werden.

Außerdem besteht die Möglichkeit, dass sich Staub oder Schmutz auf Ihrem Telefon ansammelt, was zu Kontaktproblemen zwischen der SIM-Karte und den Metallsteckverbindern führt. Wenn Sie der Meinung sind, dass die SIM-Karte verschmutzt ist, versuchen Sie, sie mit einem sauberen, weichen Tuch abzuwischen. Um Schmutz von der Karte zu entfernen, versuchen Sie, etwas Alkohol zu verwenden.

Im Gegensatz zu älteren Galaxy-Modellen, bei denen die SIM-Schublade unter der Batterie liegt, ist die Note 8 praktisch aus einer Einheit aufgebaut. Daher kann eine Überprüfung der SIM-Schublade nicht in Frage gestellt werden. Sie können jedoch das SIM-Fach entfernen und sicherstellen, dass die SIM-Karte sauber ist. Wenn Sie dies getan haben, legen Sie die SIM-Karte wieder in das Fach ein und vergewissern Sie sich, dass Sie sie wieder richtig einsetzen.

Vergewissern Sie sich vor dem Entfernen des SIM-Kartenfachs vom Telefon, dass der Note 8 ausgeschaltet ist. Das Gleiche sollte beim erneuten Einsetzen der SIM-Karte gelten.

Lösung 3: Schalten Sie den Flugzeugmodus ein und aus

Einige Benutzer konnten bereits beim Umschalten des Flugzeugmodus auf Fehler bei der Fehlerbehebung "SIM-Karte nicht eingelegt" stoßen. Achten Sie darauf, dies auch zu tun. Wenn der Flugmodus aktiviert ist, werden alle Netzwerkfunktionen Ihres Note 8 einschließlich aller Funktionen der SIM-Karte ausgesetzt. Um zu sehen, ob es Ihnen hilft, das Problem zu beheben, schalten Sie den Flugzeugmodus und beobachten Sie das Gerät. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Verbindungen.
  3. Bewegen Sie den Flugmodus-Schieberegler nach rechts.
  4. Schalten Sie den Flugmodus aus, indem Sie ihn nach links schieben.

Warten Sie anschließend, bis Ihre Note 8 wieder eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen kann.

Lösung 4: Ändern Sie den Netzwerkmodus

Abgesehen davon, dass das Gerät automatisch eine Verbindung zum Netzwerk herstellen kann, indem Sie den Flugzeugmodus ein- und ausschalten, können Sie auch den Netzwerkmodus Ihres Geräts manuell ändern. Wenn der Netzwerkmodus Ihres Geräts zunächst nicht auf den korrekten Modus eingestellt ist, kann der Fehler "SIM-Karte nicht eingelegt" auftreten. Es ist also gut, wenn Sie dies noch einmal überprüfen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Netzwerkmodus in Note 8 zu ändern:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Mobile Netzwerke.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkmodus.
  5. Wählen Sie Auto . Einige Geräte zeigen möglicherweise LTE / 3G / 2G (Auto Connect) an, so dass Sie dies ebenfalls auswählen können.

Wenn der Netzwerkmodus auf "Auto" eingestellt ist, sucht Ihr Gerät den besten verfügbaren Netzwerkmodus für sich. Dadurch wird die Möglichkeit ausgeschlossen, dass Ihr Telefon falsch eingestellt ist, insbesondere wenn ein Netzwerkproblem vorliegt.

Lösung 5: Wählen Sie den richtigen Netzbetreiber aus

So wie Ihr Gerät möglicherweise auf den falschen Netzwerkmodus eingestellt ist, besteht auch die Möglichkeit, dass ein falscher Netzwerkbetreiber verwendet wird. Dieses Problem tritt insbesondere bei Geräten der Klasse 8 mit Dual-SIM-Fähigkeit auf. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät das richtige Netzwerk verwendet:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Mobile Netzwerke.
  4. Tippen Sie auf Netzbetreiber.
  5. Tippen Sie auf Netzwerke suchen . Lassen Sie Ihre Notiz 8 für verfügbare Netzwerke eine Minute. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie automatisch auf Auswählen .

Lösung Nr. 6: Ersetzen Sie die SIM-Karte

Wenn der Fehler "SIM-Karte nicht eingelegt" auch an diesem Punkt weiterhin auftritt, ist es höchste Zeit, zu prüfen, ob ein Problem mit der SIM-Karte vorliegt oder ob es sich um ein anderes Problem handelt. Versuchen Sie es mit einer anderen, aber kompatiblen SIM-Karte, und prüfen Sie, ob dies Ihre Note 8 erkennen kann. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie eine neue Karte von Ihrem Provider erhalten.

Lösung Nr. 7: Wischen Sie Ihre Notiz 8 ab und beginnen Sie von vorne

Einer der möglichen Gründe, warum Ihr Gerät möglicherweise einen Fehler aufweist, kann ein unbekannter Software-Fehler sein. Um zu sehen, ob dies der Fall ist, müssen Sie mit einem Werksreset von vorne beginnen. Durch dieses Verfahren werden Ihre Daten gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie wichtige Dateien sichern, bevor Sie fortfahren.

Wir empfehlen auch, dass Sie Ihre Google-ID und Ihr Kennwort, die Sie in diesem Telefon verwenden, zur Kenntnis nehmen, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht von Ihrem Gerät gesperrt werden. Wenn Sie sich bezüglich der Anmeldeinformationen nicht sicher sind, sollten Sie vor dem Zurücksetzen den Factory Reset Protection von Note8 deaktivieren. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse, wenn mehrere Konten eingerichtet sind. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf das 3-Punkt-Symbol.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Wenn Sie Ihr Telefon zurücksetzen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Standardeinstellungen des Telefons wiederherzustellen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Lösung 8: Wenden Sie sich an Samsung

Sollten alle oben genannten Lösungen den Fehler "SIM-Karte nicht eingelegt" beheben, bedeutet dies, dass eine Hardwarefehlfunktion die Ursache sein muss. Um zu sehen, wo das Problem liegt, senden Sie das Telefon ein, damit Samsung es reparieren kann.

Empfohlen

Samsung Galaxy S6 Edge weigert sich, Probleme und andere Probleme zu aktivieren
2019
Sprint: Versenden des Android 5.0-Updates für das Galaxy S4
2019
Das Project Zero-Team von Google findet am Samsung Galaxy S6-Rand 11 Sicherheitsanfälligkeiten
2019
Problem mit zu heißem Samsung Galaxy J3 Akku-Temperaturfehler behoben
2019
Samsung Galaxy S5 sendet keine Textnachrichten und andere Probleme
2019
So beheben Sie das Problem des flimmernden Bildschirms von Galaxy J7 [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019