Apple iPhone 6s Bildschirmflackern, graue Linien, weiße Quadrate, andere Anzeigeprobleme [Fehlerbehebungshandbuch]

Das #Apple iPhone 6s (# iPhone6S) verfügt über eine Reihe bemerkenswerter Displayfunktionen und -spezifikationen, darunter das Multi-Touch-Anzeigesystem und ein neues, druckempfindliches 3D-Touch-Display, mit dem Sie auf den Bildschirm des iPhone 6s drücken können, und neue faszinierende Dinge geschehen.

Dieses iPhone ist auch mit einer Bildschirmfunktion ausgestattet, mit der Sie das Display einschieben können, um kleine Aufgaben wie das Herausspringen von Fenstern, das Anzeigen von kleinen Menüs oder andere relevante Aktionen auszuführen. All dies zusammen mit vielen anderen interessanten Funktionen machte das iPhone 6s zu einem der besten Smartphones, die Apple je veröffentlicht hat. Andererseits haben nicht alle, die es besitzen, die gleiche vielversprechende Bildschirmerfahrung.

In der Tat wurden mehrere Probleme auf dem iPhone 6s-Display gemeldet, darunter Bildschirmflimmern, graue Linien, weiße Quadrate und andere Bildschirmprobleme. Und als Reaktion auf einen unserer Leser, der uns ein ähnliches Problem auf dem gleichen Gerät mitgeteilt hat, haben wir diesen Beitrag verfasst, der mögliche Ursachen sowie eine Reihe von Methoden zur Fehlerbehebung und Lösungsvorschläge erläutert, die als mögliche Lösungen verwendet werden können .

Sollten Sie bei der Suche nach Hilfe beim Umgang mit Bildschirmflimmern auf dem iPhone 6s oder einem der relevanten Bildschirmsymptome auf diese Seite gestoßen sein, lesen Sie weiter, um herauszufinden, was möglicherweise zu einer Behebung dieses Bildschirmproblems auf Ihrem Gerät und mit Ihrem Gerät geführt hat mit einigen möglichen lösungen können sie anprobieren.

Bevor wir jedoch direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie bei anderen Problemen mit Ihrem iPhone unbedingt unsere Seite mit der Fehlerbehebung besuchen, da wir bereits viele Probleme gelöst haben, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Finden Sie ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu den iPhone-Problemen aus und geben Sie uns genauere Informationen zu Ihrem Problem, damit wir Ihnen die beste Lösung bieten können.

Mögliche Ursachen für Bildschirmflimmern und andere Anzeigeprobleme auf einem iPhone

Anzeigeprobleme können ein lebhaftes Symptom einer beschädigten Bildschirmkomponente des Telefons sein. Es gibt jedoch auch mehrere Fälle, in denen ein Gerät aufgrund von zufälligen Softwarefehlern ähnliche Symptome erfahren kann. Andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die Bildschirmprobleme auf Ihrem iPhone 6s manifestieren, sind unter anderem beschädigte Programme oder fehlerhafte Apps, Fehler bei der Software-Aktualisierung und Speicherprobleme. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie jeder dieser Faktoren Bildschirmprobleme auf Ihrem iPhone 6s verursachen kann.

