So beheben Sie Ihr LG V30, das nicht aufgeladen wird [Fehlerbehebungshandbuch]

Wir wissen, wie frustrierend es wäre, wenn Ihr brandneues Telefon nach einem Tag Nutzung nicht aufgeladen wird. Es gibt jedoch eine Reihe von Faktoren, die zu diesem Problem geführt haben können. Deshalb ist es schwierig, das Problem wirklich nur durch dieses Symptom zu erkennen. Wenn Sie sich bei der Fehlerbehebung nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen, das Telefon sofort wieder in den Laden zu bringen und den Techniker herauszufinden, was das Problem ist. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass dies nur ein kleineres Problem ist, und bereit sind, einige Dinge zu tun, die das Problem möglicherweise beheben, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen helfen kann.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch einige Verfahren führen, die uns sagen, warum Ihr neues LG V30 nicht mehr aufgeladen wird. Wir werden versuchen, jede Möglichkeit auszuschließen, damit wir leichter feststellen können, was das Problem wirklich ist. Nachdem wir alle Möglichkeiten erfolgreich ausgeschlossen haben und das Telefon immer noch nicht aufgeladen wird, ist es an der Zeit, es wieder in den Laden zu bringen und wahrscheinlich mit Ihrem Händler über einen Ersatz zu verhandeln.

Wenn Sie jedoch nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, besuchen Sie die Seite LG V30 - Fehlerbehebung. Wir haben bereits einige der am häufigsten gemeldeten Probleme mit diesem Gerät behoben. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die für Sie ähnlich sind, und verwenden Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Wenn sie nicht für Sie funktionieren oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Wie kann ich das LG V30 behandeln, das nicht aufgeladen wird?

In diesem Handbuch zur Fehlerbehebung möchten wir wissen, ob wir das LG V30 immer noch normal laden können. Wenn nicht, haben wir immer autorisierte Techniker, die sich mit dem Problem befassen. Wenn wir jedoch erfolgreich sind, müssen Sie nicht zum Laden fahren und ein oder zwei Stunden warten, während der Techniker Ihr Gerät überprüft. Machen Sie sich keine Sorgen, wir schlagen keine Verfahren vor, die Ihr Telefon beschädigen könnten.

Schritt 1: Zuerst auf Flüssigkeit und / oder physischen Schaden prüfen

Wenn das Telefon auf einem harten Untergrund heruntergefallen ist und physischen Schaden erlitten hat, wissen Sie als Auswirkung, dass ein Durcheinander der Komponenten im Inneren oft Markierungen oder Kratzer auf der Außenseite hinterlässt. Wenn dies bei Ihrem Gerät der Fall ist, müssen Sie die Fehlerbehebung nicht fortsetzen, da das Problem offensichtlich bei der Hardware liegt. Bringen Sie Ihr Telefon stattdessen in den Laden zurück und lassen Sie den Techniker die Situation regeln.

In Bezug auf die Möglichkeit von Flüssigkeitsschäden sollten Sie als Eigentümer wissen, ob das Telefon mit Flüssigkeit in Kontakt gekommen ist. Sicherlich ist Ihr V30 IP68-zertifiziert, was bedeutet, dass er wasser- und staubdicht ist, aber nicht wasserdicht ist. Unnötig zu erwähnen, dass in einigen Fällen Wasser immer noch in Ihr Telefon gelangen und einige der Schaltkreise durcheinander bringen kann. Um diese Möglichkeit auszuschließen, sollten Sie Folgendes tun:

  • Überprüfen Sie den USB-Ladeanschluss auf Anzeichen von Flüssigkeitskontakt. In diesem Fall können sich noch einige Tröpfchen darin befinden. In diesem Fall verwenden Sie ein kleines Stück Tissue-Papier und führen es in den Anschluss ein, um die Feuchtigkeit aufzunehmen. Sie können es auch mit Druckluft beaufschlagen, wenn möglich.
  • Überprüfen Sie den Liquid Damage Indicator (LDI) - In Ihrem Telefon befindet sich ein kleiner Aufkleber, auf dem Sie sofort informiert werden, wenn ein Flüssigkeitsschaden aufgetreten ist. Finden Sie den Aufkleber und sehen Sie, ob er noch weiß oder rot, rosa oder violett ist. Wenn es weiß geblieben ist, handelt es sich wahrscheinlich nicht um Flüssigkeitsschäden. Wenn sich der Aufkleber jedoch rosa, rot oder lila verfärbt hat, ist es sicher, dass Ihr Gerät mit Flüssigkeit in Kontakt gekommen ist und irgendwie ein paar Tropfen in Ihr Telefon gelangt sind.

Nehmen Sie an, dass Ihr Telefon von möglichen Flüssigkeitsschäden befreit ist, und setzen Sie dann die Fehlerbehebung fort.

Schritt 2: Prüfen Sie auf Fusseln, Schmutz, Schmutz und andere ätzende Hinweise

Es ist sehr wichtig, dass die Stifte im Ladeanschluss frei von Korrosion sind. Wenn nur ein kleiner Schmutzfleck in den Stiften vorhanden ist, kann der Ladevorgang unterbrochen werden. Mit einer Pinzette können Sie Fusseln und Ablagerungen leicht entfernen. Wenn es jedoch zu Korrosion oder Schmutz kommt, benötigen Sie Druckluft oder einen in Alkohol getauchten Tupfer.

Wenn Ihr Telefon in Meerwasser oder ionisiertes Wasser getaucht wurde, ist die Korrosion möglicherweise nicht so einfach, wie es den Anschein hat. Wenn dies der Fall ist, benötigen Sie möglicherweise eine kleine Hilfe von einem Techniker. Sie würden wissen, ob das Problem ernst ist, denn abgesehen von der Tatsache, dass Ihr Telefon nicht aufgeladen wird, kann es auch nicht mehr eingeschaltet werden.

