Samsung Galaxy S7 Edge kann nach dem Update von Nougat keine Textnachrichten senden [Fehlerbehebung]

Probleme mit Textnachrichten sind etwas komplexer als sie, da immer die Möglichkeit besteht, dass das Problem beim Netzwerk und nicht beim Telefon liegt. Kurz nachdem das Nougat-Update für das Samsung Galaxy S7 Edge eingeführt wurde, erhielten wir Beschwerden von unseren Lesern, die Berichten zufolge keine Textnachrichten senden konnten. Wir haben das Bedürfnis, dieses Problem noch einmal anzusprechen, um zu prüfen, ob die neue Firmware das Problem verursacht.

In diesem Beitrag werde ich ein paar Probleme mit Textnachrichten behandeln, die von unseren Lesern gesendet wurden. Der erste ist im Grunde ein Problem, auf das viele Handybesitzer hin und wieder stoßen können - weil sie keine SMS senden können. Beim zweiten handelt es sich um die Standard-SMS-App, die aus unbekannten Gründen abstürzt. Wir werden versuchen, alle möglichen Ursachen dieser Probleme zu berücksichtigen und jeden davon auszuschließen, bis wir herausfinden können, was das Problem wirklich ist. Wenn Sie also dieses Telefon besitzen und derzeit von ähnlichen Problemen geplagt werden, lesen Sie weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise helfen kann.

Wenn Sie jedoch versuchen, eine Lösung für ein anderes Problem zu finden, besuchen Sie unsere Fehlerbehebungsseite. Wir haben bereits hunderte von Problemen mit diesem Gerät seit der Veröffentlichung behoben. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die denen Ihrer ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung. Wenn sie nicht funktionieren, kontaktieren Sie uns, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen ausfüllen. Geben Sie uns einfach Informationen und wir helfen Ihnen, eine Lösung zu finden.

Fehlerbehebung beim Galaxy S7 Edge, der nach dem Update von Nougat keine Texte mehr senden kann

Problem : Hallo Leute! Ich hoffe du kannst mir bei meinem Problem helfen. Ich habe ein Samsung Galaxy S7 Edge und bevor das Update installiert wurde, kann ich ohne Probleme Textnachrichten senden. Nach dem Update werden meine Nachrichten jedoch nicht mehr weitergeleitet, aber ich kann immer noch Nachrichten von meinen Freunden erhalten. Ich habe wirklich keine Ahnung, was mit meinem Telefon passiert ist. Wenn Sie also wissen, wie Sie das Problem beheben können, helfen Sie mir bitte. Vielen Dank.

Fehlerbehebung : Bevor Sie mit der Fehlerbehebung fortfahren, müssen Sie zunächst prüfen, ob Ihr Telefon tatsächlich einen Dienst von Ihrem Provider erhält. Das ist was ich brauche, um Sie zu tun:

Schritt 1: Wählen Sie eine beliebige Telefonnummer

Hier können Sie testen, ob Ihr Telefon tatsächlich Anrufe tätigen kann. Wenn Sie nicht telefonieren können, handelt es sich wahrscheinlich um ein Serviceproblem, und wir können nur so viel tun, um das Problem zu beheben. Am besten rufen Sie Ihren Diensteanbieter an, um dieses Problem auf einfache Weise zu beheben, oder Sie erhalten zumindest eine Antwort, warum Sie keinen Dienst haben.

Auf der anderen Seite, wenn Sie ein Telefongespräch führen können, müssen wir zum nächsten Schritt übergehen, da Sie anscheinend immer noch einen guten Service haben.

Schritt 2: Überprüfen Sie die Nummer des Nachrichtencenters

Die Nummer des Nachrichtencenters ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Ihre Textnachrichten an die Empfänger gesendet werden. Wenn Ihr Telefon eine falsche Zentrumsnummer hat oder aus irgendeinem Grund gelöscht wurde, müssen Sie die richtige Nummer eingeben. Ich bin sicher, dass Sie noch nicht die richtige Nummer für Ihr Telefon kennen. Ich zeige Ihnen, wo Sie sie finden können. Wenn sich bereits eine Nummer im Feld befindet, müssen Sie Ihren Dienstanbieter anrufen, um zu überprüfen, ob Sie haben auf Ihrem Telefon Übereinstimmungen mit der Nummer im System.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie nach der Nachrichten-App und tippen Sie darauf.
  3. Wenn die App geöffnet ist, finden Sie MEHR und tippen Sie darauf.
  4. Ein kleines Fenster wird geöffnet. Tippen Sie auf Einstellungen.
  5. Suchen und tippen Sie auf Weitere Einstellungen.
  6. Tippen Sie jetzt auf SMS.
  7. Berühren Sie Mitteilungszentrale.
  8. Sie können jetzt das Feld sehen, in dem die Nummer des Nachrichtencenters stehen sollte.

