Das Galaxy S6 kann keine SMS von bestimmten Kontakten empfangen, lässt sich nicht einschalten und andere Probleme

Hallo Android-Fans! Willkommen zu einem anderen # GalaxyS6-Artikel, der einige Fragen beantwortet, die von einigen S6-Benutzern gepostet wurden.

Hier sind die Themen, die wir in diesem Material behandeln:

  1. Galaxy S6 Edge lässt sich nicht wieder einschalten
  2. Das Galaxy S6 kann keine SMS von bestimmten Kontakten empfangen
  3. Das Galaxy S6 lädt nicht und lässt sich nicht wieder einschalten
  4. Galaxy S6 edge Fragen zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
  5. Das Galaxy S6 Edge lässt sich nicht einschalten
  6. Galaxy S6 Edge lädt wegen schlechten Ladeports nicht auf
  7. Die Galaxy S6 Edge Plus-Kamera funktioniert nach dem Austausch nicht mehr

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Galaxy S6 Edge wird nicht wieder eingeschaltet

Hallo. Ich habe ein Samsung S6 Edge seit etwas mehr als einem Jahr. Es lässt sich nicht einschalten. Vor etwa einer Woche hatte es Probleme mit dem Laden. Ich habe es immer aufgeladen, indem ich es eingesteckt habe, und ich denke, dass der Plug-In-Anschluss des Telefons abgenutzt ist, also habe ich ein kabelloses Ladegerät gekauft. Das schien das Problem einige Tage zu lösen. 4 Tage später starb er tagsüber an einer schwachen Batterie. Ich habe es in Rechnung gestellt, als ich nach Hause kam, und es lässt sich nicht mehr einschalten. Es erscheint nichts auf dem Bildschirm. Kein Batterielogo oder Plug-in-Logo. Nichts. Ich habe es dann die ganze Nacht auf dem Ladegerät gelassen, und das Licht am Ladegerät zeigt an, dass es geladen wurde. Immer noch nichts. Ich habe die Ein- und Ausschalttaste 7 Sekunden lang zusammen getestet. Ich habe die Ein-, Ausschalt- und Lautstärketaste ausprobiert. Es erscheint immer noch nichts. Abgesehen von dem Ladeanschluss, der nicht funktioniert, war er in einem hervorragenden Zustand. Keine Kratzer oder Risse. Es ist ziemlich schnell und aktualisiert geblieben. Ich kann nicht herausfinden, warum es einfach nicht wieder eingeschaltet werden würde. Anregungen wären toll! Vielen Dank! (Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob ich die richtige Android-Version gewählt habe - ich denke es ist aktuell, aber nicht positiv). - Caitlyn

Lösung: Hallo Caitlyn. In diesem Fall können Sie nur feststellen, ob Sie das Telefon in einem anderen Modus starten können. Wenn das Telefon nicht reagiert und keine Anzeichen für ein Einschalten zeigt, muss das Problem durch eine fehlerhafte Hardware verursacht werden. Es kann sich um die Batterie oder um etwas in der Logikplatine handeln. Leider kann das Problem nur durch das Einsenden des Telefons festgestellt werden. Wenn die Garantie zu diesem Zeitpunkt bereits abgelaufen ist, müssen Sie die Reparatur- oder Ersatzgebühr bezahlen.

Nachfolgend sind die Schritte aufgeführt, die Sie ausführen müssen, um das Telefon in alternative Modi zu starten:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem 2: Galaxy S6 kann keine SMS von bestimmten Kontakten empfangen

Ich erhalte keine Texte von bestimmten Personen. Ich kann ihnen senden, sehe aber keine Antworten. Wenn sie eine Gruppennachricht mit mir senden, sehe ich Antworten von anderen, aber nicht deren Text. Andere in der Gruppe können mir den Originaltext nicht weiterleiten. Ich habe die Leute nicht blockiert. Ich habe einen Soft-Reset, einen Hard-Reset durchgeführt und im abgesicherten Modus gestartet. Ich habe zu Hause eine Luftwelle und habe darüber möglicherweise ein Update erhalten. Mir wurde gesagt, dass dies zu einem Problem führen kann, aber wenn ich versuche, ein neues Update durchzuführen, wird die neueste Software angezeigt. Ich weiß nicht, wie ich ein neues Update erzwingen soll. Irgendwelche Vorschläge? Ich habe das Galaxy S6. - Ccjohnson75

