So beheben Sie Ihr Google Nexus 5, das nicht aufgeladen wird [Fehlerbehebungshandbuch]

Ladeprobleme mit dem #Google Nexus 5 (# Nexus5) gehören zu den häufigsten Problemen, die wir von unseren Lesern erhalten haben, die dieses großartige Stück Technologie besitzen. Da Strom für elektronische Geräte und Smartphones sehr wichtig ist, sind wir dringend verpflichtet, auf Anfragen zu Stromproblemen schnell zu reagieren, da ein Smartphone, das weder lädt noch einschaltet, grundsätzlich unbrauchbar ist.

In diesem Beitrag werde ich Sie über die Problembehandlung Ihres Google Nexus 5 informieren, die aus irgendeinem Grund nicht berechnet wird. Es gibt Verfahren, die Sie durchführen müssen, und wir werden eine deduktive Fehlerbehebungsmethode verwenden, um zu einer Schlussfolgerung zu gelangen oder das eigentliche Problem mit Ihrem Gerät zu ermitteln. Sobald wir das Problem kennen, ist es einfacher, eine Methode zu finden, die das Problem beheben kann, solange das Problem nichts mit der Hardware zu tun hat.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum dieses Problem von Zeit zu Zeit auftritt, und erfahren Sie, wie Sie das Problem mit dem Nexus 5 beheben können. Wenn Sie jedoch andere Bedenken haben, besuchen Sie bitte unsere Seite "Fehlerbehebung". Wir haben bereits eine Vielzahl von Problemen mit diesem Telefon gelöst, seit wir dies getan haben begann es zu unterstützen. Finden Sie ähnliche Probleme wie Sie und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen und / oder Anleitungen zur Fehlerbehebung. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie bitte unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus. Stellen Sie sicher, dass Sie uns detaillierte Informationen zu Ihrem Problem zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen genauere Lösungen geben können.

So behandeln Sie Google Nexus, für das keine Gebühren erhoben werden

Wir möchten zwar jedes Problem beheben, das wir von unseren Lesern erhalten, aber es gibt Probleme, die uns gerade im Zusammenhang mit der Hardware nicht geläufig sind. Dies liegt daran, dass wir keine Methoden vorschlagen, die das Telefon beschädigen könnten, wenn sie von durchschnittlichen Benutzern ausgeführt werden, oder Verfahren, bei denen die Garantie ungültig wird. Nun, da ich das gesagt habe, müssen Sie Folgendes tun, um das Problem mit Ihrem Nexus 5 zu beheben:

Schritt 1: Schließen Sie die Möglichkeit aus, dass es sich nur um ein eingefrorenes Gerät handelt

Wenn das Telefon einfriert, reagiert es möglicherweise nicht auf das, was Sie damit tun. Häufig werden solche Einfriervorgänge durch einen Systemabsturz verursacht, der dazu führen kann, dass das Gerät nicht mehr reagiert. Obwohl wir nicht zu 100% sicher sind, dass es sich um ein Problem mit Ihrem Telefon handelt, müssen wir diese Möglichkeit zuerst ausschließen.

Da der Nexus 5 nicht über einen austauschbaren Akku verfügt, konnten wir das Verfahren zum Ziehen des Akkus nicht durchführen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir Ihr Telefon nicht mit einem Soft-Reset zurücksetzen konnten. Halten Sie dazu die Ein / Aus-Taste 30 Sekunden lang gedrückt. Vorausgesetzt, das Telefon verfügt über einen ausreichenden Akku und vorausgesetzt, dass dieses Problem durch einen Systemabsturz verursacht wird, sollte Ihr Nexus normal neu starten. Anschließend können Sie versuchen, das Gerät erneut aufzuladen, um zu sehen, ob es reagiert.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr Telefon mit einem Computer und prüfen Sie, ob es anspricht

Ich verstehe, dass Ihr Telefon nicht aufgeladen wird, wenn Sie es an das Original-Ladegerät anschließen. Möglicherweise liegt das Problem am Ladegerät selbst oder am verwendeten Kabel. Wenn Sie es an einen Computer anschließen, können Sie sofort feststellen, ob das Problem bei diesem Zubehör liegt. Wenn das Telefon beispielsweise aufgeladen wird, wenn es an einen Computer angeschlossen ist, muss es sich bei einem Ladegerät um einige Probleme handeln. Versuchen Sie in diesem Fall zu prüfen, ob der Anschluss an Ihrem Ladegerät durch etwas blockiert oder beschädigt wird. Wenn Sie Schmutz oder Fusseln finden, reinigen Sie ihn oder geben Sie einen Druckluftstrom ab. Versuchen Sie auch herauszufinden, ob einer der Stifte verbogen wurde, und versuchen Sie, ihn mit einer Pinzette auszurichten, wenn möglich.

Wenn das Telefon jedoch nicht von Ihrem Computer erkannt wird, versuchen Sie sofort zu sehen, ob es aufgeladen wird oder nicht. Wenn dies nicht der Fall ist, liegt möglicherweise ein Kabelproblem vor. Versuchen Sie es mit einem anderen, um zu sehen, ob es dadurch gelöst wird.

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass dieses Problem entweder durch das Ladegerät oder das Kabel verursacht wird, kaufen Sie am besten ein neues Ladegerät.

