Galaxy S6 Fehler "Facebook hat leider gestoppt", Kontakte zeigen zwei Listen, andere Probleme

Wir bringen Ihnen einen weiteren # GalaxyS6-Post für den Tag. Die Probleme, die wir hier besprechen, beziehen sich alle auf App. Daher hoffen wir, dass Sie unsere Lösungen hilfreich finden.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Die Galaxy S6-Kontaktliste zeigt immer die Kategorie "Neu" an

In meiner Kontakte-App gibt es eine Kategorie mit dem Titel "Neu", die vor (über) meinen "Favoriten" angezeigt wird. Ich habe keine Ahnung, woher es kam, und es gibt nur 4 Kontakte, von denen keiner neu ist. In der Tat waren sie alle schon seit Jahren dabei und sicherlich bevor ich dieses Telefon besaß. Wie bekomme ich diese Kontakte entweder aus der Kategorie "Neu" oder, besser noch, die Kategorie "Neu" ganz aus der Welt schaffen? Vielen Dank für jede Hilfe, die Sie anbieten können. -Rick

Lösung: Hallo Rick. Wir gehen davon aus, dass Sie die vorinstallierte Kontakte-App von Samsung verwenden. Daher muss diese Kategorie „Neu“ von Ihnen erstellt worden sein und vergessen haben. Standardmäßig gibt es keine Kategorie "Neu". Es muss sich also um eine vom Benutzer erstellte Kontaktgruppe handeln.

Um zu sehen, ob es Teil der Kategorie "Gruppen" ist, möchten Sie Folgendes tun:

  1. Starten Sie die Kontakte-App.
  2. Tippen Sie auf GRUPPEN .
  3. Überprüfen Sie die Gruppenliste auf Neue Kategorie. Wenn es in dieser Liste vorhanden ist, klicken Sie oben auf "Löschen" und befolgen Sie die Anweisungen zum Entfernen der Gruppe.

Wenn unter Gruppen keine neue Kategorie vorhanden ist, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Starten Sie die Kontakte-App.
  2. Tippen Sie auf MEHR .
  3. Tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Tippen Sie zur Anzeige auf Kontakte .
  5. Versuchen Sie, andere Kontakte auszuwählen, die angezeigt werden sollen, und prüfen Sie, ob dadurch die Kategorie „Neu“ gelöscht wird. Denken Sie daran, dass Sie dies vor einiger Zeit in einem Ihrer Konten erstellt haben. Wenn Sie mehrere Kontakte oder Konten in Ihrer Kontaktliste verwenden, müssen Sie möglicherweise alle Kontakte überprüfen und nach dieser Kategorie suchen, damit Sie sie löschen können. Wenn Sie beispielsweise Ihre Google-Kontakte verwenden, können Sie die Seite mit Ihren Google-Kontakten besuchen und im Abschnitt Labels löschen.

Problem 2: Die Galaxy S6-Textexpander-App funktioniert nicht im E-Mail-Antwortfeld

Hallo Leute. Meine Textexpander-App funktioniert nicht mehr in den Antwortfeldern / Textfeldern aller E-Mail-Programme. Die App (s) funktionieren in ALLEN Feldern mit Ausnahme des Hauptteils des Textfelds. Ich habe es mit Texpand, BlueDuino und einem anderen probiert, und alle haben das gleiche Problem: Sie erweitern den Text im Antwortfeld von E-Mail nicht. Sie funktionieren gut in allen anderen Bereichen ... Betreff, Memo, Zwischenablage usw. E-Mail-Antwortfeld, No-Go. Ich verwende eine generische E-Mail, Hotmail und Gmail… dasselbe Problem, unabhängig vom E-Mail-Programm. Ich habe versucht, den Cache einer App zu löschen, neu zu starten, zu deinstallieren / neu zu installieren, keine Hilfe. Alle Ideen sehr geschätzt !! - Scott

Lösung: Hallo Scott. Wenn Sie unabhängig von den von Ihnen verwendeten Apps dasselbe Problem haben, muss ein Inkompatibilitätsproblem zwischen Ihrer Textexpander-App und dem verwendeten Android / Samsung-Gerät bestehen. Dies kann eine Einschränkung in Android selbst oder bei Samsung-Geräten sein. Dies ist ein Problem, das nur vom Entwickler der verwendeten Expander-Apps oder von Google-Entwicklern beantwortet werden kann. Das meiste, was Sie tun können, ist das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen. Wir bezweifeln, dass das Problem wirklich behoben wird, zumal das Problem mit der Codierung zusammenhängt. Es lohnt sich auf jeden Fall, bevor Sie sich für eine Lösung an die Entwickler wenden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps- Symbol.
  2. Suchen Sie das Einstellungssymbol und tippen Sie darauf.
  3. Suchen und tippen Sie im Abschnitt "Persönlich" auf Sichern und zurücksetzen .
  4. Tippen Sie auf Factory data reset .
  5. Berühren Sie Gerät zurücksetzen, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.
  6. Geben Sie je nach verwendetem Sicherheitsschloss die PIN oder das Kennwort ein.
  7. Tippen Sie auf Weiter .
  8. Berühren Sie Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Denken Sie daran, dass der Werksreset alle Benutzerdaten löscht. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup erstellen, bevor Sie es ausführen.