Lösung: Hallo Ccjohnson75. Wenn Sie sich in einem GSM-Netz befinden, dh, Sie verwenden eine SIM-Karte, um Ihre Kontoinformationen bei Ihrem Netzbetreiber zu speichern, anstatt CDMA zu verwenden, die Teilnehmerinformationen direkt im Telefon speichert. Versuchen Sie, Ihre SIM-Karte in eine andere kompatible Karte einzulegen GSM-Telefon, um zu sehen, ob Sie auf diese Weise SMS von bestimmten Kontakten empfangen können. Mit diesem Fehlerbehebungsschritt können Sie feststellen, ob das Problem auf Ihrem Gerät liegt oder nicht. Wenn Sie SMS von allen Ihren Kontakten empfangen können, einschließlich derer, mit denen Sie Probleme haben, sollten Sie Ihr Telefon zurücksetzen, um alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardwerte zurückzusetzen. Hier ist wie:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien wie Fotos, Videos usw.
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  3. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  4. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  5. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Wenn Sie immer noch keine SMS von bestimmten Kontakten auf einem zweiten Telefon empfangen können, ist dies ein Zeichen dafür, dass es sich nicht um ein Telefonproblem handelt. Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter und prüfen Sie, ob Sie das Problem beheben können, indem Sie eine neue SIM-Karte erwerben. Sollte die neue SIM-Karte das gleiche Problem haben, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um das Problem zu beheben.

Denken Sie daran, dass dieses Problem nicht unbedingt auf die Schuld Ihres Betreibers zurückzuführen ist. Es kann sich auch um ein Problem im anderen Netzwerk oder auf der Kontaktseite Ihrer Kontakte handeln. Wenn zum Beispiel die Kontakte, von denen Sie keine SMS erhalten, iMessage auf ihrem iPhone verwenden, wenn Sie SMS senden oder auf Ihre Texte antworten, können Sie ihre Nachrichten möglicherweise überhaupt nicht empfangen, da sie sich in einer exklusiven Apple-Umgebung befinden. Wenn die Kontakte, mit denen Sie Probleme haben, iPhones oder Apple-Geräte verwenden, muss dies der Grund sein. Sie sollten sie entweder davon überzeugen, iMessage nicht zu verwenden, wenn Sie auf Ihre SMS antworten oder Ihnen eine SMS senden, oder Sie können sie bitten, plattformübergreifende Messaging-Apps wie Google Hangouts oder Facebook Messenger zu verwenden. Beide Apps können auf iOS- und Android-Geräten verwendet werden. Messaging sollte daher kein Problem sein.

Wenn Sie sich in einem CDMA-Netzwerk befinden, gibt es nur sehr eingeschränkte Fehlerbehebungsmaßnahmen, die Sie auf Ihrer Seite erledigen können. Daher müssen Sie sich an Ihren Netzbetreiber wenden und sich direkt an ihn wenden. Wenn diese Kontakte Apple-Geräte verwenden, kann dasselbe Szenario wie oben beschrieben zutreffen.

Problem Nr. 3: Das Galaxy S6 lädt sich nicht auf und lässt sich nicht wieder einschalten

