So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy Note 8, das völlig tot ist und nicht mehr reagiert (einfache Schritte)

Es gibt Zeiten, in denen ein Premium-Telefon wie das Samsung Galaxy Note 8 oder ein anderes Android-Gerät von selbst ausgeschaltet wird und nicht mehr reagiert. Wenn Sie mit dem schwarzen Bildschirm des Todes (BSoD) vertraut sind, ist dies eine seiner Varianten. Es kommt immer wieder vor, je nachdem, wie umfangreich die von Ihnen verwendeten Apps sind. Es kann den Eindruck erwecken, dass Ihr Telefon ein schwerwiegendes Hardwareproblem hat. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, da es sich eher um ein Firmwareproblem handelt.

In diesem Beitrag werde ich Sie bei der Fehlerbehebung Ihres Galaxy Note 8 durchgehen, das völlig tot ist und nicht mehr reagiert oder sich nicht einschalten lässt. Da es nicht das erste Mal ist, dass ich auf dieses Problem gestoßen bin, kenne ich eine oder zwei Lösungen, die Ihnen helfen können, dass Ihr Gerät wieder reagiert. Wenn Sie also einer der Besitzer dieses Geräts sind und derzeit von einem ähnlichen Problem geplagt werden, lesen Sie weiter, da dieser Artikel Ihnen möglicherweise auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Versuchen Sie vor allem anderen, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, unsere Problembehandlungsseite zu durchsuchen, da bereits mehrere Probleme mit diesem Gerät behoben wurden. Wahrscheinlich haben wir bereits einen Post veröffentlicht, der ähnliche Probleme angeht. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die ähnliche Symptome wie Ihre aktuellen haben, und Sie können die von uns vorgeschlagenen Lösungen verwenden. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

So beheben Sie das Galaxy Note 8, das gestorben ist und nicht mehr reagiert oder eingeschaltet wird

Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm tritt häufig auf, wenn Sie intensive Apps verwenden und nicht, dass einem Telefon wie dem Note 8 nicht genügend Ressourcen für diese Apps zur Verfügung stehen, sondern weil bereits viele Apps im Hintergrund ausgeführt werden können und Ihr Gerät mehrere Dienste stoppen muss kann zu einem Systemabsturz führen. Es ist unnötig zu erwähnen, dass dieses Problem nicht mehr als ein temporäres Firmware-Problem ist, und Sie müssen Folgendes tun:

Erste Lösung: Führen Sie den erzwungenen Neustart Ihrer Notiz 8 durch

Ein Systemabsturz kann leicht durch den erzwungenen Neustart behoben werden, aber einige unserer Leser haben tatsächlich gefragt: Wie kann ein nicht reagierendes Telefon mit dieser Methode eingeschaltet werden? Das Telefon ist fest verdrahtet, um darauf zu reagieren, solange es korrekt ausgeführt wird. Es simuliert den Batterietrennvorgang und das Telefon reagiert tatsächlich darauf, als wenn Telefone mit austauschbaren Akkus auf das Ziehen der Akkus reagieren.

Sie können den erzwungenen Neustart durchführen, indem Sie die Lauter-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig mindestens 10 Sekunden lang gedrückt halten. Ihr Galaxy Note 8 wird möglicherweise normal neu gestartet. Wenn dies tatsächlich der Fall ist, ist das Problem damit beendet. Es gibt jedoch keine Garantie, dass es in Zukunft nie wieder vorkommt, aber Sie wissen zumindest schon, was Sie jetzt tun müssen.

Wenn Ihr Telefon immer noch nicht auf diese Prozedur reagiert, versuchen Sie es noch ein paar Mal, und wenn es immer noch nicht reagiert, versuchen Sie es stattdessen:

  1. Halten Sie die Taste Leiser gedrückt und lassen Sie sie nicht los.
  2. Halten Sie die Taste gedrückt und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Halten Sie beide Tasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.

Es ist im Grunde dasselbe wie beim ersten Verfahren. Wir stellen sicher, dass Sie die Ein / Aus-Taste nach der Lautstärketaste gedrückt halten, da sonst ein ähnliches Ergebnis erzielt wird.

Wenn Ihr Galaxy Note 8 noch immer einen schwarzen Bildschirm mit blinkendem blauen Licht hat, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Zweite Lösung: Laden Sie Ihr Telefon auf und führen Sie den erzwungenen Neustart durch

Dies ist nicht immer der Fall, aber wenn der Akku leer ist, werden einige Dienste und Hardwarekomponenten möglicherweise nicht ordnungsgemäß heruntergefahren. Infolgedessen kann die Firmware abstürzen und das Telefon reagiert nicht mehr. Wenn dies passiert, haben Sie tatsächlich ein paar Probleme, die sich beide aus einem Telefon ergeben, das sich nicht einschalten lässt. Um auf diese Möglichkeit einzugehen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Stecken Sie das Ladegerät in eine funktionierende Steckdose. Verwenden Sie dazu ein kabelgebundenes Ladegerät.
  2. Schließen Sie das Telefon mit dem Originalkabel an das Ladegerät an.
  3. Unabhängig davon, ob Ihr Galaxy S9 die Ladeschilder anzeigt oder nicht, lassen Sie es 10 Minuten lang an das Ladegerät angeschlossen.
  4. Halten Sie nun die Taste Leiser gedrückt und lassen Sie sie nicht los.
  5. Halten Sie die Taste gedrückt und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  6. Halten Sie beide Tasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.

Wenn das Telefon tatsächlich leer ist und die Firmware abgestürzt ist, sollte es jetzt gestartet werden, nachdem Sie diesen Vorgang ausgeführt haben. Wenn es jedoch nicht reagiert hat und Sie keine Verbesserungen bemerkt haben, ist es Zeit, es wieder in den Laden oder den Laden zu bringen, damit ein Techniker es für Sie prüfen kann.

Wenn das Problem behoben wurde, aber in der Zukunft immer wieder auftritt, sollten Sie es am besten zurücksetzen, um einen Neustart zu erhalten. Vor dem Zurücksetzen sollten Sie jedoch alle Ihre Dateien und Daten sichern, da sie während des Vorgangs möglicherweise gelöscht werden.

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter- Taste und die Bixby- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Power- Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power- Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, dass wir Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen konnten. Sollten Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, die Sie mit uns teilen möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden oder einen Kommentar hinterlassen.

Empfohlen

Zeitweiliges Empfindlichkeitsproblem auf dem Galaxy Note 7 S-Pen, andere Probleme
2019
So beheben Sie das HTC One M8-Textproblem [Teil 2]
2019
Beheben von Apple iPhone 6s, die sich nicht einschalten lassen [Troubleshooting Guide]
2019
Netflix-App für Android mit Steuerelementen für die Datennutzung von Mobiltelefonen aktualisiert
2019
So beheben Sie, dass Google Pixel 3 XL keine Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät herstellt
2019
Samsung Galaxy Note 4 Akku erschöpft sich schnell und andere Probleme
2019