Apple iPhone 6s bleibt im Wartestatus hängen, Apps und Software können nicht heruntergeladen, installiert, aktualisiert werden [Fehlerbehebungshandbuch]

Smartphones entwickeln sich rasant. Und aufgrund der steigenden Anzahl von Smartphone-Benutzern steigt auch die Nachfrage nach mobilen Apps. Um sicherzustellen, dass die täglichen Mobilbedürfnisse jedes Smartphone-Besitzers erfüllt werden, arbeiten Apps-Entwickler ständig daran, so viele neue Apps wie möglich zu produzieren. Davon abgesehen, gehen Smartphone-Benutzer einfach in den App Store, wählen ihre App aus, laden herunter und installieren so viele Apps, wie das iPhone sie verarbeiten kann.

Angesichts der Tatsache, dass nicht alle Smartphone-Besitzer technisch versiert sind, haben App-Entwickler auch sichergestellt, dass jede von ihnen angebotene App auf einfachste und einfachste Weise erhältlich ist. Aus einigen unvermeidbaren Gründen können jedoch manchmal Fehler auftreten, wenn versucht wird, Apps oder Software auf dem Telefon herunterzuladen, zu installieren oder zu aktualisieren. So wie manche Besitzer eines Apple iPhone 6s- Geräts, deren iPhone sich im Wartestatus befindet und nicht in der Lage ist, Apps herunterzuladen, zu installieren oder Software zu aktualisieren. Wenn Sie zufällig zu diesen Personen gehören, die sich auf demselben Gerät mit demselben Problem befassen, dann empfehle ich, den gesamten Beitrag zu lesen, um zu erfahren, was möglicherweise zu einem solchen Problem geführt hat und was in dieser Reihenfolge zu tun ist um die zugrunde liegende Ursache zu beheben.

Bevor wir jedoch direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie bei anderen Problemen mit Ihrem iPhone unbedingt unsere Seite mit der Fehlerbehebung besuchen, da wir bereits viele Probleme gelöst haben, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Finden Sie ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu den iPhone-Problemen aus und geben Sie uns genauere Informationen zu Ihrem Problem, damit wir Ihnen die beste Lösung bieten können.

Warum bleibt Ihr iPhone 6 beim Warten von Apps beim Herunterladen, Installieren oder Aktualisieren von Software im Wartestatus?

Viele Faktoren können Ihr iPhone 6 in denselben Zustand versetzen. Aufgrund früherer Berichte waren viele Instanzen eines iPhone, das beim Warten hängen geblieben ist, mit Netzwerkproblemen verbunden. In dem Fall, dass ein iPhone nach dem Installieren eines größeren Softwareupdates nicht warten konnte, stellte sich heraus, dass es durch das Softwareupdate verursacht wurde. Dasselbe kann passieren, wenn beschädigte Dateien oder Apps, die Fehler enthalten, auf Ihrem Gerät installiert werden. Andere Faktoren, die Ihr Gerät in den gleichen Zustand versetzen können, umfassen Speicherprobleme sowie Serverüberlastungen.

Netzwerkprobleme wie intermittierende oder instabile Verbindungen, Netzwerküberlastung, Netzwerkausfälle oder keine Konnektivität schienen der häufigste Auslöser zu sein. Offensichtlich sind das Herunterladen und Installieren von Apps sowie Software-Upgrades Prozesse, die eine starke und stabile Verbindung zum Netzwerk erfordern, um abgeschlossen zu werden. Es ist unnötig zu erwähnen, dass dies bei Netzwerkproblemen höchstwahrscheinlich unmöglich ist. Angenommen, Sie können beispielsweise keine Apps herunterladen oder Software aktualisieren, wenn das Netzwerk derzeit instabil ist oder intermittierend ist. Dies liegt daran, dass Ihr Telefon über Ihr aktuelles Netzwerk auf den Server zugreifen muss, um Ihre Download-Anfrage auszuführen. Da es jedoch keine sichere Verbindung zum Netzwerk herstellen konnte, versucht es erneut, eine Verbindung herzustellen, und verbleibt dadurch für längere Zeit im Wartezustand. In der Regel erhalten Sie außerdem eine Warnmeldung, in der Sie über den aktuellen Netzwerkstatus informiert werden, falls ein laufendes Problem auftritt, das möglicherweise iPhone-Downloads oder Software-Update-Dienste verhindert hat. Keine Sorge, denn sobald die Netzwerkverbindung reibungslos und stabil aufgebaut ist, sollte auch alles einwandfrei funktionieren.