Es ist Ihr Telefon, deshalb sollten Sie als erster wissen, was vor dem Problem damit passiert ist. Wenn etwas Wichtiges passiert ist, dann erzählen Sie es dem Techniker, denn er sollte Ihr Telefon zum Leben erwecken.

Schritt 3: Überprüfen Sie das Ladegerät und das Kabel

Angenommen, Sie haben Ihr Telefon bereits auf mögliche Flüssigkeits- und Körperschäden geprüft und keine Korrosionsspuren gefunden, es wird jedoch nicht aufgeladen. Dann ist es Zeit, sich um das Zubehör zu kümmern.

  • Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie das Original-Ladegerät und das Original-Kabel verwenden. Dies sollten diejenigen sein, die Sie beim ersten Öffnen aus der Box genommen haben. Andernfalls ist es möglich, dass der verwendete Ersatz das Problem verursacht.
  • Überprüfen Sie den Ladeanschluss auf Schmutz, Flusen, Korrosion oder Anzeichen von Flüssigkeitsschäden. Wie Sie wissen, vermischen sich Elektrizität und Wasser nicht. Wenn also das Ladegerät irgendwann einmal nass wurde, könnte dies das Problem sein. In diesem Fall sollten Sie ein neues kaufen, da die Verwendung eines nassen Netzadapters gefährlich werden kann. Was Fusseln und Schmutz angeht, können Sie sie leicht mit einer Pinzette loswerden, da der Port viel größer ist.
  • Überprüfen Sie beide Kabelenden auf Korrosion, Schmutz und abgebrochene Stifte. Wenn sich Anzeichen von verbogenen oder abgebrochenen Pins zeigen, kann dies die Ursache für dieses Problem sein. Sie können versuchen, sie mit einer Pinzette zu glätten oder die Ablagerungen und Flusen mit einem Druckluftstoß zu entfernen. Falls Sie Spuren von Schmutz oder Korrosion feststellen, tauchen Sie eine Zahnbürste in Alkohol ein, reinigen Sie die Anschlüsse im Kabel und lassen Sie sie an der Luft trocknen.

Versuchen Sie nach Abschluss dieser Schritte, Ihr LG V30 aufzuladen, um zu sehen, ob das Problem weiterhin auftritt. Wenn dies der Fall ist, könnte das Problem schwerwiegender sein, als es scheint.

Schritt 4: Schalten Sie Ihr Telefon aus und laden Sie es auf

Nehmen Sie an, Ihr Gerät ist noch eingeschaltet, versuchen Sie es auszuschalten und schließen Sie es an, um zu sehen, ob es geladen wird. Wenn dies der Fall ist, liegt das Problem möglicherweise nur an der Firmware und kann durch einen Reset behoben werden. Wenn das Problem jedoch bestehen bleibt, auch wenn es deaktiviert ist, liegt das Problem möglicherweise an der Hardware selbst. In diesem Fall ist es an der Zeit, das Telefon wieder in den Laden zu bringen und sich von der Technik darum kümmern zu lassen.

Für diejenigen, die das Telefon zurücksetzen möchten, wie folgt…

  1. Einstellungen öffnen"
  2. Wechseln Sie ggf. in die Tabulatoransicht.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte "Allgemein"
  4. Tippen Sie unter "Phone Management" auf "Backup & Reset".
  5. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen für "Meine Daten sichern" und "Automatische Wiederherstellung".
  6. Tippen Sie auf "Sicherungskonto" und wählen Sie das gewünschte Sicherungskonto aus
  7. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf "Werkseinstellung".
  8. Wählen Sie, ob Sie auch "SD-Karte löschen" möchten
  9. Tippen Sie auf "Telefon zurücksetzen".
  10. Wenn das Gerät durch einen Sperrbildschirm geschützt ist, geben Sie Ihr Passwort / Ihre PIN ein, um fortzufahren
  11. Tippen Sie zur Bestätigung auf "Alle löschen"> "Zurücksetzen"

Sie können Ihr Telefon auch aus dem Wiederherstellungsmodus zurücksetzen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Schalten Sie zuerst das Telefon aus
  2. Halten Sie dann gleichzeitig die Tasten "Power" und "Leiser" gedrückt
  3. Lassen Sie den „Power“ -Taster am „LG“ -Logo schnell los und halten Sie ihn erneut gedrückt
  4. Lassen Sie alle Tasten auf dem Bildschirm "Werksdaten zurücksetzen" los
  5. Drücken Sie im Menü wiederholt auf „Lautstärke verringern“, um zu „Ja“ zu navigieren und diese zu markieren.
  6. Drücken Sie “Power”, um die ausgewählte Option zu bestätigen
  7. Bei der Eingabeaufforderung "Alle Benutzerdaten löschen und Standardeinstellungen wiederherstellen" markieren Sie "Ja".
  8. Drücken Sie zur Bestätigung "Power"

Empfohlen

So beheben Sie Strom- und Startprobleme auf Galaxy S6-Geräten, andere Probleme
2019
Wie kann man Fitbit Versa reparieren, das keine Verbindung zum WLAN herstellt?
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S4 Black Screen Problem
2019
Wie kann ich das Samsung Galaxy S9 Plus reparieren, das keine Verbindung mehr mit einem WLAN-Netzwerk herstellen kann?
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9 Update-Programm
2019
Fehlerbehebung unter “Das iPhone XS ist deaktiviert. Verbindung zu iTunes herstellen "[Fehlerbehebungshandbuch]
2019