Fehlerhafte Apps oder beschädigte Dateien. Neben Standard-Apps enthält Ihr iPhone 6 auch Apps und Programme von Drittanbietern, die Sie heruntergeladen und zur Verwendung installiert haben. Es kann vorkommen, dass eine beliebige dieser Apps zufällige Abstürze oder andere Arten von Systemstörungen erleidet, die sich auf die Anzeigefunktionen des iPhones auswirken können und zu Darstellungsproblemen führen können. In diesem Fall ist das Problem spezifisch für eine Anwendung. Dies kann vorkommen, wenn Sie an einigen Optionseinstellungen Änderungen vorgenommen haben, die aus bestimmten Gründen nicht mit der Programmstruktur der App übereinstimmen. Das gleiche Problem kann auftreten, wenn beschädigte Inhalte auf Ihr iPhone heruntergeladen oder installiert werden. Andere Benutzer haben bei der Verwendung bestimmter Apps, einschließlich der Kamera und einiger Spiele-Apps, das gleiche Problem auf ihrem iPhone-Display festgestellt. Einige Benutzer haben bemerkt, dass der iPhone-Bildschirm im oberen Teil des Suchers der Kamera-App flackert oder sichtbare graue Linien zeigt. Beim iPhone 6s kommt es gelegentlich zu Bildschirmflackern, wenn es während der Videoanrufe über FaceTime künstlichem Licht ausgesetzt wird, während andere Benutzer während der Videoaufzeichnung das gleiche Problem hatten. Um app-spezifische Probleme auf Ihrem Gerät zu beheben, müssen Sie feststellen, welche dieser Apps Ihr iPhone tatsächlich dazu veranlasst, ein solches Anzeigesymptom anzuzeigen.

Fehler bei Software-Updates. Im Allgemeinen sollen Softwareupdates Verbesserungen an einigen Gerätefunktionen sowie Fehlerbehebungen bieten. Was aber bei der eigentlichen Implementierung des Updates passiert, ist eigentlich das Gegenteil. Aus einigen Gründen beklagten sich viele iPhone-Besitzer über verschiedene Probleme, die nach der Installation des Software-Updates auftraten, einschließlich der neuesten iOS 10. Einige Faktoren haben das iPhone möglicherweise dazu veranlasst, Probleme mit dem Bildschirm nach dem Update zu entwickeln, z einfach durch einige iOS-Fehler verursacht.

Speicherstörungen oder ungenügender Speicher. Anzeigeprobleme wie Bildschirmflackern oder nicht reagierender Touchscreen können auf ein Problem im Speicher des iPhone hinweisen. Von iPhone 6s-Inhabern wurden mehrere Fälle von zufälligen Bildschirmproblemen gemeldet, die dann mit Speicherproblemen wie unzureichendem Speicher verbunden waren. Wenn eines dieser Symptome von Leistungsproblemen wie langsamen oder schleppenden Reaktionen, Abstürzen, Einfrieren von Apps, zufälligen Neustarts sowie rotem und blauem Bildschirm des Todes (BSOD) begleitet wird, ist die flackernde Anzeige wahrscheinlich nur ein weiteres Symptom für ein Speicherproblem Transpiring auf dem iPhone.

Fehlerhafte Hardware oder Sachschaden / Flüssigkeitsschaden. Im schlimmsten Fall kann das Flimmern des Bildschirms auf dem iPhone 6s ein Hinweis auf einen Hardwareschaden sein, flüssig oder physisch. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Symptome auf fehlerhafte Hardware zurückzuführen sind, ist höher, insbesondere wenn auf Ihrem iPhone starke Stürze oder Flüssigkeitseinflüsse aufgetreten sind. Symptome eines physischen oder Flüssigkeitsschadens können früher oder später auftreten, nachdem auf einem iPhone ein starker Abfall oder Flüssigkeitseinwirkung aufgetreten ist.

Wie behebt man das Flimmern des iPhone 6s oder andere Anzeigeprobleme, die durch die Software verursacht werden?

Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Problemumgehungen, mit denen Sie Softwareprobleme auf Ihrem iPhone 6 beheben können, einschließlich der durch ein flackerndes Display hervorgerufenen. Was wir nachfolgend in diesem Inhalt aufgeführt haben, sind einige weithin bekannte und effiziente Lösungen, die von denjenigen verwendet werden, die sich auf einem Gerät mit relevanten Symptomen befasst haben. Andererseits funktionieren diese Methoden nur, wenn das Problem durch die Software ausgelöst wird und keine der Bildschirmkomponenten des iPhones beschädigt wird.

Wenn Sie sicher sind, dass das Problem nicht durch eine fehlerhafte Hardware Ihres iPhones ausgelöst wird, können Sie fortfahren und eine der folgenden Problemumgehungen versuchen. Andernfalls sollten Sie Ihr iPhone zu einem autorisierten Servicecenter bringen, um Hardware zu prüfen und zu reparieren, um Zeit und Mühe bei der Fehlerbehebung zu sparen.

