Das Galaxy S7 startet nach der Verwendung unter Wasser ständig neu, liest nach einem Update keine SD-Karten und andere Probleme

Hallo Android Community! Hier ist ein weiterer # GalaxyS7-Beitrag für Sie und wir hoffen, dass Sie ihn nützlich finden werden. Wir veröffentlichen in den kommenden Tagen immer wieder dieselben Beiträge, also schaut weiter.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy S7 kann nach einem Update keine SD-Karten lesen

Ich habe also vor etwa einer Woche mein Telefon mit einer Benachrichtigung aktualisiert, die im Benachrichtigungsbereich angezeigt wurde. Danach erhielt ich diese nicht unterstützte SD-Kartenmeldung. Anscheinend habe ich gesehen, dass dies in der Vergangenheit mit der letzten Version des Betriebssystems geschehen ist, und würde die Karte einfach neu formatieren, da dies der einfachste Weg war, die Dinge wieder normal zu machen. Jetzt wird das Telefon es jedoch nicht formatieren. Es versucht und sendet dann die Meldung "Befehl '7 Volume Partition Disk: 179, 0 public' schlug fehl mit '400 7 Befehl fehlgeschlagen." Jedes Mal, wenn ich eine andere Neuformatierung versuche, wird die erste und letzte Nummer (7 oben) um eins erhöht. Die erste logische Schlussfolgerung, zu der ich gekommen bin, war, dass die SD-Karte beschädigt oder schlecht ist. Also nahm ich es heraus und versuchte mit einem Lesegerät mit meinem Windows-Laptop darauf zuzugreifen. Ich konnte die Karte ohne Probleme durchsuchen, also kopierte ich die Daten und formatierte sie dann erneut in FAT32. Nach dem erneuten Einfügen in das Telefon erhalte ich dieselbe nicht unterstützte SD-Kartennachricht und versuchte daher erneut zu formatieren. Ich bekomme eine Fortschrittsanzeige, die bei 20% vorbelegt ist. Dann erscheint die Meldung oben. Ich dachte, vielleicht war es die SD-Karte, also probierte ich eine andere aus. Das Gleiche…. Versuchte ein anderes… dasselbe. Ich habe mehrere Karten ohne Unterschied ausprobiert. Die erste SD-Karte ist eine Transcend 32-GB-Karte der Klasse 10 und die anderen Karten, die ich ausprobiert habe, sind alle Samsung 8-GB-Klasse 10. Auf dem Telefon ist Android-Version 7.0 ausgeführt. Ich habe folgendes ohne Änderung versucht:

  • Werkseinstellungen zurückgesetzt,
  • wischte den Cache ab,
  • Im abgesicherten Modus gebootet und die Karte mit Windows DiskManagement (schnelle und langsame Methode) und GParted neu formatiert.

Bei einer Google-Suche werden viele Treffer zu dieser Art von Fehlermeldung angezeigt, jedoch keine offensichtliche Lösung oder Ursache. Alles weist auf das Telefon als Schuldigen hin, aber ich bin nur nicht sicher, ob es sich um Software in der Natur oder um Hardware handelt. Meiner Meinung nach ist es Software, die seit dem letzten Upgrade aufgetreten ist, und die Tatsache, dass sie als herstellerunabhängig erscheint, was bedeutet, dass ich Sony-Nutzer, Motorola-Nutzer, HTC-Nutzer usw. gesehen habe. genau das gleiche problem haben.

Jedenfalls hoffe ich, dass es sich um eine Software handelt, die mich glauben lässt, dass es eine mögliche Lösung für sie gibt. Irgendwelche Ideen? - Billyrwise

Lösung: Hallo Billyrwise. Es gibt keine Möglichkeit, mit Sicherheit zu wissen, ob es sich bei dieser Art von Software um Software oder um Hardware handelt. Das Beste, was Sie tun können, ist zu sehen, was Sie zuvor getan haben, was möglicherweise zu diesem Problem geführt hat. Wenn Sie sicher sind, dass die einzige Änderung des Systems die Installation eines Android-Updates war, haben Sie wahrscheinlich eine schlecht codierte Firmware-Version installiert. Da durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen das Problem nicht behoben wurde, besteht die einzige Lösung, die Sie außer einem Telefonersatz übrig haben, darin, die Firmware auf ihre frühere Version - Android 6 - zurückzusetzen. Verwenden Sie eine gute Anleitung, wenn Sie eine ältere Version verwenden möchten Android-Version auf Ihrem Handy.

