Galaxy S5 ruft Probleme vor und nach einem Update auf, andere Probleme

Willkommen in einem anderen Beitrag, der Probleme mit # GalaxyS5 anspricht. Diese Probleme stammen aus E-Mails und Berichten einiger Mitglieder unserer Community. Besuchen Sie diese Seite, um Zugriff auf zuvor veröffentlichte Ausgaben zu erhalten.

  1. Galaxy S5 Bootloop und zufällige Neustarts
  2. Galaxy S5 Anrufprobleme vor und nach einem Update
  3. Das Galaxy S5 lädt sich gelegentlich nicht richtig auf
  4. Boost Mobile Galaxy S5 kann nach dem Update auf Android 6.0.1 keine SMS senden
  5. Das Galaxy S5 lässt sich nicht einschalten

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Probleme beim Bootloop und beim Neustart von Galaxy S5

Bevor ich dieses aktuelle Update herunterlade, wurde mein Telefon gelegentlich neu gestartet. Nach diesem Update wechselt mein Telefon nun zu einem Neustart, in dem es fortlaufend neu gestartet wird, ohne einen vollständigen Zyklus zu beenden (dh, sobald es den schwarzen Bildschirm „Samsung Galaxy S5“ erreicht, startet der Vorgang bei jedem Erreichen dieses Bildschirms).

Ich habe versucht, den Akku bei einem seiner Anfälle herauszunehmen, und als ich ihn wieder einschaltete, setzte er seine ununterbrochenen Neustarts fort. Es hört nicht auf, neu zu starten, bis ich mein Handy an das Ladegerät angeschlossen habe, und der Prozentsatz der verborgenen Akkus ist noch nicht ganz so hoch wie vorher, bevor es ausflippt. Die endlosen Neustarts werden nicht durch eine bestimmte App, einen bestimmten Prozentsatz der Batterie oder ähnliches ausgelöst - es geschieht einfach ohne Warnung.

Das Telefon ist etwas mehr als eineinhalb Jahre alt und ich bin mir nicht sicher, ob ich ein früheres Upgrade durchführen kann, da ich nichts über das Konto weiß (mein Vater ist der Hauptkontoinhaber), aber ich glaube nicht, dass ich es kann Nehmen Sie sich dies weitere fünf Monate täglich mehrmals täglich vor und werfen Sie einen Blick auf die Wäscheliste der anderen Ausgaben! - Melanie

Lösung: Hallo Melanie. Wenn das Telefon normal funktioniert, wenn es an ein Ladegerät angeschlossen ist, deutet dies darauf hin, dass möglicherweise ein Problem mit dem Energieverwaltungssystem des Telefons oder dem Akku vorliegt. Als Erstes sollten Sie einen Werksreset durchführen, um sicherzustellen, dass auf Ihrem Gerät eine saubere Firmware ausgeführt wird. So wird's gemacht:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Beobachten Sie das Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erneut für einige Stunden, damit Sie wissen, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, stellen Sie sicher, dass Sie eine andere Batterie verwenden.

Problem Nr. 2: Galaxy S5-Anrufprobleme vor und nach einem Update

Ich habe mehrere Probleme mit Telefonanrufen, die zufällig, jedoch mehrmals am Tag auftreten.

Ausgabe 1 begann zuerst (vor 3 Wochen) - während eines Anrufs wurde der andere Teilnehmer plötzlich stummgeschaltet. Sie konnten mich hören, aber ich konnte sie nicht hören. Dies ist der Fall, wenn Sie meine Samsung-Ohrhörer verwenden, einen Bluetooth-Lautsprecher / -Headset verwenden oder direkt am Telefon. Zuerst dachte ich, es wäre ein Problem mit meinen Ohrenknospen, aber dann passierte es in den anderen Konfigurationen. Wenn ich auflege und zurückrufe, funktioniert es wieder einwandfrei.

