Galaxy Note 4 sagt immer, dass ein Sperrbildschirm erforderlich ist, dass Messaging-Apps immer wieder abstürzen und andere Probleme auftreten

Hallo Android-Fans! Willkommen zu einem anderen # GalaxyNote4-Beitrag. Wir bringen Ihnen 9 weitere Ausgaben zur Note 4 in diesem Beitrag. Wir hoffen, dass dies für Sie hilfreich sein wird.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy Note 4 schaltet sich zufällig aus

Ich habe also das Samsung Galaxy Note 4 und seit kurzem schaltet es zufällig aus. Und ich müsste die Batterie herausnehmen und zurücksetzen, indem Sie den Netzschalter eine Weile gedrückt halten und ihn wieder einsetzen. Dies erfordert normalerweise viele Versuche, bevor er wieder eingeschaltet wird. Es wurde vorgeschlagen, ein Werksreset durchzuführen, aber ich habe Angst, alle meine Nachrichtendaten zu verlieren, und ich weiß nicht, wie die Nachrichten gesichert werden sollen. Ich habe auch vorgeschlagen, ein Software-Update durchzuführen, das ich gerade mache, aber es wurde 55% für die letzte Stunde ohne Verbesserung angezeigt. Was schlagen Sie vor, dass ich tun sollte? - Spoorthi

Lösung: Hallo Spoorthi. Wenn Ihre Note 4 bereits in der Nähe war (mindestens 2 Jahre alt), sollten Sie ernsthaft in Betracht ziehen, eine neue Batterie zu erwerben, wenn Sie nicht zuerst einen Werksreset durchführen möchten. Wir empfehlen nicht, einen neuen Akku ohne Werksreset zu testen. Da Sie dies jedoch nicht möchten, sollte der Einsatz eines anderen Akkus Vorrang haben. Wenn das Problem durch eine neue Batterie nicht behoben werden kann, sichern Sie Ihre Dateien mit Samsung Smart Switch, bevor Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen.

Zum Nachschlagen, wie es gemacht wird:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien wie Fotos, Videos, Kontakte usw. Sie können Smart Switch für diese Aufgabe verwenden.
  2. Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  3. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, und halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Note 4 vibriert, lassen Sie die Home- und die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste gedrückt.
  5. Lassen Sie die Vol-Up-Taste los, wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun mit der Taste Vol Down die Option "Ja - alle Benutzerdaten löschen" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Reset zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, markieren Sie "Reboot system now" (System jetzt neu starten) und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Die Note 4 wird neu gestartet, ist jedoch länger als gewöhnlich. Wenn Sie den Startbildschirm erreicht haben, beginnen Sie mit dem Setup.

Wenn ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht hilfreich ist, lassen Sie das Telefon reparieren oder austauschen.

Problem 2: Tipps zum Minimieren des Batterieverbrauchs des Galaxy Note 4

Bei beiden Note 4-Telefonen ist die Batterie fast leer. Wurde zu neuen OEM und Duran alle Batterien geändert. Alles erledigt, einschließlich Werksreset. Das Problem wird immer schlimmer. Ich habe gerade 30 Minuten PVZ2 gespielt und zum Beispiel 40% gesaugt. Das Telefon stürzt bei ~ 40% ab. Stecken Sie ein und können 0 bis 60% sofort anzeigen. Viele Berichte über ähnliche Probleme. Wahrscheinlich Software- oder Update- oder Konfigurationsproblem? Vielen Dank. - Don

Lösung : Hallo Don. Wenn das Problem der Batterieentladung auch nach der Verwendung eines brandneuen offiziellen Akkus bestehen bleibt, sollte Ihnen dies etwas sagen - dass es Ihre Lebensweise und Ihre Nutzungsgewohnheiten sind. Sie sollten drastische Änderungen an der Verwendung Ihres Telefons vornehmen und die Anzahl Ihrer Apps erheblich reduzieren, um das Problem zu beheben.

