Fehlerbehebung bei fünf Signalproblemen beim Samsung Galaxy Note 2 - PART 1 of 2

Unter und auf der nächsten relevanten Seite sind fünf häufige Signalprobleme aufgeführt, die bei Ihrem Samsung Galaxy Note 2-Gerät auftreten können, sowie einige Problemumgehungen, die sich mit den einzelnen Problemen befassen.

Problem Nr. 1 Kein Signal oder kein Service

Ein deutlicher Hinweis auf dieses Problem ist, dass Ihr Samsung Galaxy Note 2 kein Signal oder Netzwerkdienst empfängt. Zu den möglichen Ursachen dieses Problems gehören:

  • Träger wechseln oder von einem Träger zu einem anderen wechseln
  • Inaktives Konto oder Konto ist nicht richtig eingerichtet
  • Laufender Netzwerkausfall
  • Flüssigkeit oder physische Schäden treten am Gerät auf
  • Der Flugmodus ist aktiviert
  • Die Netzwerkverbindung ist nicht konsistent oder intermittierend
  • Verwendung einer falschen SIM-Karte
  • Veraltete Gerätesoftware
  • Drittanbieteranwendung, die ein Problem verursacht

GRUNDLEGENDE ARBEITEN

  1. Um sicherzustellen, dass das Problem nicht durch Ihren aktuellen Kontostatus verursacht wird, überprüfen Sie, ob sich Ihr Konto in einem guten Zustand befindet.
  2. Falls Sie noch nie ein Signal oder einen Dienst auf Ihrem Gerät erhalten haben, wenden Sie sich an Ihren Diensteanbieter, um sicherzustellen, dass Ihr Konto ordnungsgemäß eingerichtet ist.
  3. Wenn das Problem nur an einem bestimmten Ort auftritt, wenden Sie sich an Ihren Diensteanbieter und fragen Sie ihn nach dem Erfassungsbereich, in dem auf Ihrem Gerät ein Signalverlust auftritt.
  4. Überprüfen Sie Ihr Gerät auf mögliche Flüssigkeits- oder physische Schäden. Versuchen Sie sich zu erinnern, wann Ihr Gerät nass wurde oder fallen gelassen wurde.
  5. Überprüfen Sie die SIM-Karte und stellen Sie sicher, dass sie nicht beschädigt und korrekt installiert ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die richtige SIM-Karte verwenden, die Sie von Ihrem Dienstanbieter erhalten haben. Um festzustellen, ob das Problem durch eine fehlerhafte SIM-Karte verursacht wurde, legen Sie Ihre SIM-Karte in ein anderes Gerät (falls verfügbar) und umgekehrt.
  6. Wenn Sie feststellen, dass für Ihre Gerätesoftware ein Update erforderlich ist, suchen Sie online nach verfügbaren Softwareupdates für Ihr Galaxy Note über die Samsung Support-Website.
  7. Überprüfen und überprüfen Sie den Flugzeugmodus des Geräts. Denken Sie daran, dass der Flugzeugmodus nicht auf den Status ACTIVE gesetzt sein sollte, um sicherzustellen, dass er das Netzwerksignal oder den Netzwerkdienst auf Ihrem Gerät nicht stört. Um den Flugzeugmodus zu überprüfen, halten Sie die Ein- / Aus-Taste gleichzeitig 1-2 Sekunden lang gedrückt. Ein Indikator für einen nicht aktiven Flugzeugmodus ist ein Aufkleber mit der Aufschrift "Airplane mode OFF". Um diese Funktion zu deaktivieren, berühren Sie einfach den Flugzeugmodus.
  8. Versuchen Sie, die Verbindung zum Mobilfunknetz wiederherzustellen, indem Sie den Akku 30 Sekunden lang bei eingeschaltetem Gerät entfernen. Warten Sie, bis die Zeit abgelaufen ist. Wechseln Sie dann die Batterie und schalten Sie sie ein. Bitte warten Sie einige Sekunden, bis Ihr Gerät eine Verbindung zum Netzwerk hergestellt hat.
  9. Führen Sie einen Testanruf für Ihre Voicemail durch und sehen Sie, ob sie durchgeht.
  10. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, Anwendungen von Drittanbietern zu deinstallieren. Andernfalls wenden Sie sich an Ihren Diensteanbieter, um weitere Unterstützung bei der Fehlerbehebung zu erhalten.

