So beheben Sie Ihr Motorola Moto Z3 Play, das keine Verbindung zu WLAN herstellen kann, kein Internetzugang [Fehlerbehebung]

Internetprobleme auf mobilen Geräten, vom langsamen Surfen bis hin zum zeitweiligen oder gar keiner Verbindung, können durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden. In diesem Beitrag wird ein Problem mit dem Motorola Moto Z3 Play-Gerät behandelt, das plötzlich keine Verbindung zum WLAN herstellt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihren Moto Z3 Play reparieren können, der keinen Internetzugang hat.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie unsere Problembehandlungsseiten, um zu prüfen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn sich Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte befindet, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf, und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Fühlen Sie sich frei, unsere Lösungen und Problemumgehungen zu verwenden. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Fehlerbehebung beim Moto Z3 Play, das keine Verbindung zum WLAN herstellen kann?

Häufig sind plötzliche Symptome auf zufällige Firmwareprobleme des Wi-Fi-Zugangspunkts oder der Quelle der Internetverbindung zurückzuführen, bei der es sich entweder um einen drahtlosen Router oder ein Modem handelt (je nach Netzwerkeinstellung). Es wird jedoch empfohlen, zufällige Firmware-Probleme auf Ihrem Wireless-Router oder -Modem zu beheben, bevor Sie Softwareprobleme auf dem Telefon beheben.

Am einfachsten und effektivsten ist dies durch einen Neustart des Wireless-Routers / Modems. Der Vorgang wird auch als Router- / Modem-Einschaltzyklus bezeichnet, der in mobilen Geräten als Soft-Reset ausgeführt wird. Wenn Sie also auf Ihren kabellosen Router oder Ihr Modem zugreifen können, suchen Sie den Netzschalter, um ihn auszuschalten. Trennen Sie das Netzteil während des Ausschaltens für ca. 30 Sekunden bis 1 Minute von der Stromquelle. Stecken Sie es dann wieder ein und schalten Sie es ein. Dadurch werden kleinere Firmware-Fehler behoben, durch die der Router / das Modem aktiv wird und nicht mehr funktioniert. Wenn Ihre Moto Z3 Play nach der vorherigen Problemumgehung immer noch keinen Internetzugang hat, können Sie eine der folgenden Lösungen ausprobieren.

Erste Lösung: Starten Sie den Moto Z3 Play neu und führen Sie einen Soft-Reset durch.

Wi-Fi-Verbindungsprobleme können auch bei anderen zufälligen Störungen auftreten, die durch geringfügige Softwareprobleme am Telefon verursacht werden. Um diese Fehler zu beheben, wird empfohlen, einen Soft-Reset oder einen Neustart des Geräts durchzuführen. So setzen Sie Ihr Moto Z3 Play auf Soft-Reset zurück:

  1. Halten Sie die Ein / Aus- Taste einige Sekunden lang gedrückt und lassen Sie sie los, wenn das Ausschaltmenü angezeigt wird.
  2. Tippen Sie auf Ausschalten, um das Telefon auszuschalten.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Netztaste gedrückt, bis das Moto-Logo angezeigt wird.

Lassen Sie Ihr Gerät den Startvorgang abschließen und stellen Sie die Verbindung zu Ihrem WLAN-Netzwerk wieder her. Überprüfen Sie auch die Wi-Fi-Signalanzeige in der Statusleiste und prüfen Sie, ob Ihr Telefon ein starkes Signal empfängt. Öffnen Sie dann Ihre Browser-App und navigieren Sie zu verschiedenen Websites, um zu testen, ob Ihr Telefon bereits auf das Internet zugreifen kann. Andernfalls versuchen Sie die nächste zutreffende Lösung, falls noch keine Verbindung zum Wi-Fi-Internet hergestellt werden kann.

Zweite Lösung: Deaktivieren Sie anschließend das Wi-Fi auf Ihrem Moto Z3 Play.

Eine andere einfache Lösung für zufällige Wi-Fi-Internetprobleme in mobilen Geräten ist der alte Trick, den Wi-Fi-Schalter aus- und wieder einzuschalten. Es scheint eine andere Möglichkeit zu sein, die Wi-Fi-Funktionen des Telefons zu aktualisieren und neu zu starten, wodurch zufällige Wi-Fi-Störungen und Fehler vermieden werden. Wenn Sie es ausprobieren möchten, dann wie es gemacht wird:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf WLAN .
  3. Schalten Sie dann den Wi-Fi-Schalter in Kürze ein und aus.

