Galaxy Note 5 wird immer wieder neu gestartet. Der normale Modus wird nicht geladen, andere Probleme

Hallo zusammen! Wir bieten Ihnen eine weitere # GalaxyNote5-Fehlerbehebungsseite, um einige Probleme zu beheben, die dazu führen, dass diese Geräte nicht hochgefahren werden oder normal eingeschaltet bleiben. Wir behandeln in dieser Ausgabe auch das Thema "Factory Reset Protection". Wir hoffen, Sie finden diesen interessanten Beitrag.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy Note 5 wird immer wieder neu gestartet. Der Normalmodus wird nicht geladen

Hallo. In den letzten Tagen hat sich mein Telefon verhalten, und jetzt funktioniert es überhaupt nicht. Mein Telefon wird jetzt immer wieder neu gestartet, und ich kann den Startbildschirm meines Telefons nicht erreichen. Vor ungefähr 4 Tagen hatte ich dieses Problem gelegentlich mit SnapChat, bei dem das Telefon zufällig heruntergefahren und in eine Wiederherstellungsschleife geraten würde. Irgendwann würde es nach etwa 5 Minuten aufhören und ich könnte das Telefon wieder benutzen. Heute habe ich es jedoch zu 85% aktiviert, um SnapChat zu öffnen. Es wurde ausgeschaltet, der Neustart wurde gestartet, aber dieses Mal ist es nie herausgekommen. Zuerst würde es den Startbildschirm erreichen, einige Sekunden dauern und dann neu starten. Jetzt kommt der Ladebildschirm von T-Mobile nicht mehr vorbei, manchmal auch nicht über den ersten Ladebildschirm. Es gibt keine erkennbaren Hardwareschäden, haben sie überhaupt nicht fallen gelassen. Es kann sehr geringe Wasserschäden durch versehentlich verschüttetes Wasser entstehen, jedoch unwahrscheinlich aufgrund der geringen Menge, die darauf verschüttet wurde.

Ich habe versucht, Firmware mit Ihrem Guide und Odin herunterzuladen, aber wieder kein Erfolg. Ich habe einen Factory Reset versucht. Nichts scheint zu funktionieren. Ich weiß, dass, bevor all dies geschah, eine Tonne meiner Apps aktualisiert wurde und ein Android-Update auf das Telefon heruntergeladen zu haben schien. - Dichter Larsen

Lösung: Hallo Poet. Ein Problem wie dieses kann nicht nur einem Softwarefehler zugeschrieben werden. Wenn das Problem durch reflashing und Factory nicht behoben wurde, liegt die wahrscheinlichste Ursache in der Hardware selbst. Dies kann ein defekter Akku, eine Fehlfunktion des Power Management IC oder ein anderer unbekannter Hardwarefehler sein. Dies zu überprüfen ist einfach. Starten Sie das Gerät einfach im Wiederherstellungsmodus oder im Odin-Modus und sehen Sie, wie es mindestens 24 Stunden läuft. Beide Modi laufen unabhängig von Android. Sie müssen Android also überhaupt nicht laden. Wenn die Ursache auf einen unbekannten Android-Fehler zurückzuführen ist, sollte das Telefon entweder im Wiederherstellungsmodus oder im Download-Modus bleiben und kann sich nicht von alleine ausschalten, es sei denn, der Akku ist leer. Im Gegenteil, wenn das Problem das ist, was wir denken, wird das Telefon von selbst neu gestartet, unabhängig davon, ob es sich im Wiederherstellungsmodus, im Downloadmodus oder im Normalmodus befindet. Wenn die Hauptursache in einer Hardwarefehlfunktion liegt, sollten Sie sich an Samsung oder eine andere relevante Partei wenden, damit das Telefon überprüft werden kann.

In einigen Fällen kann ein Boot-Fehler behoben werden, indem der Bootloader wieder auf Lager gebracht wird. Stellen Sie daher sicher, dass Sie es versuchen, bevor Sie das Telefon zur Reparatur einschicken. Nachfolgend finden Sie die Beispielschritte zum Neuladen eines Bootloaders. Die genauen Schritte können geringfügig abweichen. Konsultieren Sie daher andere Handbücher, wie Sie dies in Ihrem Telefonmodell tun.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Problem 2: Der Bildschirm des Galaxy Note 5 flackert und zeigt beim Starten Farben

