So beheben Sie ein iPhone SE, das nach dem Update auf iOS 11.3.1 weder Ton noch Audio enthält [11.3.1] [Fehlerbehebung]

Tonprobleme in iOS-Geräten wie einem iPhone SE, die keinen Ton haben, können auf fehlerhafte Software oder beschädigte Hardware, insbesondere Audiokomponenten, zurückzuführen sein. Wenn Sie Ihr iPhone nicht versehentlich fallen gelassen oder nass gemacht haben, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass das Problem ohne Ton der Software zugeschrieben wird. Viele Faktoren können dazu führen, dass die Audiofunktionen eines iPhones ausfallen, und schlechte Firmware-Aktualisierungen schienen die Ursache zu sein. Genau wie bei einigen iPhone SE-Benutzern nach der Installation der kürzlich veröffentlichten iOS-Version 11.3.1. Obwohl dieses Update absichtlich eingeführt wurde, um einen guten Zweck zu erfüllen, hatten nicht alle positive Ergebnisse. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie dieses Problem beheben können, bevor Sie eine Reise zu einem Servicecenter unternehmen.

Wenn Sie jedoch noch andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, besuchen Sie unsere Seite "Fehlerbehebung". Wir haben bereits einige Probleme mit diesem Telefon gelöst. Die Chancen stehen gut, dass es bereits Lösungen für Ihre Probleme gibt. Nehmen Sie sich also Zeit, um Probleme zu finden, die denen Ihrer ähnlich sind. Wenn Sie keinen finden können oder weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone ausfüllen. Bitte geben Sie uns so viele Informationen wie möglich, damit wir auch das Problem leichter beheben können. Machen Sie sich keine Sorgen, denn wir bieten diesen Service kostenlos an. Sie müssen uns nur ausreichend Informationen zu dem Problem geben.

Fehlerbehebung bei iPhone SE, das nach iOS 11.3.1 keinen Ton hat

Deaktivieren Sie die Bluetooth-Kopplung auf Ihrem iPhone SE, bevor Sie mit der Problembehandlung beginnen. Wenn Ihr iPhone derzeit mit einem Bluetooth-fähigen Audiogerät gekoppelt ist, hören Sie keinen Ton von Ihrem iPhone-Lautsprecher, da der Audioausgang an das Bluetooth-Gerät geleitet wird, mit dem es gekoppelt und verbunden ist. Sie können Bluetooth im Control Center oder über das Menü Einstellungen -> Allgemein> Bluetooth deaktivieren und dann den Bluetooth-Schalter ausschalten.

Wenn Bluetooth bereits deaktiviert ist oder Ihr iPhone SE nicht mit einem Bluetooth-Gerät gekoppelt oder mit einem Bluetooth-Gerät verbunden ist, aber immer noch keinen Ton hat, können Sie Softwareprobleme auf dem Telefon beheben.

Erste Lösung: Führen Sie einen Soft-Reset durch.

Die erste empfohlene Lösung für kleinere Softwareprobleme, einschließlich softwarebezogener Soundprobleme auf Ihrem iPhone SE, ist ein Software-Reset oder ein Neustart des Geräts. Neben der Behebung von Softwareproblemen hilft es auch, den internen Speicher des Telefons zu löschen, um die Leistung zu verbessern und zu verbessern. Ein Soft-Reset kann auf zwei Arten durchgeführt werden: den üblichen Neustart und den Neustart. Letzteres wird empfohlen, wenn der Bildschirm des Geräts eingefroren ist. Beide Methoden wirken sich nicht auf Ihre Daten aus, die im internen Speicher Ihres Geräts gespeichert sind, und führen daher nicht zu Datenverlust. Wenn Sie Ihr Telefon noch nicht neu gestartet haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Halten Sie die Ein / Aus- Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis die Schaltfläche Slide to Power Off angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr Gerät auszuschalten.
  3. Drücken Sie nach 30 Sekunden den Netzschalter erneut, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  4. Alternativ können Sie einen Neustart erzwingen, indem Sie die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste etwa 10 bis 20 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt halten. Lassen Sie dann beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Warten Sie, bis Ihr Gerät vollständig hochgefahren ist. Versuchen Sie dann, das Audio zu testen, und prüfen Sie, ob es bereits ordnungsgemäß funktioniert.

