Umgang mit dem Problem der Batterieentladung nach dem Update auf dem iPhone 8 Plus [Simple Solutions]

Sie haben gerade Ihr iPhone 8 Plus auf die neueste Version von iOS aktualisiert, haben aber leider einen Akku bekommen, der so schnell leer wird. Du bist nicht allein. Es stellte sich heraus, dass das Problem der Batterieentladung beim iPhone 8 Plus nach der neuesten iOS-Update-Implementierung ein weit verbreitetes Dilemma ist. Glücklicherweise ist das Problem softwarebezogen und kann daher von Endbenutzern zu Hause gelöst werden. Falls Sie zusätzliche Eingaben zur Lösung des Problems benötigen, habe ich einige einfache Lösungen und Problemumgehungen zusammengestellt, auf die Sie sich beziehen können. Lesen Sie weiter und probieren Sie diese nachfolgenden Anleitungen aus.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie bitte die Seite "Fehlerbehebung", da wir bereits die meisten Probleme mit dem Telefon beseitigt haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen Ihrer Leser ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten und Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone aus und klicken Sie auf "Senden".

Erste Lösung: Setzen Sie Ihr iPhone 8 Plus zurück.

Einige Apps können dazu führen, dass bestimmte Apps oder das Telefonsystem selbst aktiv werden und viel Strom verbrauchen. Solche Probleme sind oft auf kleinere Störungen zurückzuführen, die leicht durch einen Soft-Reset oder einen Neustart Ihres iPhones behoben werden können. Daher ist dies die erste empfohlene Lösung. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das iPhone 8 Plus zurückzusetzen:

  1. Halten Sie die Side / Power-Taste gedrückt, bis der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein / Aus- Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los.

Ein Software-Reset wirkt sich nicht auf die im internen Speicher Ihres iPhones gespeicherten Daten aus. Alle Ihre kritischen Daten und persönlichen Informationen sollten daher erhalten bleiben. Temporäre Dateien, die in den Systemordnern als Cache gespeichert werden, werden gelöscht.

Zweite Lösung: Löschen Sie alle Hintergrund-Apps auf Ihrem iPhone 8 Plus.

Hintergrund-Apps auf iOS-Geräten werden durch gewaltsames Schließen gelöscht. Hintergrund-Apps beanspruchen nicht nur Speicherplatz, sondern entladen auch den Akku, da sie noch im Hintergrund laufen. Je mehr Hintergrund-Apps geöffnet sind, desto mehr kann der Prozessor belastet werden und es wird mehr Strom verbraucht. Also, was Sie als Abhilfe tun sollten:

  1. Drücken Sie die Home-Taste zweimal schnell, um den Apps Switcher zu öffnen, der eine Liste der zuletzt auf Ihrem Gerät verwendeten Apps enthält. Diese befinden sich im Standby-Modus, laufen aber noch im Hintergrund.
  2. Um einzelne Apps zu löschen oder zu erzwingen, tippen Sie auf eine App-Vorschau.

Machen Sie dasselbe mit den restlichen Hintergrund-Apps, um sie alle zu löschen.

Dritte Lösung: Deaktivieren, löschen oder aktualisieren Sie Ihre Apps.

Das Löschen von Hintergrund-Apps reicht möglicherweise nicht aus, um einen Update-Fehler zu beseitigen. Wenn der iPhone-Akku nach dem Schließen der Hintergrund-Apps immer noch so schnell entladen ist, überprüfen Sie die Akku-Nutzung, um herauszufinden, welche Apps den Akku des Telefons am meisten verbrauchen. Wenn bei einer Anwendung ein ungewöhnlicher Stromverbrauch auftritt, können Sie die App entweder deaktivieren oder löschen.

Neben dem Löschen von Apps kann auch die Installation ausstehender Updates aus dem App Store hilfreich sein. Durch App-Updates wurden auch Fehlerbehebungen festgeschrieben, um Fehler zu beseitigen, die durch Fehler und Malware verursacht wurden. Um nach Updates zu suchen, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um zum App Store zu gelangen:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das App Store-Symbol . Dadurch wird der Hauptbildschirm von App Store geöffnet.
  2. Scrollen Sie nach unten rechts im App Store-Hauptbildschirm und tippen Sie auf das Aktualisierungssymbol . Eine Liste von Apps mit ausstehenden Updates wird dann auf dem Bildschirm angezeigt.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Update neben einer App, um die App-Aktualisierung einzeln zu installieren.
  4. Wenn mehrere App-Aktualisierungen verfügbar sind, tippen Sie stattdessen auf die Schaltfläche Alle aktualisieren. Dadurch werden alle App-Updates gleichzeitig installiert.

Starten Sie Ihr iPhone neu, wenn alle Updates erfolgreich installiert wurden. Dadurch wird sichergestellt, dass alle neuen App-Änderungen ordnungsgemäß implementiert werden.

Vierte Lösung: Verwalten Sie Ihre iPhone-Einstellungen.