Das Telefon hat gut funktioniert, seitdem ich es bekam. Heute flackerte es und verwandelte Farben. Ich konnte es endlich ausschalten. Ich drehte es wieder an und es fing an zu flackern. Ich suchte im Internet nach Lösungen und tat alles. Wenn es auf geht, geht es durch die Logos und Telefonnamen usw. Wenn es auf dem Bildschirm angezeigt wird (was völlig anders aussieht als alles, was ich gesehen habe), werden Sie aufgefordert, auf Start zu drücken. Ich tat. Das Flackern beginnt wieder. Ich wähle WiFi. Danach bekomme ich Systemabsturzmeldungen. Es fragt mich, ob ich warten oder Einstellungen beenden möchte. Ich wähle entweder (ich habe es alles ausprobiert). Es kann zu einem schwarzen Bildschirm mit Balken, Zeit- und WLAN-Signal kommen. Es kann kontinuierlich wiederholt werden, bis der LTE feststeckt. Ich kann mich nicht erinnern, es kürzlich aktualisiert zu haben. Es ist NIE in der Nähe von Wasser, wurde nicht fallen gelassen. Plötzlich ist es einfach so. Bitte helfen - Jae Dreher

Lösung: Hallo Jae. Das Problem kann durch eine App eines Drittanbieters verursacht werden. Der erste Schritt zur Problembehandlung besteht darin, das Telefon im abgesicherten Modus neu zu starten. Im abgesicherten Modus werden Drittanbieter-Apps (solche, die nicht von Google, Samsung oder Ihrem Mobilfunkanbieter stammen) von der Ausführung ausgeschlossen. Wenn Ihr Telefon nach dem Neustart im abgesicherten Modus einwandfrei funktioniert, ist dies eine Bestätigung unseres Verdachts.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um in den abgesicherten Modus neu zu starten:

  1. Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sobald "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Das Telefon wird neu gestartet, aber die Vol Down-Taste gedrückt gehalten.
  5. Nach dem Neustart des Telefons wird in der linken unteren Ecke des Bildschirms „Abgesicherter Modus“ angezeigt.
  6. Sie können jetzt die Taste "Leiser" loslassen.
  7. Beobachten Sie das Telefon und stellen Sie sicher, dass es normal funktioniert.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eine App ein Problem verursacht, müssen Sie die Ursache noch genauer ermitteln. Denken Sie daran, dass ein Neustart im abgesicherten Modus nicht sagt, welche App problematisch ist. Sie sollten Apps einzeln deinstallieren und beobachten, wie das Telefon funktioniert, nachdem Sie die einzelnen Apps entfernt haben. Nur so lässt sich feststellen, woher das Problem kommt.

Problem 3: Galaxy Note 5 kann aufgrund des Werkseinstellungsschutzes nicht im normalen Modus gestartet werden

Ich kaufte ein neues Telefon und gab meine Note 5 meiner Enkelin zur Verwendung. Es ist nicht mehr bei einem Träger und sie hat es nur mit WLAN genutzt. Irgendwie bekam sie einen Virus und hatte den Bluescreen, der auf keine Befehle reagierte. Ich habe das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchgeführt, und nach dem Neustart kann ich nicht an den Google-Einstellungen vorbei gehen. Ich habe die E-Mail-Adresse von Google eingegeben, die ich für sie erstellt hatte, und das Passwort. Aber es geht einfach zurück, um die Google-Kontoinfoseite einzutragen. Ich habe ihr Passwort auf einem PC geändert, weil ich mich nicht daran erinnere. Ich habe 72 Stunden gewartet und kann immer noch nicht an dem Google-Konto-Setup vorbei. Das Telefon dient nur dazu, sie zu unterhalten, Bilder zu machen und mit kostenlosen Kinder-Apps zu spielen. Ich habe Samsung angerufen und sie benötigen einen Kaufbeleg. Ich habe dieses Telefon bei Verizon gekauft, aber jetzt bin ich bei einer anderen Fluggesellschaft und Verizon hat keine Informationen. Wie kann ich wieder in dieses Telefon einsteigen? Ashley Paulson

Lösung: Hallo Ashley. Das Telefon wurde aufgrund der Factory-Reset-Protection-Funktion (FRP) gesperrt. FRP funktioniert, indem es sich an den Google-Nutzernamen und das Passwort erinnert, die vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen des Geräts hinzugefügt wurden. Wenn Sie mehr als einen Google-Berechtigungsnachweis hinzugefügt haben, dauert dies normalerweise der erste. Daher besteht die Möglichkeit, dass das System tatsächlich nach Ihrem eigenen Google-Nutzernamen und -Passwort fragt, nicht nach dem Ihrer Enkelin. Wenn Sie noch nicht versucht haben, Ihr Google-Konto und Ihr Passwort einzugeben, stellen Sie sicher, dass Sie dies tun.