Abgesehen von Netzwerkproblemen können Speicherprobleme wie ungenügender Speicherplatz auf dem iPhone auch dazu führen, dass das Gerät beim Warten stecken bleibt, während versucht wird, Apps herunterzuladen oder Software-Updates zu installieren. Beachten Sie, dass neue Apps und Software-Updates auf zusätzliche Inhalte verweisen, die Ihr Gerät zuordnen muss. Wenn auf Ihrem iPhone nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist oder der verbleibende Speicherplatz fast zu Ende ist, kann er keine weiteren neuen Apps oder Inhalte hinzufügen, da für diese kein Platz mehr vorhanden ist. Überprüfen Sie daher unbedingt die Dateigröße der App oder des Softwareupdates, die Sie gerade herunterladen und installieren möchten, und prüfen Sie dann den verbleibenden Speicherplatz auf Ihrem Gerät, um festzustellen, ob dies ausreicht. Wenn Sie alles überprüft haben und keine Probleme mit dem verbleibenden Speicherplatz gefunden haben, können Sie mit dem Herunterladen Ihrer Apps fortfahren.

Bei Bedarf können Sie mit iTunes Speicherplatz auf Ihrem iPhone verwalten und freigeben, um weitere Apps oder Dateien zuzuweisen, die Sie herunterladen möchten. In iTunes gibt es eine Option zum Verwalten von Speichern, mit der Sie Details zu Apps sowie Informationen dazu anzeigen können, wie viel Speicherplatz für jede dieser Anwendungen im Verhältnis zur Speicherkapazität Ihres Geräts benötigt wird.

Leistungsprobleme wie langsame Verarbeitung, Verzögerungen, Einfrieren und Abstürze von Apps können auch auftreten, wenn auf dem iPhone nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Fehlercodes und Warnmeldungen können auch bei bestimmten Aufgaben angezeigt werden.

Serverüberlastung oder überlasteter Server tritt auf, wenn eine große Anzahl von Benutzeranforderungen vorhanden ist. Dies geschieht normalerweise, wenn ein großes Software-Update zum Download zur Verfügung steht und viele Gerätebesitzer versuchen, ihre jeweiligen Geräte zu aktualisieren. In diesem Fall würde der Server sehr stark auf Download-Anforderungen reagieren und schließlich nicht mehr verfügbar sein. Ihre Anfrage wird wahrscheinlich in die Warteschlange gestellt und verarbeitet, sobald alle vorherigen Anfragen abgeschlossen sind und die Serverauslastung sich verringert. Normalerweise wird in diesem Fall eine Warnmeldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass der Server derzeit nicht verfügbar ist und Sie es später erneut versuchen sollten. Und so musst du tun, wie es heißt.

Was tun, wenn Ihr iPhone 6s nicht warten kann und der Download von Apps oder die Installation von Softwareupdates nicht fortgesetzt werden kann?

Da Hardwareprobleme nichts damit zu tun haben, deutet dies auf die Möglichkeit hin, dass das Problem auf Ihrer Seite ohne Hilfe eines Technikers behoben werden kann. Wenn das Problem natürlich plötzlich nach einem Abfall oder einer Flüssigkeitsbelastung plötzlich auftritt, könnten wir sagen, dass es wahrscheinlich an einer beschädigten Komponente des iPhones liegt.

In Anbetracht dessen, dass die Hardwarekomponenten des iPhones nicht beschädigt werden, können Sie eine der folgenden Problemumgehungen anwenden, um die zugrunde liegende Ursache zu beheben, und Ihr iPhone wieder normal funktionieren lassen.

Schritt 1. Führen Sie einen Soft-Reset oder einen Hard-Reset für Ihr iPhone durch

Ein Soft Reset ist eine andere Bezeichnung für Neustart oder Neustart. Diese Methode wird verwendet, um Geräteprobleme zu behandeln, die softwarebezogen sind. Dies ist auch eine der einfachsten und effektivsten Methoden, um Cache- und temporäre Dateien zu löschen, sodass auf Ihrem iPhone Speicherplatz für zusätzliche Inhalte und Prozesse zur Verfügung steht.

  • Um einen Soft Reset des iPhone 6s durchzuführen, halten Sie einfach die Ein / Aus-Taste gedrückt, bis Sie den roten Schieberegler sehen. Ziehen Sie den Schieberegler in Richtung der Option, um das iPhone vollständig auszuschalten. Halten Sie nach 30 Sekunden den Netzschalter erneut gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Zu diesem Zeitpunkt sollte Ihr iPhone jetzt neu gestartet und für die Verwendung eingerichtet sein.