Hallo. Ich habe vor kurzem einen gebrauchten Samsung S6 von jemandem bekommen, den ich kenne, und er hat bis heute morgen perfekt funktioniert. Ich habe es vor dem Schlafengehen angeschlossen und eine Nachricht überprüft. Ich war früh am Morgen und es funktionierte immer noch, aber als ich später an diesem Morgen aufwachte, bemerkte ich, dass es tot war. Es wird immer noch eingeschaltet, wenn ich die Ein / Aus-Taste drücke, aber ich gehe zu meiner Startseite und meldet, dass der Akku fast leer ist und wieder heruntergefahren wird. Wenn ich es einstecke, erscheint das große Batteriesymbol für einen Moment, aber es wird kein Ladungsprozentsatz oder ähnliches angezeigt, und das rote Licht leuchtet nie auf… Ich habe versucht, verschiedene Ladegeräte, Kabel und Stecker zu verwenden Telefonanschluß mit Druckluft zum Reinigen, und versucht, ihn neu zu starten, indem Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketasten gedrückt halten. aber nichts scheint zu funktionieren ???? Ich denke darüber nach, ein kabelloses Ladegerät zu kaufen und zu sehen, was das bedeutet, aber ich würde trotzdem gerne herausfinden, was mit diesem Ding nicht in Ordnung ist. Jede Hilfe wäre wirklich dankbar! Vielen Dank!! - Atticus

Lösung: Hallo Atticus. Ehrlich gesagt gibt es keine Möglichkeit, mit Sicherheit zu wissen, was das Problem auf Ihrer Problembeschreibung basiert. Es ist eine gründliche Überprüfung der Hardware erforderlich, um festzustellen, wo das Problem liegt. Es kann ebenso ein Batteriefehler oder ein Ladeanschluss sein. Es muss eine vollständige Diagnose ausgeführt werden, um die fehlerhafte Hardwarekomponente zu ermitteln. Mit einem kabellosen Ladegerät können Sie die Ursachen weiter eingrenzen. Es ist also gut, dies zu tun. Wenn das Gerät ein drahtloses Ladegerät immer noch nicht lädt, muss ein Fehler auf der Logikplatine aufgetreten sein.

Problem Nr. 4: Galaxy S6 Edge Fragen zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Der neue Verizon S6 Edge (der 1-2 Jahre in der Box saß) und ich benutzte das adaptive OEM-Schnellladegerät, um es von Null auf 100% zu bringen, und wartete dann 10-15 Minuten. Ich habe den integrierten OTA-Updater verwendet, nicht den Software-Upgrade-Assistenten, und 11 Systemaktualisierungen im Verlauf von 2-3 Stunden durchlaufen. Hätte der Einsatz der SUA aus Neugier die Anzahl der anzuwendenden Updates reduziert? Hier ist eine Liste der Software-Builds, die ich durchlaufen habe: G925VVRU3BOG5 - Dies war der Build auf meinem Handy, das sofort einsatzbereit war. G925VVRU4BOG7 G925VVRU4BOG9 G925VVRU4BOK7 G925VVRU4CPC2 - Dies ist der erste offizielle Build von Marshmallow für dieses Telefon. Nach dem erfolgreichen Update entschied ich mich, einige Minuten zu warten und dann das Telefon neu zu starten. G925VVRU4CPD2 - Ich habe den Fehler 404 erhalten, nachdem der automatische Download fehlgeschlagen ist. Manueller Downloadversuch OTA war erfolgreich. G925VVRU4CPF4 - Ich habe den Fehler 401 erhalten, nachdem ich die automatische Downloadanforderung mit Nein beantwortet hatte, weil ich versucht habe, den obigen Fehler zu verhindern, lol. Manueller Downloadversuch OTA war erfolgreich. G925VVRU4CPH1 G925VVRS4CPI2 G925VVRU4CPK2 G925VVRS4CPL3 - Der Ladezustand meiner Batterie sank von 41% auf 40%, kurz bevor ich dieses Update anlegte, 35% nach Abschluss / Erfolgsmeldung. G925VVRS4CQA3 - Dies ist wahrscheinlich der letzte Marshmallow-Build, der für dieses Telefon verfügbar ist.

Ich mache mir Sorgen, weil ich mein Handy bei den letzten beiden Updates nicht an das Ladegerät angeschlossen habe. Insbesondere der letzte stört mich wirklich, weil er 34% betrug, 29% nach Fertigstellung / Erfolgsmeldung. Gibt es eine Möglichkeit zu überprüfen, ob alles richtig geschrieben wurde? Auf der Website von Verizon heißt es, mindestens 40% Ladung oder 20% Ladung am Ladegerät zu haben.