Dann begann Ausgabe Nr. 2 - der Anruf würde einfach fallen. Wenn ich in meinem Heimbüro spreche, wo ich eine ausgezeichnete Berichterstattung habe, würde der Anruf einfach auflegen. Es tut dies nach verschiedenen Zeitabschnitten, aber ungefähr 50% der Tropfen sind genau bei der 15-Minuten-Marke. Heute hat es zweimal geschafft - einmal bei 33 min 12 s, beim zweiten Mal bei 15 min 0 sek. Rufe gleich zurück und es verbindet sich direkt.

Ausgabe # 3 ist gestern aufgetaucht und ist das Gegenteil von der ersten Ausgabe - ich kann sie hören und sie können mich nicht hören (und nein, mein Telefon ist nicht stummgeschaltet). Legen Sie auf, rufen Sie zurück, alles ist in Ordnung.

Heute hatte ich:

- das Auflegen (# 2) gegen 9:30 Uhr - rief zurück und alles funktionierte gut.

- Dann später (in diff call) konnte mich plötzlich das andere Ende nicht hören (# 3). Ich legte auf, rief zurück, sie hörten gut und dann genau 15 Minuten nach dem Anruf hing mein Telefon (# 2).

Ich habe den Cache und die Daten aus meinen Telefonanwendungen gelöscht und einen Soft-Reset durchgeführt.

Hinweis: Ich habe „Phone“ -Apps gesagt. In meinem System-Apps-Manager sind 3 aufgeführt:

- 6, 89 MB Größe - Version 5.1.1-G900TUVS1FOL1

- 2, 52 MB - Version 1.0.0

- 8, 82 MB - Version 1.0.0 - Jim

Lösung: Hallo Jim. Die Ursache für Anrufprobleme kann von zwei möglichen Seiten kommen - vom Netzwerk oder vom Telefon. Der erste liegt offensichtlich außerhalb Ihrer Kontrolle, während der zweite je nach Problem an Ihrem Ende behoben werden kann. Wir empfehlen jedoch dringend, dass Sie sich mit Ihrem Mobilfunkanbieter in Verbindung setzen, damit er mit Ihnen zusammenarbeiten kann, um festzustellen, ob das Problem auf einen Netzwerkfehler zurückzuführen ist oder innerhalb des von ihm bereitgestellten Geräts.

In diesem Fall müssen Sie die grundlegenden Schritte ausführen, z. B. das Löschen der Cache-Partition und das Wiederherstellen der Firmware-Standardeinstellungen per Werks-Reset. Wenn Sie dies tun möchten, bevor Sie Ihren Mobilfunkanbieter anrufen, ist das völlig in Ordnung. Gehen Sie wie folgt vor, um die Cache-Partition zu löschen:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Durch das Löschen der Cache-Partition muss das Telefon einen neuen Systemcache erstellen. Wenn das Anrufproblem dadurch nicht behoben wird, kann ein Master-Reset hilfreich sein. Informationen zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen finden Sie in den obigen Schritten.

Es besteht die Möglichkeit, dass eine App eines Drittanbieters Schuld ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie das Problem nach einem Werksreset simulieren, um den Unterschied zu erkennen. Installieren Sie während des Beobachtungszeitraums keine Drittanbieter-App, sodass Sie wissen, ob eine Ihrer Apps das Problem verursacht.

Wenn eines dieser Verfahren nicht funktioniert, rufen Sie Ihren Mobilfunkanbieter an, damit er Sie direkt unterstützen kann.

