Fix Verizon Galaxy S5: "Software wurde nicht auf G900VVRU2BOG5 aktualisiert - Fehler ... Fehlercode 550"

Vor kurzem hat #Verizon ein kleines Update für # GalaxyS5 und andere #SamsungGalaxy-Geräte für #Stagefright herausgebracht, von dem viele Android-Geräte betroffen sind, da es tief in die Firmware eingebettet ist. Es ist ein Android 5.0 Lollipop-Update mit der Build-Nummer G900VVRU2BOG5 und hat eine Größe von über 300 MB.

Häufig werden Benutzer über die Verfügbarkeit des Updates informiert, sie können aber auch manuell über Einstellungen suchen. Es kann einfach installiert werden, es gibt jedoch keine Garantie, dass alles glatt läuft. Tatsächlich haben wir von einigen Verizon-Abonnenten E-Mails erhalten, die sich über den Fehler beklagen, den sie bei der Installation des neuen Updates erhalten. Hier ist eine der Nachrichten…

Am 12. August 2015 habe ich versucht, dieses Telefon zu aktualisieren, erhielt jedoch die folgende Meldung:„ Letztes System-Update: Software nicht aktualisiert auf G900VVRU2BOG5 - 12. August 2015 um 22:30 Uhr. Fehlercode 550. ”Es gibt keine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, um dieses Update zu aktivieren. Bitte beraten .

Falls Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie die Fehlerbehebungsseite, die wir für das Samsung Galaxy S5 eingerichtet haben. Es enthält Hunderte von Lösungen für Probleme, die wir bereits angesprochen haben. Finden Sie Probleme im Zusammenhang mit Ihren und probieren Sie die von uns bereitgestellten Lösungen aus. Wenn sie nicht funktionieren, wenden Sie sich an uns, da wir immer bereit sind, Ihnen zu helfen.

Fehlerbehebung

Das Thema, das ich hier zitierte, ist nicht wirklich ernst. Tatsächlich handelt es sich lediglich um ein "fehlgeschlagenes Update", und Sie können immer noch versuchen, die Firmware herunterzuladen, bis die Installation erfolgreich war. Es gibt jedoch andere Methoden, um das Update von den Servern von Verizon oder Samsung herunterzuladen. Hier sind einige Schritte, die Sie ausprobieren können…

Schritt 1: Starten Sie den Computer neu und laden Sie ihn erneut herunter

Wenn der erste Versuch fehlgeschlagen ist, starten Sie das Telefon neu und versuchen Sie, das Update erneut herunterzuladen. Dies ist das grundlegendste, jedoch für kleinere Probleme bewährte Verfahren zur Fehlerbehebung. Wenn Sie Ihr Telefon in der Vergangenheit erfolgreich drahtlos aktualisiert haben, gibt es keinen Grund, das letzte Update abzulehnen, es sei denn, es liegt ein Fehler vor. Während des Downloads wurde beispielsweise die Internetverbindung aus irgendeinem Grund unterbrochen. Da das Telefon den Server nicht kontaktieren konnte, trat der Fehler auf.

Überprüfen Sie also nach dem Neustart Ihres Telefons, ob Ihre Internetverbindung aktiv ist, und starten Sie den Download erneut.

Ein anderer Grund könnte sein, dass Ihr Telefon einfriert und einige Dienste im Hintergrund angehalten wurden, was zu einem Fehler während des Herunterladens oder der Installation führte. Hier ist ein Neustart sehr wichtig.

Schritt 2: Cache und Daten des Download Managers löschen, erneut herunterladen

Nach einem fehlgeschlagenen Versuch wurden möglicherweise bereits einige Caches und Daten in Ihrem Telefon gespeichert. Dies kann der Grund dafür sein, dass auch der zweite Versuch fehlgeschlagen ist. Sie müssen lediglich die Dateien des noch nicht abgeschlossenen Downloads löschen und versuchen, die Firmware herunterzuladen.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf Apps.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Blättern Sie zu "ANWENDUNGEN" und tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie nach rechts zum ALLEN Bildschirm.
  5. Blättern Sie zu Download Manager und tippen Sie auf.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.

Schritt 3: Aktualisieren Sie Ihr Gerät mit Samsung Kies

Wenn das Over-the-Air-Update nach mehreren Versuchen fehlgeschlagen ist, gibt es eine weitere Option, die dieses Mal effektiver ist - Samsung Kies. Sie benötigen jedoch einen Computer, um dieses Programm verwenden zu können, um mit Ihrem Telefon zu arbeiten. Wenn Sie es noch nicht benutzt haben, hier ist wie…

  1. Besuchen Sie die Samsung-Website und laden Sie Kies herunter.
  2. Installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  3. Verbinden Sie Ihr Telefon über das Original-USB-Kabel mit Ihrem Computer.
  4. Führen Sie Kies aus und sichern Sie Ihre Daten, wenn Sie dies wünschen.
  5. Laden Sie das Update mit Kies auf Ihren Computer herunter.
  6. Installieren Sie das Update auf Ihrem Telefon.

Schritt 4: Installieren Sie die Firmware des Handys manuell auf Ihrem Telefon (optional)

Dieser Schritt ist nur für Menschen, die bereit sind, Risiken einzugehen. Ich habe dies hinzugefügt, um andere wissen zu lassen, dass dieses Verfahren existiert. Und genau wie beim vorigen Schritt benötigen Sie einen Computer, um dies zu tun…

  1. Laden Sie ODIN herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  2. Laden Sie die Firmware für Ihr Telefon herunter.
  3. Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem Computer.
  4. Installieren Sie die Firmware mit ODIN auf Ihrem Telefon.
  5. Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.

Schritt 5: Lassen Sie den Techniker sich um das Problem kümmern

Das vor Kurzem durchgeführte Update ist zwar geringfügig, aber es ist sehr wichtig, da es die Sicherheitsanfälligkeit behebt, durch die andere Benutzer möglicherweise Ihr Telefon übernehmen. Vielleicht sollten Sie einen Verizon-Laden besuchen und die Technik des Unternehmens sich um das Problem kümmern.

Wenn Sie Schritt 4 befolgen, wird die Garantie für Ihr Gerät ungültig. Wenn ein autorisierter Techniker dies für Sie tut, bleibt die Garantie erhalten. Wenn der Techniker die neue Firmware im Standardverfahren nicht installieren kann, muss er sie manuell installieren.

Wichtiger Hinweis : Wenn der erste Versuch fehlgeschlagen ist, der zweite jedoch durchgedrückt wurde, besteht die Möglichkeit, dass das Telefon nach der Installation in der Startschleife hängen bleibt. In diesem Fall müssen Sie die Cache-Partition löschen, um das Telefon zum Erstellen neuer Dateien zu zwingen, und Sie müssen das Telefon möglicherweise drei oder vier Mal neu starten, um alle Apps zu optimieren. So löschen Sie die Cache-Partition:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Machen Sie sich keine Sorgen, Ihre Daten und Dateien werden nicht berührt.

Empfohlen

"RO5 - Ungültige SIM" -Fehler in Galaxy S6, weitere Verbindungsprobleme
2019
Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder Zurücksetzen des Samsung Galaxy S9 (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy S6 stürzt immer wieder ab
2019
Das Galaxy S5 lädt nicht, wenn es eingeschaltet ist, andere Ladeprobleme
2019
Samsung Galaxy S7-Bildschirm ist ein weißes Problem und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 20]
2019