So beheben Sie ein Huawei P10, das nach dem Zufallsprinzip neu startet [Fehlerbehebung]

Zufällige Neustarts kommen bei High-End-Geräten besonders bei den neuen Geräten selten vor. Trotzdem kann dies passieren und ist bei einigen Hochleistungs-Smartphones, einschließlich dem Huawei P10, bereits aufgetreten. Normalerweise wird das Symptom auf Speicherprobleme zurückgeführt, beispielsweise wenn der Speicher kleiner wird. Bei neuen Geräten sind fehlerhafte Apps und Datenverfälschungen in der Regel die zugrunde liegenden Ursachen. Zufällige Neustarts des Huawei P10 werden wahrscheinlich durch letztere Faktoren ausgelöst. In diesem Fall könnten Endbenutzer das Problem zu Hause lösen. Wenn Sie auf dieser Seite bei der Suche nach Eingaben zum Umgang mit demselben Problem auf Ihrem Huawei P10-Smartphone gelandet sind, können Sie die unten aufgeführten Lösungen verwenden. Dies sind mögliche Lösungen, die leicht auszuführen sind.

Versuchen Sie vor allem anderen, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, unsere Problembehandlungsseite zu durchsuchen, da bereits mehrere Probleme mit diesem Gerät behoben wurden. Wahrscheinlich haben wir bereits einen Post veröffentlicht, der ähnliche Probleme angeht. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die ähnliche Symptome wie Ihre aktuellen haben, und Sie können die von uns vorgeschlagenen Lösungen verwenden. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Beenden Sie alle Hintergrund-Apps.

Hintergrund-Apps sind Apps, die Sie kürzlich geöffnet, aber nicht geschlossen haben. Technisch befinden sich diese Apps im Standby-Modus und werden noch ausgeführt. Das Beibehalten der Hintergrund-Apps kann für das Multitasking oder das Nachladen derselben Apps von Vorteil sein. Es gibt jedoch Faktoren, die zum Absturz führen können. In diesem Fall besteht die Tendenz, dass die gesamten Systemfunktionen des Telefons beeinträchtigt werden. Somit würden Performance-Probleme auftauchen. Zufällige Neustarts könnten zu den auftauchenden Symptomen gehören. Um dies zu löschen, wird empfohlen, alle Hintergrund-Apps zu beenden. So beenden oder beenden Sie Hintergrund-Apps auf Ihrem Huawei P10:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Taste Letzte Apps .
  2. Tippen Sie auf das Symbol für aktive Apps .
  3. Tippen Sie neben einer App auf Beenden, um einzelne Apps zu beenden.
  4. Wenn mehrere Apps im Hintergrund ausgeführt werden, können Sie sie alle auf einmal beenden, indem Sie auf die Schaltfläche Alle beenden tippen.
  5. Tippen Sie auf OK, um die Aktion zu bestätigen.

Verwenden Sie Ihr Gerät wie gewohnt, ohne dass Hintergrund-Apps ausgeführt werden. Wenn es noch immer von selbst neu startet, fahren Sie mit der Problembehandlung fort und versuchen Sie die nächste Lösung.

Zweite Lösung: Starten Sie das Huawei P10 neu und erzwingen Sie einen Neustart.

Durch einen Soft-Reset oder einen Neustart des Geräts werden zufällige Softwarefehler und kleinere Störungen effektiv beseitigt. Außerdem werden fehlerhafte Apps korrigiert und beschädigte Cache-Daten und temporäre Daten gesichert, die möglicherweise zu nachteiligen Symptomen auf dem Gerät geführt haben. Wenn Sie es noch nicht getan haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Huawei P10 mit einem Soft-Reset zurückzusetzen:

  1. Drücken Sie die Netztaste einige Sekunden, bis die Menüoptionen angezeigt werden.
  2. Wählen Sie die Option Ausschalten und tippen Sie auf OK .
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden den Netzschalter gedrückt, bis das Gerät neu startet.

Alternativ können Sie mit diesen Schritten einen Neustart erzwingen:

  • Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein / Aus- Taste etwa 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt, bis das Telefon neu startet.

