So stellen Sie Daten von einem beschädigten iPhone 7 nach einem iOS-Update wieder her

Da viele # iPhone7-Geräte jetzt iOS-Updates erhalten, ist die Anzahl derjenigen, bei denen Probleme mit Updates auftreten, ebenfalls gestiegen. In dieser Episode zur Problembehandlung gehen wir auf drei Fälle ein, die zeigen, wie ein iPhone 7 nach der Installation des neuesten iOS-Geräts problematisch werden kann. Dies ist eindeutig nicht unsere Art zu sagen, dass Apples Updates problematisch sind. Vielmehr möchten wir deutlich machen, dass es nur einen winzigen Prozentsatz der iPhone 7-Geräte gibt, die nach dem Upgrade Probleme haben. Die Mehrheit des iPhone 7 ist definitiv nicht betroffen (und wir sprechen von zig Millionen davon). Wenn Sie zu den wenigen Pechsträgern gehören, die ein Problem nach dem Update haben, möchten Sie vielleicht diesen Beitrag ansehen und sehen, ob es etwas gibt, was Sie davon bekommen können.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes # iOS-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Wiederherstellen von Daten von einem beschädigten iPhone 7 nach einem iOS-Update

Hallo. Ich hatte mein iPhone 7 aufgeladen und initiierte kein iOS-Upgrade, aber es ging weiter und tat es. Jetzt steht das Apple-Logo fest und ich habe versucht, ein Upgrade von iOS 11.3.1 durchzuführen, aber es wurde ein 4013-Fehler angezeigt. Ich habe nicht erwartet, dass ein ios-Upgrade durchgeführt wird, und ich habe Fotos / Videos / Kontakte / Text, die ich nicht sichern konnte. Können Sie diesbezüglich beraten? Ich schaue in den reiboot pro von tenorshares (was etwas Geld kostet) und eine andere, teurere Option zum Wiederherstellen von Datendiscavern ... Ich hoffe, ich kann etwas mit Ihrer Hilfe tun, um die Bilder / Videos zu speichern (Familie-Frau / Sohn im Alltag und Urlaubszeiten). Ich ging zu Apple, und sie erwähnten etwas über das iPhone 7, das auch einige Probleme hatte, und können ersetzen, dass ich die Daten (Telefon / Videos) verlieren würde. Bitte helfen Sie mir und beraten Sie. Danke. Grüße. - Chip

Lösung: Hallo Chip. Datenwiederherstellung ist eine schwierige Angelegenheit und es gibt nicht viele Optionen für iPhone-Benutzer, um dies erfolgreich durchzuführen. In den meisten Fällen ist eine Datenwiederherstellung nur unter sehr begrenzten Umständen möglich. Entgegen der weit verbreiteten Meinung können Sie keine Daten wiederherstellen, wenn sich ein iPhone in einer Situation befindet, in der Sie sich gerade befinden. Je nachdem, wie Sie Ihr Problem beschreiben, besteht der einzige Ausweg für Sie darin, entweder eine DFU-Wiederherstellung (durch die Ihre Dateien gelöscht werden, wenn sie erfolgreich ist) zu löschen, zu reparieren oder ein Telefon zu ersetzen.

Um auf den Inhalt des internen Speichers eines iPhone zugreifen zu können, muss iOS normal funktionieren. Dies ist die Hauptanforderung. Andere Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, sind ein funktionierender Touchscreen, ein stabiler Akku, WLAN (für drahtlosen Zugriff) und ein funktioneller Ladeanschluss (für Kabelzugang zum Motherboard). Wenn eines dieser Dinge fehlt, kann ein durchschnittlicher Benutzer nicht hoffen, etwas wiederherzustellen.

Wiederherstellungssoftware

Wenn Sie bei Google nach Möglichkeiten zur Wiederherstellung von iPhone-Daten suchen, gibt es viele Websites, die Produkte anbieten, die behaupten, dass sie helfen. Leider handelt es sich bei den meisten, wenn nicht sogar allen, um Betrug, und zwar so, dass sie wirklich nichts anderes tun können als das, was Ihre niedrigsten iTunes tun können. In unseren Jahren der Unterstützung von iOS-Geräten haben wir nie eine wirklich effektive Wiederherstellungssoftware gefunden, die ein durchschnittlicher Benutzer verwenden kann. Was diese Software behauptet, ist völlig falsch und ziemlich nutzlos. Wenn Sie es versuchen wollen, ist es gut, aber beschuldigen Sie uns nicht, Sie nicht gewarnt zu haben. Datenwiederherstellung ist nur möglich, wenn:

  • Ihr iPhone kann iOS laden und kann von einem Computer und / oder der Wiederherstellungssoftware erkannt werden
  • Die Sektoren, in denen Ihre Daten gespeichert wurden, wurden nicht überschrieben
  • Sie haben nicht mit iTunes synchronisiert, bevor Daten verloren gingen
  • Sie haben vor dem Verlust der Daten nicht auf iCloud hochgeladen

iTunes 4013-Fehler

Anscheinend ist bei Ihrem iPhone ein Fehler aufgetreten, den es nicht beheben kann. Der iTunes 4013-Fehler weist darauf hin, dass iTunes nicht mit dem Betriebssystem kommunizieren kann oder dass iOS auf Ihrem iPhone beschädigt ist. Dies bedeutet auch, dass Sie die DFU-Modus-Wiederherstellungsoption zurzeit nicht verwenden können. Unter normalen Umständen können kleinere Störungen des Betriebssystems nach einem Update behoben werden, indem ein iPhone in den DFU-Modus gebootet wird, damit iTunes iOS reparieren kann. Bei einem iTunes 4013-Fehler ist diese Option jetzt nicht vorhanden, sodass Sie im Grunde ein gemauertes Gerät haben.

Können Ihre Daten wiederhergestellt werden?

Da Ihr iPhone 7 nicht normal booten kann, ist der interne Speicher für Wiederherstellungssoftware grundsätzlich nicht zugänglich. Wir wissen nicht, was mit Ihrem Gerät nach dem Update passiert ist. Da das Betriebssystem jedoch nicht mehr normal geladen wird, können keine Daten mit einem anderen Gerät wie einem Computer synchronisiert werden. Eine auf einem Computer ausgeführte Wiederherstellungssoftware muss mit dem Betriebssystem Ihres iPhone kommunizieren können, damit das System gescannt werden kann. Selbst Apple könnte sich angesichts der Situation jetzt nicht erholen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass es eine Möglichkeit gibt, sich in Ihr System zu hacken und die gewünschten Daten zu erhalten, liegen Sie falsch. Fortgeschrittene Hacker-Tools sind nicht im Handel erhältlich und selbst der raffinierteste Hacker kann ein beschädigtes iOS nicht zurückbringen, ohne das gesamte System umfassend zu untersuchen. Es ist unnötig zu erwähnen, dass Sie zu diesem Zeitpunkt keine Möglichkeit haben, Ihre Daten zurückzuholen. Wir hoffen, dass Sie wichtige Daten in Ihrem iTunes- oder iCloud-Backup gespeichert haben. Ansonsten ist alles, was sich momentan in Ihrem iPhone befindet, im Wesentlichen verschwunden.

Problem Nr. 2: Das iPhone 7 GPS funktioniert nach dem iOS-Update nicht mehr ordnungsgemäß

Guten Morgen, ich habe ein iPhone 7 und seit dem iOS-Update hat sich mein GPS verhalten. Ich habe buchstäblich alles versucht. Ich habe ein neues Telefon erhalten, ich habe versucht, durch Tmobile GPS-Akquisitionen einen Reset durchzuführen, ich habe es in Apple übernommen (ich habe übrigens noch meine Garantie), ich habe einen Soft-Reset und einen Hard-Reset durchgeführt und alles versucht Die kleinen Schritte in Ihrem Guide wie die Kippschalter mit WLAN, GPS-Standort und Mobilfunk. Ich möchte kein neues Telefon erhalten, weil sie teuer sind. Ich überlege mir, dieses Handy wieder für Garantie zu verkaufen, es zu verkaufen und mit diesem Geld ein neues Handy zu kaufen ... aber ich höre immer noch, dass einige iPhone 8 und X dasselbe Problem haben. - Jeff

Lösung: Hallo Jeff. Wir haben von einigen Anekdoten-Konten einiger iPhone 7-, iPhone 8- und iPhone X-Benutzer gehört, dass ihr GPS aktiv ist (und sie sind alle über das Internet), aber es scheint kein klares Muster zu geben, wo das Problem liegt. Apple denkt, dass es einige schlechte Ansätze sein könnte, und es gibt keine offizielle Lösung, die von ihnen stammt. Wir nehmen dies als Hinweis darauf, dass Apple möglicherweise genauso verblüfft ist wie diese wenigen Fälle.