Problem 3: Das Galaxy S5 wird von Zeit zu Zeit nicht richtig aufgeladen

Vor kurzem habe ich Koks über meinen Schreibtisch geschüttet, auch dort, wo mein Handy saß, obwohl nichts davon in den Ladehafen eingedrungen war und sich nur auf einer kleinen Menge des Bildschirms befand (wie ein Regentropfen). Ich trocknete mein Handy mit einem Handtuch sorgfältig aus und trocknete alles, was die Flüssigkeit berührte. Nachdem ich dies getan hatte, versuchte ich, mein Handy mit einem Ladegerät aufzuladen. Funktionierte nicht Also habe ich ein tragbares Ladegerät ausprobiert und es hat auch nicht funktioniert. Ich habe dann meinen Laptop ausprobiert und es hat nicht funktioniert. Also habe ich mein Handy ausgeschaltet und es wurde tatsächlich aufgeladen. Ich hatte dieses Problem schon einmal und es ging irgendwann weg, aber es war ziemlich schmerzhaft! Ich habe mich gefragt, was das Problem sein könnte.

Seit dem ersten Mal (Dezember 2015) hat sich der Akku unglaublich langsam aufgeladen und fällt schneller ab. - Niamh

Lösung: Hallo Niamh. Die allgemeine Faustregel für ein Problem wie dieses ist, zunächst zu prüfen, ob die Ursache auf eine fehlerhafte Software zurückzuführen ist. Wenn Sie alle möglichen Softwarefehler behoben haben, können Sie sicher davon ausgehen, dass das Problem möglicherweise auf einen Hardwarefehler zurückzuführen ist.

Sie können jedoch die Fehlerbehebung für die Software starten, indem Sie den Systemcache aktualisieren (die oben beschriebenen Schritte). In manchen Fällen kann ein beschädigter Systemcache sich auf Apps und Dienste auswirken, die dazu führen, dass diese fehlerhaft arbeiten.

Wenn das Löschen des Systemcaches jedoch nichts ändert, können Sie als Nächstes das Telefon im abgesicherten Modus starten. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob es Anwendungen von Drittanbietern gibt, die dazu führen, dass die Ladedienste zufällig ausfallen. Durch die Aktivierung des abgesicherten Modus wird die Ausführung von Apps von Drittanbietern verhindert, aber alle werkseitigen Apps werden in dieser Umgebung weiterhin ausgeführt. Sie können weiterhin Texte senden und empfangen, Anrufe tätigen und entgegennehmen und andere auf Ihrem Gerät vorinstallierte Apps verwenden. Lassen Sie Ihr Telefon mindestens 24 Stunden lang im abgesicherten Modus, so dass Sie viel Zeit zum Beobachten haben. Wenn Sie diese Prozedur noch nicht ausprobiert haben, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy S5" auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  • Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  • Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn sich nichts ändert, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Wie bereits erwähnt, können Sie davon ausgehen, dass ein Hardwareproblem auf einen Fehler zurückzuführen ist, wenn alle diese Softwareprobleme das Problem nicht lösen. Wenn Sie eine neue Batterie kaufen können, sollten Sie dies zuerst tun. Es besteht die Möglichkeit, dass der Akku im Laufe der Zeit erheblich an Kapazität verloren hat. Selbst wenn Sie ihn aufladen, nimmt er derzeit keine Energie auf. Wenn ein neuer Akku das Problem nicht beheben kann, lassen Sie das Telefon austauschen.

Problem Nr. 4: Boost Mobile Galaxy S5 kann nach dem Update auf Android 6.0.1 keine SMS senden

Dies ist eigentlich ein Fix, der vielen Lesern hilfreich sein kann. Nach der Installation von 6.0.1 konnte ich keine SMS mehr senden, obwohl ich sie empfangen konnte. Nach 3 Tagen Recherche und mehreren Stunden am Telefon mit 5 Boost Mobile-Wiederholungen und einem Samsung-Vertreter fand ich schließlich einen, der sofort wusste, dass das Problem darin bestand, dass ich keine SIM-Karte besaß. Das bisherige Betriebssystem funktionierte auch ohne 3G einwandfrei. Marshmallow wird dies offensichtlich nicht tun, da es nur 4G für ausgehenden Text verwendet. Ich habe die Karte noch nicht erhalten / installiert, aber der Techniker schien sicher zu sein und nachdem er schließlich einen vollständigen Werksreset durchgeführt hatte, um immer noch das Problem zu haben, scheint es nichts Anderes zu geben. Ihr Jungs rockt! - Mike

