Die mobilen Daten des Galaxy S6 funktionieren in einem anderen Netzwerk nicht, wie Sie die Kurzwahl konfigurieren und andere Probleme

Haben Sie eines dieser frustrierenden Probleme, bei denen Ihr vermeintliches High-End-Produkt # GalaxyS6 es Ihnen nicht gestattet, Ihre Apps zu verwenden oder eine Online-Verbindung herzustellen? Dieser Beitrag könnte helfen. Lesen Sie weiter und lassen Sie uns wissen, was Sie in den Kommentaren unten denken.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy S6 Edge Mobile-Daten funktionieren in einem anderen Netzwerk nicht, wie man Kurzwahlkontakte konfiguriert

Ich habe vor zwei Jahren ein Samsung Galaxy S6 Edge SCV31 vom japanischen Netzwerkanbieter AU KDDI erworben. Ich habe das Telefon auf legale Weise freigeschaltet, alle Raten abgeschlossen und das Gerät in mein Land gebracht. Jetzt muss ich zu Vodafone wechseln. Die SIM-Karte funktioniert und empfängt und sendet Anrufe und Nachrichten. Ich kann jedoch nur über eine WLAN-Verbindung im Internet surfen. Die mobilen Daten funktionieren nicht, obwohl meine Vodafone SIM mit dem Gerät und 4G-Netzwerken kompatibel ist. Es wird keine Fehlermeldung angezeigt, und ich habe versucht, den Zugangspunkt auf die von meinem aktuellen Netzbetreiber bereitgestellten Angaben zu verstellen. Welche Maßnahmen sollte ich ergreifen?

PS Das Mobiltelefon „spürt“ immer noch, dass ich noch in Japan bin. Jedes Mal, wenn ich versuche, eine lokale Nummer anzurufen, gibt es die internationale Wählhilfe und fragt mich, ob ich den Japan-Code +81 angeben möchte. - Ahmed Osama

Lösung: Hallo Ahmed. Die Verwendung eines Telefons von einem anderen Netzbetreiber kann manchmal problematisch sein. Sie müssen die Tatsache akzeptieren, dass einige Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn das Gerät außerhalb des ursprünglichen Netzwerks verwendet wird.

Mobile Daten können nur funktionieren, wenn Sie ein aktives Datenabonnement von Ihrem Netzbetreiber haben und die Software des Telefons ordnungsgemäß konfiguriert werden kann, um dies zuzulassen. Beachten Sie, dass Smartphones, die für bestimmte Netzbetreiber entwickelt wurden, möglicherweise nicht zu 100% mit anderen Netzwerken kompatibel sind.

Das Entsperren Ihres Geräts bedeutet nur, dass einige Netzwerkfunktionen, insbesondere SMS / MMS und Sprachanrufe erlaubt sind. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Software zu 100% an der des aktuell verwendeten Trägers angepasst wurde. Die Mehrheit der Software ist immer noch auf die des ursprünglichen Trägers eingestellt, und in einigen Fällen können die Einstellungen für mobile Daten überhaupt nicht geändert werden. Dies ist ein häufiges Problem bei Verizon-Handys in den USA. Wir sind nicht mit der Software Ihres Geräts vertraut, aber wenn Sie sicher sind, dass das Netzwerk entsperrt wurde, die mobilen Daten jedoch immer noch nicht funktionieren (und selbst nachdem Sie den APN richtig konfiguriert haben), ist das zu schade. Versuchen Sie, das Gerät zu einem guten elektronischen Geschäft zu bringen, damit ein Techniker es persönlich prüfen kann. Wenn Sie Glück haben, können sie möglicherweise eine Möglichkeit finden, die Software anzupassen, um das Netzwerk Ihres aktuellen Mobilfunkanbieters für mobile Daten zu verwenden. Denken Sie daran, dass die Überprüfung der Software für diesen Fall einige fortschrittliche Hacker-Tools erfordert, die nicht jeder bekommen kann. Es ist möglich, dass die Software dauerhaft gesperrt ist, sodass selbst ein guter Techniker keine Modifikationen vornehmen kann, damit die Software funktioniert.

In Bezug auf das Wählproblem kann die Ursache immer noch der Schwierigkeit bei mobilen Daten entsprechen, die Sie haben. Anscheinend ist die aktuelle Software so konzipiert, dass sie das macht, was sie gerade tut, und Sie daran zu erinnern, ob Sie den japanischen Ländercode zuerst eingeben möchten. Versuchen Sie herauszufinden, ob Sie dieses Problem umgehen können, indem Sie in der Telefon-App die Kurzwahl verwenden. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die Telefon- App.
  2. Tippen Sie unten rechts auf das Wähltastatursymbol.
  3. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol Einstellungen .
  4. Tippen Sie auf Kurzwahl .
  5. Fügen Sie Ihren Kurzwahlkontakt hinzu.

Problem 2: Der Signalempfang des Galaxy S6 verschwindet ständig

Ich habe ein Samsung Galaxy S6-Handy mit T-Mobile als Carrier freigeschaltet. Ich habe seit Monaten Probleme mit diesem Telefon. Es würde zufällig neu starten und in einem Bootloop hängen bleiben, aber ich installierte eine App namens Wakelock, die dieses Problem zu beheben schien. Letzte Woche verlor das Telefon jedoch zufällig das Signal. Ich habe eine neue SIM-Karte erhalten, aber dieses Problem ist immer noch aufgetreten. Und dann kehrt das Signal Stunden später zurück. Sie sind sich nicht sicher, wie Sie das Problem beheben können, denn wenn ich mein Telefon nach einem Signalverlust ausschalte, um es neu zu starten, kann es manchmal überhaupt nicht wieder eingeschaltet werden! - Vaishnavi Kashyap

Lösung: Hallo Vaishnavi. Wie bei anderen Android-Problemen ist auch Ihr Problem schwierig zu finden, da zur Diagnose von Software und Hardware eine erweiterte Diagnose erforderlich ist. Außerdem ist eine vollständige Historie des Geräts erforderlich. Beides kann offensichtlich nicht durchgeführt werden. Das Beste, was Sie jetzt tun können, ist die Fehlerbehebung.

