So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge, das nach einem Update immer wieder heruntergefahren und nach dem Update neu gestartet wird [Fehlerbehebung]

Ein #Samsung Galaxy S7 Edge (# S7Edge), der ständig heruntergefahren wird und automatisch neu gestartet wird, hat möglicherweise ein Problem mit der Firmware oder ein Problem mit der Hardware. Bei früheren Galaxy-Modellen haben wir bereits ähnliche Probleme erhalten, und obwohl es einige Besitzer gab, die ihre Geräte nicht repariert haben, berichteten uns viele, nur um uns mitzuteilen, dass unsere Fehlersuchanleitungen für sie funktionierten.

In diesem Beitrag gibt es zwei Abschnitte, in denen jeweils ein Problem behandelt wird, das Ihnen möglicherweise auftritt, wenn Sie ein Galaxy S7 Edge oder ein anderes Galaxy-Gerät besitzen. Der erste Abschnitt handelt von einer Einheit, die sich ohne ersichtlichen Grund oder Grund ohne Unterbrechung abschaltet, obwohl der Besitzer sich sicher ist, dass er nach einem Firmware-Update gestartet wurde. Dasselbe gilt für den zweiten Abschnitt, der ein Problem behandelt, bei dem ein S7 Edge zufällig neu gestartet wird. Beide Probleme sind möglicherweise auf einige beschädigte Caches oder Daten zurückzuführen. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, dass einige Apps sie verursachen.

Lesen Sie weiter, um mehr über diese Probleme zu erfahren und zu erfahren, wie Sie Probleme beheben können. Es ist besser, jetzt bereit zu sein und zu wissen, was zu tun ist, wenn sie Ihnen in Zukunft passieren. Wenn Sie jedoch andere Probleme haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für Galaxy S7 Edge. Wir haben seit der Veröffentlichung des Geräts bereits eine Vielzahl von Problemen behoben. Finden Sie ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen. Geben Sie uns einfach die Informationen, die wir brauchen, und wir erledigen den Rest.

Fehlerbehebung bei Galaxy S7 Edge, das nach einem Update immer wieder von alleine heruntergefahren wird

Problem : Hallo. Mein Samsung Galaxy S7 Edge wird jetzt ohne ersichtlichen Grund automatisch heruntergefahren. Dies hat nach einem Update begonnen, das ich heruntergeladen und erfolgreich installiert habe. Ich habe kein Muster oder einen Auslöser bemerkt, der zu dem Problem führen könnte, aber ich bin sicher, dass es nach einem Update gestartet wurde. Ich bin mit diesem Telefon nicht wirklich vertraut, da es mir von meinem Sohn geschenkt wurde. Ich verwende es nur für Texte und Anrufe. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir helfen könnten, dieses Problem zu beheben.

Fehlerbehebung : Hi! Das Samsung Galaxy S7 Edge kann eines der fortschrittlichsten Geräte auf dem Markt sein, mit beeindruckenden Spezifikationen und Funktionen, die den Besitzern viel bieten können. Auch wenn das Gerät so ausgereift ist, ist es nicht perfekt und anfällig für einige Probleme und andere Softwareprobleme.

Wenn sich ein Gerät zufällig abschaltet, ist das normal. Das Problem könnte sein, dass die zur Aktualisierung der Software heruntergeladenen Daten beschädigt sind oder der Downloadvorgang unterbrochen wurde. Neben dem Softwareupdate gibt es noch andere Gründe. Es kann sein, dass eine der Apps von Drittanbietern der Täter ist, und wir können auch die Möglichkeit eines Hardwareproblems nicht außer Acht lassen. Um das Problem zu ermitteln oder die Ursache zu ermitteln, müssen wir eine Problembehandlung für Ihr Gerät durchführen. Befolgen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung:

Schritt 1: Führen Sie das Gerät im abgesicherten Modus aus

Dieser Schritt ist keine Lösung für das Problem, sondern dient lediglich der Feststellung, ob der Täter von einem Drittanbieter oder einer vorinstallierten App verursacht wurde. In diesem Modus werden alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert. Wenn das Problem weiterhin auftritt, können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Mitarbeiter nichts damit zu tun haben.

