Bester unbegrenzter Datenplan und was der Haken ist: T-Mobile vs. Sprint

Unbegrenzt und ohne Verträge - so mögen wir unsere mobilen Pläne. Alle vier großen US-amerikanischen Fluggesellschaften wissen über unsere Vorlieben Bescheid und bieten unbegrenzte Ratenzahlungspläne an, mit denen Kunden ihre Geräte über einen längeren Zeitraum bezahlen und jederzeit wechseln können. Aber wie gut sind diese Pläne im täglichen Gebrauch? Erfüllen sie ihr Versprechen, eine unbegrenzte Anzahl von Daten zu erhalten, oder haben sie einen abschreckenden Kleingedruckten, der sie weniger attraktiv macht? Lass es uns herausfinden.

T-Mobile

Vor einem Monat gab T-Mobile ihren unbegrenzten Datenplan T-Mobile One bekannt, der unbegrenzte Vortrags-, Text- und High-Speed-4G-LTE-Daten sowie eine Reihe weiterer Vorteile wie Simple Global und Mobile Without enthalten sollte Grenzen und T-Mobile dienstags.

Mit diesem Plan müssen Sie keinen Vertrag unterschreiben und Sie können ein neues Smartphone in Raten bezahlen oder Ihr eigenes Gerät mitbringen. T-Mobile zahlt auch Ihre Gebühren für die vorzeitige Kündigung und den Restbetrag Ihres Geräts, wenn Sie von einem anderen Netzbetreiber wechseln.

Der Plan beginnt bei 70 US-Dollar für eine Einzelperson und geht bis zu 180 US-Dollar für eine fünfköpfige Familie. Leider stellte sich heraus, dass T-Mobile die Definition von „unbegrenzt“ von den meisten Menschen unterscheidet, wenn sie das Wort hören.

Für den Anfang können Sie kein Video mit einer besseren Qualität als 480p streamen, es sei denn, Sie zahlen pro Zeile 25 US-Dollar zusätzlich. Da dies nicht genug war, ist das Tethering auf 2G-Geschwindigkeiten begrenzt, sodass es nur etwas nützlicher ist, als wenn Sie Webseiten mit Brieftauben laden würden. Diejenigen, die sich weigern, sich für Auto Pay für ihre Rechnungen anzumelden, warten auf weitere 5 Dollar und denken nicht daran, 26 GB an 4G-LTE-Daten zu übertreffen - T-Mobile wird Ihre Geschwindigkeiten umgehend auf 2G drosseln.

T-Mobile One Plus

Der Rückschlag war brutal und John Legere, der CEO von T-Mobile, brauchte nur zwei Wochen, um einen brandneuen Plan anzukündigen. „Oh, du hast geglaubt, wir wären fertig ?! Dann kennen Sie uns nicht so gut… Wir haben Sie gehört und wir ändern… UND vielleicht noch mehr? Fertig?! “, Schrieb Legere auf seinem Twitter-Account.

Der neue Plan heißt T-Mobile One Plus und ist schließlich ein Plan, der unsere Empfehlung wert ist. Mit diesem Plan erhalten Sie unbegrenzten mobilen 4G-LTE-Hotspot, unbegrenzte HD-Tagespässe und unbegrenzte internationale Daten mit 256 kbps. Die einzige Einschränkung, die bleibt, ist die Beschränkung auf 26 GB Daten in einem Monat. Glücklicherweise brauchen Sie mit dem Music Freedom-Dienst von T-Mobile, mit dem Sie Musik mit gängigen Streaming-Apps wie Spotify streamen können, ohne Ihre Datenmenge zu verbrauchen, wahrscheinlich nie mehr Daten benötigen.

Diese Vergünstigungen bringen eine kleine Preiserhöhung mit sich, die den Prämienplan auf 80 USD für eine Linie legt. Zusätzliche Leitungen kosten 25 US-Dollar pro Monat. Insgesamt ist es schön zu sehen, wie sich T-Mobile von lästigen Datenbeschränkungen entfernt hat, die wahrscheinlich nur ihre Kunden verärgern, die das Kleingedruckte verpasst haben.

Sprint

Als Antwort auf die Pläne von T-Mobile One und One Plus hat Sprint zwei unbegrenzte eigene Pläne eingeführt. Ihr günstigerer Plan, Sprint Unlimited Freedom, beginnt bei 60 USD für eine einzelne Zeile. Was diesen Plan erheblich weniger attraktiv macht, ist die Unfähigkeit, Videos mit einer höheren Qualität als 480p zu streamen - Sie können nicht einmal für ein Upgrade bezahlen.

Sprint Unlimited Freedom Premium

Hier kommt der Sprint Unlimited Freedom Premium-Plan ins Spiel. Für eine Prämie von 20 US-Dollar gegenüber dem Basis-Unlimited-Plan können YouTube-Süchtige täglich High-Definition-Shows erhalten. Der Plan beinhaltet HD-Video, HD-Musik und Online-Spiele mit bis zu 8 Megabits pro Sekunde.

Um mehr Menschen an Bord zu bekommen, führt Sprint einen Promotionsvertrag für Menschen durch, die bereits den Plan der unbegrenzten Freiheit haben. Wenn sie sich bis zum 31. Oktober für das Premium-Upgrade anmelden, erhalten sie es kostenlos.

Trotzdem gibt es eine große Einschränkung, die sich aus dem günstigeren Plan ergibt: das vollständige Fehlen von Anbindungen. Wenn Sie jemand sind, der häufig eine Internetverbindung an Orten benötigt, an denen WLAN nicht weit verbreitet ist, ist Sprint möglicherweise nicht der richtige Anbieter für Sie.

Wenn Sie jedoch selten Tethering verwenden, ist der Sprint Unlimited Freedom Premium-Plan eine großartige Möglichkeit, um sich von den Fesseln der Datenbeschränkungen zu befreien.

Fazit

Sowohl Sprint als auch T-Mobile haben ihr Spiel 2016 wirklich intensiviert. Ihre unbegrenzten Prämienpläne sind eine sehr überzeugende Option für alle, die bereit sind, zusätzliches Geld zu bezahlen, um Vergünstigungen zu erhalten, die sonst nur als kostenpflichtige Extras verfügbar wären.

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 - Problem bei der Benachrichtigung über keine Textnachrichten und andere verwandte Probleme
2019
iPhone 6 lässt sich nach dem iOS 9.3.2-Update nicht einschalten
2019
So nehmen Sie Fotos im Portrait-Modus auf dem iPhone XS auf
2019
Galaxy S7 kann die SD-Karte nicht verschlüsseln, andere Probleme
2019
Probleme, Fehler, Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung bei Samsung Galaxy S4 [Teil 69]
2019
Galaxy S6 zeigt keine SMS-Benachrichtigungen, andere Probleme
2019