Rufen Sie erneut Ihren Dienstanbieter an und fragen Sie nach der richtigen Nummer für Ihr Telefon. In den meisten Fällen kann dieses Verfahren allein Textprobleme beheben, insbesondere wenn Sie keine Nachrichten senden können.

Schritt 3: Überprüfen Sie die Nummer, an die Sie eine Nachricht senden möchten

Überprüfen Sie, ob das Telefon über die korrekte Nummer des Nachrichtencenters verfügt und Sie immer noch keine SMS senden können. Versuchen Sie zu überprüfen, ob die Telefonnummer, an die Sie eine Nachricht senden möchten, korrekt ist. Besser noch, versuchen Sie, eine SMS an Ihre eigene Nummer zu senden, damit Sie wissen, ob die Nachricht durchgeht und ob Ihr Telefon keine Probleme hat.

Wenn die Nachricht, die Sie an Ihre eigene Nummer gesendet haben, angenommen wurde, liegt das Problem nicht bei Ihrem Telefon, sondern beim Empfänger. Versuchen Sie, eine SMS an andere Personen zu senden, und prüfen Sie, ob das Senden erfolgreich ist, da die Möglichkeit besteht, dass das Problem nur bei einer bestimmten Nummer auftritt.

Wenn das Problem weiterhin besteht, bringen Sie das Telefon besser in den Laden und lassen Sie den Provider das Problem für Sie erledigen, da Sie bei der grundlegenden Fehlerbehebung bereits alles unternommen haben, um das Problem ohne Erfolg zu beheben.

Ich hoffe das hilft.

Galaxy S7 Edge zeigt weiterhin den Fehler "Leider wurde die Nachricht angehalten" an

Dieser Fehler informiert Sie im Grunde über die abgestürzte Nachrichten-App, und wir müssen noch wissen, was die Ursache war. Lesen Sie das Problem unten, um zu erfahren, wie dies geschieht, und lesen Sie weiter in unserem Handbuch zur Fehlerbehebung. Denken Sie daran, dass wir uns hier tatsächlich mit einem eigentlichen App-Problem als mit einem Textproblem beschäftigen.

Problem: Eine Nachricht wurde an mich gesendet und auf dem Bildschirm wird die Meldung angezeigt, dass "Messaging leider nicht mehr möglich ist" nicht in meine Textnachrichten gelangen kann. Der Bildschirm wird weiterhin angezeigt, nachdem ich auf OK geklickt habe. Ich habe alles versucht, was ich weiß, aber es bleibt. Ich habe einen Galaxy S7 Edge. Danke!

Lösung: Grundsätzlich wird die Fehlermeldung auf dem Bildschirm angezeigt, weil die Messaging-App abgestürzt ist. Es gibt zwei Faktoren, die wir berücksichtigen sollten, warum dieses Problem auftritt. Das Problem wird entweder durch von Ihnen installierte Apps von Drittanbietern verursacht, und die Firmware selbst kann ein Problem haben. Da wir nicht sicher sind, was die Fehlermeldung ausgelöst hat, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen. Folgendes sollten Sie tun:

Schritt 1: Löschen Sie den Cache und die Daten Ihrer Messaging-App

Da die Firmware nicht aktualisiert wurde, ist es möglich, dass die Caches und Daten der App veraltet sind und die Messaging-App zum Absturz führte. Das Beste, was wir jetzt tun werden, ist, die App auf ihre Standardeinstellungen zurückzusetzen. Das heißt, Sie müssen alle Einstellungen löschen, die Sie für diese bestimmte App vorgenommen haben, einschließlich der alten Caches und Daten. Aber keine Sorge, alle Ihre Nachrichten werden nicht gelöscht, wenn Sie mit der Prozedur fortfahren. So geht's:

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie in der Standardliste auf Nachrichten, oder tippen Sie auf Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Speicher.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.

Versuchen Sie danach, die Messaging-App zu starten, und sehen Sie, ob die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Starten Sie im abgesicherten Modus, um zu überprüfen, ob unerwünschte Apps das Problem verursacht haben

Wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten, können wir überprüfen, ob eine der Apps von Drittanbietern für das Problem verantwortlich ist. Wenn die Fehlermeldung in diesem Status immer noch angezeigt wird, gibt es offensichtlich eine App, die alle diese Probleme verursacht. Suchen Sie in diesem Fall diese App und deinstallieren Sie sie, um das Problem zu beheben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um im abgesicherten Modus zu starten:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.

