Wie Sie Ihr Apple iPhone XR bei Überhitzung beheben [Fehlerbehebung]

Smartphones heizen sich normalerweise nach stundenlangem und ausgedehntem Gebrauch auf, beispielsweise beim Streamen von Videos und Musik, beim Spielen von Videospielen und beim Laden. In anderen Fällen, in denen sich Ihr Gerät möglicherweise erwärmt, gehören unter anderem Updates und App-Installationen, iOS-Wiederherstellungen und die Verwendung von grafikintensiven oder Augmented-Reality-Apps oder -Funktionen. Normalerweise kehrt das Gerät beim Abkühlen auf seine normale Betriebstemperatur zurück.

Auf der anderen Seite können Bedingungen bei höheren Umgebungstemperaturen und Operationen, beispielsweise das Stehenlassen des Telefons an einem heißen Tag in einem Auto oder direkte Stummschaltung für einen längeren Zeitraum, zu einer Überhitzung führen. Die normale Betriebstemperatur für ein iPhone liegt zwischen 0 ° und 35 ° C (32 ° bis 95 ° F). Wenn die Innentemperatur Ihres iPhones außerhalb des normalen Betriebsbereichs liegt und Sie eine Temperaturwarnmeldung auf dem Bildschirm sehen, kann es zu einer Überhitzung kommen. Daher müssen Sie etwas unternehmen, um die normale Temperatur wiederherzustellen.

Im Folgenden werden Lösungsvorschläge und mögliche Lösungen für ein ähnliches Problem auf dem neuen iPhone XR-Handset hervorgehoben. Sie können jedes dieser beschriebenen Verfahren ausprobieren, wenn Ihr neues iPhone aus bestimmten Gründen plötzlich überhitzt. Lesen Sie weiter für detailliertere Lösungen.

Erste Lösung: Löschen Sie alle Hintergrund-Apps und starten Sie Ihr iPhone neu.

Hintergrund-Apps bestehen aus Apps, die Sie zuvor geöffnet, aber nicht geschlossen haben. Sie sind gesperrt und laufen immer noch im Hintergrund. Die Beibehaltung von Apps in diesem Zustand bietet Vorteile in Bezug auf Multitasking, insbesondere beim Laden und Verwenden derselben Apps. Es kann jedoch zu Problemen kommen, wenn diese Apps plötzlich abstürzen und bösartig werden. Um sicherzustellen, dass keiner von ihnen zu einer Überhitzung des Telefons führt, löschen Sie alle Hintergrund-Apps auf Ihrem iPhone XR mit den folgenden Schritten:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm mit dem Finger nach oben und pausieren Sie dann.
  2. Wischen Sie nach rechts oder links, um durch die Vorschau der Apps zu navigieren.
  3. Wischen Sie dann in einer App-Vorschau nach oben, um sie zu beenden.
  4. Gehen Sie genauso vor, um die restlichen Hintergrund-Apps zu schließen.

Führen Sie nach dem Löschen aller Hintergrund-Apps einen Soft-Reset aus oder starten Sie Ihr iPhone XR einfach neu, um zwischengespeicherte Dateien aus dem internen Speicher zu löschen, einschließlich beschädigter temporärer Daten, die möglicherweise das Akkusystem des Telefons beeinträchtigt haben. So wird's gemacht:

  1. Halten Sie die Side / Power-Taste und eine der Volume-Tasten gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie die Tasten los, wenn der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird, und ziehen Sie den Schieberegler für das Ausschalten nach rechts.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, bis das Telefon neu startet.

Alternativ können Sie Ihr iPhone XR zwangsweise neu starten, um alle Hintergrund-Apps und -Dienste sofort zu beenden, einschließlich derer, die unberechtigt sind und das iPhone so schnell heiß werden. So erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhone XR:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter- Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Leiser- Taste.
  3. Drücken Sie abschließend die Side / Power-Taste, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Wenn Sie einen Soft-Reset durchführen und einen Neustart erzwingen, ist keine Sicherungskopie erforderlich, da keine davon die internen Daten Ihres iPhones beeinflusst.