Cache-Partitionslöschung

Als ersten Schritt möchten Sie prüfen, ob eine Löschung der Cache-Partition hilft. In einigen Fällen kann der in der Cache-Partition gespeicherte Systemcache veraltet oder beschädigt sein. Um sicherzustellen, dass Android beim Laden von Apps über einen guten Systemcache verfügt, müssen Sie den gesamten Inhalt der Cache-Partition löschen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Installieren Sie Android- und App-Updates

Nachdem Sie die Cache-Partition gelöscht haben, müssen Sie die neuesten verfügbaren Android- und App-Updates installieren. Wir gehen natürlich davon aus, dass Ihr Telefon die offizielle Firmware von Samsung oder eines Mobilfunkanbieters verwendet.

Wenn sie angepasst wurde und nicht offizielle Firmware ausführt, sollten Sie die Firmware des Originalcomputers darauf aktualisieren, wenn Sie keine aktualisierte Version finden. Bedenken Sie, dass alle von der Community entwickelten Firmware nicht perfekt sind und genau wie jede offizielle Firmware, die Sie vermeiden möchten, problematisch werden können. Da das Erstellen von Firmware-Aktualisierungen und das Beheben bekannter Fehler viele Ressourcen erfordern, sind die meisten dieser Firmware möglicherweise fehlerhafter als offizielle.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Apps alle auf dem neuesten Stand sind, um app-bezogene Fehler zu minimieren.

Starten Sie das Telefon in den abgesicherten Modus

Wenn Sie die Apps meist impulsiv installieren, besteht eine Chance, dass der Hauptgrund für Ihr Problem auf App-bezogene Ursachen zurückzuführen ist. Um dies zu überprüfen, starten Sie das Telefon erneut in den abgesicherten Modus und prüfen Sie, ob es einen Unterschied macht. Hier ist wie:

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  2. Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  3. Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  4. Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Denken Sie daran, dass der abgesicherte Modus keine Lösung ist, sondern nur ein Mittel, um zu überprüfen, ob Ihr Verdacht richtig ist. Es werden lediglich Apps und Dienste von Drittanbietern blockiert. Wenn Ihr Telefon im abgesicherten Modus normal funktioniert, ist dies ein deutlicher Hinweis darauf, dass eine App schuld ist.

Im Übrigen werden Sie den Unterschied nie erkennen, es sei denn, Sie lassen das Telefon längere Zeit im abgesicherten Modus laufen. Achten Sie darauf, dass Sie das Telefon mindestens 24 Stunden im abgesicherten Modus beobachten.

Wischen Sie das Gerät sauber ab

Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie die drastische Lösung ausführen, indem Sie alle Benutzerdaten löschen und alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardwerte zurücksetzen. Hier ist wie:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien.
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  3. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  4. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  5. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem 3: Die Galaxy S6-WLAN-Taste lässt sich nicht einschalten

Vor ein paar Monaten benutzte ich mein Samsung Galaxy S6, um Youtube anzusehen, als das Video nicht mehr geladen wurde. Ich dachte, die Schule hätte ihr Internet abgeschaltet, also ging ich zu den Einstellungen, um es zu überprüfen. Mein Handy zeigte jedoch an, dass WLAN deaktiviert war. Ich drückte den Knopf, um es einzuschalten, aber es wurde grau und ließ mich nicht mehr darauf tippen. Ich habe es im Dropdown-Menü ausprobiert, aber es wurde ein dunkler grüner Farbton anstelle des hellen Grüns, das anzeigt, dass es eingeschaltet ist. Wir brachten es zu einem lokalen Geschäft, der die Antenne ersetzte, aber das half nicht und er sagte, es muss ein Softwareproblem sein. Samsung hilft nicht weiter, da das Telefon verwurzelt war, aber es war bereits über ein Jahr verwurzelt, bevor es nicht mehr funktionierte. Können Sie bitte helfen? - Robert Haseman

Lösung: Hallo Robert. Die WLAN-Funktionalität hängt nicht nur von der Antenne ab, sondern auch von anderen Hardwarekomponenten, die ebenfalls problematisch werden können. Wenn das Ersetzen der Antenne des Telefons nicht geholfen hat, sollte der Techniker andere Überprüfungen des Netzwerkchips durchgeführt haben (was sehr schwer festzustellen ist, ob er funktioniert oder nicht). Wir glauben nicht, dass es sich um ein Softwareproblem handelt, da die meisten Softwareprobleme durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behoben werden können (was Sie jetzt tun sollten).

Wir empfehlen Ihnen, das Telefon zu einem anderen Servicecenter zu bringen, damit Sie mehr Hardware-Fehler beheben können. Andernfalls ersetzen Sie einfach das Motherboard oder das gesamte Telefon.

Empfohlen

Beheben der Samsung Galaxy S4-Probleme nach einem Software-Update
2019
Samsung Galaxy J7 zeigt weiterhin den Fehler "Leider wurde die Smart Remote-Funktion angehalten" [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S6 Edge weigert sich, Probleme und andere Probleme aufzuladen
2019
Problem mit dem flackernden iPhone 6-Problem
2019
Beheben des Galaxy J3-Problems "Nicht im Netzwerk registriert"
2019
T-Mobile Galaxy S5 kann kein Bild zu Textnachrichten oder anderen Problemen hinzufügen
2019