Sie können das Gerät normal verwenden, während Sie etwa eine Stunde oder mehrere Stunden lang beobachten, um die Ursache zu ermitteln. Sie können SMS senden oder in diesem Modus Ihre Freunde anrufen. Wenn das Gerät in diesem Modus problemlos funktioniert, müssen Sie die App (s) finden, die das Problem verursachen. Beginnen Sie Ihre Suche mit Apps, die Sie kürzlich installiert haben. Sobald Sie sie gefunden haben, deinstallieren Sie sie. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  2. Sobald Sie "Samsung Galaxy S7 Edge" auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  4. Sie können es freigeben, wenn Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" sehen.

Überwachen Sie in diesem Modus genau, ob das Problem immer noch auftritt. Nachdem Sie verdächtige Apps deinstalliert haben und das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Überprüfen Sie die Lebensdauer oder den Zustand der Batterie

Sie müssen sicherstellen, dass die Batterie des Geräts ausreichend Energie enthält, um das Gerät einzuschalten. Viele Besitzer haben fälschlicherweise das Problem für Software-Updates verantwortlich gemacht und behaupten, dass das Telefon nach einem Update gestorben ist, ohne den Akkuladestand zu überprüfen. Um sicherzugehen, dass es sich nicht um den Akku handelt, laden Sie das Gerät auf, prüfen Sie, ob das standardmäßige Ladelogo angezeigt wird, und lassen Sie das Gerät 20-30 Minuten lang laden, bevor Sie es wieder einschalten. Wenn das Telefon hochfährt, prüfen Sie, ob das Gerät zufällig ausgeschaltet wird, selbst wenn der Akku noch voll ist oder einen hohen Ladestand aufweist. Wenn ja, dann müssen Sie es zum Samsung-Servicecenter bringen und den Techniker dazu bringen.

Wenn Sie möchten, bevor Sie das Gerät zum Techniker bringen, versuchen Sie, die Batterie zu kalibrieren:

  1. Lassen Sie die Restleistung des Geräts vollständig ab. Lassen Sie das Gerät entladen, bis es sich selbst ausschaltet. Um sicherzustellen, dass das Gerät vollständig entleert ist, schalten Sie das Gerät weiter ein und lassen Sie es von alleine wieder herunterfahren. Wiederholen Sie den Vorgang, bis sich das Gerät nicht mehr einschalten kann. Halten Sie den Netzschalter mindestens fünf Sekunden lang gedrückt, um sicherzustellen, dass der Akku vollständig entladen ist.
  2. Laden Sie den Akku zu 100% auf und laden Sie ihn weitere 10 Minuten auf. Der Grund für die zusätzliche Ladezeit ist, dass die Batterieanzeige vieler Geräte auf- oder abgerundet wird. Bei einer Ladung von 99, 5% wird der Ladezustand der Batterie aufgerundet und als 100% Ladung angezeigt, obwohl sie noch nicht vollständig aufgeladen ist. Denken Sie daran, das Gerät während des gesamten Prozesses nicht von der Stromquelle zu trennen.
  3. Verwenden Sie eine Batteriekalibrierungs-App. Installieren und starten Sie eine zuverlässige Batteriekalibrierungs-App wie die von NeMa, die Sie über den Google Play Store herunterladen können. Die Funktionsweise der einzelnen Apps kann unterschiedlich sein. Überprüfen Sie daher die Anweisungen des jeweiligen Entwicklers. Grundsätzlich löscht die meisten Batteriekalibrierungs-Apps wie die von NeMa die Batteriedatei im Telefonsystem und zwingt das Gerät, eine neue zu erstellen, um es automatisch neu zu kalibrieren.

Schritt 3: Löschen Sie die System-Cache-Partition

Wenn das Problem nicht an der Batterie liegt, können Sie versuchen, die alten temporären Dateien aus der vorherigen Version der Software zu löschen. Es besteht die Tendenz, dass alte Dateien während des Downloadvorgangs nicht gelöscht wurden. Alte Dateien verursachen Konflikte mit den neuen Dateien und das Gerät wird nicht normal ausgeführt und kann Fehler enthalten. Sie können versuchen, die Systemcache-Dateien und -Daten zu löschen und die alten temporären Dateien zu löschen. Im Folgenden sind die Schritte beschrieben, wie es geht:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, versuchen Sie, Ihr Gerät erneut zu beobachten und zu prüfen, ob es zufällig ausgeschaltet wird. Wenn ja, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Setzen Sie das Gerät zurück

Diese Methode ist der letzte Ausweg, wenn die obigen Schritte das Problem nicht beheben konnten. Vor dem Durchführen des Vorgangs empfehlen wir jedoch dringend, Ihre wichtigen Daten und Dateien auf Ihrer SD-Karte oder einem externen Speichergerät zu sichern, da dadurch alle auf dem Gerät gespeicherten Daten gelöscht werden und die ursprünglichen Herstellereinstellungen wie beim ersten Mal wiederhergestellt werden es. So machen Sie es:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie die Schritte ausführen möchten, können Sie dies einfach ignorieren.

