So beheben Sie ein Motorola Moto Z3 Play-Smartphone, das keine SIM-Karte erkennen kann, Kein Fehler mit der SIM-Karte [Fehlerbehebung]

Wenn Ihr Telefon den Fehler "Keine SIM-Karte" anzeigt, bedeutet dies nicht immer, dass die SIM-Karte oder die entsprechende Komponente beschädigt ist. In der Tat sind SIM-Karten-Fehler in Smartphones oft an Softwareprobleme gebunden. Daher ist es jedoch empfehlenswert, Softwareprobleme zuerst auszuschließen, wenn Sie diesen Fehler auf Ihrem Gerät feststellen. Wenn das Problem nach dem Anwenden einiger Problemumgehungen weiterhin besteht, sollten Sie sich für eine Beurteilung des Hardwareschadens und / oder für die Reparatur entscheiden.

In diesem Beitrag wird genau das gleiche Problem auf dem Motorola Moto Z3-Smartphone behandelt, bei dem die SIM-Karte plötzlich nicht erkannt wurde und der Fehler "Keine SIM-Karte" angezeigt wurde. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, mit welchen Problemumgehungen Softwarefehler behoben werden können, die möglicherweise zum Auftreten dieses Fehlers geführt haben.

Smartphone-Besitzer, die unsere Website bei der Suche nach einer Lösung gefunden haben, sollten herausfinden, ob Ihr Telefon eines der von uns unterstützten Geräte ist. Wenn dies der Fall ist, besuchen Sie die Fehlerbehebungsseite für dieses Gerät. Durchsuchen Sie es, um ähnliche Probleme zu finden wie Sie, und nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Wenn Sie jedoch danach noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Telefon neu (Soft Reset).

Wenn Sie zum ersten Mal den Fehler "Keine SIM-Karte" erhalten, kann es sich nur um ein zufälliges Problem handeln, das durch geringfügige Softwareprobleme verursacht wurde. In diesem Fall wäre die erste mögliche Lösung ein Neustart des Geräts oder ein Soft-Reset. Dies hilft beim Zwischenspeichern des Cache und beim Löschen temporärer Daten aus dem Telefonspeicher, die möglicherweise Konflikte mit dem Netzwerksystem verursacht haben. So führen Sie einen weichen Reset / Neustart Ihrer Moto Z3 durch:

  1. Halten Sie die Ein / Aus- Taste einige Sekunden lang gedrückt und lassen Sie sie los, wenn das Ausschaltmenü angezeigt wird.
  2. Tippen Sie auf Ausschalten, um das Telefon auszuschalten.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Netztaste gedrückt, bis das Moto-Logo angezeigt wird.

Ein Soft Reset wirkt sich nicht auf persönliche Informationen und Dateien aus, die Sie im Telefonspeicher gespeichert haben. Sie müssen daher keine Sicherungen erstellen.

Zweite Lösung: Entfernen Sie die SIM-Karte und installieren Sie sie erneut.

Möglicherweise sagt Ihnen Ihr Telefon die Wahrheit, dass die SIM-Karte nicht erkannt werden kann, weil sie sich gelöst hat oder nicht. Dies kann insbesondere passieren, wenn Sie Ihr Telefon versehentlich fallen gelassen haben. In diesem Fall muss die SIM-Karte nur neu eingelegt werden. Dies bedeutet, dass sie zuerst entfernt werden muss. Um sicherzugehen, dass Sie das Richtige tun, befolgen Sie diese Schritte, um die SIM-Karte ordnungsgemäß von der Moto Z3 zu entfernen:

  1. Schalten Sie Ihr Telefon vollständig aus.
  2. Setzen Sie das SIM-Karten-Entfernungswerkzeug oder eine kleine Büroklammer in den vorgesehenen Steckplatz ein, um das SIM-Kartenfach zu entriegeln.
  3. Ziehen Sie das Fach vorsichtig heraus.
  4. Nehmen Sie die SIM-Karte aus dem SIM-Kartensteckplatz, und untersuchen Sie die Karte auf sichtbare Beschädigungen. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie die Karte wieder einsetzen.
  5. Legen Sie die SIM-Karte mit den goldenen Kontakten nach oben in das Fach ein. Vergewissern Sie sich, dass die Karte richtig sitzt.
  6. Legen Sie das Kartenfach mit den goldenen Kontakten nach oben ein, und drücken Sie es in das Fach hinein, bis es einrastet.

Wenn das Fach gesichert und eingerastet ist, schalten Sie das Telefon wieder ein und prüfen Sie, ob der Fehler Keine SIM-Karte verschwunden ist. Wenn der Fehler weiterhin besteht und Ihr Gerät die SIM-Karte immer noch nicht erkennt, fahren Sie fort und versuchen Sie andere mögliche Lösungen.

Dritte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Telefons zurück.

Wenn nach dem Wiedereinsetzen der SIM-Karte im Telefon der Fehler Keine SIM-Karte bestehen bleibt, versuchen Sie anschließend, die Netzwerkeinstellungen zu beheben. Solche Fehler können auch durch ungültige Netzwerkkonfigurationen am Telefon ausgelöst werden. Wenn das Problem nach dem Ändern der Telefoneinstellungen auftrat, können Sie versuchen, die vorgenommenen Änderungen rückgängig zu machen. Führen Sie andernfalls einen Reset der Netzwerkeinstellungen durch, um die aktuellen Netzwerkkonfigurationen des Telefons zu löschen und die Standard- oder Originalwerte wiederherzustellen. Auf diese Weise können Sie individuelle Optionen konfigurieren und nur die erforderlichen Funktionen aktivieren. Beachten Sie, dass Ihre Wi-Fi-Netzwerke dabei gelöscht werden. Notieren Sie sich daher Ihre Netzwerkkennwörter, um die Verbindung nach dem Zurücksetzen sofort wiederherzustellen. So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihrer Moto Z3 zurück:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Pfeilsymbol, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen-> System-> Optionen zurücksetzen .
  3. Tippen Sie anschließend auf WLAN, Mobiltelefon und Bluetooth zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf RESET SETTINGS, um fortzufahren.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die PIN, das Muster oder das Kennwort für Ihr Gerät ein.
  6. Tippen Sie zum Abschluss auf RESET SETTINGS (EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN) .