Problem 2: Galaxy S7 startet nach dem Betrieb unter Wasser immer wieder neu

Hallo. Heute bin ich zum Geburtstag meiner Schwester in einen Wasserpark gegangen, also habe ich mein Galaxy S7 im Wasser benutzt, auch darunter. Es hat den ganzen Tag perfekt funktioniert. Nach etwa einer Stunde ließ ich mein Handy im Auto und als wir abreisten, funktionierte es normal, aber es wurde sehr heiß und ich stellte es ab. Jetzt schaltet es sich immer wieder aus. Es zeigt nur das Samsung Galaxy S7-Logo für ein paar Sekunden, schaltet sich dann wieder ab und macht das Gleiche, ohne anzuhalten. Ich kann es nicht komplett aus oder einschalten. Es wird auch immer so heiß. - Alex

Lösung: Hallo Alex. Erstens ist ein solcher Fall fast immer hoffnungslos, da Sie grundsätzlich keine Software-Fehlerbehebung auf dem Gerät durchführen können. Wenn Sie bisher nur in Wasser gearbeitet haben, besteht die Möglichkeit, dass die internen Komponenten beeinträchtigt werden. Denken Sie daran, dass eine S7 nur wasserdicht ist und nicht vollständig wasserdicht ist. Jeglicher unnötige Wasserdruck (vorhanden beim Bewegen des Telefons unter Wasser) kann Feuchtigkeit nach innen drängen.

Zweitens möchten Sie versuchen, das Telefon in anderen Modi neu zu starten, um zu sehen, ob Sie es in einen alternativen Modus stabilisieren können. Wenn Sie es nicht können, glauben wir nicht, dass Sie andere Problemlösungen an Ihrer Seite durchführen können. Sie müssen es zur Reparatur oder zum Austausch einschicken.

Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Starten Ihres Telefons in andere Modi:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie jedoch die Home- und die Volume-Taste gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das Samsung Galaxy-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und drücken und halten Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem 3: Galaxy S7 kann keine Sprachanrufe tätigen und es wird ständig eine Fehlermeldung angezeigt, dass keine SMS gesendet werden kann

Ich habe ein werksseitig freigeschaltetes Samsung Galaxy S7, das ich seit einigen Monaten besitze. Vor ungefähr zwei Tagen startete ich nicht mehr in der Lage, bestimmte Personen anzurufen (die anderen hatten sowohl Android- als auch Apple-Handys). Dieses Problem eskalierte dann zu dem Punkt, an dem ich, wenn ich versuche, eine Textnachricht zu senden, ein Sendesymbol erhält, bis schließlich die Nachricht nicht gesendet werden kann. Meine Nachrichten scheinen jedoch immer noch durchzugehen, da die Leute mir antworten können und Anrufe an mich gerichtet werden können. Das Problem ist sehr ärgerlich, da ich ständig Nachrichten bekomme, die nicht gesendet wurden. Außerdem ist es schwierig zu wissen, wann meine Nachricht wirklich nicht gesendet wurde. Ich habe einen harten Reset versucht, der mich auf den Werksreset zurückwischte, und ich habe auch meinen Systemcache geleert. Ich habe auch meinen Provider kontaktiert und sie sagen, alles am Ende scheint gut zu sein. Bitte helfen - Devin

Lösung: Hallo Devin. Gab es etwas, das Sie vor dem Auftreten dieser Probleme anders gemacht haben, z. B. ein Update oder eine App installieren? Wenn ja, versuchen Sie es umzukehren und zu sehen, wie es läuft.

Sie können auch einen anderen Reset durchführen und das Telefon beobachten. Wir wissen, dass Sie Ihr Gerät bereits im Werk zurückgesetzt haben, bevor Sie sich an uns wenden. Die meisten Benutzer tun dies jedoch, ohne ihr Gerät danach zu beobachten. Wenn Sie das nicht getan haben, müssen Sie Folgendes genau tun:

  1. Werkseinstellung durchführen
  2. Beobachten Sie das Telefon mindestens 24 Stunden lang. Testen Sie, wie das Senden von Text- und Sprachanrufen funktioniert.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie während dieser Zeit nichts installieren (App oder Update). Das Ziel besteht darin zu sehen, ob es Unterschiede gibt, wenn auf dem Telefon eine saubere Software ausgeführt wird.

Wenn SMS und Sprachanrufe während des Beobachtungszeitraums normal funktionieren, weist dies darauf hin, dass eine Ihrer installierten Apps schuld ist.

