Die 5 besten Video Player Apps für Android im Jahr 2019

Wir halten Video-Player-Apps oft für selbstverständlich. Fast jedes moderne Android-Smartphone verfügt über einen eigenen Videoplayer. Während sie meistens gut sind, gibt es sicherlich bessere da draußen. Aber wie finden Sie die beste Video-Player-App für Android, wenn Tausende zur Auswahl stehen?

Nun, wir stellen eine Liste der besten Video-Player-Apps für Android zusammen, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Einige dieser Videoplayer sind auf dem Markt unglaublich beliebt, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich mindestens einmal auf einige davon gestoßen sind. Wir werden auch über einige weniger bekannte Video-Apps sprechen, die Ihr Video-Seherlebnis erheblich verbessern können.

Also lasst uns gleich loslegen.

5 besten Video Player Apps für Android

VLC für Android

Die VLC-App für Android ist sehr beliebt, da es bereits seit geraumer Zeit Desktop-Geschwister gibt. Die App bietet alle gewünschten Funktionen, einschließlich der drahtlosen Übertragung über eine WiFi-Verbindung. Natürlich können Sie Medieninhalte auch manuell von einem Computer aus hinzufügen. Es ist so ziemlich alles, was Sie von einer Media Player-App benötigen.

Was mir an VLC besonders gefällt, ist die Gestenunterstützung, mit der Benutzer mit minimalem Aufwand vorwärts springen, die Lautstärke erhöhen / verringern und vieles mehr können. Natürlich spielt VLC praktisch alle Mediendateien ab, die Sie darauf werfen. Es ist also ein unglaublich vielseitiges Angebot.

Diese App wird von den Menschen für die Menschen gemacht. Dies erklärt, warum es völlig kostenlos heruntergeladen werden kann und keine In-App-Käufe oder Werbung enthält. Tatsächlich haben die Entwickler sogar den gesamten Quellcode der App online gestellt, sodass jeder frei daran arbeiten kann, wie er möchte. Die Kombination seiner Funktionen und die Tatsache, dass es von dedizierten Benutzern unterstützt wird, macht VLC zu einem der zuverlässigsten Angebote auf dem Markt. Probieren Sie es unbedingt im Play Store aus.

MX-Player

MX Player ist eine weitere Video-Player-App, die wir unseren Lesern wärmstens empfehlen. Es verfügt über eine etwas fortgeschrittenere Benutzeroberfläche im Vergleich zu VLC und ist auch etwas flüssiger mit seinen Gesten, die denen von VLC ähneln.

Es ist raffinierter und polierter und sorgt für ein anspruchsvolles Medienerlebnis. Auf dem Videobildschirm erhalten Sie Informationen zu allen Aspekten der Mediendatei, einschließlich Audiospuren, Untertiteln und anderen Informationen. Sie müssen den Videobildschirm also nicht verlassen, um Untertitel zu Ihrem Video hinzuzufügen oder zu ändern.

DTS und AC3 fehlen der App aufgrund von Lizenzproblemen, obwohl Benutzer benutzerdefinierte Codecs für die App aus einer Vielzahl von Online-Quellen herunterladen können. In Bezug auf Video-Apps wird MX Player von Anwendern und Experten gleichermaßen hoch bewertet. Es kann kostenlos heruntergeladen werden, obwohl es Anzeigen und In-App-Käufe gibt. Wenn Sie eine In-App kaufen, erhalten Sie Zugang zu weiteren Funktionen, die es definitiv wert sind, überprüft zu werden.

AllCast

AllCast ist eine der besten Apps zum Übertragen von Inhalten auf Ihren Chromecast, Amazon Fire TV, Roku oder Apple TV und stammt von dem renommierten Entwickler Koushik Dutta, der seit einiger Zeit im ClockworkMod-Team arbeitet. Mit dieser App können Sie Inhalte auf einen größeren Bildschirm übertragen, sodass es sich nicht wirklich um eine Video-Player-App für Ihr Telefon handelt, sondern für Ihren Monitor oder Fernseher. Es kann jedes Gerät unterstützen, das mit DLNA kompatibel ist, und somit viele Geräte in seine Unterstützungsliste aufnehmen.

