So setzen Sie Chromecast zurück

Der Google Chromecast ist eines unserer beliebtesten Geräte, mit dem Verbraucher eine kostengünstige und effiziente Möglichkeit haben, Inhalte sogar auf ihre alten Fernsehgeräte zu streamen. Alles, was Sie für einen Fernseher benötigen, ist ein HDMI-Anschluss (oder sogar ein HDMI-Adapter), und Sie können den gewünschten Inhalt mit dem angeschlossenen Chromecast streamen. Da dies jedoch mit allen Arten von Technologien möglich ist, funktionieren die Dinge möglicherweise nicht richtig oder werden nicht funktionieren Fehler auf allen falschen Wegen. Glücklicherweise gibt es immer eine einfache Möglichkeit, dies zu beheben: ein Werksreset. Ein Werksreset setzt ein Gerät auf die Werkseinstellungen zurück, im Wesentlichen wie es aussah, als es aus dem Karton kam. Es ist ein Neuanfang und beseitigt die meisten Softwareprobleme, die ein Gerät hat.

Wenn Sie also Probleme mit Ihrem Google Chromecast haben, folgen Sie diesen Anweisungen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen können.

Zurücksetzen Ihres Chromecast

Sie möchten also Ihren Chromecast zurücksetzen? Bevor wir beginnen, versuchen Sie es erneut zu starten, bevor Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen. Sie können es sogar vom Fernsehgerät trennen und die Stromversorgung unterbrechen. Schließen Sie es nach einigen Minuten wieder an und prüfen Sie, ob sich dadurch etwas ändert. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Schritte zum Zurücksetzen des Geräts auf Werkseinstellungen befolgen. Beachten Sie, dass dadurch alle Einstellungen und Voreinstellungen in diesem Chromecast gelöscht werden. Sie müssen es auch wieder mit Ihrem Google-Konto verknüpfen.

  1. Öffnen Sie die Google Home-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet
  2. Navigieren Sie anschließend zum Hamburger Menü (drei horizontale Linien) in der oberen linken Ecke der Google Home-App.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Geräte .
  4. Suchen Sie als Nächstes Ihr Google Chromecast aus der Liste der Geräte und wählen Sie die Menüschaltfläche aus, die durch drei vertikale Punkte neben Ihrem Gerät dargestellt wird.
  5. Klicken Sie auf die Option Einstellungen .
  6. Sie sollten wissen, dass Sie durch die Benutzeroberfläche des Geräts navigieren können. Wir tippen auf eine andere Hamburger-Menü-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  7. Wählen Sie die Option Factory Reset .
  8. Es erscheint eine Meldung, in der Sie gefragt werden, ob Sie dies wirklich tun möchten. Drücken Sie die Taste mit der Aufschrift RESET .

Glückwunsch, Sie setzen Ihr Chromecast-Gerät jetzt im Werk zurück! In wenigen Augenblicken sollte sich Ihr Chromecast auf die Einstellungen und den Status des ersten Kaufs des Geräts verlassen und es aus der Box gezogen haben.

Urteil

Wie Sie sehen, ist es sehr einfach, Ihr Chromecast-Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. In nur wenigen Minuten können Sie die meisten Software- / Hardwareprobleme beheben, die Sie auf diese Weise haben.

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 kann keine Dateien auf die microSD-Karte verschieben, andere Speicherprobleme
2019
Galaxy Note 2 - Abgesicherter Modus - Aktivieren und Deaktivieren
2019
Beheben des leeren Bildschirms von Samsung Galaxy S5 und anderer Anzeigeprobleme
2019
Behebung des Problems mit dem Galaxy A9-Bildschirm
2019
Beheben von Apple iPhone XS Max-Mobilfunkdaten, die nicht funktionieren [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 11]
2019