Mit Ausnahme einiger fehlgeschlagener Downloads sagten alle Updates - sofern angewendet - einen erfolgreichen ersten Versuch. Ich habe das Verständnis, dass es wichtig ist, die Systempartition zu löschen und die Daten / das Zurücksetzen der Werkseinstellungen aus dem Wiederherstellungsmenü nach großen Systemaktualisierungen zu löschen, um mögliche Probleme zu vermeiden. Also, hier sind meine Fragen: Werden Daten löschen / Werkseinstellung aus dem Wiederherstellungsmenü gelöscht, (System-Cache-Partition löschen)? Wenn nicht, sollte ich die Cache-Partition vorher oder nachher löschen? Ich habe widersprüchliche Informationen dazu gefunden. Hinweis: Es ist kein Google-Konto zum Entfernen (Factory Reset Protection / FRP, Google-Kontosperre usw.) erforderlich, da dies ein neues Telefon ist. Ich habe den Eindruck, dass ich den gesamten App-Cache und alle App-Daten löschen und möglicherweise die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen muss, bevor ich die oben genannten Wiederherstellungsmenü-Methoden ausprobiere. Das ist übertrieben / überflüssig, oder? Abgesehen von der Sicherung (in meinem Fall gilt dies nicht), muss ich vor oder nach dem Löschen des Wiederherstellungsmenüs etwas tun? Ich möchte saubere Tafel sicherstellen.

Ich bemerke, dass es im OS unter Einstellungen: Sichern und Zurücksetzen eine Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gibt. Verhält sich das anders als die Wiederherstellungsmenümethode? Bearbeiten: Ich habe auf Ihrer Site festgestellt, dass die "Datenpartition" nicht wie im Wiederherstellungsmenü "Master" neu formatiert wird. Gibt es noch andere Unterschiede?

Ich bemerke auch in Einstellungen: Über Telefon: Status gibt es "Werksdaten zurücksetzen". Für mich wird "Unbekannt" angezeigt. Ich gehe davon aus, dass es sich bei diesem Wert um ein Protokoll oder einen Zeitstempel der letzten bekannten werkseitigen Datenrücksetzung handelt. Möglicherweise wird es nur ausgelöst, wenn der Reset innerhalb des Betriebssystems durchgeführt wird, aber ich habe keine Ahnung. Sie wissen etwas über diese Statusinformationen?

Unter Einstellungen: Speicher gibt es zwischengespeicherte Daten. Wenn ich das lösche, umfasst es alle Anwendungscaches und alle Anwendungsdaten oder nur den App-Cache? Antworten, Dokumentationen oder Links werden sehr geschätzt. Mir geht es hier schwer, die Suchergebnisse mit verschiedenen Schlüsselwörtern und Modifikatoren durchzublättern. - Britton

Lösung: Hallo Britton. Sie haben hier einige Fragen, also lassen Sie uns diese einzeln beantworten.

Gibt es eine Möglichkeit zu überprüfen, ob alles richtig geschrieben wurde? Der Hauptgrund, warum es empfohlen wird, während eines Updates genügend Akkuleistung zu haben, besteht darin, zu verhindern, dass sich das Telefon unerwartet ausschaltet. Wenn Sie ein Gerät absichtlich oder unabsichtlich während eines Updates unterbrechen, führt dies häufig zu schwerwiegenden Problemen wie Boot-Loop oder dauerhaften Softwareproblemen. Um sicherzustellen, dass ein Gerät während eines Updates weiterhin mit Strom versorgt wird, können Sie es an ein Ladegerät anschließen. Dies ist eine der bewährten Methoden, die Sie beim Aktualisieren von tragbaren Geräten ausführen sollten.

Löschen Daten / Werkseinstellungen aus dem Wiederherstellungsmenü auch die (System-) Cache-Partition? Wenn nicht, sollte ich die Cache-Partition vorher oder nachher löschen? Ja, das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löscht den Systemcache und setzt alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardwerte zurück, sodass die Cache-Partition danach nicht gelöscht werden muss. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen im Wiederherstellungsmenü oder unter "Einstellungen" löscht außerdem Anpassungen und alle Benutzerdaten, wodurch das Telefon zu einem sauberen Fenster wird.