Die einzige Einschränkung ist, dass die kostenlose Version im Play Store eine maximale Laufzeit von fünf Minuten hat. Danach benötigen Sie ein Abonnement, um fortzufahren. Die Premium-Version von AllCast bringt Ihnen 4, 99 US-Dollar ein, was das Angebot etwas teuer macht, aber es lohnt sich, wenn man bedenkt, was es auf den Tisch bringt.

Die kostenlose Version von AllCast enthält Werbung an Bord, jedoch keine In-App-Käufe, sodass Sie die Premium-App separat erwerben müssen. Die App ist mit Geräten kompatibel, auf denen Android 4.0 oder höher ausgeführt wird.

Archos Video Player

Aufgrund der Dominanz der oben genannten Apps im Play Store ist den Benutzern der Archos Video Player möglicherweise nicht bekannt. Es ist jedoch eine sehr funktionale App mit zahlreichen Funktionen, die Sie durch Ihr Medienerlebnis führen. Wenn Sie sich nicht bewusst sind, stammt dieser Mediaplayer von der französischen Marke, die kostengünstige Smartphones und Tablets für den europäischen Markt herstellt.

Die App kann auch Videos von externen Speicherquellen wiedergeben, was sie zu einer äußerst vielseitigen Media Player-App macht. Es kann auch Inhalte auf einige Android-TV-Geräte übertragen, wobei die Hardwarebeschleunigung die Medien auf Ihrem Telefon oder Tablet antreibt. Wenn der Benutzer mehrere Quellen für die Videos hat, listet die App diese automatisch alle zusammen auf, damit sie auf einem großen Stapel leichter zu finden sind.

Die Grafiken sind hier erwähnenswert, da sie einen umfassenden Überblick über alle Inhalte bieten, einschließlich des Albumcovers oder des Posters eines bestimmten Titels. Der Archos Video Player kann kostenlos heruntergeladen werden, bietet jedoch Anzeigen und In-App-Käufe.

MoboPlayer

Diese App gibt es schon eine Weile und sie ist auch bei den Nutzern sehr beliebt. Mit über einer Million Installationen ist die App nicht ohne Grund beliebt. MoboPlayer wurde für Multitasking entwickelt und eine Funktion, die mir besonders gefällt, ist die Fähigkeit, das Video auch dann weiter abzuspielen, wenn Sie die App minimieren oder nur gelegentlich SMS schreiben. Diese Funktion, die als schwebendes Fenster bezeichnet wird, ähnelt der Minimierungsfunktion von YouTube, ist also für uns nicht gerade neu.

Es verfügt auch über eine Cover Flow-Bibliothek, mit der Sie schnell auf die Inhalte zugreifen können, die sich auf Ihrem Gerät oder in anderen Quellen befinden. Insgesamt ist MoboPlayer eine Alternative zu einigen der beliebtesten Apps wie MX Player, obwohl es nicht die Anerkennung erhält, die andere beliebte Apps erhalten. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden, enthält jedoch Anzeigen an Bord. Es gibt jedoch keine In-App-Käufe. Die App funktioniert mit Geräten mit Android 4.1 und höher.

Empfohlen

Galaxy S7 Edge lässt Anrufe und andere Probleme immer wieder fallen
2019
Samsung Galaxy S4 aktualisiert Probleme und andere Probleme nicht
2019
Behoben Samsung Galaxy Note 8 startet nach Software-Update weiter
2019
5 beste Kodi Addons für TV-Shows im Jahr 2019
2019
So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S5-Speicher [Teil 1]
2019
Wie man den Bildschirm des Samsung Galaxy S5 repariert, der leer ist, flackert und nicht reagiert
2019