Wenn ein Soft-Reset das Problem nicht beheben kann und Sie Ihr iPhone 6s immer noch warten müssen, versuchen Sie stattdessen einen Hard-Reset durchzuführen. Ein Hard Reset wird auch als Neustart erzwungen. Dies ist ein empfohlenes alternatives Verfahren, um ein nicht reagierendes oder eingefrorenes iPhone zwangsweise neu zu starten.

  • Um einen Hard-Reset durchzuführen oder das iPhone 6s zwangsweise neu zu starten, halten Sie die Ein / Aus-Taste und die Home-Taste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Lassen Sie beide Tasten gleichzeitig los, wenn Sie das Apple-Logo sehen. Ihr iPhone sollte dann neu starten und das Problem hoffentlich beheben.

Sowohl das Soft-Reset als auch das Hard-Reset gelten als sichere Prozesse, die effektiv Geräteprobleme beheben, die durch einige Softwarefehler oder Störungen verursacht werden. Das Durchführen eines Soft-Reset oder eines Hard-Reset wird häufig für plötzliche Softwareprobleme auf Ihrem Mobiltelefon empfohlen.

Schritt 2. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung und stellen Sie sicher, dass sie stabil ist

Wie ich bereits erläutert habe, ist eine instabile oder intermittierende Netzwerkverbindung einer der Hauptfaktoren, die dazu führen können, dass Ihr iPhone beim Warten stecken bleibt und keine Apps oder Softwareupdates herunterladen oder installieren kann.

Drahtlose Netzwerke (Wi-Fi) sind anfälliger für intermittierende Verbindungsprobleme als Kabelverbindungen. Wenn Sie WLAN verwenden, vergewissern Sie sich, dass es aktiviert, stabil und stabil ist. Wenn Sie jedoch derzeit Probleme mit Ihrem Wireless-Netzwerk haben, können Sie stattdessen zu Cellular Data wechseln. Starten Sie nach dem Wechseln zwischen Netzwerken das iPhone neu (Soft Reset) und versuchen Sie das Herunterladen oder Installieren von Apps oder Software-Updates auf Ihrem Gerät erneut. Bitte beachten Sie jedoch, dass für die Verwendung von Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone 6s möglicherweise zusätzliche Gebühren anfallen. Weitere Informationen darüber, wie Sie die Nutzung von Mobilfunkdatendiensten in Rechnung stellen können, erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter.

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem iPhone ausreichend Speicherplatz vorhanden ist

Obwohl das iPhone 6s über eine hohe Speicherkapazität verfügt, kann es mitunter voll werden, insbesondere wenn Sie Drittanbieter-Apps und Multimedia-Inhalte auf Ihr Gerät herunterladen möchten. Sie haben es vielleicht nicht wahrgenommen, der interne Speicher Ihres iPhones ist jedoch knapp und kann daher keine zusätzlichen Inhalte oder Prozesse mehr zuordnen. Wenn Sie versuchen, Apps oder Firmware-Updates herunterzuladen, bleibt der Wartestatus hängen. Dies ist wahrscheinlich ein Anzeichen dafür, dass Ihr iPhone bereits über wenig Speicher verfügt.

  • Um den Speicherstatus Ihres iPhones zu überprüfen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Speicher & iCloud-Nutzung-> Speicher verwalten.

Hinweis: Die Menüoptionen können je nach Gerätemodell und Trägereinstellungen variieren.

Wenn Sie auf Speicherverwaltung tippen, werden Sie in einem Bildschirm aufgefordert, der Details zum Speicherplatz enthält, den jede App benötigt.

Bei Bedarf können Sie unerwünschte Apps und Inhalte von Ihrem Gerät entfernen, insbesondere solche mit größerer Dateigröße wie Multimedia-Dateien oder komplexe Programme.

Das Beenden von Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, kann auch dazu beitragen, Speicherplatz auf dem internen Speicher Ihres iPhones freizugeben. Die Multitasking-Funktion Ihres iPhones ist möglicherweise nicht mehr optimal, insbesondere wenn nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht. Tatsächlich haben einige iPhone-Besitzer, die das gleiche Problem hatten, bei dem das iPhone beim Warten stecken blieb und keine App herunterladen, installieren oder löschen konnte, festgestellt, dass es irgendwie auf einige laufende Apps im Hintergrund zurückzuführen war. Sie konnten jedoch Abhilfe schaffen, indem sie alle Apps schließen oder beenden, die im Hintergrund ausgeführt werden, das iPhone neu starten und dann erneut versuchen, Anwendungen herunterzuladen, zu installieren oder zu löschen. Aus einigen Gründen hat es geholfen.

