Wie kann ich Samsung Galaxy Note 9 mit Google Mail reparieren, das immer wieder abstürzt?

App-Abstürze gehören zu den häufigsten Problemen, denen Sie gelegentlich begegnen können, selbst wenn Sie einer der Besitzer des Samsung Galaxy Note 9 sind. Basierend auf den Berichten unserer Leser gehört die Google Mail-App zu den vorinstallierten Apps das kann mit Problemen geplagt werden.

In diesem Beitrag werde ich Ihnen also die Lösungen anbieten, die Sie verwenden können, wenn die App von alleine abstürzt. Da dieses Problem nicht wirklich ernst ist, müssen Sie sich nicht allzu viele Sorgen machen, da Sie es möglicherweise selbstständig beheben können. Wenn Sie also zu den Benutzern mit ähnlichen Problemen gehören, lesen Sie weiter, da dieser Artikel Ihnen möglicherweise auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie bitte die Seite "Fehlerbehebung", da wir bereits die meisten Probleme mit dem Telefon beseitigt haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen Ihrer Leser ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie funktionieren und Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden".

Fehlerbehebung für Galaxy Note 9 mit der Google Mail-App, die immer wieder abstürzt

Die Google Mail-App ist tief in jedes Android-Gerät eingebettet, da es von Google dazu verpflichtet wird, es als einen der wichtigsten Dienste aufzunehmen. Das Problem könnte also möglicherweise mit der App oder mit Firmware zusammenhängen. Jetzt sollten Sie Folgendes tun, wenn dieses Problem Sie stört ...

Starten Sie Ihre Notiz 9 neu

Wenn Sie zum ersten Mal auf das Problem gestoßen sind, müssen Sie zuerst versuchen, das Telefon neu zu starten, da das Problem möglicherweise nur auf einen kleineren Fehler zurückzuführen ist. Ein Neustart würde ausreichen, um jegliche Art von Störungen zu beheben. Wenn der normale Neustart das Problem nicht behebt, versuchen Sie den erzwungenen Neustart: Halten Sie die Lauter-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig mindestens 10 Sekunden lang gedrückt. Dadurch wird das Gerät wie ein normaler Neustart neu gestartet, der Speicher wird jedoch aktualisiert und alle Apps und Dienste werden neu geladen.

Öffnen Sie anschließend Google Mail, um zu erfahren, ob es immer noch abstürzt oder nicht, und fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Finden Sie heraus, ob es von einer Drittanbieter-App verursacht wird

Es gibt Fälle, in denen heruntergeladene Apps zum Absturz vorinstallierter Apps führen. Es wird daher immer empfohlen, das Gerät im abgesicherten Modus auszuführen, um zu erfahren, ob dies bei Ihrem Telefon der Fall ist. Dadurch deaktivieren Sie vorübergehend alle Apps und Dienste von Drittanbietern. Wenn Google Mail in diesem Modus nicht abstürzt, bedeutet dies, dass wirklich ein Drittanbieter das Problem verursacht. Jetzt führen Sie Ihre Note 9 im abgesicherten Modus aus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem auf dem Bildschirm angezeigten Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus- Taste los .
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser- Taste.
  5. Halten Sie die Lauter- Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.

Öffnen Sie in diesem Modus Google Mail, um zu erfahren, ob es abstürzt. Wenn dies nicht der Fall ist, starten Sie das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie dann nach der App, die das Problem verursacht, und deinstallieren Sie es. So deinstallieren Sie eine App und installieren Sie sie von der Note 9:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps- Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Apps .
  3. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung in der Standardliste.
  4. Um vorinstallierte Apps anzuzeigen, tippen Sie auf Menü > System-Apps anzeigen.
  5. Tippen Sie auf UNINSTALL > OK .

Löschen Sie den Google Mail-Cache und die Daten

Dadurch wird die App auf die Standardeinstellungen und -konfigurationen zurückgesetzt und die temporären Dateien wie Cache- und Datendateien gelöscht. Wenn es sich nur um ein Problem mit der App handelt, reicht dieses Verfahren aus, um es zu beheben. Sie können Ihre E-Mails oder Nachrichten verlieren, aber keine Sorge, Sie können immer noch über Webmail darauf zugreifen. So setzen Sie Google Mail zurück:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps- Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Apps .
  3. Um vorinstallierte Apps anzuzeigen, tippen Sie auf Menü > System-App anzeigen.
  4. Suchen Sie nach Google Mail .
  5. Tippen Sie auf Speicher > CLEAR CACHE > CLEAR DATA > DELETE .