Schritt 1. Neustart / Neustart erzwingen

Einige flackernde Anzeigen wurden mit einer fehlerhaften Anwendung oder zufälligen Programmfehlern verknüpft. Wenn dies das erste Mal ist, dass das iPhone das Symptom zeigt, liegt dies wahrscheinlich eher an einem zufälligen App-Problem, das durch einen einfachen Neustart behoben werden kann. Sie können Ihr iPhone neu starten, wenn der Bildschirm während der Verwendung bestimmter Apps flackert oder nicht mehr reagiert.

  • Halten Sie dazu die Standby- Taste gedrückt, bis der rote Schieberegler angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten, und schalten Sie es nach 30 Sekunden wieder ein, indem Sie die Standby-Taste drücken, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Ihr iPhone sollte dann neu starten.

Alternativ können Sie einen Neustart erzwingen, wenn Ihr iPhone-Bildschirm eingefroren ist oder während der Verwendung bestimmter Apps nicht auf Berührungen reagiert.

  • Um das iPhone 6s neu zu starten, drücken Sie mindestens 10 Sekunden lang die Standby-Tasten, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Das iPhone sollte dann neu starten.

Beide Methoden gelten als effiziente und sichere Lösung für Softwareprobleme, da sie Ihre iPhone-Inhalte nicht löschen.

Schritt 2. Verwalten Sie Ihre iPhone-Einstellungen

Wenn das Bild flackert oder andere Bildschirmprobleme auftreten, nachdem Sie Änderungen an Ihren iPhone-Einstellungen vorgenommen haben, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass das Problem durch eine falsche Konfiguration oder möglicherweise durch falsche Anzeigeoptionen auf dem iPhone verursacht wird. Einige Benutzer konnten das Problem beheben, indem sie die Option Transparenz reduzieren unter dem Menü Barrierefreiheit aktivieren. Es würde nicht schaden, wenn Sie es diesmal an Ihrem Ende versuchen und sehen würden, was passiert.

  • Um diese Option zu konfigurieren, gehen Sie zu Ihren iPhone- Einstellungen-> Allgemein-> Eingabehilfen-> und schalten Sie dann den Schalter neben Transparenz reduzieren um die Funktion zu aktivieren .

Wenn diese Option aktiviert ist, verringert die Option Transparenz reduzieren die grafische Arbeitslast, mit der Ihr iPhone zu tun hat, indem einige der transparenten, ästhetischen iOS-Funktionen entfernt werden.

Schritt 3. Verwalten Sie den internen Speicher Ihres iPhones

Unzureichender Speicher kann auch zu ähnlichen Problemen führen, insbesondere wenn Sie versuchen, neue Apps auf Ihrem iPhone zu installieren. Überprüfen Sie in diesem Fall den aktuellen Speicherstatus Ihres iPhones und geben Sie Speicherplatz frei, um ggf. weitere Apps und Prozesse problemlos zuordnen zu können. Sie können nicht unbedingt benötigte Apps und Inhalte wie alte Nachrichten, Fotos und Videos von Ihrem Gerät entfernen. Alternativ können Sie einige wichtige Dateien zu Sicherungszwecken von Ihrem iPhone 6 auf einen Computer oder ein anderes verfügbares Speichermedium verschieben.

  • Um Ihren iPhone-Speicherplatz zu überprüfen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Speicher & iCloud-Nutzung-> Speicher verwalten. Auf dem folgenden Bildschirm sollten Sie eine Liste Ihrer Apps und den von ihnen verwendeten Speicherplatz sehen. Sie können in der Liste auf eine App tippen, um weitere Informationen zur Verwendung anzuzeigen. Wenn Sie bei einer App etwas Ungewöhnliches finden, sollten Sie etwas dagegen unternehmen, um sicherzustellen, dass die Gesamtfunktion Ihres iPhones nicht beeinträchtigt wird.

