Sony verwendet für seine Musik-Player-App kein Walkman-Branding mehr

Sony ist bekannt dafür, dass die Walkman- App für den Musik-Player verwendet wird. Das Unternehmen hat sich nun entschieden, das Branding komplett aufzugeben und verwendet anstelle von Walkman die einsame Musik-App. Die Gründe dafür sind im Moment nicht bekannt, aber es wurde zuerst auf dem Xperia Z4 Tablet und dem Xperia M4 Aqua entdeckt, die gestern vorgestellt wurden.

Wir sollten den Ausschluss in allen zukünftigen Xperia-Geräten sehen. Sony hat dazu nicht mehr Details mitgeteilt, aber es scheint eine einfache kosmetische Änderung zu sein, und die Funktionalität der Musik-Player-App sollte größtenteils unverändert bleiben.

Es wird interessant sein zu sehen, ob Sony das Walkman-Branding auch von älteren Geräten entfernt. Dies ist ein wahrscheinliches Szenario, da erwartet wird, dass das Unternehmen bald die neueste Version von Android auf seine Geräte bringen wird.

Walkman war vor über 30 Jahren ein Synonym für die Jugend, als der ikonische Musikplayer von der Firma auf den Markt gebracht wurde. Die Marke nimmt ab, da nicht viele Leute mit dem Namen vertraut sind. Sony hat das Erbe aufrecht erhalten, indem es in den letzten 7 bis 8 Jahren ein paar Walkman-Handys auf den Markt gebracht hat, von denen jedoch keines beeindrucken konnte.

Via: Android-Polizei

Empfohlen

Android Marshmallow-Update bringt ein Galaxy Note 5 mit, andere Probleme
2019
Wie viele Daten verwendet Pandora und was ist bei einem Absturz zu tun?
2019
Samsung Galaxy S6 Senden von Textnachrichten schlägt fehl, und andere verwandte Probleme
2019
Das iPhone 6S schaltet sich nach dem Software-Update ein und aus
2019
Was tun, wenn Ihr Apple iPhone bei der Überprüfung des Updates hängen bleibt?
2019
Google erklärt, warum die beiden neuen Nexus-Telefone keine drahtlose Qi-Ladung haben
2019