Wenn Sie in diesem Modus erfolgreich gestartet haben, öffnen Sie Messages, um zu erfahren, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird. Wenn dies nicht der Fall ist, bedeutet dies, dass das Problem von einer oder einigen Drittanbieter-Apps verursacht wird. Sie müssen diese App finden, versuchen, sie zurückzusetzen und zu aktualisieren, aber wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie sie deinstallieren.

So setzen Sie eine App von Ihrem Galaxy S7 Edge zurück

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung in der Standardliste oder tippen Sie auf Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Speicher.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.

So aktualisieren Sie Apps auf Ihrem Galaxy S7 Edge

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und anschließend auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch auf dem neuesten Stand zu halten, tippen Sie auf die Menütaste, dann auf Einstellungen und dann auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Tippen Sie auf Update [xx], um alle Anwendungen mit verfügbaren Updates zu aktualisieren.
    • Tippen Sie auf eine einzelne Anwendung und dann auf Aktualisieren, um eine einzelne Anwendung zu aktualisieren.

So deinstallieren Sie Apps von Ihrem Galaxy S7 Edge

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung in der Standardliste oder tippen Sie auf Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Schritt 3: Löschen Sie die System-Caches, damit sie ersetzt werden

Wenn Sie sich im abgesicherten Modus befinden und das Problem immer noch aufgetreten ist, können Sie mit dem nächsten Vorgang fortfahren, indem Sie die Systemcaches des Telefons löschen. Diese Vorgehensweise wird allen Android-Benutzern empfohlen, insbesondere wenn sich das Gerät nicht richtig verhält oder ein Problem auftritt, das ohne ersichtlichen Grund auftritt. Wenn das Problem durch veraltete Systemdateien verursacht wird, wird dieses Verfahren es sicherlich beheben. Dabei wird der gesamte Inhalt der Cache-Partition gelöscht, und Sie zwingen das Telefon, diese Caches während des nächsten Startvorgangs neu zu erstellen. So machen Sie es:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Telefon einschaltet, wird der Bildschirm Android System Recovery angezeigt. 30 Sekunden später.
  4. Lassen Sie alle Tasten los.
  5. Drücken Sie die Lautstärketaste, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Es dauert etwas länger, bis das Telefon hochgefahren ist, wartet jedoch darauf, da gelöschte Caches tatsächlich wiederhergestellt werden. Öffnen Sie anschließend Nachrichten, um zu erfahren, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird. Wenn ja, haben Sie keine anderen Optionen, als den nächsten Schritt auszuführen.

Schritt 5: Bringen Sie das Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Dadurch wird Ihr Gerät auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt und alle im internen Speicher Ihres Telefons gespeicherten Dateien und Daten werden gelöscht. Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Dateien auf Ihren Computer oder Ihre SD-Karte übertragen, damit Sie sie nach der Behebung des Problems wieder herstellen können. Vergewissern Sie sich nach der Sicherung, dass Sie den Factory Reset-Schutz deaktiviert haben, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht von Ihrem Gerät gesperrt werden.

So deaktivieren Sie FRP auf dem Galaxy S7 Edge

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Tippen Sie auf Google.
  6. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  7. Tippen Sie auf Menü.
  8. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  9. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

So setzen Sie Galaxy S7 Edge über den Wiederherstellungsmodus zurück

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

So setzen Sie Ihr Galaxy S7 Edge im Einstellungsmenü zurück

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  5. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  8. Tippen Sie zweimal auf die Zurück-Taste, um zum Einstellungsmenü zurückzukehren, und tippen Sie dann auf General Management.
  9. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  10. Tippen Sie auf Factory data reset.
  11. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  12. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort ein.
  13. Tippen Sie auf Weiter.
  14. Tippen Sie auf Alle löschen.

Empfohlen

Galaxy Note 4 SD-Kartenfehler: "Diese Datei kann nicht verschoben werden", andere Probleme im Zusammenhang mit dem Speicher
2019
Fehlerbehebung für iPhone 8-Apps, Fehler beim Update fehlgeschlagen [Fehlerbehebung]
2019
Apple iPhone 8 Plus Fehler 4013 beim Aktualisieren mit iTunes
2019
Das iPhone 6 kann keine Apps löschen. Bei der Installation von Apps wird immer wieder die Meldung „Warten“ angezeigt
2019
Lösungen für Samsung Galaxy Note 3 SD, MicroSD-Kartenprobleme [Teil 1]
2019
ZTE Axon Pro erhält Android 6.0 Marshmallow-Update
2019