Schritt 4. Aktualisieren oder Wiederherstellen Ihres iPhone mit iTunes

Das Aktualisieren oder Wiederherstellen von iOS mithilfe von iTunes ist eine weitere empfohlene Lösung, insbesondere wenn Ihr iPhone 6s beim Herunterladen von Softwareupdates warten muss und aus bestimmten Gründen nicht an diesem Bildschirm vorbeikommen kann. Apple empfiehlt diese Methode auch denjenigen iPhone-Besitzern, die nach den neuesten iOS 10- oder iOS 10.2-Aktualisierungsimplementierungen mit demselben Problem konfrontiert sind. Um mit dieser Methode fortzufahren, müssen Sie einen Computer (Windows oder Mac) mit iTunes sichern. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes verwenden, um Systeminkompatibilitätsprobleme zu vermeiden. Sobald Sie alles festgelegt haben, können Sie mit diesen Schritten fortfahren:

  • Verbinden Sie Ihr iPhone 6s mit Ihrem Computer.
  • Öffnen Sie auf Ihrem Computer iTunes.
  • Setzen Sie das iPhone zurück oder zwingen Sie es zum Neustart, indem Sie die Einschalt- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt halten. Lassen Sie nicht beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Wenn Sie den Wiederherstellungsmodus-Bildschirm sehen, geben Sie beide Tasten gleichzeitig frei.
  • An dieser Stelle sollte eine iTunes-Eingabeaufforderung angezeigt werden, in der Sie gefragt werden, ob Sie mit Update oder Wiederherstellung fortfahren möchten . Tippen Sie auf Update , um mit der Aktualisierung von iOS über iTunes fortzufahren.

Warten Sie, bis iTunes die Installation des iOS-Updates abgeschlossen hat. Sobald alles fertig ist, können Sie mit der Einrichtung des Geräts fortfahren. Je nach Größe der Datei, die iTunes zu installieren versucht, kann der Setup-Vorgang länger dauern. Warten Sie einfach bis es fertig ist.

Schritt 5. Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder den Apple Support, um weitere Unterstützung zu erhalten

Nachdem Sie alle in diesem Beitrag empfohlenen Lösungen und Problemumgehungen ausprobiert haben und trotzdem ein iPhone 6s warten muss und nicht mit dem Herunterladen von Apps oder der Installation von Softwareupdates fortfahren kann, besteht die nächste Option darin, Ihr Anliegen an den Apple-Support oder zu richten Ihr Träger für sie, um Sie weiter zu unterstützen. Lassen Sie sie einfach wissen, was Sie bisher getan haben, wenn Sie das Problem auf Ihrer Seite beheben. Auf diese Weise müssen Sie die gleichen Prozeduren nicht noch einmal durchlaufen. Erzählen Sie ihnen auch genau, was vor dem Auftreten des Problems geschehen ist, damit sie Hinweise auf die zu diagnostizierenden Ursachen haben und eine endgültige Lösung finden können.

Verbinde dich mit uns

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem iOS-Gerät, einschließlich iPhone 6s, haben, besuchen Sie unsere Seite "Fehlerbehebung" oder füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es ab, um weitere Unterstützung von unserem Support-Team zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie uns alle notwendigen Informationen, wie beispielsweise Ihr iOS-Gerätemodell, sowie weitere Details zu dem Problem mit Ihrem Gerät zur Verfügung stellen. Zum Beispiel, wann das Problem aufgetreten ist oder was Sie getan haben, bevor das Problem angezeigt wird. Auf diese Weise können wir die Hauptursache (n) leichter ermitteln und Ihnen helfen, die bestmögliche Lösung zu finden.

Empfohlen

Das Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr schnell aufgeladen
2019
Problem mit dem Batterieverbrauch des Galaxy S5 nach dem Marshmallow-Update, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 friert ein, verzögert, langsame Probleme
2019
Galaxy S6 "Bei der Synchronisierung treten derzeit Probleme auf. Es wird in Kürze wieder verfügbar sein", andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr aufgeladen
2019
Samsung Galaxy S6 Edge-Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 4]
2019