Zweite Lösung: Zeigen Sie Details zur Akkunutzung an und verwalten Sie unerwünschte Apps.

Wenn Sie feststellen, welche Ihrer Apps zu einem bestimmten Zeitpunkt die meiste Leistung verbraucht, können Sie die zugrunde liegende Ursache des Problems ausschließen. In der Regel sind Apps die Schuldigen, die in kurzer Zeit die meiste Energie verbraucht haben. Um auf diese Informationen zuzugreifen, navigieren Sie mit den folgenden Schritten zum Akku Ihres iPhone XR:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Gehen Sie dann zum Abschnitt Akku .
  3. Tippen Sie einfach auf die Registerkarte "Letzte 24 Stunden", um Details zur Akkunutzung in den letzten 24 Stunden anzuzeigen. Andernfalls tippen Sie auf die Registerkarte Letzte 10 Tage . Sie sollten dann den Akkuladestand der letzten 24 Stunden in einer Grafik sehen.
  4. Um anzuzeigen, welche Apps die meiste Akkulaufzeit Ihres iPhones nutzen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Option Aktivität anzeigen.

Wenn Sie bei einer bestimmten Anwendung einen normalen Stromverbrauch feststellen, können Sie zunächst versuchen, diese App zu aktualisieren. Durch App-Updates werden nicht nur neue Funktionen hinzugefügt, sondern es werden auch einige Korrekturpatches eingebettet, um die App von Fehlern und Malware zu befreien. Wenn Sie Apps auf Ihrem iPhone XR aktualisieren möchten, wenden Sie sich einfach an die folgenden Methoden:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf App Store .
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie anschließend auf die Registerkarte Updates, um die Liste der Apps mit ausstehenden Updates anzuzeigen.
  3. Tippen Sie neben dem Namen der App auf die Schaltfläche Aktualisieren, um die Apps einzeln zu aktualisieren.
  4. Tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um alle Apps gleichzeitig zu aktualisieren.

Wenn die Aktualisierung nicht hilft, müssen Sie möglicherweise die Anwendung löschen. Sie können sich entscheiden, die problematische App zu löschen und erneut zu installieren oder sie dauerhaft von Ihrem Telefon zu löschen. So löschen oder deinstallieren Sie Apps auf Ihrem iPhone XR:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf ein App-Symbol und halten Sie es gedrückt, bis die Symbole zu wackeln beginnen.
  2. Tippen Sie auf das X in der App, die Sie von Ihrem Telefon löschen oder deinstallieren möchten.
  3. Lesen Sie die Warnmeldung und wählen Sie Löschen, um das Löschen der App zu bestätigen.

Starten Sie nach dem Aktualisieren oder Löschen von Apps das Telefon neu, um Junk-Dateien aus dem Speicher zu entfernen und das Betriebssystem zu aktualisieren.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie die Telefonsoftware auf die neueste verfügbare Version.

Wie App-Updates bieten auch iOS-Updates Patches zur Behebung bestehender Probleme, die auf Systemfehler und Softwarefehler zurückzuführen sind. Diese Updates können drahtlos (OTA) oder manuell über iTunes auf einem Computer heruntergeladen und installiert werden. Wenn Ihr Telefon über einen schnellen und stabilen WLAN-Internetzugang verfügt, können Sie sich für die schnellste Methode entscheiden, die drahtlose Aktualisierung von iOS. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Software-Update.
  4. Wenn ein neues Update verfügbar ist, wählen Sie die Option Herunterladen und Installieren.

Befolgen Sie die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Download und die Installation des neuen Updates für iOS abzuschließen und das Telefon nach der Installation des Updates neu zu starten.

Vierte Lösung: Alle Einstellungen zurücksetzen.

