Wie kann ich das Motorola Moto G5 Bildschirmflimmern beheben? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Einige Faktoren können dazu führen, dass der Bildschirm des Telefons flackert. Es kann ein kleines oder großes Problem sein, mit dem man fertig werden muss. Die Bildschirmhelligkeit, schlechte Apps und Beschädigungen des Bildschirms schienen die häufigsten Schuldigen zu sein. Das Problem kann als geringfügiges Problem betrachtet werden, wenn es nur durch Softwarefehler verursacht wird. Wenn es sich jedoch um beschädigte Bildschirmkomponenten handelt, könnte dies als Hauptproblem gekennzeichnet werden. In solchen Fällen wäre eine technische Hilfe erforderlich.

In diesem Zusammenhang werde ich einige häufige Fälle erläutern, die auf einem bestimmten Gerät, dem Moto G-Smartphone, zu Bildschirmflimmern führen können. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie dieses Problem zu Hause lösen können, bevor Sie sich zur Hardware-Bewertung und / oder Reparatur an ein Service-Center begeben.

Der Umgang mit dem Bildschirmflimmern kann ärgerlich sein, insbesondere wenn Sie mehr Zeit auf dem Bildschirm Ihres Telefons verbringen. Sie haben keine andere Wahl, als etwas zu tun und das Problem so schnell wie möglich zu beheben. Unter der Annahme, dass das auf Ihrem Moto G5 auftretende Problem mit dem Bildschirmflimmern auf einen Softwarefehler zurückzuführen ist, können die folgenden Verfahren es wahrscheinlich beheben.

Smartphone-Besitzer, die unsere Website bei der Suche nach einer Lösung gefunden haben, sollten herausfinden, ob Ihr Telefon eines der von uns unterstützten Geräte ist. Wenn dies der Fall ist, besuchen Sie die Fehlerbehebungsseite für dieses Gerät. Durchsuchen Sie es, um ähnliche Probleme zu finden wie Sie, und nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Wenn Sie jedoch danach noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus.

Wenn Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus starten, können Sie feststellen, ob der Bildschirm Ihres Telefons durch eine App eines Drittanbieters flackert. Alle Apps von Drittanbietern werden in diesem Modus umgangen oder vorübergehend deaktiviert, sodass alle auf Lager befindlichen Apps auf dem Telefon ausgeführt werden können. So aktivieren Sie den sicheren Modus Ihrer Moto G5:

  1. Navigieren Sie zum Startbildschirm und halten Sie die Einschalttaste einige Sekunden lang gedrückt, bis das Ausschaltmenü angezeigt wird.
  2. Lassen Sie die Ein / Aus- Taste nach einigen Sekunden los, tippen Sie auf die Option, und halten Sie sie gedrückt, um sie auszuschalten.
  3. Lesen Sie die Meldung Neustart im abgesicherten Modus und bestätigen Sie mit OK . Ihr Gerät wird dann ausgeschaltet und startet im abgesicherten Modus neu.
  4. Streichen Sie über den Bildschirm, um das Gerät zu entsperren. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Bildschirmsperre ein, um fortzufahren.

Sie sollten dann in der linken unteren Ecke des Bildschirms ein Wasserzeichen im abgesicherten Modus sehen. Dies zeigt an, dass der abgesicherte Modus jetzt aktiviert ist. Verwenden Sie Ihr Gerät wie gewohnt im abgesicherten Modus und sehen Sie, ob das Bildschirmflackern erneut auftritt.

Wenn das Bildschirmflimmern auf Ihrer Moto G5 im abgesicherten Modus nicht mehr angezeigt wird, weist dies darauf hin, dass eine Drittanbieter-App dies verursacht. Und um das Problem zu beheben, müssen Sie die fehlerhaften Apps von Ihrem Telefon entfernen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um fehlerhafte Apps im abgesicherten Modus zu deinstallieren:

  1. Navigieren Sie zum Einstellungsmenü .
  2. Tippen Sie auf Apps .
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü oben Alle Apps aus .
  4. Tippen Sie auf, um die verdächtige App auszuwählen, die Sie entfernen möchten.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren und dann auf OK, um zu bestätigen.

Starten Sie nach der Deinstallation der App Ihre Moto G5 neu und prüfen Sie, ob dadurch das Bildschirmflackerproblem behoben wird. Wenn das Problem erneut auftritt, löschen Sie andere Apps, von denen Sie vermuten, dass sie einen Konflikt mit der Anzeigefunktion Ihres Telefons verursachen.

Zweite Lösung: Cache-Partition im Wiederherstellungsmodus löschen.