Nachfolgend einige Dinge, die Sie ausprobieren können:

Minimieren Sie Apps, die den Akku entladen. Es ist einfach, Apps und Dienste zu kennen, die zu einem Akku-Abnutzungsproblem in Ihrem Telefon führen. Sie müssen dafür keine andere Drittanbieter-App installieren (die das Problem nur verschlimmern kann). Gehen Sie einfach zu Einstellungen> Akku oder Einstellungen> Geräteverwaltung> Akku und sehen Sie, welche Top-Apps die meiste Zeit Akku verbrauchen. Wenn Sie eine App ganz oben auf der Liste sehen, die eine große Menge an Batterie verbraucht, auch wenn Sie sie häufig verwenden, sollten Sie sie deinstallieren. Einige erwartete Dienste wie Android-Betriebssystem oder Bildschirm gehören zu den Top-Batterie-Verbrauchern in dieser Liste. Daher sollten Sie auch überlegen, ob Sie sie anpassen oder Ihre Nutzungsgewohnheiten ändern, um das Problem zu beheben.

Ändern Sie die Bildschirmhelligkeit . In den meisten Handys ist die hohe Displayeinstellung in der Regel die Hauptursache für den Batterieverbrauch. Daher empfehlen wir, die Bildschirmhelligkeit so niedrig wie möglich einzustellen.

Wir empfehlen auch, dass Sie die Bildschirm-Timeout-Einstellung auf das niedrigste mögliche Intervall setzen, damit das System den Bildschirm dimmen kann, wenn es nicht benutzt wird.

Niedrigere Bildschirmauflösung Wie beim Verringern der Bildschirmhelligkeit kann das Ändern der Bildschirmauflösung (auf eine etwas größere) eines Android-Geräts dazu beitragen, den Batterieverbrauch zu minimieren. Wenn Ihre Note 4 verwurzelt ist, sollten Sie die Auflösung ändern können, indem Sie eine App installieren, die diese Aufgabe ausführen kann, oder indem Sie die Datei build.prop bearbeiten. Dieser Trick erfordert erweiterte Schritte. Wenn Sie die offizielle Software Ihres Telefons nicht ändern möchten, ignorieren Sie diesen Vorschlag einfach.

Verwenden Sie Energiesparmodi . Wenn Sie an einem Tag regelmäßig längere Akkulaufzeit benötigen, sollten Sie die Energiesparmodi Ihres Geräts verwenden. Sicher, Sie können die erweiterten Funktionen Ihres Telefons nicht verwenden, sie können sich jedoch als nützlich erweisen, wenn Sie das Gerät nur für SMS- und Sprachanrufe verwenden möchten.

Apps deinstallieren Denken Sie daran, dass das gesamte System umso komplizierter wird, je mehr Apps Sie installieren. Das Laden und Verarbeiten aller anstehenden Aufgaben wird durch das Betriebssystem ebenfalls länger dauern, wodurch der gesamte Verarbeitungsmechanismus des Geräts viel mehr Zeit in Anspruch nimmt. Es wird dringend empfohlen, die Anzahl der Apps so gering wie möglich zu halten. Entfernen Sie diejenigen, die Sie nicht brauchen. Spiele sollten zuerst gehen. Wir wissen, dass dies schwierig sein kann, vor allem, wenn Sie unterwegs auf Ihr Telefon angewiesen sind. Viele Spiele sind jedoch problematisch, wenn sie den Akku auf ein Minimum reduzieren. Einige Apps wie Apps für soziale Netzwerke und Messaging-Apps kommunizieren ständig mit Remote-Servern, um die neuesten Updates (Polling) zu erhalten. Sie möchten also sicherstellen, dass Sie diese auch minimieren oder entfernen. Obwohl Google die Entwickler dazu ermutigt, ihre Apps dazu zu zwingen, Aktualisierungen im Hintergrunddienst zu deaktivieren, wenn keine Internetverbindung besteht, stimmt dies nicht jedem zu. Dies bedeutet, dass einige Apps möglicherweise weiterhin im Hintergrund ausgeführt werden und auf Updates warten. Leider hat ein Endbenutzer wie Sie keine Ahnung, welche App gut ist oder nicht. Sogar offizielle Apps wie Facebook und Facebook Messenger sind ein berüchtigter Täter. Es ist unnötig zu erwähnen, dass je weniger Apps Sie installieren, desto besser für die Gesundheit des Akkus.

