Fitbit Charge 2 und Flex 2 enthüllten ein neues Leck

Ein neues Leck hat die Fitbit Charge 2 und den Flex 2 aufgedeckt, was ein überarbeitetes Design enthüllt. Während über das Flex 2 nicht viel gesagt werden kann, besitzt das Charge 2 eindeutig ein größeres Display an Bord. Laut dem Bericht wird in Charge 2 auch ein Herzfrequenzsensor eingebaut. Die aktuelle Iteration des Charge Fitness-Bands ist in zwei Modelle unterteilt - eines mit einem Herzfrequenzsensor und eines ohne. Es scheint, als würde die Charge 2 die Kluft zwischen diesen Modellen verengen.

Was das Flex 2 angeht, so zeigt sich, dass das Wearable wasserabweisend ist. Dies ist ein großer Bonus für Schwimmer, die den Formfaktor des Flex bevorzugen, ihnen aber anständige Optionen vorenthalten wurden.

Es wird spekuliert, dass die Wearables der Welt irgendwann am 27. November enthüllt werden. Wir sind also noch ein paar Monate von der Veröffentlichung dieser Geräte entfernt. Natürlich konnten Preisdetails momentan nicht bekannt gegeben werden, da es noch ziemlich früh am Tag ist.

Was machen Sie aus den zwei neuesten Wearables von Fitbit? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.

Quelle: Techno-Büffel

Via: Mobiler Sirup

Empfohlen

Lösungen für Samsung Galaxy S5 "Fehler bei Kontakten ist leider nicht möglich" [Teil 1]
2019
WiFi-Verbindungsproblem in Galaxy Note 2
2019
Der Samsung Galaxy S5-Bildschirm lässt sich nicht mit Problemen und anderen damit verbundenen Problemen einschalten
2019
[Video] Wie robust ist das Galaxy S6 Active?
2019
Das Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr schnell aufgeladen
2019
Der Galaxy S7-Bildschirm wird nach einem Update nicht aktiviert, wenn er nicht verwendet wird
2019