So beheben Sie einen Fehler mit der SIM-Karte Ihres Samsung Galaxy A6 2019 (einfache Schritte)

Wenn Ihr Telefon die SIM-Karte nicht liest oder erkennt, erhalten Sie eine entsprechende Fehlermeldung. Zu den relevanten Fehlern, die angezeigt werden sollten, gehören Kein Dienst, Ungültige SIM-Karte, SIM-Karte nicht erkannt und Kein SIM-Kartenfehler. In diesem Beitrag wird der Fehler "Keine SIM-Karte" auf dem neuen Samsung Galaxy A6 2018 behoben. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie diese Fehlermeldung mit einigen Problemumgehungen und generischen Lösungen beseitigen können.

Es kann nur zwei mögliche Gründe dafür geben, warum Ihr Telefon ständig einen Fehler auf der SIM-Karte anzeigt. Entweder ist die SIM-Karte beschädigt (wenn sie nicht lose ist) oder ein Software-Fehler löst den Fehler aus. Berücksichtigen Sie diese beiden Faktoren immer dann, wenn Sie auf Ihrem Telefon denselben Fehler feststellen. Bevor Sie Ihre SIM-Karte austauschen, versuchen Sie jedoch, Softwareprobleme zu beheben, die möglicherweise dazu geführt haben, dass Ihr Gerät den Fehler "Keine SIM-Karte" anzeigt. Betrachten Sie diese nachfolgenden Lösungen als zusätzliche Eingaben.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie unsere Problembehandlungsseiten, um zu prüfen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn sich Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte befindet, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf, und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Fühlen Sie sich frei, unsere Lösungen und Problemumgehungen zu verwenden. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Galaxy A6 2018 neu (Soft Reset).

Wenn Sie zum ersten Mal den Fehler "Keine SIM-Karte" auf Ihrem Gerät feststellen, kann es sich nur um einen zufälligen Fehler handeln, der leicht durch einen Neustart des Geräts oder einen Soft-Reset behoben werden kann. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Drücken Sie die Netztaste und halten Sie sie einige Sekunden lang gedrückt, bis die Menüoption angezeigt wird. Wählen Sie dann Restart aus den angegebenen Optionen.
  2. Alternativ können Sie einfach die Ein / Aus- Taste drücken, bis der Bildschirm erlischt, und dann nach etwa 30 Sekunden erneut die Ein / Aus- Taste drücken, um ihn wieder einzuschalten

Ein Soft Reset ist die einfachste und effizienteste Lösung für kleinere Probleme, die durch Softwarefehler auf dem Telefon verursacht werden. Dies wirkt sich nicht auf Daten und persönliche Informationen aus, die im internen Speicher oder auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Sie verlieren dabei nichts.

Zweite Lösung: Entfernen Sie die SIM-Karte, und installieren Sie sie erneut.

Ihr Gerät kann Ihre SIM-Karte möglicherweise nicht erkennen und fordert Sie auf, den Fehler Keine SIM-Karte anzugeben, da die SIM-Karte locker ist oder nicht richtig eingesetzt ist. Um sicherzustellen, dass dies nicht die Ursache ist, können Sie die SIM-Karte auf Ihrem Galaxy A6 2018 mit den folgenden Schritten entfernen und erneut installieren:

  1. Setzen Sie den Auswurfstift (SIM-Auswurfwerkzeug) in den winzigen Griff des SIM-Kartenfachs ein. Stellen Sie sicher, dass sich der Stift senkrecht zum Loch befindet, um eine Beschädigung des Geräts zu vermeiden. Wenn Sie ein leichtes Klicken hören, wird das Tablett herausgefahren.
  2. Ziehen Sie das Fach vorsichtig aus dem Steckplatz.
  3. Nehmen Sie die SIM-Karte aus dem Fach und prüfen Sie sie auf sichtbare Beschädigungen.
  4. Wenn alles gut aussieht, legen Sie die SIM-Karte mit den goldfarbenen Kontakten nach unten in das Fach ein.
  5. Setzen Sie das SIM-Kartenfach wieder in das SIM-Kartenfach ein.
  6. Schieben Sie das Fach wieder hinein, um es zu schließen. Stellen Sie sicher, dass das Gerät fest geschlossen ist, damit kein Wasser und Staub in das Gerät gelangen kann.

Sobald Sie alles wieder in Ordnung gebracht und gesichert haben, schalten Sie das Telefon ein. Sehen Sie, ob der Fehler dadurch behoben wird.

Dritte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Galaxy A6 2018 zurück.

Ungültige Einstellungen, insbesondere solche, die mit Netzwerkfunktionen verknüpft sind, können ebenfalls zu ähnlichen Fehlern auf Ihrem Telefon führen. Dies geschieht normalerweise, wenn neue Softwareupdates oder Dateien implementiert werden. Einige Updates überschreiben automatisch Ihre aktuellen Einstellungen und führen schließlich zu Fehlern, einschließlich dieser. Wenn Sie Ihr Gerät für die automatische Aktualisierung eingerichtet haben, müssen Sie möglicherweise die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und Ihre Netzwerkoptionen manuell mit den folgenden Schritten neu konfigurieren:

  1. Öffnen Sie die Apps- Schublade.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf System .
  4. Tippen Sie auf Optionen zum Zurücksetzen.
  5. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen von WiFi, Mobile & Bluetooth.
  6. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.