Kalibrieren Sie die Batterie neu . In manchen Fällen verliert Android die Fähigkeit, den Ladezustand des Akkus korrekt zu verfolgen, sodass es sich auszahlen kann, wenn es seine Aufgabe erfüllt. So geht's:

  1. Verwenden Sie das Telefon, indem Sie Spiele spielen oder Aufgaben ausführen, um die Stromentladung zu beschleunigen, bis sich das Telefon ausschaltet.
  2. Schalten Sie das Telefon wieder ein und lassen Sie es sich ausschalten.
  3. Laden Sie das Telefon auf, ohne es wieder einzuschalten.
  4. Warten Sie, bis der Akku eine volle Ladung von 100% anzeigt.
  5. Trennen Sie das Ladegerät vom Netz und schalten Sie das Telefon ein.
  6. Wenn das Telefon nicht mehr zu 100% meldet, schalten Sie es aus, stecken Sie das Ladegerät wieder ein und warten Sie, bis der Ladezustand von 100% erreicht ist.
  7. Trennen Sie das Ladegerät vom Stromnetz, und schalten Sie das Telefon wieder ein.
  8. Verwenden Sie das Telefon, bis Sie den Akku auf 0 entladen haben.
  9. Wiederholen Sie den Zyklus einmal.

Mehr Forschung . Wir können in diesem Beitrag nur so viel über dieses Thema diskutieren. Daher empfehlen wir Ihnen, mehr Zeit in die Suche nach anderen Tipps und Tricks zu investieren, um das Problem des Batterieverbrauchs zu minimieren. Wenn nicht ein unbekanntes Hardware- oder Softwareproblem hinter dem Problem steckt, wird die Batterieentladung hauptsächlich durch schlechte Nutzungsgewohnheiten verursacht. Verwenden Sie daher Ihre intelligenten Fähigkeiten.

Problem 3: Der Galaxy Note 4-Fingerabdrucksensor funktioniert nicht

Habe Hinweis 4. Wenn ich das Gerät entsperre, wird der Bildschirm eingeschaltet, der Fingerabdrucksensor funktioniert jedoch nicht und der Bildschirm reagiert nicht. Daher kann ich kein Kennwort zum Entsperren eingeben. Ich habe einen Soft-Reset und einen Hard-Reset durchgeführt, immer noch dasselbe. Wenn ich es ausschalte, dann kann ich das Passwort eingeben, und das Telefon funktioniert einwandfrei, bis die Bildschirmsperre aktiviert wird. Dann lässt der Bildschirm mich nicht das Passwort eingeben. (Die Tastatur wird nicht oder manchmal eine Sekunde lang angezeigt und verschwindet. - Rdrussell

Lösung: Hallo Rdrussell. Wir wissen nicht genau, was Sie unter Hard-Reset genau verstehen, aber wenn Sie bereits einen Factory-Reset über den Wiederherstellungsmodus ohne offensichtliches positives Ergebnis versucht haben, sollten Sie einen Telefonersatz in Betracht ziehen.