Ein erzwungener Neustart ist eine alternative Methode, um ein eingefrorenes Gerät neu zu starten. Es ist ein simuliertes Verfahren zum Entfernen von Batterien für Geräte mit nicht austauschbaren Batterien. Es funktioniert genauso wie beim üblichen Neustart, wird aber mit den physischen Tasten ausgeführt. Sowohl ein Soft-Reset als auch ein erzwungener Neustart verursachen keinen Datenverlust, solange dies ordnungsgemäß durchgeführt wird.

Dritte Lösung: Booten Sie im abgesicherten Modus und diagnostizieren Sie Apps.

Im abgesicherten Modus dürfen nur die Standard-Apps oder vorinstallierten Apps ausgeführt werden, wenn Apps von Drittanbietern umgangen werden. So können Sie auf einfache Weise feststellen, ob das Problem von einer Drittanbieter-App ausgelöst wird oder nicht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den abgesicherten Modus auf Ihrem Huawei P10 zu aktivieren:

  1. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät auszuschalten.
  2. Halten Sie nach einigen Sekunden den Netzschalter gedrückt, um ihn wieder einzuschalten.
  3. Wenn Sie den Huawei-Animationsbildschirm sehen, drücken Sie kurz die Taste Leiser, bis der Sperrbildschirm angezeigt wird.

Sie sollten dann in der unteren linken Ecke des Bildschirms eine Bezeichnung für den abgesicherten Modus sehen. Verwenden Sie Ihr Telefon wie gewohnt im abgesicherten Modus und prüfen Sie, ob es sich selbst neu startet. Wenn das Problem nicht auftritt, während Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus ausführen, wird es wahrscheinlich von einer App eines Drittanbieters verursacht. Um das Problem zu beheben, löschen oder deinstallieren Sie die App, von der Sie annehmen, dass sie das Symptom verursacht. Möglicherweise müssen Sie einzelne Apps deinstallieren, und zwar mit den Apps, die Sie kürzlich heruntergeladen haben, oder bevor Ihr Gerät zufällig neu gestartet wurde.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie Apps und Telefonsoftware auf die neueste Version.

Ein Korrektur-Patch kann erforderlich sein, wenn Fehler und Malware das Symptom auf Ihrem Telefon ausgelöst haben. Software-Updates werden regelmäßig bereitgestellt, um bestimmten Geräten neue Funktionen und Sicherheitsverbesserungen hinzuzufügen. Wenn Sie Ihr Huawei P10 noch nicht aktualisiert haben, überprüfen Sie mit den folgenden Schritten, ob neue Software-Updates verfügbar sind:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf System .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf System Update .
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche, um nach Updates zu suchen . Dadurch wird Ihr Gerät aufgefordert, nach Updates zu suchen.
  5. Wenn ein Update verfügbar ist, werden auf dem folgenden Bildschirm die vollständigen Details angezeigt. Tippen Sie auf die Schaltfläche Quick Update, um die neue Softwareversion zu installieren.

Warten Sie, bis das Gerät das Update heruntergeladen und installiert hat. Wenn das Update vollständig installiert ist, starten Sie Ihr Telefon neu, um die neuen Systemänderungen anzuwenden und zu verhindern, dass Apps oder das Telefonsystem aktiv werden.

Neben dem Android-Update müssen Sie auch ausstehende Updates für Ihre Apps installieren. Fehlerhafte Apps können auch dazu führen, dass Ihr Telefon zufälligen Neustarts erliegt. Durch das Aktualisieren der Apps wird dies verhindert. Wenn Sie nicht festgelegt haben, dass Ihr Gerät und Ihre Apps automatisch Updates installieren, müssen Sie manuell nach ausstehenden Updates suchen und diese installieren, die für Ihre Apps verfügbar sind. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie den Play Store oder die Google Play- App.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol .
  3. Navigieren Sie zu Meine Apps und Spiele.
  4. Tippen Sie neben jeder App auf die Schaltfläche Aktualisieren, um einzelne Apps zu aktualisieren.
  5. Wenn Sie automatische Updates für eine App aktivieren möchten, tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte in der rechten oberen Ecke neben dem Namen der App und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Auto-Update.