Ihr Telefon wird automatisch neu gestartet, wenn der Reset abgeschlossen ist. Nach dem Neustart müssen Sie Ihre drahtlosen Netzwerke einrichten, um Ihr Telefon erneut mit dem Internet zu verbinden.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie Ihre Galaxy A6 2018-Software auf die neueste verfügbare Version.

Bei Softwareupdates werden auch Fehlerbehebungen oder Patches integriert, um vorhandene Probleme zu beheben, die durch Softwarefehler und Malware auf dem Telefon verursacht werden. Wenn Sie Ihre Galaxy A6 2018-Software noch nicht aktualisiert haben, können Sie mit den folgenden Schritten nach einem Update suchen:

  1. Öffnen Sie die Apps- Leiste.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Software-Update.
  4. Wählen Sie die Option zum manuellen Herunterladen von Updates.
  5. Warten Sie, bis Ihr Gerät nach Updates sucht.
  6. Wenn ein Update verfügbar ist, wird eine Updatebenachrichtigung angezeigt. Tippen Sie auf OK und wählen Sie Start, um das Herunterladen und die Installation der Aktualisierungsdatei zu starten .
  7. Wenn die Neustartmeldung angezeigt wird, tippen Sie auf OK, um das Gerät neu zu starten und die letzten Softwareänderungen anzuwenden.

Starten Sie das Telefon anschließend neu, um die letzten Änderungen zu implementieren und das Telefonsystem ebenfalls zu aktualisieren.

Fünfte Lösung: Setzen Sie Ihr Galaxy A6 2018 auf die Werkseinstellungen zurück (Master-Reset).

Ein vollständiger System-Reset oder ein Master-Reset ist häufig erforderlich, wenn der Fehler bestehen bleibt, nachdem alle vorherigen Maßnahmen zur Behebung des Problems erschöpft wurden. Es könnte ein komplexeres Systemproblem sein, das verhindert, dass Ihr Galaxy A6 2018 die SIM-Karte liest. Dies bedeutet, dass eine fortschrittlichere Lösung wie ein Master-Reset erforderlich ist. Beachten Sie jedoch, dass durch dieses Zurücksetzen alles von Ihrem Gerät gelöscht wird, einschließlich Ihrer persönlichen Informationen und anderer wichtiger Daten, die im internen Speicher gespeichert sind. Wenn Sie fortfahren möchten, sichern Sie vorher alle wichtigen Daten. Folgen Sie dann diesen Schritten, wenn Sie fertig sind:

  1. Tippen Sie im Hauptbildschirm auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf General Management.
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie aus den angegebenen Optionen die Option Werksdaten zurücksetzen .
  5. Lesen und überprüfen Sie die Warnmeldung und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie auf Alle löschen, um das Zurücksetzen der Werksdaten zu bestätigen.

Alternativ können Sie über das Android-Wiederherstellungsmenü Ihres Galaxy A6 2018 mit den Hardwareschlüsseln einen werkseitigen Daten-Reset durchführen. Diese Methode wird empfohlen, um ein nicht reagierendes Gerät zurückzusetzen. Sie kann jedoch weiterhin ausgeführt werden, wenn Sie Ihr Telefon auf diese Weise zurücksetzen möchten. Beide Rücksetzmethoden führen zu Datenverlust.

Andere Optionen

Wenn auf Ihrem Galaxy A6 2018-Smartphone nach allen anwendbaren Problemumgehungen und möglichen Lösungen immer noch ein Fehler auf der SIM-Karte auftritt, sollten Sie sich bereits für den Service entscheiden. Die SIM-Karte oder andere relevante Hardwarekomponenten wurden möglicherweise beschädigt und mussten daher repariert werden. Bringen Sie Ihr Gerät zu einem nächstgelegenen Samsung-Kundendienst und lassen Sie es von einem autorisierten Techniker prüfen.

Alternativ können Sie sich an Ihren Geräteträger wenden, um weitere Unterstützung und Empfehlungen zu erhalten. Vergessen Sie nicht, den Kundendienst oder die Ersatzgarantie in Anspruch zu nehmen.

Empfohlen

Lösungen für Samsung Galaxy S5 "Fehler bei Kontakten ist leider nicht möglich" [Teil 1]
2019
WiFi-Verbindungsproblem in Galaxy Note 2
2019
Der Samsung Galaxy S5-Bildschirm lässt sich nicht mit Problemen und anderen damit verbundenen Problemen einschalten
2019
[Video] Wie robust ist das Galaxy S6 Active?
2019
Das Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr schnell aufgeladen
2019
Der Galaxy S7-Bildschirm wird nach einem Update nicht aktiviert, wenn er nicht verwendet wird
2019