Problem 4: Galaxy Note 4 WiFi funktioniert nicht

Ich habe WLAN immer aktiviert, aber es schaltet sich aus, wenn das Telefon schläft. Wenn ich versuche, es einzuschalten, wird der Schalter grau, bevor er sich schließlich in die Aus-Position zurückbewegt. Wenn ich das Telefon auflade, wird das Wifi mit viel Koaxing eingeschaltet und sogar verbunden, aber es fällt sofort wieder aus und stellt sich wieder ein. Manchmal schaltet es sich wieder ein. Manchmal schaltet es sich ein und kann das Netzwerk nicht finden. Ich habe hartes und fabrikneues Zurücksetzen versucht, sogar das ROM flashen und das Problem bleibt bestehen. Denken Sie, dass dies nach einem Antennenproblem, einem Chipsatzproblem oder etwas anderem klingt? Gibt es irgendetwas, was ich tun könnte? - Michael

Lösung: Hallo Michael. Wenn das Problem durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht behoben wurde, besteht die Möglichkeit, dass das Problem auf die Hardware zurückzuführen ist. Der Netzwerkchip funktioniert aus irgendeinem Grund möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Daher sollte ein Telefonersatz die beste Option für Sie sein.

Problem 5: Galaxy Note 4 stirbt plötzlich und lässt sich nicht wieder einschalten

Hallo. Ich habe mir vor 2 Jahren ein Samsung Galaxy Note 4 gekauft. Es hat perfekt funktioniert. Vor ein paar Tagen bin ich jedoch von Schweden nach Peking in China gereist. Um mit dem Rest der Welt Schritt zu halten, habe ich ein VPN verwendet und die SIM-Karte in eine chinesische Marke geändert. Bis heute, als ich 3, 3 Stunden im Inland reiste, lief alles reibungslos. Es war in Ordnung und ich hörte die ganze Zeit Musik, aber als das Flugzeug landete, hatte ich nur noch 15% übrig und es starb. Ich habe versucht, es zu starten, aber der Text, auf dem es steht, "Samsung Galaxy Note 4, unterstützt von Android", wurde nur für 1 Sekunde angezeigt, bevor es sich wieder drehte. Dies ist nicht das erste Mal, dass dies passiert ist, also habe ich nichts darüber nachgedacht und bin wie üblich weiter zum Hotel gegangen. Als ich im Hotel ankam und versuchte, es nach dem Einsetzen in das Ladegerät erneut zu starten, tat es immer noch dasselbe. Außer wenn sich das Ladegerät im Bildschirm befindet, wird jetzt für 2 Sekunden der Text „SAMSUNG“ angezeigt. Die kleine Lampe, die normalerweise rot / grün zeigt, um anzuzeigen, ob sie voll aufgeladen ist oder nicht, funktioniert überhaupt nicht. Ich brauche mein Handy wirklich. Ich würde mich freuen, wenn Sie wissen, was das Problem ist und wie es behoben werden kann. Prost. - Jenny

Lösung: Hallo Jenny. Es gibt einige Dinge, die Sie in diesem Fall überprüfen müssen. Wir empfehlen jedoch, dass Sie zuerst einen neuen Akku kaufen.

In diesem Fall können Sie keine Software-Fehlerbehebung durchführen, es sei denn, Sie versuchen zu prüfen, ob Sie das Telefon in andere Modi schalten können. Hier sind die Schritte, wie das geht:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie jedoch die Home- und die Volume-Taste gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das Samsung Galaxy-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und drücken und halten Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Wenn Ihr Note 4 nicht in einem der oben genannten Modi bootet, um die Fehlerbehebung nachverfolgen zu können, muss die Hardware leer sein. Holen Sie sich ein neues Telefon, wenn möglich.

Problem 6: Die Aktualisierungsbenachrichtigungen für Galaxy Note 4 werden nicht angehalten