Normalerweise werden Sie von Ihrem Gerät mit einer Warnung zum fast vollständigen Speicher aufgefordert , wenn Ihr Gerät fast voll ist und iOS keinen Speicherplatz freigeben kann. Wenn Sie diese Warnung sehen, müssen Sie unerwünschte Inhalte selbst entfernen. Abhängig von der App können Sie möglicherweise einen Teil des Inhalts löschen. Andernfalls können Sie die App und ggf. den gesamten Inhalt löschen.

Sie können iTunes auch zum Überprüfen und Verwalten Ihres iPhone-Speichers verwenden. Wenn Sie diese Methode bevorzugen, sollten Sie einen Computer mit einem Update-Betriebssystem und der neuesten installierten iTunes-Version sichern. Wenn Sie fertig sind, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort:

  • Öffnen Sie iTunes auf dem Computer.
  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer.
  • Wählen Sie in iTunes Ihr iPhone 6s aus der Liste der verfügbaren Geräte aus. Sie sollten dann eine Leiste sehen, die zeigt, wie viel Speicherplatz Ihre iPhone-Inhalte verwenden, geteilt nach Inhaltstyp.

Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Inhaltstyp wie " Sonstiges" oder " Apps", um weitere Informationen anzuzeigen.

Schritt 4. Stellen Sie Ihr iPhone wieder her

Das Durchführen einer Systemwiederherstellung ist möglicherweise die Sache, die Sie benötigen, insbesondere wenn das Bildschirmproblem durch ein schwerwiegenderes Problem in der Software ausgelöst wird und nicht durch andere anwendbare Methoden behoben werden kann. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch eine Sicherungskopie Ihrer iPhone-Inhalte erstellen, da diese dabei gelöscht werden. Nachdem Ihr iPhone-System wiederhergestellt wurde, können Sie Ihr Gerät als neu einrichten. Das Standardverfahren wird über iTunes ausgeführt. Sie müssen also erneut einen Computer sichern, auf dem die neueste Version von iTunes installiert ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass auf dem Computer das neueste Betriebssystem ausgeführt wird, um Probleme mit der Software-Inkompatibilität zu vermeiden. Fahren Sie mit diesen Schritten fort, wenn Sie bereit sind:

  • Verbinden Sie Ihr iPhone über das mitgelieferte USB-Kabel mit dem Computer.
  • Öffnen Sie iTunes auf dem Computer.
  • Wechseln Sie in iTunes zum Zusammenfassungsfenster und wählen Sie dann die Option Wiederherstellen .

Warten Sie, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist. Anschließend können Sie die Daten manuell über iCloud oder iTunes auf Ihr iPhone zurückbringen. Stellen Sie möglichst keine Wiederherstellung von einer vorherigen Sicherung dar, da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass das Problem erneut auftritt, insbesondere wenn es durch beschädigte Dateien oder fehlerhafte Inhalte aus dem vorherigen iOS verursacht wurde.

Alternativ können Sie andere Tools verwenden, um Ihr iPhone anstelle von iTunes wiederherzustellen. Sie können die glaubwürdigste Freeware wie Reiboot nutzen, um Systemprobleme auf einem iOS-Gerät zu beheben, einschließlich solcher, die durch Bildschirmflackern oder andere Anzeigeprobleme wie nicht reagierende Touchscreens hervorgerufen werden. Diese Freeware-Tools verfügen in der Regel über Optionen, mit denen Sie Ihr iPhone manuell zurücksetzen oder wiederherstellen können, um ein bestimmtes Problem mit nur einem Klick zu beheben. Wenn Sie dies einmal ausprobieren möchten, wählen Sie unbedingt die Freeware aus, die mit Ihrem iOS-Gerät hochgradig kompatibel ist, um Ihre Erfolgschancen am Ende zu erhöhen.