Wenn die Probleme jedoch während des Beobachtungszeitraums bestehen bleiben, kann dies zu einer Störung des Betriebssystems oder der Hardware führen. In beiden Fällen möchten Sie das Telefon ersetzen lassen.

Problem 4: Der Galaxy S7-Bildschirm zeigt eine braune oder sandige Farbe

Der Bildschirm hat sich verdunkelt. Wenn ich zum Beispiel auf Google gehe, wäre das Internet nicht weiß und stattdessen eine braune oder sandige Farbe. Am Morgen klappte es gut, dann legte ich mein Handy in den Rücken und als ich es herausnahm, ist der Bildschirm jetzt braun. Ich glaube nicht, dass Wasser, Staub, Sand und Schmutz die Ursache dafür sind, weil meine Tasche sauber ist und das Wasser vorher in mein Handy eingedrungen ist und der Bildschirm gut war, aber jetzt ist es nicht mehr und ich weiß nicht, was dies verursacht hat oder wie man es reparieren kann . - Pegbuchunam15

Lösung: Hallo Pegbuchunam15. Rufen Sie zunächst das Servicemenü Ihres Telefons auf, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die App Phone (Dialer).
  2. Wählen Sie " * # 0 * # " (ohne Anführungszeichen).
  3. Testen Sie, wie der Bildschirm Ihres Geräts die Farbe ändert, indem Sie auf die Felder Rot, Grün, Blau und Schwarz tippen.

Wenn der Bildschirm derselbe bleibt, dh weiterhin braune oder sandige Farben zeigt, haben Sie einen zerbrochenen Bildschirm zur Hand. Sie sollten das Telefon reparieren oder austauschen lassen.

Wenn sich die Farbe des Bildschirms jedoch je nach dem Feld ändert, das Sie antippen, kann dies bedeuten, dass möglicherweise ein Betriebssystemproblem vorliegt. Sie sollten einen Factory Reset durchführen, um das Problem zu beheben. Hier ist wie:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien wie Fotos, Videos, Kontakte usw. Sie können Smart Switch für diese Aufgabe verwenden.
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  3. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  5. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  6. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  7. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  9. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  10. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Problem 5: Galaxy S7-Kante bleibt in der Startschleife hängen

Ich habe ein Samsung Galaxy S7 Edge, das seit einer Woche nicht mehr funktioniert. Es bleibt im Bootloop stecken, es kommt am Start nicht an dem Samsung Galaxy S7-Bildschirm vorbei. Ich habe versucht, es in den abgesicherten Modus zu setzen, um den Cache zu löschen und das Telefon zurückzusetzen, das zuvor funktioniert hat, als ich ein ähnliches Problem hatte. Diesmal drücke ich die Tasten, um in den abgesicherten Modus zu gelangen. Es erscheint nur ein Bildschirm, in dem kein Befehl angezeigt wird ein toter android typ. Ich fange an zu denken, das einzige andere, was ich tun kann, ist mein Handy zu rooten, aber ich würde nicht einmal wissen, wie ich das machen soll. Ich hoffe Sie können helfen, vielen Dank im Voraus. - Danielle

Lösung: Hallo Danielle. Wenn das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen über den Wiederherstellungsmodus (Überprüfung der obigen Schritte) nicht geholfen hat, ist das einzige Flashen für Sie zu diesem Zeitpunkt das Flashen des Bootloaders und / oder der Firmware. Nachfolgend finden Sie die Beispielschritte zum Flashen eines Bootloaders. Die genauen Schritte für Ihr Gerät können geringfügig abweichen. Stellen Sie daher sicher, wie Sie dies tun. Blinkende Anweisungen variieren je nach Telefonmodell. Die folgenden Schritte dienen nur zu Demonstrationszwecken. Wenn Sie nicht glauben, dass Sie das können, lassen Sie es jemandem mit fortgeschrittenem Android-Wissen tun.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

WICHTIG : Durch das Flashen des Bootloaders oder der Firmware kann das Telefon möglicherweise endgültig beschädigt werden, wenn es nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie tun, bevor Sie sich dazu verpflichten. Sie müssen nicht verstehen, wie der gesamte Prozess abläuft, aber Sie möchten sich der Risiken bewusst sein, die Sie eingehen.

Denken Sie daran, dass das Flashen keine garantierte Lösung ist, und es gibt viele Fälle, in denen es nicht hilft. Bleibt das Problem bestehen, lassen Sie das Telefon reparieren oder austauschen.