Hallo. Ich habe ein Samsung Galaxy Note 4. Vor ein paar Tagen funktionierte meine Fitbit-App nicht. Im Fitbit-Hilfeforum wurde empfohlen, zu überprüfen, ob für mein Telefon ein Softwareupdate erforderlich ist. Ich habe nachgesehen und brauchte ein Update. Ich habe das Update installiert und das Telefon funktionierte einwandfrei. Die Fitbit-App funktionierte auch nach dem Update wieder. In dieser Nacht erhielt ich jedoch die Benachrichtigung, dass auf meinem Telefon ein Softwareupdate verfügbar war. Ich habe das Update erneut versucht. Es war fertig und mein Telefon funktionierte gut. Es sagt mir jedoch, dass es wieder ein Software-Update gibt. Ich habe mir einige Artikel auf Ihrer Website angesehen und versucht, das Cache-Objekt zu löschen, aber es hat nicht funktioniert. Das verfügbare Software-Update wurde erneut angezeigt. Ich habe das Update erneut versucht. Nach Abschluss des Vorgangs wurde das Symbol für das Softwareupdate erneut angezeigt. Also habe ich einen Soft-Reset durchgeführt und den Akku herausgenommen, und als ich das Telefon wieder eingeschaltet habe, befindet sich das Software-Update-Symbol immer noch im Dropdown-Menü. Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe. - Mary Cate

Lösung: Hallo Mary Cate. Wenn die Update-Benachrichtigung weiterhin angezeigt wird, prüfen Sie, ob Sie sie zuerst deaktivieren können, indem Sie unter Einstellungen> Über das Gerät> Software-Update gehen . In manchen Fällen deaktivieren Carrier die Option, dass ein Benutzer Updates manuell herunterlädt. Wenn Sie die automatischen Benachrichtigungen nicht deaktivieren können, müssen Sie versuchen, die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Anweisungen dazu finden Sie in den obigen Schritten.

Problem 7: Galaxy Note 4 lädt sich nicht auf und entlädt den Akku schnell

Ich habe bemerkt, dass meine Note 4 auf seltsame Weise aufgeladen wird. Wenn ich ein Ladekabel (keine Dockingstation) verwende, würde es "Verbinden mit Dock" heißen, es würde sehr schnell aufgeladen werden und sehr schnell sterben. Irgendwann wurde der Akku überhaupt nicht aufgeladen und der Akku entlädt sich, während er verwendet wurde. Ich habe verschiedene Kabel ausprobiert und es hat sich nicht geändert. Ich habe einen neuen Akku gekauft, und der Akku ist gut aufgeladen, nachdem ich den Akku ausgetauscht habe, aber er hält den Akku nicht. Mit der Facebook-App würde es in weniger als 8 Minuten um 20 Prozent zurückgehen. Ich habe einen neuen USB-Ladeanschluss gekauft und installiert. Der Akku hielt etwas länger, aber meine Softkeys funktionierten nicht. Ich meldete den Kerl, von dem ich den Ladeport gekauft habe, und er schickte mir einen Ersatz. Setzen Sie das ein und nicht in der Batterielebensdauer und meine Softkeys funktionieren immer noch nicht. Ich dachte, ich könnte den Port beschädigt haben, als ich ihn wieder einbaute, also habe ich den ursprünglichen Port wieder eingesetzt und meine Softkeys funktionierten gut, aber das Telefon würde nicht richtig aufgeladen und würde schnell sterben. Irgendwelche Ideen? - Shawn

Lösung: Hallo Shawn. Besorgen Sie sich einfach ein neues Telefon. Das Problem ist offenbar nicht auf den Akku oder den Ladeanschluss bezogen. Daher ist es zu unpraktisch, zu ermitteln, welche Komponente auf dem Motherboard das Problem verursacht. Einige Benutzer konnten diese Art von Problem durch das Ersetzen des Power-ICs beheben, andere sind jedoch nicht so glücklich. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie es schaffen, ein neues Power Management-IC für dieses Gerät zu erwerben und es selbst zu ersetzen, sollten Sie dies zuerst versuchen. Ansonsten behalten Sie einfach Ihr Geld, damit Sie ein neues Telefon kaufen können.