Ich bemerke, dass es im OS unter Einstellungen: Sichern und Zurücksetzen eine Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gibt. Verhält sich das anders als die Wiederherstellungsmenümethode? Beide Vorgehensweisen sind gleich. Der Werksreset über den Wiederherstellungsmodus ist eine Alternative für den Benutzer, wenn das Telefon nicht normal hochfährt, und das Werksreset über das Menü "Einstellungen" zurückgesetzt wird. Beim Zurücksetzen auf den Wiederherstellungsmodus wird möglicherweise auch die von Ihnen installierte Root-Software entfernt, während dies bei den Einstellungen unter Einstellungen nicht der Fall ist. Wenn Sie das Telefon zu einem sauberen Plan machen möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Master-Reset oder einen Werksreset über die Wiederherstellung zu verwenden.

Sie wissen etwas über diese Statusinformationen? Ehrlich gesagt, dieser "unbekannte" Status kann alles bedeuten. Es kann sich um einen trägerspezifischen Statuscode oder um einen Samsung-Code handeln, aber wir müssen uns dies genauer ansehen und werden diesen Beitrag aktualisieren, sobald wir eine genaue Antwort haben.

Unter Einstellungen: Speicher gibt es zwischengespeicherte Daten. Wenn ich das lösche, umfasst es alle Anwendungscaches und alle Anwendungsdaten oder nur den App-Cache? Diese Option löscht alle zwischengespeicherten Daten für alle Apps. Dies ist eine effizientere Methode zum Löschen von Daten mehrerer Apps im Vergleich zu einer individuellen Anwendung über den Anwendungsmanager.

Problem 5: Galaxy S6 Edge lässt sich nicht einschalten

Hallo. Mein Samsung S6 Edge lässt sich nicht einschalten. Ich habe es gestern Abend vor dem Schlafengehen eingesteckt, wie immer, und irgendwann zwischen 23 und 4 Uhr MST wurde es heruntergefahren und kam nie wieder an. Ich habe nichts anderes damit gemacht, ich habe es in letzter Zeit nicht fallen gelassen und bin ziemlich sicher, dass es nicht nass geworden ist. Ich habe alle Tipps zur Fehlerbehebung, die ich online in Ihrem Artikel gefunden habe, ohne Ergebnis ausprobiert. Es wurde an verschiedenen Orten angeschlossen, daher bin ich überzeugt, dass es ein Problem mit dem Telefon und nicht mit dem Ladegerät oder der Steckdose ist. Ich bin mir nicht sicher, ob es noch etwas gibt, was ich tun kann, außer, es mir anzusehen, aber ich dachte, ich würde mich zuerst mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank für Ihre Zeit. - Camilla

Lösung: Hallo Camilla. Die Geräte-Fehlerbehebung ist in diesem Fall sehr begrenzt. Wenn Sie die erste zutreffende Fehlerbehebung nicht versucht haben, empfehlen wir Ihnen, zuerst einen Soft-Reset durchzuführen. Hiermit wird geprüft, ob das Telefon lediglich nicht mehr reagiert oder nicht mehr reagiert. So geht's:

  1. Halten Sie die Einschalt- und die Lauter-Taste 12 Sekunden lang gedrückt.
  2. Verwenden Sie die Taste Leiser, um zur Option Ausschalten zu blättern.
  3. Drücken Sie zur Auswahl die Home-Taste. Das Gerät wird vollständig heruntergefahren. Es wird empfohlen, das Gerät im abgesicherten Modus einzuschalten.

Wenn Sie vom Telefon keine Antwort erhalten und es nicht funktioniert, versuchen Sie zu prüfen, ob Sie es in den alternativen Modus starten können.

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Denken Sie daran, wenn das Gerät ausgeschaltet bleibt oder nicht reagiert, können Sie davon ausgehen, dass es durch schlechte Hardware verursacht wird. Sie sollten die Hilfe eines Fachmanns suchen, um das Problem zu beheben.

