Galaxy Note 5 lädt nicht richtig, andere Probleme mit der Batterie

Das # GalaxyNote5 enthält einen nicht austauschbaren Li-Po 3000-mAh-Akku, der zwar etwas kleiner als die Kapazität des Vorgängers ist, aber dennoch eine recht ordentliche Energiequelle für ein so leistungsstarkes Gerät ist. #Samsung behauptet, in der neuen Anmerkung 5 hinsichtlich Soft- und Hardware erheblich verbessert worden zu sein, dass eine reduzierte Batterie die Nutzungsdauer überhaupt nicht verkürzt.

Wir wissen, dass dies überhaupt nicht der Fall ist, und wir haben einige Mitglieder der Android-Community um Unterstützung gebeten, die sich auf den Hinweis 5 zum schnellen Entladen der Batterie, zum Laden und zu anderen Stromproblemen beziehen.

Hier sind die Themen, die in diesem Beitrag behandelt werden:

  1. Die Galaxy Note 5-Meldung "Dock ist angeschlossen" funktioniert nicht und das Schnellladen funktioniert nicht
  2. Galaxy Note 5 - schnelles Batterieproblem
  3. Problem mit dem drahtlosen Laden von Galaxy Note 5 nach dem Update auf Android 5.1.1
  4. Das neue T-Mobile Galaxy Note 5 bleibt während des Updates auf dem Android-Bildschirm hängen
  5. Das Galaxy Note 5 lädt nicht ordnungsgemäß, wenn Sie ein Ladegerät von einem anderen Hersteller verwenden

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Problem Nr. 1: Galaxy Note 5-Meldung "Dock ist angeschlossen" und Schnellladung funktioniert nicht

Ich habe eine Notiz 5 für ungefähr einen Monat und ich habe dieses Problem, bei dem die Batterieanzeige angibt, dass es aufgeladen wird, und während ich das Kabel drin hat, das Kabel immer wieder angeschlossen ist, auch wenn ich es nicht herausnehme . Selbst wenn ich es herausnehme, sagt es, dass es verbunden ist und dass das Dock verbunden ist. Wenn ich zu Einstellungen und Akku gekommen bin, zeigt es an, dass es angeschlossen ist, auch wenn es nicht ist.

Außerdem ist mein Schnellladen nicht schnell. Wenn ich das Gerät ausschalte und das Ladegerät anschließe, wird das Akkusymbol nicht angezeigt. Außerdem leert es jedes Mal schnell und ich hatte es bei 51%. Ich schalte es eine Stunde später aus und wieder ein, und in wenigen Minuten läuft es nicht mehr an. Ich schließe mein Ladegerät zu Hause an und es liegt bei 0% und dies war vor der ganzen verrückten Batterie, die am selben Tag stattfand, aber nach der schnellen Entleerung. Wenn Sie eine Lösung kennen, senden Sie mir bitte eine E-Mail an **** ********** @ *****.com. Bitte hilf mir. - Usman

Lösung: Hallo Usman. Wir senden unsere Antworten nicht per E-Mail an Mitglieder unserer Community, aber wir veröffentlichen unseren Rat, den jeder sehen kann.

Die Meldung „Dock ist verbunden“ wird angezeigt

Zeigt Ihre Notiz 4 das Power Sharing-Popup? Wenn ja, können Sie am besten alle Samsung-Apps deinstallieren oder deaktivieren, insbesondere diejenigen, die mit Power Sharing in Verbindung stehen. Power Sharing ist eine App, mit der Sie den Akku mit Hilfe eines speziellen Kabels von Samsung für ein anderes Gerät freigeben können. Wenn Sie dieses Produkt nicht möchten, erzwingen Sie einfach das Schließen oder deaktivieren Sie die App.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine App zu deaktivieren oder zu erzwingen:

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Fahren Sie mit den Anwendungen fort.
  • Wählen Sie Anwendungen verwalten.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Alle.
  • Suchen Sie nach der fraglichen App und tippen Sie darauf.
  • Von dort aus sehen Sie die Schaltflächen Force Stop oder Disable.

Schnellladung

Lithium-basierter Ladevorgang erfolgt in Phasen und ein Schnellladen erfolgt nur zwischen der Anfangs- und der Endphase. Wenn Sie Probleme beim Aufladen haben, sollten Sie zuerst zu einem anderen Schnellladegerät wechseln. Wenn sich daran nichts ändert, kann es sich tatsächlich um batteriebezogene Probleme handeln, bei denen es sich um Hardware handelt. Wenden Sie sich an Samsung, um einen möglichen Batteriewechsel oder eine Reparatur zu erhalten.