Problem 6: Galaxy S7 startet nach einem Update von selbst wieder

Mein Galaxy S7 im EE-Netzwerk in Großbritannien wurde kürzlich vom Netzwerk aktualisiert. Es hat normal für eine Weile funktioniert. Ich habe es letzte Woche in der Nacht abgeschaltet und wenn es morgens eingeschaltet wird, schaltet es einfach immer wieder aus und ein. Es bleibt für variable Zeiten von maximal 2 bis 30 Sekunden eingeschaltet. Ich habe den Löschcache aber trotzdem gleich gemacht. Ich habe im abgesicherten Modus einen Neustart versucht, aber immer noch das gleiche. Ich habe Bilder und Dateien auf dem Telefon, auf das ich zugreifen möchte, aber der Smart Switch hat keine Zeit, eine Verbindung zu meinem neuen S8 herzustellen, den ich kaufen musste. Die EE-Leute im Geschäft sagen, dass sie es nur abwischen und reparieren / ersetzen können, da es sich um eine Garantie handelt. Bitte helfen Sie mit Ideen, um sich zu erholen. - Gerzz

Lösung: Hallo Gerzz. Sie benötigen ein stabiles System, um Dateien hin und her zu verschieben. Daher haben Sie in dieser Angelegenheit keine große Auswahl. Wenn Sie das Problem jedoch beheben möchten, können Sie den oben genannten Vorschlag für Danielle ausprobieren. Das Blinken löscht jedoch das Betriebssystem, so dass Sie trotzdem Ihre Daten verlieren.

Problem 7: Wiederherstellen von Dateien von beschädigten SD-Karten in Galaxy S7

Hallo. Ich habe ein Samsung Galaxy S7 und speichere die meisten meiner Bilder auf einer microSD-Karte. Eines Tages bemerkte ich, dass mein Kameraalbum fehlte, aber ich dachte nicht viel darüber. Etwas später bemerkte ich, dass die Alben einiger großer Reisen, die ich unternommen hatte, nicht mehr verfügbar waren. Es sind noch einige Alben übrig, und wenn Sie die SD-Karte in einen PC einstecken, werden keine anderen Dateien angezeigt als beim Öffnen des Dateimanagers auf dem Telefon. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus einschalten, wird auch nichts weiter angezeigt. Hast du irgendwelche Vorschläge? Ein von Ihnen empfohlenes Datenwiederherstellungsprogramm (oder führt die Datenwiederherstellung nicht zu einer Aktion, da sich noch Informationen auf der SD-Karte befinden)? Jede Hilfe, die Sie anbieten können, wird sehr geschätzt !! Vielen Dank! - Kassie

Lösung: Hallo Kassie. Datenwiederherstellung ist eine schwierige Angelegenheit, es gibt also keine Informationen darüber, was Sie möglicherweise bekommen könnten. Wenn Sie der Meinung sind, dass die fehlenden Dateien ein paar hundert Dollar wert sind, empfehlen wir Ihnen, bei Google nach Drittunternehmen zu suchen, die Datenwiederherstellungsdienste anbieten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zahlungsbedingungen abfragen, bevor Sie bezahlen, damit Sie wissen, was Sie erwartet. Einige Unternehmen berechnen keine Gebühren, wenn sie nichts wiederherstellen können, andere jedoch.

Problem 8: Galaxy S7 S Beam und NFC

Mein Samsung Galaxy S7 hatte nach 6 Wochen ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm, daher wurde es zurückgegeben und ersetzt. Ich habe es per Post erhalten, das Setup eingerichtet und wieder hergestellt. Nachdem dies abgeschlossen war, habe ich alle meine Bilder überprüft, um sie zu löschen und Platz für das Update zu schaffen. Ich hatte ungefähr 20 Videos, die vom Telefon meiner Schwester stammen. Ich stellte sie auf FB ab, um mehr Platz für das Systemupdate zu erhalten, da Platz benötigt wurde. Alles war in Ordnung, bis auf die Update-Schleife, aber das ist in Ordnung. Am nächsten Tag schaute ich mir die Bilder an, da ich einiges vom alten Telefon verloren hatte und sie dort waren. Es gab jetzt auch ungefähr 100 Bilder meiner Schwester. Wir haben den S Beam oder NFC noch nie benutzt. Es macht uns verrückt, wie ich sie alle bekommen habe. Verschiedene Telefone, andere Anbieter und noch nie zuvor für eine Wiederherstellung aufgetaucht. Alle Bilder und Videos stammen aus dem Jahr 2013, keine neuen. Hast du gegeben und eine Ahnung, was los ist? - Karen

Lösung: Hallo Karen. Wir glauben nicht, dass wir Ihren Punkt hier verstehen. Können Sie sich bitte mit klareren Fragen an uns wenden? Wir werden diesen Beitrag entsprechend aktualisieren.

