Berichten zufolge überspringt Sony RAW-Kameraeinstellungen mit seinen Lollipop-Updates

Die Sony Xperia Z3 und die Xperia Z3 Compact haben heute schon das Android 5.0- Update erhalten. Und als die Benutzer das Update auf ihren Smartphones sahen, haben sie festgestellt, dass die Unterstützung für RAW-Bilderfassung fehlt, die Google mit Android 5.0 eingeführt hat.

Die Aufnahme von Bildern im RAW- oder .dng-Format ermöglicht reine unkomprimierte Fotos, die Sie mit professionellen Fotobearbeitungswerkzeugen ändern können. Der Grund für den Ausschluss dieser Funktion ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Sony seine eigenen Kameratricks verwendet hat, um dies auszugleichen.

Für Benutzer des Xperia Z3 und des Xperia Z3 Compact, die über anständige Kamerasensoren verfügen, ist dies sicherlich eine Enttäuschung. Es ist zu hoffen, dass Sony dieses Problem mit dem kommenden Xperia Z4-Flaggschiff lösen wird, bei dem ein völlig neuer Kamerasensor erwartet wird.

Für diejenigen, die die RAW-Bildaufnahmefunktion auf Ihrem Mobiltelefon wirklich nutzen möchten, gibt es im Play Store immer Apps, die die Unterstützung für die RAW-Bildaufnahme aktivieren. Es ist jedoch immer besser, so etwas standardmäßig vom Hersteller aus zu aktivieren.

Was denkst du über Sonys Ausschluss?

Über: Xperia Blog

Empfohlen

Konfigurieren des zulässigen Speichers in Galaxy S7, andere Speicherprobleme
2019
Samsung Galaxy Note 5 Gallery stürzt nach dem Marshmallow-Update ständig ab
2019
So beheben Sie ein Apple iPhone XR, das keine Verbindung zum App Store herstellt
2019
Schnelle Lösungen für Wi-Fi-Probleme mit Samsung Galaxy Note 5 nach einem Update von Android 6 Marshmallow
2019
Samsung Galaxy Note 5 Kein Problem mit der Internetverbindung und andere damit verbundene Probleme
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Wi-Fi lässt sich nicht einschalten und andere Probleme
2019