Behebung eines Galaxy S8 mit Schwarzbildproblem nach einem Werksreset

Für Besitzer von # GalaxyS8, die ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm haben, ist dies das richtige für Sie. Wir wissen, dass es viele S8-Geräte gibt, die das unglückliche Schicksal eines schwarzen Bildschirmproblems erleiden, daher könnten unsere Vorschläge unten einigen helfen. Mit den folgenden Lösungen sollen nicht alle Probleme mit dem schwarzen Bildschirm behoben werden (es gibt viele Varianten für dieses Problem). Im Allgemeinen sollten diese Vorschläge jedoch funktionieren, sofern es sich nicht um Hardwarefehler handelt:

  • Cache-Partitionslöschung
  • Sicherheitsmodus
  • Werkseinstellungen zurückgesetzt.

In vielen Fällen von schwarzen Bildschirmen ist die Ursache ein physischer Schaden. Wenn der Bildschirm Ihres S8 schwarz wird oder nicht mehr reagiert, nachdem Sie ihn fallen gelassen haben oder nachdem er nass geworden ist, überspringen Sie unsere Vorschläge und bringen Sie Ihr Mobiltelefon stattdessen zu Samsung.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Beheben eines Galaxy S8 mit Schwarzbildproblem nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Schwarzer Bildschirm, aber das System reagiert. Lautstärke, wischen und auswählen (blind), Anrufe empfangen. Kann einfach nicht sehen. Ich möchte gerne glauben, dass es sich um das LCD handelt, außer beim Neustart kann der statische Begrüßungsbildschirm (Samsung Galaxy S8 in der Mitte und Android unten) und das dynamische Samsung-Logo angezeigt werden. Dann Schwärze. Versuchte das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, half aber nicht. Wenn die Startanzeigen nicht wären, würde ich einfach den Bildschirm / Digitalisierer ersetzen.

Lösung: Wir glauben nicht, dass ein Problem mit dem Bildschirm Ihres S8 vorliegt. Die Tatsache, dass der Bildschirm des Samsung-Logos während eines Neustarts angezeigt wird, ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass er einwandfrei funktioniert. Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm muss entweder auf eine fehlerhafte Drittanbieter-App oder ein beschädigtes Betriebssystem zurückzuführen sein. Um dies zu beheben, können Sie Folgendes tun:

Prüfen Sie, ob der Bildschirm im abgesicherten Modus funktioniert

Inkompatible Apps oder schlecht codierte Apps können das Android-Betriebssystem stören. Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus, um festzustellen, ob Sie eine solche installiert haben, die möglicherweise zu diesem Problem führt. So können Sie das machen:

So booten Sie Ihren S8 im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Sie können nicht im abgesicherten Modus starten, wenn Sie das Telefon nicht zuerst ausschalten können.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu starten können, bedeutet dies, dass eine App das Problem verursacht. Um herauszufinden, welche Ihrer Apps die Probleme verursacht, starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr S9 immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1-4.

Holen Sie sich Hilfe von Samsung

Wenn Sie den S8 überhaupt nicht in den abgesicherten Modus zurücksetzen können, können Sie das Gerät zu Samsung bringen, damit die Software erneut geladen werden kann. Abhängig vom Status der Garantie Ihres Telefons kann dies möglicherweise nicht kostenlos sein.

Aktualisieren Sie die Firmware des Geräts auf Ihr Gerät

Wenn Sie schon einmal versucht haben, ein Samsung-Gerät zu flashen, kann dies auch auf Ihrem aktuellen S8 hilfreich sein. Wir empfehlen diese Lösung nur für fortgeschrittene Android-Benutzer, da hierdurch die Software manipuliert wird. Es besteht eine große Chance, dass Sie am Ende schwerwiegendere Softwareprobleme verursachen, als wenn Sie das aktuelle Problem lösen, wenn Sie das Gerät nicht korrekt flashen können. Im Allgemeinen ist das Flashen so einfach wie das Befolgen von Anweisungen, bedeutet aber nicht, dass nichts schiefgehen kann. Tatsächlich kann beim Flashen viel schief gehen, da es eine Reihe von Faktoren gibt, die die Prozedur stören können. Wenn Sie noch nie von Flash gehört haben oder nicht sicher sind, lassen Sie es einfach von einem Fachmann für Sie erledigen.

Blinkende Handbücher unterscheiden sich je nach Telefonmodell. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genügend Nachforschungen anstellen, wenn Sie die damit verbundenen Risiken eingehen möchten.