Bleibt das Problem danach bestehen, kann das nächste Verfahren hilfreich sein.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Nachdem Sie Google Mail zurückgesetzt haben und das Problem weiterhin besteht, ist es Zeit, die Einstellungen Ihres Geräts zurückzusetzen, es ist jedoch kein Werksreset. Das Telefon wird auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt, aber Ihre Dateien und persönlichen Daten werden nicht gelöscht. Ihre Apps werden nicht deinstalliert und Ihre Bilder sowie Nachrichten bleiben erhalten, da nur die Einstellungen geändert werden.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps- Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Allgemeine Verwaltung > Zurücksetzen > Einstellungen zurücksetzen .
  3. Tippen Sie auf RESET SETTINGS .
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf RESET SETTINGS .
  6. Das Gerät wird neu gestartet, um die Einstellungen zurückzusetzen.

Cache-Partition löschen

Ein beschädigter oder veralteter Systemcache kann auch dazu führen, dass einige Apps ab und zu abstürzen. Es ist möglich, dass dies mit Ihrer Note 9 geschieht, insbesondere wenn das Problem nach einem Update aufgetreten ist. Um diese Möglichkeit auszuschließen, müssen Sie Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus ausführen und dann die Cache-Partition löschen. Keine Sorge, keine Ihrer Dateien wird gelöscht und alles andere bleibt erhalten. Der Systemcache wird jedoch gelöscht und ersetzt.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- Taste und die Bixby- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle drei Tasten los.
  4. Die Meldung "Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen des Android-Systemwiederherstellungsmenüs angezeigt werden.
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um die Cache-Partition löschen zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus- Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um Ja zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Nach Abschluss der Cache-Partition wird das System jetzt neu starten hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Problem danach weiterhin besteht, ist es Zeit für die endgültige Lösung.

Sichern Sie Ihre persönlichen Dateien und setzen Sie Ihren Hinweis 9 zurück

Ein Master-Reset ist jetzt erforderlich, da alles andere das Problem nicht beheben konnte. Wenn Sie diesen Punkt erreicht haben, liegt das Problem an der Firmware, aber es ist nicht wirklich ernst und Sie können es einfach beheben, indem Sie den Master-Reset ausführen. Sichern Sie also Ihre Dateien und Daten und führen Sie dann den Master-Reset aus.

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Samsung-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Samsung-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter- Taste und die Bixby- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Power- Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power- Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, dass Sie Google Mail mit diesem Beitrag reibungslos auf Ihrer Note 9 ausführen können. Wenn Sie weitere Fragen haben, die Sie mit uns teilen möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren oder einen Kommentar hinterlassen.

RELEVANTE POSTS:

  • Wie kann ich dein Samsung Galaxy Note 9 reparieren, wenn Facebook immer mehr abstürzt?
  • Samsung Galaxy Note 9 Fehler: Galerie wurde leider gestoppt
  • Wie kann Google Play behoben werden, das immer wieder abstürzt und nicht ordnungsgemäß auf Ihrem Samsung Galaxy Note 9 geladen wird [Fehlerbehebung]
  • Was tun, wenn Twitter beim neuen Samsung Galaxy Note 9 ständig abstürzt?
  • Was tun, wenn Messenger beim Samsung Galaxy Note 9 immer wieder abstürzt?

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 kann keine Dateien auf die microSD-Karte verschieben, andere Speicherprobleme
2019
Galaxy Note 2 - Abgesicherter Modus - Aktivieren und Deaktivieren
2019
Beheben des leeren Bildschirms von Samsung Galaxy S5 und anderer Anzeigeprobleme
2019
Behebung des Problems mit dem Galaxy A9-Bildschirm
2019
Beheben von Apple iPhone XS Max-Mobilfunkdaten, die nicht funktionieren [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 11]
2019