Behebung des Bildschirmflimmerns, das für die Kamera-App spezifisch ist

Wenn Ihr iPhone-Bildschirm nur bei Verwendung der Kamera-App flackert, ist dies ein deutlicher Hinweis darauf, dass mit der App etwas nicht stimmt. In diesem Fall können Sie eine der folgenden Problemumgehungen ausprobieren:

Deaktivieren Sie den Portrait-Modus

  • Navigieren Sie dazu zu Einstellungen-> Fotos & Kamera, suchen Sie den Schalter für den Porträtmodus und schalten Sie ihn dann aus, um ihn auszuschalten. Durch Deaktivieren dieser Kamera-App-Option wird der Flicker-Sensorfaktor reduziert, während bei Videoanrufen das Gesicht und die Objektbegrenzung des Motivs berücksichtigt werden.

Deaktivieren Sie die Videoaufzeichnungsoption 60fps

  • Manchmal kann Ihr iPhone die angegebene Videoaufzeichnungsoption aufgrund bestimmter Faktoren möglicherweise nicht rendern. Dies führt zu Bildschirmproblemen, einschließlich Flimmern und grauen Linien, während Sie die Kamera-App zur Videoaufzeichnung oder zum Aufnehmen von Bildern verwenden. In diesem Zusammenhang können Sie versuchen, die Standardeinstellung auf 30 FPS (Frames pro Sekunde) zurückzusetzen und das Ergebnis anzuzeigen.

Aktualisieren Sie iOS

  • Die neueste iOS-Version enthält mehrere Verbesserungen, einschließlich Aktualisierungen der Funktionen und Funktionen der Kamera-App des iPhone. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, Ihr iPhone iOS auf dem neuesten Stand zu halten, um die Kamera-App und die Gesamtfunktion Ihres iPhones zu optimieren.

Wenden Sie sich an den Apple Support, um weitere Unterstützung zu erhalten

Wenn Sie alle möglichen Lösungen einschließlich der in diesem Beitrag empfohlenen Lösungen durchgeführt haben, das Problem jedoch weiterhin besteht oder der Bildschirm Ihres iPhone 6s immer noch flackert, sollten Sie sich an den Apple Support wenden, um Ihr Anliegen zu eskalieren und weitere Unterstützung und andere Optionen anzufordern. Sie sollten auch die Möglichkeit eines Hardwareproblems in Erwägung ziehen. Alternativ können Sie einfach zum nächstgelegenen iPhone-Servicecenter vor Ort gehen und Ihre iPhone-Hardware auf mögliche Schäden prüfen lassen.

Engagieren Sie sich mit uns

Wir sind hier um zu helfen! Benötigen Sie weitere Hilfe beim Umgang mit anderen Problemen auf Ihrem iPhone oder anderen iDevices, können Sie uns über dieses Formular auf unserer Problembehandlungsseite erreichen. Füllen Sie einfach das Formular mit allen erforderlichen Informationen aus und senden Sie es an uns. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns alle wichtigen Details zur Verfügung stellen könnten, einschließlich Fehlercodes, Warnmeldungen oder andere Aufforderungen, die Sie erhalten könnten, da sie uns helfen zu ermitteln, was möglicherweise mit Ihrem Gerät schief gegangen ist und was zu tun ist repariere es. Je mehr Informationen wir haben, desto einfacher ist es für uns, eine präzisere und effizientere Lösung und Empfehlung für Sie auszuarbeiten. Sie können auch nach weiteren Lösungen für andere iDevice-Probleme suchen, die wir zuvor durch spezielle Inhalte auf unseren Problembehandlungsseiten behandelt haben.

Empfohlen

Problem beim Aufladen des Samsung Galaxy J3 angehalten. Akku-Temperatur zu niedrig
2019
Was tun, wenn Samsung Galaxy S4 nicht auf den Google Play Store zugreifen kann?
2019
Samsung Galaxy S8 sendet kein Video in E-Mail-Problem und andere verwandte Probleme
2019
OnePlus 2 wird mit Oxygen OS 2.2.1 aktualisiert
2019
Beheben Sie das Samsung Galaxy J3 mit dem Fehler "Leider ist TouchWiz home gestoppt" (einfache Schritte)
2019
So beheben Sie den OnePlus 6-Bildschirm hat weiße Linien
2019