Zweite Lösung: Schalten Sie den Klingelton aus und wieder ein.

Manchmal verhalten sich die Audiofunktionen des iPhones, wenn eine neue Plattform implementiert wird. Oft kann das Problem behoben werden, indem der Silent-Modus ein- und wieder ausgeschaltet wird. Am schnellsten geht das, indem Sie den Klingeltaster nach oben und unten oder vom Klingelmodus auf stumm schalten und dann umgekehrt.

Sie finden den Rufton- / Stummschalter auf der linken Seite Ihres iPhone SE. Überprüfen Sie diesen Schalter und stellen Sie sicher, dass er auf den Klingelmodus eingestellt ist. Versuchen Sie, den Schalter für einige Sekunden in den lautlosen Modus zu schalten, und wechseln Sie dann wieder in den Ringmodus. Dieser einfache Trick konnte vielen Menschen helfen, die auf ihrem iPhone geringfügigen Soundproblemen begegnet sind, einschließlich derer, die nach der Installation neuer Updates aufgetreten sind. Sie können es also genauso gut versuchen.

Dritte Lösung: Überprüfen Sie die Audioeinstellungen und passen Sie sie an. Nicht stören (DND).

Die Einstellungen des Silent / Ring-Modus-Schalters wirken sich nur auf den iPhone-Lautsprecher aus, sodass möglicherweise weitere Audiofunktionen und -funktionen angepasst werden müssen. Wenn die vorherige Problemumgehung nichts bringt, können Sie versuchen, die Audioeinstellungen und die relevanten Funktionen, einschließlich Nicht stören (DND), anzupassen.

  • Um die Einstellungen für Klingelton- und Benachrichtigungsalarme anzupassen, navigieren Sie durch Ihr iPhone Einstellungen-> Sounds & Haptics (Sounds) -Menü.

Die Lautstärke der Klingeltöne und Warnungen entspricht standardmäßig der Lautstärke, die Sie für die Audiowiedergabe eingestellt haben. Sie können die Klingelton- und Alarmlautstärke separat von anderen Apps steuern. Um dies zu tun, müssen Sie die Option Ändern mit Schaltflächen deaktivieren . Wenn Sie diese Option deaktivieren, können Sie die Klingelton- und Alarmlautstärke im Menü Einstellungen-> Sounds & Haptik manuell anpassen . Versuchen Sie, den Lautstärkepegel für Klingelton und Warnungen anzupassen oder zu erhöhen, indem Sie den Klingelschieberegler nach rechts ziehen.

Eine weitere Funktion, die Sie auf Ihrem iPhone überprüfen können, ist die Funktion "Nicht stören" oder "DND". Wenn diese Funktion aktiviert ist, werden eingehende Anrufe, Warnungen und Benachrichtigungen stummgeschaltet, es sei denn, Sie haben einige Ausnahmen festgelegt, z. B. zulässige Anrufe bestimmter Personen. Stellen Sie sicher, dass DND deaktiviert ist, um sicherzustellen, dass dies nicht zu Problemen führt.

  • Wechseln Sie dazu zu Einstellungen-> Nicht stören und tippen Sie dann auf den Schalter neben dem Schalter, um die Funktion ggf. auszuschalten.
  • Sie können auch das Control Center öffnen und tippen, um das DND-Symbol (Halbmondfigur) auszuschalten.

Starten Sie Ihr iPhone neu, nachdem Sie alle diese Änderungen vorgenommen haben, und testen Sie, ob es jetzt in der Lage ist, über die Lautsprecher Ton zu erzeugen.

Vierte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen Ihres iPhone SE zurück.

Bei wichtigen Firmware-Aktualisierungen werden die aktuellen Einstellungen des Telefons je nach Programmierung möglicherweise automatisch überschrieben. Die Sache ist, dass nicht alle Geräte auf dieselbe Weise konfiguriert werden wie Betatestgeräte, und daher können andere Geräte mit Konflikten und Fehlern enden. Um dies auszuschließen, können Sie alle Einstellungen Ihres iPhones zurücksetzen, um die Systemeinstellungen auf die ursprünglichen Werte zurückzusetzen und die erforderlichen Optionen und Funktionen individuell zu konfigurieren. Dadurch wird sichergestellt, dass nur die richtigen Optionen und Funktionen auf Ihrem Telefon ausgewählt und aktiviert / deaktiviert sind. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle Einstellungen auf Ihrem iPhone SE zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Gerätepasscode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie dann auf die Option, um das Zurücksetzen der Systemeinstellungen zu bestätigen.