Das Anpassen der Anzeigeeinstellungen wie Helligkeit, Verwendung von Motiven, Hintergrundbildern, Benachrichtigungen, Klingeltönen und Ähnlichem kann ebenfalls dazu beitragen, die Lebensdauer der Batterie zu verlängern. Reduzieren Sie ggf. die Bildschirmhelligkeit auf ein angenehmes Maß und wählen Sie unbewegliche Hintergrundbilder und einfache Motive aus.

Alternativ können Sie alle Einstellungen Ihres iPhone 8 Plus zurücksetzen, um sie auf die Standardwerte zurückzusetzen, und sie dann individuell konfigurieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf der Startseite.
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen. Dadurch werden die Systemeinstellungen zurückgesetzt und die Standardeinstellungen wiederhergestellt, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre iPhone-Daten hat.
  5. Geben Sie Ihren Zugangscode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie dann auf die Option, um das Zurücksetzen der Einstellungen zu bestätigen.

Wenn die Systemeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden, wird Ihr iPhone automatisch neu gestartet. Warten Sie, bis der Computer vollständig hochgefahren ist. Anschließend können Sie die erforderlichen Funktionen und Optionen aktivieren.

Fünfte Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone 8 Plus in iTunes wieder her.

Bei einer Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus werden alle Daten von Ihrem Gerät gelöscht. Alle komplexen Fehler, die durch das neue iOS-Update verursacht wurden, werden wahrscheinlich gelöscht und das iPhone-System sollte wieder ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie fortfahren möchten, sichern Sie alle wichtigen Dateien entweder in iCloud oder in iTunes. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, wenn Sie alle Einstellungen für die Wiederherstellung Ihres iPhone 8 Plus mit iTunes vorgenommen haben:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer an.
  2. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer und warten Sie, bis Ihr iPhone erkannt und verbunden ist.
  3. Wenn Ihr iPhone angeschlossen ist, erzwingen Sie einen Neustart mit den folgenden Schritten:
  • Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  • Drücken Sie dann kurz die Taste Leiser.
  • Halten Sie die Side / Power-Taste gedrückt, bis der Bildschirm Wiederherstellungsmodus oder Mit iTunes verbinden angezeigt wird .
  • Wenn Sie mit der Option Aktualisieren oder Wiederherstellen gefragt werden, wählen Sie Wiederherstellen .
  • Warten Sie, bis iTunes das Herunterladen der Software für Ihr Gerät beendet hat. Ihr iPhone beendet den Wiederherstellungsmodus, wenn der Download länger als 15 Minuten dauert. Wenn dies der Fall ist, lassen Sie den Download abgeschlossen und kehren Sie zu den vorherigen Schritten zurück, um den Wiederherstellungsmodus erneut zu aktivieren.
  1. Warten Sie, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist. Anschließend können Sie mit der Ersteinrichtung fortfahren, um Ihr iPhone erneut zu verwenden.

Wenn der Akku Ihres iPhone 8 Plus nach einer Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus immer noch so schnell entladen ist, müssen Sie möglicherweise eine Wiederherstellung im DFU-Modus in Betracht ziehen. Dadurch wird Ihr iPhone in einen Zustand versetzt, in dem es auf einem Windows- oder Mac-Computer weiterhin mit iTunes kommunizieren kann, ohne den Bootloader oder iOS zu aktivieren. Daher kann Ihr Gerät auch dann wiederhergestellt werden, wenn die Software vollständig beschädigt wurde.

  1. Um Ihr iPhone 8 Plus im DFU-Modus wiederherzustellen, drücken Sie kurz die Lauter-Taste und dann schnell die Leiser-Taste. Halten Sie dann die Side / Power-Taste gedrückt, bis der Bildschirm vollständig schwarz wird.
  2. Sobald der Bildschirm schwarz wird, halten Sie die Taste Leiser gedrückt, während Sie die Taste Side / Power gedrückt halten.
  3. Lassen Sie die Side / Power-Taste nach 5 Sekunden los, halten Sie die Lautstärke-Taste jedoch gedrückt, bis Ihr iPhone in iTunes angezeigt wird.
  4. Sobald Ihr Gerät in iTunes angezeigt wird, lassen Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke los.

Zu diesem Zeitpunkt befindet sich Ihr iPhone bereits im DFU-Modus, sodass Sie mit iOS eine Wiederherstellung durchführen können.

Andere Optionen

Sie können Ihr iPhone 8 Plus zum nächstgelegenen Apple Service Center bringen und sich von einem Apple Techniker auf Anzeichen von Hardwareschäden untersuchen lassen. Lassen Sie den Techniker auch den Batteriezustand überprüfen, um sicherzustellen, dass das Problem nicht auf einen schlechten Akku zurückzuführen ist. Einige Fälle von schnellem Entleeren sind direkt mit einer schlechten Batterie verbunden. Dies ist auch ein weiterer Faktor, der zu beachten ist. Sie können den Akku bei Bedarf austauschen lassen.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 kann keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen
2019
Wie kann ich Samsung Galaxy Note 9 mit Google Mail reparieren, das immer wieder abstürzt?
2019
So beheben Sie das Galaxy S9: "Der Prozess com.android.phone ist leider gestoppt" - Fehler [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 5, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
iPhone 6 bleibt in der iTunes Logo-Ausgabe hängen
2019
Gelöst Samsung Galaxy J7 muss beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden
2019