Starten Sie Ihr Telefon neu, sobald die Aktualisierung aller Apps abgeschlossen ist. Dadurch wird sichergestellt, dass alle neuen Änderungen ordnungsgemäß angewendet werden.

Fünfte Lösung: Cache-Partition auf dem Huawei P10 löschen.

Beschädigter Cache aus Systemordnern gehört ebenfalls zu den Schuldigen. Wie einzelne Apps speichert das Telefon auch Cache- oder temporäre Systemdaten in Systemordnern oder der Cache-Partition. Wenn eine dieser Daten beschädigt wird, sind auch die Systemfunktionen betroffen. Um dies zu verhindern, wird empfohlen, die Cache-Partition zu löschen. Dadurch werden alle Cache-Dateien vom Telefonsystem gelöscht, einschließlich der beschädigten Dateien. So wird's gemacht:

  1. Schalten Sie Ihr Telefon vollständig aus.
  2. Halten Sie die Einschalttaste und die Lauter-Taste gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt .
  3. Lassen Sie beide Tasten los, wenn Sie das Huawei-Logo sehen . Sie werden dann zum EMUI- oder Android-Wiederherstellungsmenü weitergeleitet, wobei einige Optionen zur Auswahl stehen.
  4. Drücken Sie die Taste Leiser, um die Option Cache-Partition löschen aus den angegebenen Optionen hervorzuheben.
  5. Drücken Sie dann die Netztaste, um die Auswahl zu bestätigen.
  6. Warten Sie, bis Ihr Gerät mit dem Löschen der Cache-Partition fertig ist. Sobald dies geschehen ist, wird die Option System jetzt neu starten hervorgehoben.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus- Taste, um das Telefon zu bestätigen und neu zu starten.

Sie sollten feststellen, dass Ihr Telefon nach dem Löschcache und den Daten aus der Systemcachepartition eine bessere und schnellere Leistung aufweist. Zufällige Neustarts sollten ebenfalls nicht mehr möglich sein, es sei denn, ein komplexerer Systemfehler oder ein Hardwareschaden verursacht dies.

Andere Optionen

  • Entfernen Sie eine microSD-Karte aus dem Telefon. Wenn Sie eine SD-Karte eingelegt haben, versuchen Sie, diese zu entfernen, und sehen Sie, wie das Telefon mit einer SD-Karte funktioniert. Viele Smartphone-Benutzer, die dasselbe Problem hatten, stellten später fest, dass zufällige Neustarts auf eine fehlerhafte SD-Karte zurückzuführen sind. Einige Daten, die auf der Karte oder der SD-Karte selbst gespeichert sind, sind möglicherweise beschädigt und führen möglicherweise dazu, dass das Telefonsystem reagiert. Um dies auszuschließen, werfen Sie die SD-Karte heraus und entfernen Sie sie.
  • Werksdaten-Reset / Master-Reset. Ein vollständiger System-Reset kann das Problem möglicherweise beheben, wenn harte Fehler der Hauptauslöser sind. Schwerwiegende Systemfehler haben möglicherweise dazu geführt, dass Ihr Gerät von selbst abstürzt und neu gestartet wird.
  • Reparaturdienst. Bringen Sie Ihr Gerät zu einem Service-Center und lassen Sie es von einem autorisierten Techniker diagnostizieren. Hardwareschäden können der schlimmste Auslöser für zufällige Neustarts bei Smartphones sein. Wenn dies auf Ihrem Huawei P10 Smartphone zu denselben Problemen führt, ist eine Reparatur erforderlich.

Empfohlen

Einfache Schritte zum Herunterladen von Facebook-Videos auf Ihrem Android-Gerät
2019
Wiederherstellen der Galaxy S4-Firmware nach einem fehlgeschlagenen Kies-Update
2019
Einfache Lösung für E-Mail-Probleme mit Samsung Galaxy Note 2 [Teil 1]
2019
Problem mit dem flimmernden iPhone 6S
2019
Samsung Galaxy A7 zeigt: „Die App kann aufgrund eines Fehlers nicht heruntergeladen werden. (194) “bei der Installation von Anwendungen
2019
Was ist zu tun, wenn der Klang von iPhone X bei Verwendung von Facetime verzerrt ist?
2019