Problem Nr. 6: Galaxy S6 Edge lädt wegen schlechten Ladeports nicht

Hallo, mein Name ist Jaquan Singleton. Ich habe Probleme mit meinem Samsung Galaxy S6 Edge. Es ist, als würde es nicht aufgeladen, wenn ich es einstecke. Am Sonntag, 23. April 2017, hat es gut funktioniert, aber wenn die Stunden vorbei sind, wird es so sein, wenn ich es einstecke, wird es überhaupt nicht aufgeladen. Da dachte ich, es wäre das USB-Kabel. Also ging ich zu Walmart und kaufte mir einen neuen. und wenn ich die neue benutzte, wird sie immer noch nicht aufgeladen. Also ging ich zum Ladekissen meiner Mutter. es funktioniert dort aber in funktioniert nicht mit dem Schnellladeadapter und dem USB-Kabel. Bitte helfen Sie mir, was ich tun soll. - Jaquan

Lösung: Hallo Jaquan. Wenn Sie bereits ein neues USB-Kabel und ein neues Ladegerät ausprobiert haben, muss das Problem an einem fehlerhaften Ladeanschluss liegen. Wir empfehlen, das Telefon einzusenden, damit die Hardware überprüft werden kann. Wenn möglich, lassen Sie Samsung die Überprüfung durchführen, damit sie bei Bedarf auch eine Reparatur durchführen kann.

Problem Nr. 7: Die Galaxy S6 Edge Plus-Kamera funktioniert nach dem Austausch nicht mehr

Hallo. Ich habe vor kurzem die Objektivabdeckung meines Galaxy S6 Edge Plus zerbrochen, und das Kameraobjektiv selbst war zerkratzt, wodurch die Fokussierfähigkeit verloren ging. Ich bestellte eine Ersatzkamera und montierte diese selbst (etwas, was ich zuvor gemacht hatte), wurde aber dann mit der Meldung "Warnung: Kamera ausgefallen" begrüßt, sobald sie wieder betriebsbereit war. Ich hatte dies in Teilen wieder, um sicherzustellen, dass alles richtig eingesteckt war, und versuchte die Originalkamera und sogar eine Kamera, von der ich wusste, dass sie von einem anderen S6-Mobilteil aus arbeitet, jedoch wurde mir jedes Mal dieselbe Meldung angezeigt. Ich habe versucht, das Telefon neu zu starten, den Cache und die Daten in der Kamera-App zu löschen, die Cache-Partition zu löschen, Smart Stay auszuschalten, die Software zu aktualisieren und schließlich einen Factory-Reset durchzuführen, um ein Softwareproblem zu beheben, aber ich hatte immer noch das gleiche Ergebnis. Ist dies etwas, was Sie zuvor gesehen haben, oder ist es möglich, dass die neue Kamera die internen Funktionen des Telefons beschädigt hat? Jede Hilfe wäre dankbar. Alles andere am Telefon funktioniert einwandfrei. Vielen Dank im Voraus. - James

Lösung: Hallo James. Wenn dieser Fehler nicht aufgetreten ist, bevor Sie die Originalkamera ausgetauscht haben, muss die Reparatur möglicherweise das Problem verursacht haben. Wir können nicht genau wissen, was falsch gelaufen ist, aber wenn Sie dem Problem auf den Grund gehen wollen, empfehlen wir Ihnen dringend, dass ein Fachmann das Telefon physisch überprüft, damit die von Ihnen durchgeführten Schritte überprüft werden können.

Empfohlen

Wie behebt man das Samsung Galaxy Note 4 Black Screen Problem
2019
WiFi-Verbindungsproblem in Galaxy Note 2
2019
So reparieren Sie Ihr LG G4, das sich nicht einschalten oder hochfahren lässt
2019
Das Google Translate-Update sorgt für Echtzeit-Bildübersetzung
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 mit dem Fehler "Leider hat der Kalender gestoppt" (Easy Fix)
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 Crashing
2019