Ihr iPhone sollte automatisch neu gestartet werden, wenn der Reset abgeschlossen ist. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie das iPhone manuell neu starten. Sie können einen Soft-Reset durchführen oder einen Neustart erzwingen, um die zuletzt vorgenommenen Änderungen zu implementieren und alles ordnungsgemäß zu funktionieren.

Fünfte Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone über iTunes wieder her.

Wenn keine der bisherigen Methoden funktioniert und Ihr iPhone SE noch keine Ton- oder Audioausgabe hat, kann es hilfreich sein, eine iOS-Wiederherstellung durchzuführen. Sie können Ihr iPhone SE auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen und es als neu einrichten oder bei einem vorherigen iOS-Backup wiederherstellen. Es gibt zwei Möglichkeiten, ein iPhone wiederherzustellen - eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus und eine Wiederherstellung im DFU-Modus.

Sie können zunächst versuchen, Ihr iPhone SE im Wiederherstellungsmodus wiederherzustellen. Dazu müssen Sie Ihr iPhone SE in den Wiederherstellungsmodus versetzen und anschließend iOS über iTunes wiederherstellen. Um zu beginnen, müssen Sie Ihr iPhone über ein Lightning-Kabel an einen Computer anschließen. Öffnen Sie dann iTunes auf dem Computer und aktivieren Sie den Wiederherstellungsmodus. Befolgen Sie im Wiederherstellungsmodus die Anweisungen auf dem Bildschirm, um iOS über iTunes wiederherzustellen.

Wenn die Wiederherstellung des Wiederherstellungsmodus das Problem nicht beheben konnte, können Sie mit der Wiederherstellung im DFU-Modus fortfahren. Dies ist die tiefgreifendste Art der Systemwiederherstellung, die Sie auf Ihrem iPhone durchführen können. In diesem Fall müssen Sie Ihr Gerät in den DFU-Modus versetzen, damit es auf einem Computer mit iTunes kommunizieren kann, ohne das System zu laden. Anschließend können Sie ein vorheriges iOS-Backup wiederherstellen oder über iTunes als neu einrichten. Eine ausführlichere Anleitung zum Wiederherstellen eines iPhone SE im Wiederherstellungsmodus und im DFU-Modus finden Sie in unserem Abschnitt "Tutorials" auf der Seite "Problemlösungen".

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenden Sie sich an den Apple-Support oder Ihren Netzbetreiber, um das Problem zu melden, wenn Ihr iPhone SE immer noch keinen Ton oder kein Audiosignal hat, nachdem Sie alle vorherigen Mittel aufgebraucht haben, um das Problem zu beheben. Anscheinend handelt es sich um ein Post-Update-Problem, das wahrscheinlich durch einen komplizierteren Systemfehler verursacht wird und daher einen Fix-Patch erfordert. Sie können Ihr Gerät auch zu einem Apple Service Center bringen und sich stattdessen von einem autorisierten Techniker untersuchen lassen. Möglicherweise gibt es noch etwas anderes an den Hardwarekomponenten, die verhindern, dass Ihr iPhone SE Ton erzeugt, was möglicherweise repariert werden muss. Das Problem tritt zwar nach der Installation des neuesten Updates für iOS auf, weist jedoch nicht immer darauf hin, dass das neue Betriebssystem fehlerhaft ist. Also besser, die Hardware wurde auch genauer unter die Lupe genommen.

Empfohlen

Beheben des iPhone 6 Plus Kein Soundproblem
2019
Samsung Galaxy S4 Problem beim Hochfahren, Akku, Stromversorgungsproblemen [Teil 4]
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 51]
2019
Wie viele Daten verwendet Google Maps und wie werden diese bei Abstürzen behoben?
2019
Samsung Galaxy S6, S6 Edge funktioniert nach dem Lollipop-Update nicht mehr
2019
Verizon LG G3 erhält ein neues Lollipop-Update mit Fehlerbehebungen
2019