Ziehen Sie alternativ die Statusleiste zweimal nach unten, tippen Sie dann auf das Wi-Fi-Symbol, um die Wi-Fi-Funktion für einige Sekunden auszuschalten, und tippen Sie anschließend auf, um sie wieder einzuschalten und die Verbindung wieder herzustellen.

Neben dem Ein- und Ausschalten von Wi-Fi können Sie auch den Trick im Flugzeugmodus versuchen. Viele Smartphone-Besitzer haben bewiesen, dass sie Wunder tun, wenn es um zufällige Probleme mit den drahtlosen Funkgeräten des Handys geht, einschließlich Bluetooth und Wi-Fi. Dazu schalten Sie einfach den Flugzeugmodus-Schalter für einige Sekunden ein und schalten ihn dann wieder aus.

Durch die Aktivierung des Flugmodus werden die drahtlosen Funktionen des Telefons automatisch deaktiviert, und durch das Deaktivieren der Funktion werden sie wieder deaktiviert. Somit funktioniert es wie ein schneller Neustart der drahtlosen Funktionen des Telefons.

Dritte Lösung: Setzen Sie die Netzwerk- / APN-Einstellungen Ihres Moto Z3 Play zurück.

Fehler in den Netzwerkeinstellungen des Telefons können ebenfalls Konflikte verursachen und die Wi-Fi-Internetverbindung unterbrechen. Dies geschieht normalerweise nach dem Ändern der Telefoneinstellungen, und einige Optionen wurden nicht entsprechend konfiguriert. Das Gleiche kann nach der Installation eines Softwareupdates passieren, das die Systemeinstellungen des Telefons automatisch überschreibt. Um dies zu löschen, können Sie versuchen, die Netzwerkeinstellungen Ihres Telefons zurückzusetzen, um die Standard- oder Originalwerte wiederherzustellen. Dort können Sie die einzelnen Optionen entsprechend konfigurieren. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Pfeilsymbol, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen-> System-> Optionen zurücksetzen .
  3. Tippen Sie anschließend auf WLAN, Mobiltelefon und Bluetooth zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf RESET SETTINGS, um fortzufahren.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die PIN, das Muster oder das Kennwort für Ihr Gerät ein.
  6. Tippen Sie zum Abschluss auf RESET SETTINGS (EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN) .

Starten Sie Ihr Telefon nach dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen neu, und konfigurieren Sie die Netzwerkoptionen basierend auf Ihren vorherigen Einstellungen, bevor das Problem auftritt. Vergessen Sie nicht, die Netzwerkfunktionen, die Sie verwenden möchten, einschließlich WLAN, zu aktivieren.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie die Telefonsoftware auf die neueste verfügbare Version.

Die Installation eines Updates kann auch der Schlüssel zur Behebung des Problems sein, wenn es durch zufällige Fehler und Malware ausgelöst wird. Softwareupdates bieten in der Regel Korrekturpatches für Sicherheitsverbesserungen. Da Ihr Telefon jedoch keine Verbindung zum Wi-Fi-Internet herstellen kann, können Sie stattdessen die Telefonsoftware auf einem Computer mit dem Motorola Device Manager-Tool aktualisieren. Dieses Tool enthält USB-Treiber und -Software, mit denen Ihr Motorola-Gerät über ein USB-Kabel eine Verbindung zu einem Computer herstellen und dann Dateiübertragungs- oder Aktualisierungssoftware ausführen kann. Laden Sie zunächst das Tool für Windows- oder Mac-Computer herunter und installieren Sie es. Sie müssen Ihr Telefon an Ihren Computer anschließen, um die Gerätesoftware mit diesem Tool zu aktualisieren.

Wenn Sie für Ihre Internetverbindung auf mobile Daten angewiesen sind, können Sie Ihr Moto Z3 Play stattdessen über Funk aktualisieren. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Pfeilsymbol, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Wählen Sie System aus .
  4. Tippen Sie auf Systemaktualisierungen . Die Aufforderung zur Aktualisierung des System-Update-Verlaufs wird angezeigt.
  5. Tippen Sie auf die Option, um nach Updates zu suchen.
  6. Lesen Sie die Informationen, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und tippen Sie auf OK .
  7. Wenn ein Update verfügbar ist und Sie es installieren möchten, tippen Sie auf Download.