Beachten Sie, dass FRP das Telefon möglicherweise weiterhin sperrt, wenn es den Google-Nutzernamen und das Passwort nicht bei Google-Servern authentifizieren kann. Dies bedeutet, dass das Telefon mit dem Internet verbunden sein muss, bevor Sie den Benutzernamen und das Kennwort eingeben. Stellen Sie sicher, dass WLAN eingerichtet ist, bevor Sie die Google-Kontodetails hinzufügen.

Derzeit gibt es keine offizielle Möglichkeit, ein FRP-gesperrtes Gerät zu entsperren. Wenn Sie keine korrekten Google-Kontodaten angeben können, ist das Telefon unbrauchbar.

Die Android-Community setzt sich aus durchschnittlichen und brillanten Benutzern zusammen und manchmal gibt es zu einem bestimmten Problem Workarounds. Wenn Sie alle offiziellen Möglichkeiten zum Entsperren des Geräts bereits ausgeschöpft haben, sollten Sie eine Google-Suche durchführen, indem Sie nach Möglichkeiten suchen, den Factory Reset-Schutz zu umgehen.

Alternativ können Sie versuchen, die Firmware über den Odin-Modus zu flashen, um eine auf Lager befindliche Firmware erneut zu installieren. Denken Sie daran, dass das Flashen grundsätzlich die Systemdateien des Kerns ändert und daher zu schwerwiegenden Softwareproblemen führen kann, wenn dies nicht korrekt durchgeführt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie zusätzliche Nachforschungen darüber anstellen, wie Sie dies auf Ihrem Gerät richtig ausführen können, um zu vermeiden, dass das Telefon zu Bruch steht.

Problem 4: Galaxy Note 5 schaltet sich kurz ein, bevor es wieder ausgeschaltet wird

Hallo. Ich habe eine Note 5 und kann mich seit fast zwei Jahren darauf verlassen. Heute habe ich sie intensiv für Fotos und soziale Medien verwendet, während ich sie bei einer Powerbank aufgeladen habe. Das Telefon begann sich zu überhitzen, gab jedoch keine Warnung aus, nur heruntergefahren. Ich habe das Ladekabel entfernt und das Gerät mindestens 30 Minuten lang ausgeschaltet gelassen. Einmal cool, versuchte ich es einzuschalten und es blieb nur etwa 45 Sekunden lang eingeschaltet. Ich nahm es mit nach Hause und lud es voll auf, und versuchte es erneut mit dem gleichen Ergebnis. Ich habe auch 10 Sekunden lang die Ein / Aus-Taste und die Leiser-Taste gedrückt gehalten. Was kann das heißen? Es wurde nicht fallen gelassen, aber vor etwa 4 Tagen wurde ein Tropfen Schlägersoda auf das Ende des Ladeports getropft, der sofort auf ein weiches Tuch aufgesogen wurde. - Mickey4239

Lösung: Hallo Mickey4239. Wenn Sie kein anderes USB-Kabel und -Ladegerät verwendet haben, stellen Sie sicher, dass Sie dies tun. Das Problem kann nur beim Ladekabel und / oder Ladegerät liegen. Wenn Sie diesen Schritt bereits ausprobiert haben, haben Sie kein Glück. Dies bedeutet, dass das Problem beim Telefon selbst liegen muss. Und wenn nicht alle möglichen Komponenten getestet werden können, ist es schwierig zu wissen, wo das Problem liegt. Da Sie bereits erwähnt haben, dass der Ladeanschluss zuvor mit Flüssigkeit in Berührung gekommen ist, muss ein Techniker seine Hardware-Fehlerbehebung dort starten. Andere mögliche Gründe für dieses Problem umfassen den Akku, das Power-Management-IC und das Motherboard im Allgemeinen. Schicken Sie das Telefon unbedingt an Samsung oder an ein unabhängiges Servicecenter in Ihrer Nähe.

Empfohlen

Beheben von Problemen mit dem Samsung Galaxy S7 mit seinen Apps und Diensten
2019
Auf dem Samsung Galaxy S6 Edge erscheint der Fehler "Die Galerie wurde leider gestoppt"
2019
Beheben des Samsung Galaxy J7-Uhrproblems nach einem größeren Update
2019
Was ist zu tun, wenn Ihr Garmin Fenix ​​5 Plus nicht aufgeladen wird?
2019
Das Samsung Galaxy Note 5-Display ist nicht mehr reagiert und reagiert nicht mehr
2019
So beheben Sie Samsung Galaxy Note 9 Abstürze beim Abspielen von Videos
2019