Lösung: Hallo Mike. Boost Mobile ist eine Tochtergesellschaft von Sprint, die CDMA-Technologie verwendet. Dies bedeutet, dass SMS oder Textnachrichten unabhängig davon funktionieren sollten, ob Ihr Telefon über eine SIM-Karte verfügt oder nicht. Während eine SIM-Karte für GSM-Netzwerke erforderlich ist, gilt dies nicht für CDMA-Netzwerke. SIM-Karten werden nur für CDMA-Geräte bereitgestellt, sodass sie auf 4G LTE zugreifen können, was eine schnellere mobile Datengeschwindigkeit ermöglicht. SMS sollte auch dann funktionieren, wenn Sie nur 2G- oder 3G-Signale erhalten. Wir haben jedoch Zweifel, ob eine Boost Mobile SIM-Karte zur Lösung Ihres Problems beitragen kann.

Teilen Sie uns bitte mit, ob die SMS auf Ihrem Telefon funktioniert, nachdem Sie die SIM-Karte erhalten haben, damit wir diesen Beitrag aktualisieren können.

Problem 5: Galaxy S5 lässt sich nicht einschalten

Nicht sicher über die Softwareversion, da das Telefon nicht eingeschaltet wird. Das Telefon hatte eine Akkulaufzeit von 70% und wurde abrupt ausgeschaltet. Ich dachte, vielleicht war der Akku leer, also habe ich das Ladegerät angeschlossen. Hat nicht aufgeladen oder kam nicht weiter. Ich habe versucht, die Batterie zu entfernen, den Netzschalter 1 Minute lang gedrückt zu halten, um den Kondensator zu löschen, und die Batterie wieder einzubauen. Immer noch nicht hochfahren. In-Haus-Ladegerät angeschlossen, aber kein Licht leuchtet, um den Ladevorgang anzuzeigen. Ich habe das Aufladen versucht, aber in 10 Minuten wird das Telefon während des Aufladens warm, aber es sind keine Lichter an. Ladegeräte geändert und es hat keinen Unterschied gemacht. Geprüfte Batterie hat 3, 80V. Ich habe versucht, den Akku 3 Mal zu entfernen, aber es scheint nichts zu funktionieren. Nicht sicher, was als nächstes zu tun ist. - Michael

Lösung: Hallo Michael. Die normale Ausgangsspannung eines Galaxy S5-Akkus sollte 3, 85 betragen. Wir glauben nicht, dass der winzige Unterschied der Grund dafür ist, dass sich das Telefon nicht einschalten lässt. Die Spannung einer Batterie hängt von der Ladungsmenge ab, die sie hält, was bedeutet, dass die Spannung normalerweise etwas höher ist (als die Standard-Nennleistung), wenn sie vollständig aufgeladen ist, und niedriger ist, wenn sie leer ist. Neben dem Akku muss es andere Hardwareprobleme geben, die das Starten des Telefons verhindern.

Wir empfehlen, dass Sie Samsung anrufen, damit eine vollständige Diagnose zur Erkennung des Problems durchgeführt werden kann. Ansonsten fordern Sie einfach einen Ersatz an.

Empfohlen

So beheben Sie die Kosten für das Samsung Galaxy J7 nur, wenn diese Option deaktiviert ist
2019
Samsung Galaxy S7 Edge-Bildschirm reagiert nicht auf Probleme und andere verwandte Probleme
2019
Beheben von Apple iPhone 6 - Kein Ton und andere Audioprobleme [Mögliche Lösungen]
2019
Samsung Galaxy S5 beheben Kein Netzwerksignal und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie verschiedene Probleme mit dem Samsung Galaxy Note-Benutzer
2019
So beheben Sie Samsung Galaxy A9 Überhitzungen beim Aufladen
2019