Schritt 5: Bringen Sie das Gerät zu einem Spezialisten

Eine Reise zu Ihrem örtlichen Samsung-Kundendienst, wenn die oben genannten Schritte das Problem nicht gelöst haben. Möglicherweise liegt ein Problem mit der Gerätehardware vor, und nur der Fachmann kann Ihnen helfen. Bringen Sie die erforderliche Dokumentation wie die Garantie Ihres Geräts mit, falls diese aktiv ist.

Beheben Sie einen Galaxy S7 Edge, der nach einem Firmware-Update zufällig neu gestartet wird

Problem : Mein neues S7 Edge schien kürzlich sein Betriebssystem aktualisiert zu haben. Bis jetzt ist die Leistung die gleiche und ich habe bis auf eins keine Probleme bemerkt - es startet nun zufällig neu. Wenn ich willkürlich sage, bedeutet das, dass das Telefon ein paar Mal am Tag zufällig neu gestartet werden kann, egal was ich mache. In den letzten drei Tagen wurde bereits ungefähr sechs Mal ein Neustart durchgeführt, und drei davon habe ich mit verschiedenen Apps verwendet. Ich verstehe nicht ganz, warum das so ist, also helfen Sie mir bitte. Vielen Dank.

Fehlerbehebung : Es gibt Möglichkeiten, die Sie berücksichtigen müssen, um zu wissen, warum dieses Problem bei Ihrem Telefon auftritt. Finden Sie heraus, was die nächstmögliche Ursache ist, die dazu führt, dass das Telefon zufällig neu gestartet wird. Dies sollte die erste Priorität sein, damit Sie eine Lösung oder ein Verfahren formulieren können, die möglicherweise funktionieren und das Problem endgültig beheben.

Wie Sie in Ihrer Nachricht angegeben haben, haben Sie ein Update auf Ihrem Telefon durchgeführt, und es besteht die Möglichkeit, dass einige der Cache-Speicher beschädigt wurden oder dass einige Apps ausfallen und einen Konflikt im System verursachen. Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die Sie zur Behebung dieses Problems durchführen können:

Schritt 1: Führen Sie auf Ihrem Telefon einen erzwungenen Neustart durch

Da das Galaxy S7 Edge nicht über einen austauschbaren Akku verfügt, können Sie den üblichen Akku-Pull-Vorgang nicht durchführen. Sie können ihn jedoch durch Drücken einer Kombination von Tasten simulieren. Dies nennen wir Forced Restart. Durch einen erzwungenen Neustart können kleinere Firmware- und Hardwareprobleme behoben werden. Um diesen Vorgang auszuführen, halten Sie einfach die Tasten Leiser und Leistung 10 Sekunden lang gedrückt. In Anbetracht der Tatsache, dass das Gerät noch über ausreichend Batterie verfügt, um die Hardwarekomponenten zu betreiben, und sofern es sich nur um ein geringfügiges Firmware- oder Hardwareproblem handelt, wird das Gerät normal neu gestartet. Fahren Sie jedoch nach dem Vorgang immer noch zufällig neu fort und fahren Sie mit dem nächsten Vorgang fort.

Schritt 2: Führen Sie Ihr Galaxy S7 Edge im abgesicherten Modus aus

Apps von Drittanbietern können auch der Grund dafür sein, dass Ihr Telefon ein solches Problem hat. Was wir also tun müssen, ist diese Möglichkeit auszuschließen. Alle heruntergeladenen Apps werden vorübergehend deaktiviert, wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten. Wenn das Problem also durch eine oder die von Ihnen installierten Apps verursacht wurde, entweder durch manuelle Installation oder über den Play Store, sollte das Gerät nicht mehr zufällig neu gestartet werden.

Beobachten Sie in diesem Modus genau, ob Ihr Samsung Galaxy S7 Edge weiterhin ohne Grund zufällig neu gestartet wird. Wenn ja, besteht die Möglichkeit, dass die Firmware Ihres Telefons ein Problem aufweist, und Sie können mit dem nächsten Verfahren zur weiteren Fehlerbehebung fortfahren. Um den abgesicherten Modus zu starten, folgen Sie den Anweisungen, die Sie oben sehen.