Problem 9: Das Galaxy S7 wird überhitzt und schaltet sich nicht ein, nachdem das Wasser beschädigt wurde

Also ging ich schwimmen und da mein Handy das Samsung Galaxy S7 ist, wusste ich, dass es wasserdicht war. Also habe ich es im Pool getestet, aber das Telefon nur etwa 5 Sekunden lang unter Wasser gestellt. Ich trocknete es danach ab und legte es in den Schatten, und als ich es später überprüfte, war es bereits ausgeschaltet. Also habe ich es wieder eingeschaltet, aber als ich es öffnete, begann es zu stören und zwischen dem Startbildschirm und dem Bildschirm mit mehreren Registerkarten (wo alle geöffneten Apps angezeigt werden) zu wechseln. Dies dauerte eine Weile, und es wurde immer wieder heruntergefahren, da sich die Batterie überhitzte, bis die Batterie leer war. Wenn ich es auflade, erscheint das Batteriesymbol mit einem gelben Dreieck mit einem Ausrufezeichen in der Mitte. Ich habe nachgesehen und weiß, dass es Wasserschäden gibt, weil dort stand, dass sich unter der Batterie ein weißes Quadrat befindet, und wenn das Quadrat rot ist, ist es Wasserschaden. Jetzt brauche ich nur Hilfe, wie ich mein Handy reparieren kann, damit ich kein neues bezahlen muss oder wie viel es kostet, um es zu reparieren. –Arielrz2015

Lösung: Hallo Arielrz2015. Zunächst ist Ihr Telefon kein wasserdichtes Gerät. Es ist nur mit einem Schutz vor Wasserdichtigkeit geschützt, technisch eine IP68-Zertifizierung, was bedeutet, dass es vor Wasserschäden überhaupt nicht gefeit ist. Ihnen den Unterschied zwischen wasserfesten und wasserfesten Geräten zu vermitteln, würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, schlagen Sie also auf Google und forschen Sie.

Zweitens ist die einzige wirksame Lösung (wenn Sie es in diesem Fall überhaupt als Lösung bezeichnen können) für ein wassergeschädigtes Telefon die Reparatur. Wir können nicht einmal sicher sein, ob Ihr Telefon zu diesem Zeitpunkt noch repariert werden kann. Im Idealfall sollten Sie das Telefon ausschalten, den Akku herausnehmen und das Telefon gründlich trocknen, um sicherzustellen, dass keine Feuchtigkeit im Gerät verbleibt. Wenn Sie sie gar nicht erst ausführen, gerät Ihr Telefon in eine unsichere Situation. Abhängig von der betroffenen Komponente kann das Telefon zu diesem Zeitpunkt möglicherweise dauerhaft beschädigt sein, so dass selbst ein guter Techniker es möglicherweise nicht reparieren kann. Trotzdem empfehlen wir dringend, die Hardware prüfen zu lassen, damit Sie darüber informiert werden, ob sie noch gespeichert werden kann oder nicht.

Um dieses Problem in Zukunft nicht zu vermeiden, setzen Sie Ihre Elektronik niemals absichtlich Wasser aus, selbst wenn sie einen Schutz vor Wasserfestigkeit hat. Sie wissen bereits, was passieren kann.

Empfohlen

Galaxy Note 4 SD-Kartenfehler: "Diese Datei kann nicht verschoben werden", andere Probleme im Zusammenhang mit dem Speicher
2019
Fehlerbehebung für iPhone 8-Apps, Fehler beim Update fehlgeschlagen [Fehlerbehebung]
2019
Apple iPhone 8 Plus Fehler 4013 beim Aktualisieren mit iTunes
2019
Das iPhone 6 kann keine Apps löschen. Bei der Installation von Apps wird immer wieder die Meldung „Warten“ angezeigt
2019
Lösungen für Samsung Galaxy Note 3 SD, MicroSD-Kartenprobleme [Teil 1]
2019
ZTE Axon Pro erhält Android 6.0 Marshmallow-Update
2019