Schritt 3: Starten Sie den Nexus 5 im abgesicherten Modus und laden Sie ihn neu

Wenn Ihr Telefon noch über genügend Akku verfügt, starten Sie das Gerät im abgesicherten Modus neu, und prüfen Sie, ob es in diesem Zustand aufgeladen werden kann. Es besteht immer die Möglichkeit, dass das Problem durch heruntergeladene Apps verursacht wird, daher müssen wir diese Möglichkeit auch ausschließen. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Drücken Sie die Netztaste an Ihrem Gerät.
  2. Berühren und halten Sie die Option Ausschalten im Dialogfeld.
  3. Tippen Sie im folgenden Dialog auf OK, um den abgesicherten Modus zu starten.

Schließen Sie das Telefon in diesem Modus an, um zu sehen, ob es aufgeladen wird. Wenn dies der Fall ist, suchen Sie die Apps, die das Problem verursachen, und deinstallieren Sie sie. Andernfalls setzen Sie die Problembehandlung fort.

So deinstallieren Sie Apps von Ihrem Nexus 5:

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf Alle Apps.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Apps.
  4. Wischen Sie ggf. nach rechts zum Bildschirm "Download".
  5. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  6. Tippen Sie auf Deinstallieren und anschließend auf OK.

Schritt 4: Versuchen Sie, die Cache-Partition zu löschen und erneut zu laden

Bei einem Problem, das ohne ersichtlichen Grund von selbst aufgetreten ist, besteht die Möglichkeit, dass es durch beschädigte Caches verursacht wird. Wenn Sie noch genug Saft haben, schlagen Sie vor, dass Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus starten und versuchen, die Cache-Partition zu löschen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt und drücken Sie gleichzeitig die Ein / Aus-Taste, bis sich das Telefon einschaltet.
  3. Drücken Sie zweimal die Taste "Lautstärke verringern", um "Wiederherstellungsmodus" hervorzuheben.
  4. Drücken Sie die Netztaste, um den Wiederherstellungsmodus zu starten.
  5. Ein Android-Roboter mit einem roten Ausrufezeichen wird angezeigt.
  6. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie sie wieder los. Lassen Sie dann die Ein / Aus-Taste los.
  7. Verwenden Sie die Lautstärketasten, um zu "Cache-Partition löschen" zu blättern, und drücken Sie dann die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen. Hinweis : Dies kann 10 Minuten oder länger dauern.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das System jetzt neu zu starten.

Schritt 5: Versuchen Sie, das Telefon zurückzusetzen, um zu sehen, ob dies einen Unterschied macht

Angenommen, alle anderen oben genannten Verfahren funktionierten nicht und es gibt noch genügend Batterie, um Ihre Dateien und Daten zu sichern. Ich empfehle Ihnen, das Telefon zurückzusetzen und zu prüfen, ob es danach aufgeladen wird. Dies ist jedoch optional, aber ich schlage vor, dass Sie dies tun, bevor Sie das Telefon zur Reparatur einsenden:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt und drücken Sie gleichzeitig die Ein / Aus-Taste, bis sich das Telefon einschaltet. Lassen Sie beide Tasten los, wenn dies der Fall ist.
  4. Drücken Sie zweimal die Taste Leiser, um den Wiederherstellungsmodus zu markieren.
  5. Drücken Sie die Netztaste, um den Wiederherstellungsmodus zu starten. Ein Android-Roboter mit einem roten Ausrufezeichen wird angezeigt.
  6. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, und drücken Sie die Lauter-Taste. Das Menü "Android-Systemwiederherstellung" wird angezeigt. Lassen Sie die Stromversorgung los, wenn dies der Fall ist.
  7. Verwenden Sie die Lautstärketasten, um zu "Daten löschen / Werkseinstellung" zu blättern, und drücken Sie dann die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Scrollen Sie nach unten zu "Ja - alle Benutzerdaten löschen" und drücken Sie dann die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  9. Wenn der Reset abgeschlossen ist, drücken Sie die Power-Taste, um System jetzt neu starten auszuwählen.

Schritt 6: Senden Sie das Telefon zur Überprüfung / Reparatur ein

Wenn alles andere fehlschlägt, benötigen Sie die Hilfe eines Technikers, um das Problem zu lösen, denn bei der Fehlerbehebung haben Sie Ihren Teil erledigt. An diesem Punkt kann man jedoch davon ausgehen, dass das Problem mit der Hardware zusammenhängt. kann es sich um die Batterie oder andere Komponenten handeln. Lassen Sie das Telefon überprüfen, diagnostizieren, reparieren oder sogar ersetzen.

Empfohlen

Galaxy S6 kann keine Apps herunterladen, keine Updates installieren oder keine Apps öffnen, wenn WLAN aktiviert ist, andere Probleme
2019
So beheben Sie das Galaxy S9-Problem: "Die Galerie hat leider aufgehört"
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme beim Laden und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy A5 wurde deaktiviert, wenn das Ladegerät vom Stromnetz getrennt wurde
2019
Samsung Galaxy J3 führt aktuelle Probleme und andere Probleme aus
2019
Samsung Galaxy S6 - Problem mit Kurzmitteilungen und anderen damit verbundenen Problemen
2019