Das Löschen der Cache-Partition kann auch hilfreich sein, insbesondere wenn das Bildschirmflimmern auf Ihrer Moto G5 durch beschädigte temporäre Dateien in der System-Cache-Partition ausgelöst wird. Dies kann zu ähnlich positiven Ergebnissen führen wie ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, ohne dass kritische Daten und persönliche Informationen vom Telefon verloren gehen. So wird's gemacht:

  1. Schalten Sie Ihr Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt, bis sich das Gerät einschaltet.
  3. Drücken Sie die Taste Leiser, bis die Markierung neben der Ein / Aus-Taste den Wiederherstellungsmodus anzeigt.
  4. Drücken Sie die Ein- / Austaste, um das Gerät im Wiederherstellungsmodus zu starten . Auf dem Bildschirm erscheint dann ein Android-Logo mit der Aufschrift No Command .
  5. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, und drücken Sie die Lauter- Taste.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um Cache-Partition löschen zu markieren, und drücken Sie dann die Ein / Aus- Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  7. Das Löschen der Cache-Partition wird gestartet, und nach Abschluss wird die Option System jetzt neu starten hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.

Ihr Gerät startet dann automatisch neu. Warten Sie, bis es vollständig hochgefahren ist, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Dritte Lösung: Master Reset oder Factory Reset.

Eine flackernde Anzeige, die durch kompliziertere Softwarefehler ausgelöst wird, kann den vorherigen Verfahren standhalten und erfordert daher ein vollständiges Zurücksetzen des Systems. Als letztes Mittel können Sie die Werkseinstellung Ihres Moto G5 fortsetzen. Dadurch werden jedoch alle auf dem Telefon gespeicherten Daten und persönlichen Daten gelöscht. Positiv ist jedoch, dass das Telefonsystem auch von Fehlern und komplexen Fehlern befreit wird, die dazu geführt haben, dass der Bildschirm des Telefons zu einer derart gestörten Anzeige führt. Wenn Sie fortfahren möchten, vergessen Sie nicht, alle wichtigen Daten zu sichern, und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  3. Aktivieren Sie bei Bedarf die Option " Meine Daten sichern", um die automatische Wiederherstellung zu deaktivieren .
  4. Tippen Sie auf Factory Data Reset.
  5. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf Telefon zurücksetzen.

Alternativ können Sie ein externes Reset mit den Hardwaretasten durchführen, insbesondere wenn das Menü des Telefons nicht zugänglich oder nicht sichtbar ist. Bevor Sie mit einem externen Reset fortfahren, vergewissern Sie sich, dass der Akku noch mindestens 30% des Akkus enthält. Wieder wird alles in diesem Prozess gelöscht, sodass das Erstellen eines Backups weiterhin erforderlich ist. Sobald Sie alles festgelegt haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie Ihr Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt, bis sich das Gerät einschaltet.
  3. Drücken Sie die Taste Leiser, bis die Markierung neben der Ein / Aus-Taste den Wiederherstellungsmodus anzeigt.
  4. Drücken Sie die Ein- / Austaste, um das Gerät im Wiederherstellungsmodus zu starten . Auf dem Bildschirm erscheint dann ein Android-Logo mit der Aufschrift No Command .
  5. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, und drücken Sie die Lauter- Taste.
  6. Drücken Sie dann die Taste Leiser, um zur Option Daten löschen / Werkseinstellung zurückzublättern .
  7. Drücken Sie die Power- Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  8. Drücken Sie die Taste Leiser, um zu Ja zu gehen und alle Benutzerdaten zu löschen.
  9. Drücken Sie dann erneut die Netztaste, um die Auswahl zu bestätigen.

Der Werksreset wird dann ausgelöst. Wenn es fertig ist, startet das Telefon neu. Bis dahin können Sie mit der Ersteinrichtung fortfahren.

Bitten Sie um weitere Unterstützung

Es ist möglich, dass der Bildschirm oder das Motherboard durch einen früheren Fall des Herunterfallens oder des Kontakts mit Flüssigkeiten Schäden erlitten hat. In diesem Fall ist das Bildschirmflimmern Ihrer Moto G5 ein lebhaftes Symptom für Hardwareschäden. Es bedeutet daher, dass ein Service erforderlich ist. Zu diesem Zeitpunkt können Sie einen Termin festlegen, an dem Sie Ihre Moto G5 zu einem nächstgelegenen Service-Center in Ihrer Nähe bringen. Anscheinend kann nicht viel mehr getan werden, um das Problem an Ihrem Ende zu beheben.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 8 zeigt weiterhin den Fehler "Leider wurde Chrome gestoppt" an [Fehlerbehebung]
2019
Die LG G Watch R erhält eine WLAN-Verbindungsfunktion mit einem kleineren Update
2019
Galaxy S7 "SD-Karte wurde unerwartet entfernt", andere Probleme
2019
Apple iPhone 7 schaltet sich nach dem Problem mit der Software-Aktualisierung und anderen damit verbundenen Problemen nicht ein
2019
Lösung zum zufälligen Neustart von Galaxy Note 5, andere Probleme
2019
NVIDIA sendet kleinere Updates an die Shield-Konsole und an Shield Portable
2019