Wenn das Galaxy Note 2 auf diese Weise immer noch Signalverlust oder keine Netzwerkdienstprobleme aufweist, wenden Sie sich an Ihren Diensteanbieter, da er Zugriff auf zusätzliche Netzwerkressourcen hat, mit denen Sie das Problem identifizieren und beheben können

=================================================

Problem Nr. 2. Schlechte Signalstärke / Empfang

In diesem Fall stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Gerät einen schlechten Empfang oder eine geringe Signalstärke hat, wahrscheinlich nur 1 bis 2 Balken des Signals. Beachten Sie, dass eine geringe Signalstärke oder ein schlechter Empfang auch durch viele Faktoren verursacht werden können, z. B. durch Carrier-Switch, Netzwerkausfall, intermittierende Netzwerkverbindung, Abdeckung oder Gehäuse von Drittanbietern, Drittanbieteranwendung, veraltete Gerätesoftware und falsche SIM-Karte. In einigen Fällen liegt das Problem an einem physischen oder Flüssigkeitsschaden des Geräts.

GRUNDLEGENDE ARBEITEN

  1. Entfernen Sie Abdeckungen oder Gehäuse von Drittanbietern vom Gerät. Es ist möglich, dass die Hülle oder der Deckel das Gerät davon abhält, ein gutes Signal oder einen guten Empfang zu erhalten.
  2. Manchmal erhält Ihr Gerät nur in bestimmten Bereichen ein schlechtes Signal oder einen schlechten Empfang. Wenn dies der Fall ist, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Diensteanbieter über die Abdeckung an dem Ort, an dem Sie ein schlechtes Signal oder einen schlechten Empfang haben. Es kann sein, dass der Bereich, in dem Sie ein Signalproblem haben, bereits außerhalb des Empfangsbereichs liegt.
  3. Schlechter Empfang kann auch fällig sein, wenn Sie unterwegs sind oder außerhalb Ihres Heimnetzwerks reisen. Sprechen Sie mit Ihrem Dienstanbieter über die genaue Netzabdeckung während des Roamings, um sicherzustellen, dass dies keine Probleme beim Empfang oder beim Netzwerksignal verursacht.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige SIM-Karte verwenden, die Sie von Ihrem Diensteanbieter erhalten haben. Prüfen Sie auch, ob die SIM-Karte richtig installiert und nicht fehlerhaft ist.
  5. Wenn Ihr Gerät bereits veraltet ist, prüfen Sie, ob verfügbare Software-Updates für das Gerät verfügbar sind.
  6. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung mit dem Mobilfunknetz herzustellen. Entfernen Sie dazu den Akku 30 Sekunden lang, während das Gerät noch eingeschaltet ist. Warten Sie, bis die Zeit abgelaufen ist, und ersetzen Sie die Batterie.
  7. Schalten Sie das Gerät ein und warten Sie einige Sekunden, bis die Verbindung zum Netzwerk hergestellt ist.
  8. Versuchen Sie, einen Testanruf an eine andere Telefonnummer zu tätigen und sehen Sie, ob Verbesserungen vorhanden sind.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich mit einem anderen Gerät an Ihren Dienstanbieter. In der Regel hat Ihr Dienstanbieter Zugriff auf zusätzliche Netzwerktools und -ressourcen, um Sie bei der Erkennung und Behebung von Problemen mit dem Signal / Empfang Ihres Galaxy Note 2 zu unterstützen.

WICHTIGER HINWEIS: Andere Faktoren, die die Signalstärke beeinflussen, sind Gebäudestrukturen, Wetterbedingungen und andere elektronische Geräte.

[Weiter mit Teil 2]

Empfohlen

So beheben Sie das Problem beim Start der Galaxy S8-Schleife (S8 bleibt im Samsung-Logo-Bildschirm hängen)
2019
Samsung testet das Android 6.0 Marshmallow-Update für das Galaxy Note 5 in den USA
2019
Samsung Galaxy Tab S Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 4]
2019
Fehlerbehebung Der Samsung Galaxy Note 4-Anruf kann nicht gehört werden. Problem
2019
So beheben Sie ein iPhone 7, das ständig nacheilt und einfriert [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S8 + Akku ist nach Software-Update schnell leer
2019