Problem 8: Galaxy Note 4 kann keine Anrufe nach dem Zufallsprinzip tätigen oder empfangen

In den letzten zwei Tagen kann meine Note 4 keine zufälligen Anrufe tätigen oder entgegennehmen. Anrufe werden getrennt, sobald sie platziert werden. Ich kann keine Anrufe oder Textnachrichten empfangen. Dies geschieht zufällig, weil es manchmal gut funktioniert. Ich habe nachgesehen, ob ich das nicht störe und nicht. Ich habe alle Einstellungsüberschriften durchlaufen, um zu sehen, ob ein Fehler vorliegt. Ich konnte keine finden. Ich habe neu gestartet und auch neu gestartet. Ich mache mir Sorgen, dass ich bei einem Werksreset Daten verlieren kann. Wie kann ich dann alle meine Daten sichern? Ich kenne die Android-Version nicht und habe es erraten. - Rajashree

Lösung: Hallo Rajashree. Haben Sie vor Beginn dieses Problems etwas anderes getan? Gab es ein App- oder Systemupdate? Hast du eine neue App installiert? Alle diese Dinge können das Problem verursachen. Versuchen Sie daher, alles zu merken.

Wenn nichts anderes passiert, wenden Sie sich an Ihren Spediteur, und informieren Sie ihn über das Problem. Das Problem wird wahrscheinlich durch Betriebsunterbrechungen oder Ausfälle in Ihrer Umgebung verursacht. Wenn eine Fehlerbehebung für das Gerät erforderlich ist, können sie Sie auch durchgehen.

Problem 9: Galaxy Note 4 sagt immer wieder, dass ein Sperrbildschirm erforderlich ist, die Messaging-App stürzt ab

Ich habe ein Galaxy Note 4 mit AT & T. Mein Telefon verlangt plötzlich, dass mein Home-Bildschirm gesperrt ist. Ich möchte, dass es wieder zu "swipe" wechselt, aber "swipe" ist deaktiviert, "aufgrund von Administrator-, Anmeldeinformationen oder Sicherheitsupdates."

Mein zweites Problem ist, dass meine Standard-Messaging-App Probleme hat. Ich kann die App öffnen und plötzlich gibt es keine Nachrichten. Wenn ich versuche, Nachrichten zu senden, werden sie nicht durchlaufen und stürzen zufällig ab, selbst wenn ich sie nicht verwende. Ich bekomme immer noch Hinweise, die nicht funktionieren. Ich habe keine Ahnung, was los ist ... Irgendwelche Ratschläge? - Victoria F.

Lösung: Hallo Victoria F. Wenn Ihr Telefon von Ihrer Arbeitsfirma bereitgestellt wird, oder wenn Sie in diesem Setup ein gebrauchtes gekauft haben, gibt es keine andere Möglichkeit, als einfach ein Schloss zu verwenden.

Wenn das Problem jedoch plötzlich auftrat und Sie es bereits ohne Bildschirmsperre verwenden konnten, versuchen Sie, die Cache-Partition zu löschen, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, und halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn der Note 4 vibriert, lassen Sie die Home- und die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Wenn das Löschen der Cache-Partition abgeschlossen ist, markieren Sie "Reboot system now" (System jetzt neu starten) und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.

Wenn das Löschen der Cache-Partition das Problem nicht beheben kann, setzen Sie die Werkseinstellungen zurück. Beachten Sie die obigen Schritte.

Bei Ihrem zweiten Problem sollten Sie vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen versuchen, den Cache und die Daten der Messaging-App zu löschen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Cache und die Daten einer App zu löschen:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu "Apps". In OEM-Versionen von Android 6 oder 7 kann dies in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Dort klicken Sie auf eine Anwendung.
  4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  5. Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen für die Anwendung sehen.

Empfohlen

Tipps zur Produktfotografie für Smartphone-Kameras: Beleuchten von Dos and Don'ts
2019
Beste Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit Ihres Samsung Galaxy S4 und S5
2019
Fehlermeldung "Unglücklicherweise ist Messaging gestoppt" in Galaxy S3
2019
So beheben Sie den schwarzen Bildschirm des Apple iPhone 6 oder lassen sich nicht einschalten
2019
Das Samsung Galaxy S5-Softwareupdate installiert keine Probleme und andere verwandte Probleme
2019
NVIDIA sendet kleinere Updates an die Shield-Konsole und an Shield Portable
2019