Schritt 3: Löschen Sie die Cache-Partition des Geräts

Es besteht immer die Möglichkeit, dass die von der vorherigen Firmware erstellten Caches während des Aktualisierungsvorgangs beschädigt wurden. Sobald die neue Firmware diese verwendet, kann es zu Konflikten kommen. In diesem Fall kann es zu Leistungsproblemen des Telefons kommen. Daher ist es immer die Faustregel, die Cache-Partition zu löschen, um alle Systemcaches zu löschen, die von der vorherigen Firmware erstellt wurden. Wenn Sie fertig sind, erstellt das Gerät neue Caches, die mit dem neuen System kompatibel sind. Machen Sie sich keine Sorgen, da Ihre Daten und Dateien nicht gelöscht werden. Befolgen Sie einfach den dritten Schritt in der Fehlerbehebung, um die Cache-Partition zu löschen.

Schritt 5: Der Master setzt Ihr Telefon zurück

Wenn ein Firmware-Problem ausgeschlossen werden soll, ist dies das letzte Verfahren, das Sie durchführen müssen. Damit wird Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Die meisten Firmware-Probleme werden durch dieses Verfahren behoben, es gibt jedoch keine Garantie. Die Sache ist jedoch, dass Sie dies tun müssen, denn dies ist auch das erste, was der Techniker tun würde, wenn Sie das Telefon zum Einkaufen bringen. Darüber hinaus löscht dieses Verfahren auch Ihre persönlichen Informationen von Ihrem Telefon. Es ist notwendig, Ihre Privatsphäre zu schützen. Sie können versuchen, Ihr Telefon über das Menü Einstellungen zurückzusetzen, oder den oben beschriebenen ersten Schritten folgen.

Verwandte Themen und Fragen

Frage : Der Bildschirm meines Telefons ist völlig schwarz, als wäre er ausgeschaltet. Wenn jemand anruft oder mir eine Nachricht sendet, ertönt das Signal, wenn es tatsächlich eingeschaltet ist. Was ist das Problem damit? Kann ich es selbst beheben? Wie?

Antwort : Die Anzeige wird von Kerndiensten übernommen. Es besteht die Möglichkeit, dass einer dieser Dienste abstürzt, weshalb der Bildschirm schwarz bleibt oder ausgeschaltet ist, auch wenn alle anderen Komponenten eingeschaltet sind. In den meisten Fällen kann dies durch einen erzwungenen Neustart behoben werden. Halten Sie die Taste Leiser und die Ein / Aus-Tasten gleichzeitig für 10 Sekunden gedrückt, und das Telefon sollte normal neu gestartet werden. Wenn sich das Problem nicht beheben lässt, befolgen Sie die Schritte zur Fehlerbehebung im ersten Problem.

Frage : Mein S7 Edge hat sich gerade ausgeschaltet und ich weiß nicht, warum es passiert ist. Wenn ich versuche einzuschalten, reagiert es nicht. Kann das behoben werden oder muss ich es in den Laden zurückbringen?

Antwort : Der Einfachheit halber schlage ich vor, dass Sie den Techniker für Sie erledigen lassen. Wenn Sie jedoch eine Fehlerbehebung durchführen möchten, versuchen Sie es mit dem erzwungenen Neustart oder führen Sie den gleichen Ablauf der Problembehandlung im ersten Problem durch.

Frage : Das Telefon ist aus der Taille gefallen, aber ich sehe keinen Riss, nur ein paar Kratzer. Der Bildschirm lässt sich nicht einschalten. Ist das Gerät bereits beschädigt?

Antwort : Nun, das ist möglich. Ich empfehle Ihnen nichts, außer das Telefon mit in den Laden zu bringen und den Techniker die Tests durchführen zu lassen, um zu erfahren, ob die Hardware durch die Auswirkungen des Tropfens beschädigt wurde.

Empfohlen

So beheben Sie Fitbit Flex 2, das keine Benachrichtigungen von Ihrem Telefon erhalten kann
2019
Beheben häufiger Bildschirmprobleme mit Samsung Galaxy S6 Edge Plus nach Marshmallow
2019
Verizon LG G3 wird auf Android 6.0 Marshmallow aktualisiert
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S8 mit der Spotify-App, die immer mehr abstürzt (einfache Schritte)
2019
[Deal] Fitbit Charge HR verkauft für 109,99 $ (40 $ Rabatt)
2019
So stellen Sie gelöschte Kontakte aus Samsung Galaxy Note 2 wieder her
2019