Motorola veröffentlicht eine Liste der Geräte, für die das Android 6.0-Update geplant ist

Heute haben wir festgestellt, dass die 2014 # MotoX bereits die Zertifizierung für das Android 6.0-Update erhalten hat. # Motorola hat jetzt in seinem Blog Details zu den Geräten veröffentlicht, die das Update erhalten sollen, und gibt uns eine sehr gute Vorstellung davon, was mit dem Update neu sein wird.

Hier sind die Geräte, die das Update erhalten:

  • Moto X Pure Edition 2015 (3. Generation)
  • Moto X Style 2015 (3. Generation)
  • Moto X 2015 spielen
  • 2015 Moto G (3. Generation)
  • Moto X Pure Edition 2014 in den USA (2. Generation)
  • Moto X 2014 in Lateinamerika, Europa und Asien2 (2. Generation)
  • 2014 Moto G und Moto G mit 4G LTE2 (2. Generation)
  • DROID Turbo
  • 2014 Moto MAXX
  • 2014 Moto Turbo
  • Nexus 6

Natürlich ist das Nexus 6 das erste Smartphone, das das Update erhält, während einige der anderen Smartphones möglicherweise die Genehmigung des Betreibers einholen müssen, bevor das Update an die Geräte gesendet wird. Obwohl das Unternehmen bereits die Geräte aufgelistet hat, die das Update erhalten sollen, müssen wir uns noch über das Timing informieren. Motorola hat jedoch versprochen, die Benutzer über die Timeline auf dem Laufenden zu halten.

Eine wichtige Änderung, die Motorola mit dem Android 6.0-Update in Verbindung gebracht hat, ist der fehlende Moto Assist. Das Unternehmen fügt jetzt die Schaltfläche "Bitte nicht stören" unter der Registerkarte "Sound und Benachrichtigung" ein. Moto Assist ist damit überflüssig. Den vollständigen Funktionsumfang finden Sie unter dem folgenden Link.

Quelle: Motorola

Empfohlen

So finden Sie die IMEI-Nummer in Galaxy Note 9
2019
Samsung Galaxy Note 5 friert erneut ein und gibt Probleme
2019
So beheben Sie häufig auftretende Probleme und Fehler des HTC One M8 [Teil 20]
2019
Das Samsung Galaxy S8 + wurde langsam aufgeladen
2019
Play Store beheben “Fehler beim Abrufen von Informationen vom Server. [RH-01] ”auf dem Galaxy S9
2019
Mit dem neuen Google Photos-Update können Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben
2019