Problem Nr. 2: Das im AT & T-Netzwerk verwendete T-Mobile Galaxy S8 zeigt immer wieder an, dass ein Update verfügbar ist

Dies ist ein von T-Mobile freigeschaltetes Gerät, das ich im At & t-Netzwerk verwende. Ich habe es gerade erst letzte Woche gekauft, habe alles umgezogen und fühle mich mit der neuen Plattform gut, bis auf eine Sache…. IMMER sagen Sie IMMER IMMER in meinem Benachrichtigungs-Pulldown-Fach, dass der Update-Service von T-Mobile über ein Software-Update verfügt. Ich habe dieses Update zweimal manuell durchgeführt. Die Benachrichtigung bleibt bestehen. Ich habe auch "Schedule Update" ausprobiert, damit das Update über Nacht zwischen 2 und 5 Uhr automatisch durchgeführt wird. Für die letzten 4 Nächte wurde es automatisch aktualisiert. Nach diesen Updates informiert mich das Telefon immer noch, dass ein Update verfügbar ist. Neben der Nachricht, die sich immer in meiner Benachrichtigungsleiste befindet, wird ein weißes FULL SCREEN-Banner während des Tages zufällig eingeblendet, wodurch meine Aufgaben unterbrochen werden. Außerdem wird ich dazu aufgefordert, dieses Update durchzuführen. Dabei habe ich die Möglichkeit, "Jetzt aktualisieren" oder "Für später planen" ”. Dies ist bei weitem das Ärgerlichste. Ich habe mein Benachrichtigungsmenü aufgerufen, um diese Benachrichtigungen zu deaktivieren. Ich kann dafür keine Option finden. Auch nicht unter Erweiterte Benachrichtigungseinstellungen. Es scheint unmöglich, Systembenachrichtigungen zu deaktivieren. Und warum, nachdem ich die Updates so oft gehorcht und durchgeführt habe, sagt sie mir immer noch, dass es Updates für die Software gibt? Auf keinen Fall könnte neue Software Tag und Nacht alle 5 Minuten veröffentlicht werden. Auf meinem alten Telefon (Galaxy S4) wurde ich nie zu ständigen Updates gezwungen. Tatsächlich müsste ich manuell nach einem Softwareupdate suchen. Wenn eines verfügbar ist, könnte ich entweder mein Telefon aktualisieren oder das Update auf unbestimmte Zeit ignorieren. Es hat mich nie belästigt. Ich bin sehr verärgert und weiß nicht, was ich tun soll. Liegt das daran, dass ich ein T-Mobiltelefon benutze, das im At & t-Netzwerk nicht gesperrt ist? Bitte gib mir ein paar Ratschläge.

Lösung: Der einzige Grund, an den wir bezüglich Ihres Problems denken können, ist die Tatsache, dass Sie ein Gerät der Marke Carrier in einem anderen Netzwerk verwenden. Beachten Sie, dass ein nicht gesperrtes Gerät nicht bedeutet, dass die Software geändert wurde. Höchstens nur die Netzwerkkonfiguration wurde geändert, damit das Gerät in einem Netzwerk von Drittanbietern wie AT & T erkannt und verwendet werden kann. Die Software Ihres Handys ist immer noch weitgehend die der ursprünglichen Marke T-Mobile (AT & T-Geräte verfügen über eine eigene Android-Version). Während eine solche Anordnung heutzutage normalerweise funktioniert, kann die Verwendung einer anderen Android-Firmware (T-Mobile) in einem anderen Netzwerk (AT & T) manchmal zu Fehlern oder Inkompatibilitätsproblemen führen. Möglicherweise stellt die Software Ihres Telefons zu diesem Zeitpunkt fest, dass ein Update verfügbar ist, das Update kann jedoch nicht heruntergeladen werden, da es nicht kompatibel ist (nur für AT & T-Geräte). Dies muss der Grund sein, warum das System die Benachrichtigung für Updates jetzt ständig anzeigt.

Mobiltelefone von Mobilfunkanbietern suchen in der Regel automatisch nach Updates, wenn sie online sind. Um jedoch selbst Ziegelsteine ​​zu verhindern, wurde ein Mechanismus hinzugefügt, um zu verhindern, dass inkompatible Firmware-Versionen installiert werden. Im Grunde erhält Ihr S8 zu diesem Zeitpunkt möglicherweise Daten, dass ein Update verfügbar ist. Da die verfügbare Version jedoch nicht kompatibel ist, kann sie es nicht akzeptieren. Dies geht durch eine Schleife und kann nur beendet werden, wenn das Telefon ordnungsgemäß aktualisiert werden kann. Um dies zu tun, empfehlen wir Ihnen, es zu einem Samsung Service Center zu bringen und zu überprüfen, ob die Firmware manuell aktualisiert werden kann. Wenn nicht, können Sie nachforschen, wie Sie die Software selbst flashen können.

WICHTIG: Nach einem Update funktionieren die Entsperrcodes für Ihr Gerät möglicherweise nicht mehr, sodass bei der Verwendung des AT & T-Netzwerks Probleme auftreten können. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit Ihrem Mobilfunkanbieter sprechen, um zu sehen, ob es eine Möglichkeit gibt, ihn nach dem Flashen oder Aktualisieren wieder zu entsperren.

Empfohlen

Was tun, wenn Ihr Galaxy S7 Edge nach dem OTA-Update am Samsung-Logo hängen bleibt?
2019
Ting eröffnet allen seinen GSM-Betatest
2019
Der Samsung Galaxy S9 + Wi-Fi-Schalter lässt sich nicht einschalten
2019
So beheben Sie häufig auftretende Probleme mit dem iPhone 6 Plus [Teil 9]
2019
So beheben Sie eine schlechte Akkuleistung des Galaxy S8 nach einem Update (Batterieproblem)
2019
iPhone 6S Plus-Apps werden nicht aktualisiert oder heruntergeladen
2019