Problem Nr. 2: Galaxy Note 5 - schnelles Batterieproblem

Ich habe so viel wie möglich deaktiviert (von den Apps, die ich nicht verwende, die Fabriksachen usw.). Ich hatte Probleme damit, dass mein Akku nicht lange hält, aber jetzt, vor etwa zwei Wochen, lade ich ihn zu 100% um 8 Uhr ab, aber um 1 Uhr nachts ist der Akku auf 10% gesunken, gegen 100 Uhr zu 100% aufgeladen, aus dem Ladegerät genommen, ins Bett gegangen, aufgewacht und das Telefon war tot, Batterie völlig 0. Was um alles in der Welt könnte das sein? Ich habe dieses Telefon gerade gegen Ende August erhalten. - Jennifer

Lösung: Hallo Jennifer. Das Problem des schnellen Batterieverbrauchs kann auf einige Faktoren zurückzuführen sein, obwohl der häufigste Grund dafür eine hohe Anzahl installierter und ausgeführter Apps sein kann. Einige zu deaktivieren ist möglicherweise nicht sehr effektiv, nur weil der Großteil der schnell ablaufenden Apps noch ausgeführt werden muss. Im Allgemeinen setzen Apps in Kategorien wie Shopping, soziale Netzwerke, Messaging und Spiele den Akku in der Regel stärker unter Druck als jede andere Kategorie.

Wenn viele dieser Apps noch laufen, starten Sie das Telefon einige Tage lang im abgesicherten Modus. Der abgesicherte Modus verhindert, dass Apps von Drittanbietern ausgeführt werden. Wenn unsere Vermutung stimmt, sollte der Akku des Telefons länger halten als bisher.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um im abgesicherten Modus zu booten:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Sobald Sie festgestellt haben, dass Apps schuld sind, müssen Sie entscheiden, wie Sie das Problem beheben können. Wir empfehlen in der Regel, die am wenigsten verwendeten Apps zu deinstallieren, aber Sie verwalten den Akku auch effizient, indem Sie intelligente Geräte einsetzen. Dieser vorherige Beitrag, der für S4- und S5-Benutzer mit Batterieproblemen geschrieben wurde, kann Ihnen helfen, eine Idee zu bekommen, wo Sie beginnen sollen.

Problem 3: Galaxy Note 5 Qi-Problem mit dem drahtlosen Laden nach einem Update auf Android 5.1.1

Ich habe kürzlich ein Qi-Ladesystem gekauft, das mir sehr gut gefällt. Es hat 2 Wochen einwandfrei funktioniert. Nach dem Upgrade meines Betriebssystems auf 5.1.1 wird das Ladegerät immer noch aufgeladen, aber wenn es 100% erreicht hat, verhält es sich so, als würde es die Verbindung trennen und in gelegentlichen Intervallen wieder mit dem Ladegerät verbunden werden. Das Ladegerät ist ein TLVT-Ladegerät und ich habe ein Android-Lager.

Das einzige, was sich geändert hat, ist das Update.

Danke für jede Hilfe. - William

Lösung: Hallo William. Wenn das Problem nach dem Update auftrat, bezweifeln wir, ob wir an dieser Stelle noch etwas tun können. Wenn der Grund für den Fehler nicht der beschädigte Cache oder die Firmware ist, können Sie am besten die Cache-Partition löschen und einen Factory-Reset durchführen.

Wenn Sie diese beiden Verfahren noch nicht versucht haben, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Löschen Sie die Cache-Partition der Note 5

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  • Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  • Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  • Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  • Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  • Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Hinweis 5 Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

  • Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  • Suchen Sie das Einstellungssymbol und tippen Sie darauf.
  • Suchen und tippen Sie im Abschnitt "Persönlich" auf Sichern und zurücksetzen.
  • Tippen Sie auf Factory data reset.
  • Berühren Sie Gerät zurücksetzen, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.
  • Geben Sie je nach verwendetem Sicherheitsschloss die PIN oder das Kennwort ein.
  • Tippen Sie auf Weiter.
  • Berühren Sie Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Problem Nr. 4: Das neue T-Mobile Galaxy Note 5 bleibt während des Updates auf dem Android-Bildschirm hängen