Eine weitere Methode, die Sie beim Umgang mit Software-Überhitzungsproblemen auf Ihrem iPhone ausprobieren können, ist das Zurücksetzen aller Einstellungen. Mit diesem Reset werden alle benutzerdefinierten Einstellungen und Optionen gelöscht, die auf dem Telefon eingerichtet sind, und die Standardeinstellungen oder die ursprüngliche Konfiguration werden wiederhergestellt. Wenn das Problem auf eine falsche Anpassung zurückzuführen ist, wird es wahrscheinlich durch Anwenden dieser Problemumgehung gelöst. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option Alle Einstellungen zurücksetzen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode Ihres Geräts ein.
  6. Tippen Sie dann auf die Option, um das Zurücksetzen aller Einstellungen zu bestätigen.

Ihr iPhone wird automatisch neu gestartet, wenn der Reset abgeschlossen ist. Nach dem Hochfahren können Sie die Verbindung zu Wi-Fi und Bluetooth wiederherstellen und andere Funktionen aktivieren, die Sie für Ihr Telefon benötigen.

Fünfte Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone XR auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück.

Ein Werksreset oder ein Master-Reset ist normalerweise erforderlich, wenn Sie sich mit wichtigen Systemproblemen am Telefon befassen. Wenn Ihr iPhone nach dem Anwenden der vorherigen Lösungen weiterhin überhitzt, besteht höchstwahrscheinlich ein schwerwiegendes Systemproblem, falls nicht, Hardwareschaden. Um komplexe Systemfehler auszuschließen, müssen Sie möglicherweise als nächste mögliche Lösung einen Factory Reset durchführen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dieser Prozess zu permanenten Datenverlusten führen kann. Daher wird die Erstellung von Sicherungen im Vorfeld dringend empfohlen. Sie können zuerst alle Ihre wichtigen Dateien auf iCloud oder iTunes sichern. Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone XR über die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Löschen aller Inhalte und Einstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode Ihres Geräts ein.
  6. Tippen Sie dann auf die Option, um das vollständige Zurücksetzen des Systems zu bestätigen.

Ihr Telefon löscht dann den gesamten Inhalt und stellt die Standardeinstellungen wieder her. Wenn der Reset abgeschlossen ist, wird Ihr Gerät von selbst neu gestartet. Sobald es hochgefahren ist, können Sie mit der Ersteinrichtung fortfahren und Ihr iPhone als neu einrichten.

Die Mehrheit, wenn nicht alle softwarebezogenen Probleme in mobilen Geräten nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behoben werden. Wenn das Überhitzungsproblem auf Ihrem iPhone XR daher auf einige Systemfehler zurückzuführen ist, sollte dies behoben werden. Andernfalls könnten Sie ein schlimmeres Problem wie beschädigtes Betriebssystem oder Hardwareschaden behandeln.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenn Ihr iPhone XR immer noch überhitzt, nachdem alle anwendbaren Lösungen und Problemumgehungen erschöpft sind, sollten Sie das Problem bereits an den Geräteträger weiterleiten oder sich an den Apple Support wenden, um weitere Unterstützung und offizielle Empfehlungen zu erhalten. Sollte dies ein Hardwareproblem sein, benötigt Ihr iPhone einen Service. Wenn es immer noch von der Garantie gedeckt ist, können Sie stattdessen die Garantie für den Service oder den Austausch des Geräts in Anspruch nehmen.

Ich hoffe, dass wir Ihnen helfen konnten, das Problem mit Ihrem Gerät zu beheben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns helfen würden, das Wort zu verbreiten. Teilen Sie diesen Post bitte mit, wenn Sie es hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!

Empfohlen

Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 23]
2019
Lösungen für Samsung Galaxy S6-Daten, Probleme mit der Wi-Fi-Verbindung [Teil 1]
2019
So beheben Sie die installierte App Samsung Galaxy Note 9, die nicht angezeigt wird
2019
Samsung Galaxy Note 4 startet mit dem neuen Batterieproblem und anderen damit verbundenen Problemen weiter
2019
Was tun, wenn Ihr Apple iPhone bei der Überprüfung des Updates hängen bleibt?
2019
HTC 10 Ausrufezeichen beim Laden und andere damit zusammenhängende Probleme
2019