Starten Sie Ihr Telefon neu, wenn der Reset abgeschlossen ist, und stellen Sie die Verbindung zu Ihrem WLAN-Netzwerk wieder her. Prüfen Sie, ob der SIM-Kartenfehler behoben wurde.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie die Telefonsoftware auf die neueste Version.

Durch die Installation des neuesten Softwareupdates können auch netzwerkbedingte Probleme behoben werden, z. B. Fehler bei der SIM-Karte, die durch Fehler und Malware verursacht wurden. Mit Updates können nicht nur neue Funktionen hinzugefügt werden, sondern auch bestehende Geräteprobleme durch zufällige Fehler und Störungen behoben werden. Wenn Sie Ihr Gerät nicht für die automatische Installation des Updates eingerichtet haben, können Sie manuell oder über Funk nach neuen Updates suchen und diese herunterladen. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Pfeilsymbol, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Wählen Sie System aus .
  4. Tippen Sie auf Systemaktualisierungen . Die Aufforderung zur Aktualisierung des System-Update-Verlaufs wird angezeigt.
  5. Tippen Sie auf die Option, um nach Updates zu suchen.
  6. Lesen Sie die Informationen, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und tippen Sie auf OK .
  7. Wenn ein Update verfügbar ist und Sie es installieren möchten, tippen Sie auf Download.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Download und die Installation der Aktualisierungsdatei abzuschließen. Ihr Telefon muss über eine stabile Wi-Fi-Internetverbindung, ausreichend Speicher und mindestens 50 Prozent Akkulaufzeit verfügen, damit das Update abgeschlossen werden kann.

Fünfte Lösung: Cache-Partition auf dem Telefon löschen.

Temporäre Systemdateien oder Daten, die als Cache in Systemordnern oder Cache-Partitionen gespeichert werden, können ebenfalls Probleme verursachen, insbesondere wenn sie beschädigt werden. Dies geschieht normalerweise, wenn eine neue Plattform implementiert wird. Die Symptome können variieren, je nachdem, welcher Cache-Typ beschädigt ist. In diesem Fall könnte es sein, dass die fehlerhaften Caches die des Netzwerksystems waren. Um dies zu beseitigen, wird empfohlen, die Cache-Partition zu löschen, wenn das Telefon nach einer Systemaktualisierung aktiv wird. So löschen Sie die Cache-Partition auf Ihrer Moto Z3:

  1. Schalten Sie ggf. Ihr Telefon aus.
  2. Halten Sie bei ausgeschaltetem Telefon die Lauter-Taste und die Netztaste gleichzeitig ca. 3 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie dann beide Tasten los, wenn der Bildschirm Boot Options ( Startoptionen) angezeigt wird.
  3. Drücken Sie die Taste Leiser, um zur Option Wiederherstellung zu wechseln, und drücken Sie dann die Taste Lauter, um auszuwählen. Auf dem Telefon wird dann das Motorola-Logo angezeigt, gefolgt vom Android-Wiederherstellungsbildschirm .
  4. Wenn Sie sich im Android-Wiederherstellungsbildschirm befinden, halten Sie die Lauter-Taste etwa 10 bis 15 Sekunden lang gedrückt .
  5. Drücken Sie dann kurz die Ein / Aus- Taste . Der Android-Wiederherstellungsbildschirm mit Menüoptionen wird angezeigt.
  6. Drücken Sie die Taste V olume Down, um die Option Cache-Partition löschen zu markieren.
  7. Drücken Sie dann die Netztaste, um die Auswahl zu bestätigen.

Das Telefon veranlasst dann, die Cache-Partition zu löschen, und startet anschließend einen Neustart.

Andere Optionen

Das Durchführen eines Master-Reset oder das Zurücksetzen der Moto Z3 auf die werkseitigen Standardeinstellungen kann auch als letzte Option angesehen werden, wenn der Fehler ohne SIM-Karte weiterhin besteht und das Telefon die SIM-Karte immer noch nicht erkennt. Dies kann der Schlüssel zur Behebung des Problems sein, wenn komplexe Systemfehler die Ursache sind. Dies führt zu Datenverlust, obwohl das Sichern von Dateien empfohlen wird. Ein Werksreset oder ein Master-Reset kann über Einstellungen oder über den Android-Wiederherstellungsmodus ausgeführt werden.

Weitere Hilfe erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter oder Netzwerkdienstanbieter. Bei Bedarf können Sie sie auffordern, Ihre SIM-Karte durch eine neue zu ersetzen. Sie können Ihr Telefon auch zur nächstgelegenen Motorola-Kundendienststelle in Ihrer Nähe bringen, um die Hardware zu bewerten. Dies ist ein Muss, wenn das Telefon zuvor fallen gelassen wurde oder nass geworden ist.

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 kann keine Dateien auf die microSD-Karte verschieben, andere Speicherprobleme
2019
Galaxy Note 2 - Abgesicherter Modus - Aktivieren und Deaktivieren
2019
Beheben des leeren Bildschirms von Samsung Galaxy S5 und anderer Anzeigeprobleme
2019
Behebung des Problems mit dem Galaxy A9-Bildschirm
2019
Beheben von Apple iPhone XS Max-Mobilfunkdaten, die nicht funktionieren [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 11]
2019