Basisbandversion N920TUVU1BOH4. Ich bin einfach zu diesem Telefon gesprungen. Kam nach Hause und war bei meinen Google Mail-Konten und meinem Samsung-Konto angemeldet. Ging zu Software-Updates. Ich kann mich nicht erinnern, aber ich glaube, dass vor diesem Update ein anderes Update fehlgeschlagen ist. Ich habe das Update installiert, aber das Telefon wurde nie neu gestartet (es bleibt vor dem Start in Android der Bildschirm zum Aktualisieren von Apps hängen). Ich musste einen Neustart durchführen. Sobald ich das tat, überprüfte ich erneut die Software-Updates, und es gab eine weitere. Dieses ist etwa 65 MB groß. Bei jedem Neustart des Telefons wird der Fortschritt auf 28% erhöht. Anschließend wird das T-Mobile-Logo angezeigt und die Aktualisierung ist fehlgeschlagen. Ich habe die Cache-Partition bereits gelöscht. Nicht sicher, was ich sonst noch tun kann. - Joshua A

Lösung: Hallo Joshua. Es gibt keinen praktischen Grund, um Probleme mit einem neuen, nicht gepackten, neuen Telefon zu beheben. Dies deutet nur darauf hin, dass Sie ab Werk ein fehlerhaftes Gerät haben können. Bitte wenden Sie sich an T-Mobile und fordern Sie umgehend ein Ersatzgerät an.

Wenn Sie einige grundlegende Fehlerbehebungsmaßnahmen durchführen möchten, besuchen Sie diesen Beitrag: So beheben Sie Samsung Galaxy Note 5, sodass [Fehlerbehebungshandbuch] nicht aktiviert wird .

Problem 5: Das Galaxy Note 5 lädt nicht ordnungsgemäß, wenn Sie ein Ladegerät von einem anderen Hersteller verwenden

Ich habe ein Galaxy Note 5 mit aktueller Firmware. Bis vor etwa zwei oder drei Monaten funktionierte es einwandfrei. Dann hörte es plötzlich auf zu laden und ich hatte keine neuen Apps hinzugefügt.

Das Telefon wird nur aufgeladen, wenn es an den Computer / Laptop angeschlossen ist. Manchmal, wenn ich ein Ladegerät, ein Samsung-OEM-Ladegerät (ich habe es so bestellt, dass es wahrscheinlich nicht offiziell ist) oder ein Ladegerät für die Ladestation lädt, wird es möglicherweise 10 Minuten lang aufgeladen (Sie müssen die Verbindung umschalten, um eine sichere / feste Verbindung zu erhalten, um das Ladegeräusch zu erhalten oder Licht), steigt jedoch nur um weniger als 15% und stoppt oder fängt an zu verbrauchen anstatt zu laden.

Wenn ich versuche, ein Ladegerät zu verwenden, wird es nicht aufgeladen. Das OEM-Kabel liefert keine Ladung, es sei denn, es befindet sich im Ladegerät, mit dem es geliefert wurde. Ich habe es auch mit dem Computer ausprobiert und es reagiert überhaupt nicht.

Selbst mit dem Computer muss ich ein anderes Kabel von alten Handys verwenden. Das Akkusymbol zeigt immer die Ladeanzeige an und die rote Benachrichtigungsanzeige leuchtet, aber das Telefon wird leer und lädt nicht. Ich habe die Telefoneinstellungen, so dass alle Anwendungen beendet werden oder enden, sobald ich sie verlasse oder verlasse. - Shawntane

Lösung: Hallo Shawntane. Günstige USB-Kabel oder -Ladegeräte funktionieren möglicherweise nicht wie erwartet, nur weil sie nicht die Mindestanforderungen Ihres Samsung-Geräts erfüllen. Wir können das Problem am Ladeanschluss ausschließen, da Sie sagen, das Laden funktioniert gut, wenn Ihr Note 5 an einen Computer oder Laptop angeschlossen ist. Halten Sie sich an das originale Samsung-Ladegerät, indem Sie eines in einem Samsung-Geschäft kaufen.

Falls sich das Problem auf Apps beziehen kann, können Sie auch unseren Ratschlägen von Jennifer folgen, indem Sie Ihr Telefon während des Ladevorgangs im abgesicherten Modus starten.

Dadurch wird der Stromverbrauch durch Apps während der Ladezeiten minimiert. Wenn Sie dem Problem auf den Grund gehen wollen, besteht das Beste, was Sie tun können (wenn der Grund für das Problem auf Apps zurückzuführen ist), wenn Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und nur vertrauenswürdige Apps installieren .

Empfohlen

Beheben von Ladefehlern für Samsung Galaxy S6 (Edge, Edge Plus)
2019
Wie man Samsung Galaxy A6-Bildschirm repariert, funktioniert nur, wenn er gedrückt wird
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 66]
2019
Das iPhone 6 kann keine E-Mails senden, kein WLAN-Netzwerk erkennen, keine Updates installieren, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S6-Bildschirmfrostproblem und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie das Problem mit dem iPhone 6 ohne Aufladung
2019