Wenn Sie sicher sind, dass das GPS Ihres iPhones nach einem Update beschädigt wurde, muss auf Ihrem Gerät eine eindeutige Variable vorhanden sein, die dies verursacht. Wir können bestätigen, dass es sich bei iPhone 7-Geräten nicht um ein universelles Problem handelt. Es gibt also keine Möglichkeit für iOS-Probleme. Allerdings haben wir derzeit keine wirkliche Empfehlung für Sie. Wir werden jedoch weiterhin versuchen, Apple wegen dieses Problems zu kontaktieren, und sobald wir eine Antwort erhalten, werden wir diesen Beitrag entsprechend aktualisieren.

Problem Nr. 3: Was tun, wenn sich Ihr iPhone 7 nach einem Update nicht einschaltet?

Ich habe iOS 11.3 auf meinem iPhone 7 aktualisiert. Der Akku war zu 83% aufgeladen. Ich habe das Update installiert. Nach einiger Zeit heizt sich das Telefon schrecklich auf und ist tot. Ich habe versucht, es aufzuladen, aber es wird nicht aufgeladen. Ich habe versucht, die Home- und Power-Taste gleichzeitig für einige Sekunden zu drücken und viele weitere Tricks. Sogar das Laden mit verschiedenen Ladegeräten und Kabeln wurde versucht. Es ist immer noch tot und reagiert nicht. Bitte schlagen Sie mir den Weg vor, um das Problem zu beheben. - Rahoul.patil

Lösung : Hallo Rahoul.patil. Ein iPhone kann nach einem Update möglicherweise nicht wieder eingeschaltet werden, wenn der Akku vollständig entladen wurde. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr iPhone mindestens eine Stunde lang mit einem funktionierenden Kabel und Adapter aufgeladen haben, bevor Sie es wieder in Betrieb nehmen. Wenn dies nicht funktioniert, liegt möglicherweise ein schwerwiegendes Hardwareproblem vor.

Wenn noch nichts, liegt das Problem eindeutig auf der Telefonseite, da es nach dem Aufladen mit verschiedenen Kabeln und Ladegeräten nie wieder eingeschaltet wurde. Das ist im Grunde alles, was Sie in diesem Fall tun können. Ein totes iPhone ist ein totes iPhone, unabhängig von den Umständen, die zu seinem Untergang führten. Das einzige, was Sie jetzt ausprobieren können, ist zu sehen, ob es einfach nicht hochgefahren ist, was bedeutet, dass iOS Probleme beim Initialisieren hat. In diesem Fall kann es hilfreich sein, das Telefon in den DFU-Modus zu schalten. So geht's:

  1. Vergewissern Sie sich auf Ihrem Computer, dass Sie die neueste Version von iTunes installiert haben.
  2. Öffne iTunes.
  3. Verbinden Sie Ihr iPhone 7 mit einem guten Blitzkabel mit Ihrem Computer.
  4. Halten Sie dann gleichzeitig die Tasten Side und Volume Down gedrückt. Halten Sie sie so lange gedrückt, bis Sie den Wiederherstellungsmodus-Bildschirm sehen.
  5. Achten Sie darauf, die Tasten nicht loszulassen, wenn Sie das Apple-Logo sehen. Halten Sie die Taste gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.
  6. Wenn Sie die Option zum Wiederherstellen oder Aktualisieren erhalten, wählen Sie Aktualisieren. iTunes versucht, iOS neu zu installieren, ohne Ihre Daten zu löschen.

iTunes lädt die Software für Ihr Gerät herunter. Wenn dies mehr als 15 Minuten dauert, verlässt Ihr Gerät den Wiederherstellungsmodus und Sie müssen die Schritte 2 und 3 wiederholen.

Wenn Ihr iPhone 7 immer noch nicht booten kann oder wenn überhaupt kein Anzeichen dafür besteht, dass es wieder eingeschaltet wird, können Sie nichts weiter tun. Wir empfehlen, dass Sie professionelle Hilfe von Apple erhalten.

Empfohlen

Probleme mit der Kamera des Apple iPhone 7 Plus: Apps stürzen ab, Flash funktioniert nicht, verschwommene Fotos oder unscharf [Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Huawei Mate 10 Pro mit einem schwarzen Bildschirm mit dem Problem des Todes (einfache Schritte)
2019
CM12-Update für OnePlus One aufgrund von Zertifizierungsproblemen weiter verzögert
2019
Samsung Galaxy S5 wird nicht auf die neueste Version der Software-Version und andere Probleme aktualisiert
2019
So beheben Sie Probleme mit dem iPhone 8 (keine Lautstärke, keine Anrufbenachrichtigungen, Anrufer nicht zu hören)
2019
Samsung Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht Probleme und andere verwandte Probleme
2019