Befolgen Sie die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Download und die Installation des Updates abzuschließen.

Fünfte Lösung: Setzen Sie Ihr Moto Z3 Play auf die Werkseinstellungen zurück.

Unter der letzten möglichen Lösung und der Option, zu versuchen, falls alles andere das Problem nicht beheben konnte, wäre ein Master-Reset oder ein Werks-Reset. Dadurch werden alle Daten vom Telefon gelöscht, einschließlich Malware und Fehler, die Konflikte mit den WLAN-Funktionen des Telefons verursachen. Sie können einen Master-Reset über die Telefoneinstellungen oder den Android-Wiederherstellungsmodus durchführen. Vergessen Sie nicht, alle wichtigen Daten vorher zu sichern.

So setzen Sie Ihre Moto Z3 Play über das Einstellungsmenü auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen .
  2. Gehen Sie zu Backup & Reset.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort, Ihre PIN oder Ihr Muster ein.
  4. Tippen Sie auf Telefon zurücksetzen.

Sie können auch ein Werksreset über Android Recovery durchführen. Dies wäre die alternative Methode, um ein eingefrorenes Motorola Moto Z3 Play-Gerät zurückzusetzen. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie Ihr Handy aus.
  2. Halten Sie dann die Einschalttaste und die Leiser-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Menü angezeigt wird.
  3. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Auswahlmenü für den Startmodus angezeigt wird.
  4. Drücken Sie die Taste Leiser, um zu Wiederherstellung zu blättern und diese hervorzuheben.
  5. Drücken Sie im Befehlsbildschirm Nein die Ein- / Aus-Taste und die Lauter-Taste mehrmals, um auf die Wiederherstellung zuzugreifen.
  6. Drücken Sie im Wiederherstellungsmodus wiederholt die Taste Leiser, um durch die Liste zu blättern, und markieren Sie Daten löschen / Werkseinstellung.
  7. Drücken Sie dann die Netztaste, um die Auswahl zu bestätigen.
  8. Drücken Sie die Lautstärketaste, um Nur Userdata oder Userdata + personalisierter Inhalt zu markieren .
  9. Drücken Sie dann zur Bestätigung die Netztaste.
  10. Warten Sie, bis die Option Reboot system now (System jetzt neu starten) markiert ist. Drücken Sie dann die Netztaste, um den Neustart des Geräts zu bestätigen.

In vielen Fällen werden softwarebezogene Probleme in mobilen Geräten nach dem Master-Reset behoben. Wenn das Problem weiterhin besteht, haben Sie wahrscheinlich Hardwareprobleme, die häufig gewartet werden müssen.

Andere Optionen

Sie können das Problem an Ihren Netzbetreiber oder Netzbetreiber weiterleiten und Ihren Konto- und Dienststatus überprüfen. Sie können sie auffordern, an ihrem Ende nach einem laufenden Netzwerkausfall zu suchen. Sie können sich auch an das Motorola-Supportteam wenden, um weitere Unterstützung und Empfehlungen zur Fehlerbehebung zu erhalten, insbesondere wenn das Problem nach der Aktualisierung des Telefonsystems aufgetreten ist. Wenn Sie vermuten, dass das Problem mit Ihrem Wi-Fi-Router oder -Modem zusammenhängt, wenden Sie sich an den Gerätehersteller und fragen Sie nach Hilfe, um die Firmware zu aktualisieren oder die erforderliche Fehlerbehebung durchzuführen.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 4, das keine Textnachricht und andere verwandte Probleme sendet
2019
Lösung für Samsung Galaxy S5 Sound Lags, keine Soundprobleme
2019
So beheben Sie das LG V40 ThinQ-Akkuladegerät schnell
2019
So beheben Sie die Verzögerung von Samsung Galaxy Note 5 und die Verzögerung der Home-Taste
2019
Wie Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 reparieren können, das den Fehler "Leider hat die Galerie gestoppt hat" angezeigt
2019
Samsung Galaxy S8 wurde nicht aufgeladen, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist
2019