Problem 3: Galaxy S6 Kontakte zeigt zwei Listen

Hallo. In Kontakten habe ich alle Kontakte nur einmal, aber in zwei Abschnitte aufgeteilt, zuerst in orange AZ und dann wieder von A bis Z in Weiß, aber verschiedenen Kontakten. Ich habe kein Muster herausgefunden, das sinnvoll ist, welcher Kontakt in welcher der beiden Listen erscheint. Ich hätte gerne nur eine einzige Liste von AZ! Dann habe ich gewohnt, in den Einstellungen nur Kontakte mit Telefonnummern anzuzeigen. Im Moment werden alle E-Mail-Kontakte ohne Telefonnummern angezeigt. In den Einstellungen finde ich keine Option, um sie verschwinden zu lassen! Ich hätte gerne eine Liste mit Kontakten, die Telefonnummern haben. Ich habe alle Kontakte aus meinem Google Mail-Konto und nicht aus anderen Quellen synchronisiert. Danke für Ihre Hilfe. - Uwe Uwe Zenker

Lösung: Hallo Uwe. Sie müssen mindestens zwei Kontakte unter Kontakte zur Anzeige aktiviert haben. Stellen Sie sicher, dass nur eine Kontaktliste angezeigt wird, um die Liste unerwünschter Kontakte zu entfernen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie die Kontakte- App.
  2. Tippen Sie auf MEHR .
  3. Tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Tippen Sie zur Anzeige auf Kontakte .
  5. Wählen Sie eine Kontaktliste aus.

Wenn die oben genannten Schritte nicht helfen, müssen Sie sich bei Ihrem Google-Konto auf einem Computer anmelden und sicherstellen, dass Sie nur eine Kontaktliste haben. Stellen Sie sicher, dass Sie auch nach Duplikaten suchen, um sicherzustellen, dass die Liste keine doppelten Einträge enthält.

Um sicherzustellen, dass Ihre Kontakte nur Personen mit Telefonnummer anzeigen, müssen Sie jeden Kontakt bearbeiten und diejenigen ohne Telefonnummer löschen. Wenn Sie diese ohne Nummern nicht löschen möchten, können Sie sie von Ihrer Hauptliste trennen, indem Sie eine Gruppe für sie erstellen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Wechseln Sie zu Google Contacts.
  2. Klicken Sie links unter Labels auf Label erstellen . (Wenn "Etiketten" nicht angezeigt wird, gehen Sie zu Kontakten in alten Kontakten.)
  3. Geben Sie einen Namen ein und klicken Sie auf OK .

Problem 4: Galaxy S6 bleibt in Android stecken und optimiert die App-Seite

Ich habe Galaxy S6. Das Problem: Wenn ich das Telefon einschalte, heißt es, Android würde ein Upgrade durchführen, App 1 von 255 optimieren. Dann schaltet es sich aus und wieder ein und wiederholt dieselbe Meldung. Dies geschieht solange, bis der Akku leer ist. Ich hoffe du kannst helfen. - Michael Medina

Lösung: Hallo Michael. Anscheinend ist bei Ihrem Telefon nach einem Update ein Neustart aufgetreten. Wenn Sie versucht haben, ein Update zu installieren, können Sie jetzt am besten prüfen, ob Sie das Telefon im Wiederherstellungsmodus starten können, um die Cache-Partition zu löschen und / oder einen Factory-Reset durchzuführen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Halten Sie jedoch die Home- und die Lauter- Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen .

Wenn Ihr Gerät auf der Optimierungs-App-Seite hängen bleibt, sollten Sie den Bootloader wieder auf den aktuellen Stand bringen. Die genauen Schritte können für Ihr Telefonmodell unterschiedlich sein, hier jedoch die allgemeinen Schritte:

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Problem 5: Galaxy S6 Fehler "Facebook hat leider gestoppt"

Hallo. Ich erhalte eine Fehlermeldung in meiner Facebook-App auf meinem Telefon. Ich habe ein Samsung S6 und die Fehlermeldung sagt "leider hat Facebook aufgehört." Ich weiß nicht, welche Version von Android es ist, aber es ist ein Samsung S6. Entschuldigung, was soll ich tun? Vielen Dank. - Tashirokevin

Lösung: Hallo Tashirokevin. Als Erstes sollten Sie sicherstellen, dass alle Ihre Apps, einschließlich Ihrer Facebook-App, alle auf dem neuesten Stand sind. Installieren Sie außerdem das neueste verfügbare Android-Update.

Wenn auf Ihrem Telefon zu diesem Zeitpunkt bereits die neuesten App- und Android-Versionen ausgeführt werden, installieren Sie die Facebook-App unbedingt erneut. Sie können es zuerst deinstallieren und dann die App über den Play Store erneut installieren.

Wenn Ihre Facebook-App Teil der vorinstallierten Apps Ihres Geräts ist, sollten Sie den Cache und die Daten löschen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu "Apps". In OEM-Versionen von Android 6 oder 7 kann dies in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Suchen Sie nach der Anwendung und tippen Sie darauf.
  4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr.
  5. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  6. Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen für die Anwendung sehen.

Empfohlen

T-Mobile sendet kleine Updates für das Samsung Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge
2019
Das Apple iPhone 7 Plus bietet immer wieder Probleme und andere Probleme
2019
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus zeigt den Fehler "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" an [Fehlerbehebung]
2019
Beheben des Samsung Galaxy J7-Uhrproblems nach einem größeren Update
2019
Samsung Galaxy A5 schaltet die zufällige Ausgabe und andere verwandte Probleme ab
2019
Lösung für das zufällige Neustartproblem von Galaxy Note 4, andere Probleme
2019