Galaxy S6 Bluetooth-Problem mit dem Mazdaspeed 3 Car Kit, geht nicht aus dem Energiesparmodus heraus, andere Probleme

Unser heutiger Beitrag behandelt kurz ein bestimmtes Bluetooth-Problem sowie 5 weitere Probleme mit # GalaxyS6, die von einigen Lesern gemeldet wurden. Wenn Sie in diesem Material kein ähnliches Problem oder eine ähnliche Lösung finden, können Sie auch unsere Hauptseite zur Fehlerbehebung für Galaxy S6 besuchen.

Hier sind die Themen, die wir in diesem Beitrag behandeln:

  1. Galaxy S6 Bluetooth-Verbindungsproblem mit dem Mazdaspeed 3 Car Kit
  2. Das Galaxy S6-Schnellladen funktioniert nicht
  3. Der Galaxy S6 verlässt den Energiesparmodus nicht
  4. Akku des Galaxy S6 verliert schnell an Akku Das Galaxy S6 lädt nicht richtig
  5. Galaxy S6 “com.android.phone antwortet nicht” -Fehler
  6. Metro PCS Galaxy S6 lässt sich nicht wieder einschalten

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Problem mit der Bluetooth S6-Bluetooth-Verbindung mit dem Mazdaspeed 3 Car Kit

Habe Probleme mit der S6-Verbindung zu meinem Mazdaspeed 3 Bluetooth. Ich werde keine Verbindung zum Auto herstellen. Wenn ich anrufe, wird der Klingelton im System nicht gehört, sondern es ertönt nur mein Telefon. Sobald die andere Person den Anruf entgegennimmt, kann sie mich nicht hören und ich kann sie nicht hören. Ich nehme mein Telefon und trenne die Verbindung vom Telefon, indem Sie auf das Bluetooth-Symbol auf dem Display des Telefons klicken und es erneut drücken. Dies wird an dieser Stelle wieder hergestellt. Ich werde sie hören können und sie können mich hören. Ich habe das Paar gelöscht und erneut gekoppelt. Gleicher Fehler. Ich habe den Smart Lock-Dienst deaktiviert und es hat auch nichts geholfen. Ich habe im Internet so viel darüber gelesen, aber es scheint nicht zu funktionieren. Ich denke, 2 Upgrade, bevor ich dieses Problem überhaupt nicht hatte. - Khalid

Lösung: Hallo Khalid. Ein derartiges Problem tritt bei anderen Telefonen und Bluetooth-Autoradiosystemen nach einem Update oft auf, so dass es bei Ihnen nicht anders sein kann. Möglicherweise gibt es keine Softwarelösung für Ihr Problem. Wir empfehlen daher, zunächst die Fehlerbehebung für Ihr eigenes Telefon in Betracht zu ziehen. Es ist gut, dass Sie bereits versucht haben, das Pairing zu entfernen und es erneut zu paaren, aber das reicht möglicherweise nicht aus. Sie sollten andere Problemlösungen für das Telefon ausprobieren, um zu sehen, ob sie Hilfe bieten. Im Folgenden sind die Dinge, die Sie ausprobieren können.

Löschen Sie die Cache-Partition

Es wird empfohlen, das Telefon zum Erstellen eines neuen Cache zu zwingen, wenn:

  • Das Telefon hat Leistungsprobleme
  • Apps verhalten sich unberechenbar
  • Das Gerät zeigt nach Android- oder App-Update ungewöhnliche Verhalten.

System- oder App-Updates können den vorhandenen Systemcache manchmal beschädigen und zu Problemen führen. Es wird daher dringend empfohlen, sicherzustellen, dass das Telefon einen aktualisierten Systemcache verwendet. So geht's:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Installieren Sie System- und App-Updates

Eine weitere gute Möglichkeit, Fehler in einem System zu minimieren, besteht im Allgemeinen darin, sicherzustellen, dass alle Betriebssystem- und App-Updates installiert sind. Entwickler geben Aktualisierungen aus einem bestimmten Grund frei, daher ist es wichtig, dass sie installiert werden. Wenn das Problem nach der Installation eines Updates aufgetreten ist, liegt dies wahrscheinlich daran, dass die Software in Ihrem Bluetooth-Car-Kit-System auch einige Updates benötigt.

Im Gegensatz zu Smartphones erhalten Bluetooth-Kfz-Einbausätze häufig keine Software-Updates, sodass viele von ihnen hinter den meisten Top-Geräten und Android-Geräten zurückbleiben. Inkompatibilitätsprobleme treten häufig auf, weil Bluetooth-Car-Kit-Systeme bei der Bluetooth-Konnektivität weit hinterherhinken. Dies ist ein ständiges Problem, dem viele Autobesitzer immer wieder begegnen, unabhängig davon, ob sie ein Android- oder iOS-Telefon besitzen. Es ist nicht ungewöhnlich zu hören, dass einige Leute sich gleich nach dem Aktualisieren ihrer Smartphones über ein ähnliches Problem beschweren.

Benutzer, Telefonhersteller oder Softwareentwickler (Google, Samsung usw.) sind definitiv nicht die Schuld, aber viele Leute werden die Fehler oder Störungen mit dem Telefon in Verbindung bringen, nur weil Probleme auftreten, nachdem Änderungen am Gerät vorgenommen wurden. Tatsache ist, dass der wahrscheinlichste Grund auch dem Bluetooth-Car-Kit zuzuschreiben ist. Dies bedeutet, dass die aktuelle Software des Bluetooth-Kfz-Einbaus möglicherweise aufgrund ihres Alters nicht mehr kompatibel ist.

Wie bereits erwähnt, erhalten Bluetooth-Kfz-Einbausätze nicht so oft Systemaktualisierungen wie Android-Geräte. Daher möchten wir Sie im Allgemeinen bei Ihrem Fahrzeughersteller fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, das neueste Systemupdate zu installieren . Wenn sie sagen, dass derzeit kein Update für ein solches System verfügbar ist, bedeutet dies, dass das aktuelle Bluetooth-Car-Kit-System vor Jahren gebaut wurde und nicht dafür ausgelegt ist, die neuesten Bluetooth-Funktionen und -Protokolle zu diesem Zeitpunkt zu unterstützen. Sie müssen es entweder stehen lassen oder einfach ersetzen.

Setzen Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Eine weitere gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass nach einer Aktualisierung kein Problem auf Ihrem Telefon auftritt, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dadurch werden nicht nur alle Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt, sondern es können auch andere Fehler behoben werden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Kontakte.
  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  • Koppeln Sie Ihr Telefon erneut mit Ihrem Bluetooth-Kfz-Einbausatz, ohne dass Sie Apps installieren müssen, um den Unterschied zu erkennen

Denken Sie daran, wenn die Verbindung zwischen den beiden Geräten nach einem Zurücksetzen des Telefons nicht wieder normal ist, gehen Sie zu Ihrem Car Kit-System und prüfen Sie, ob Sie die Einstellungen auch über den Werksreset auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können. Wenn Sie dies nicht tun können, wenden Sie sich an den Hersteller oder suchen Sie Hilfe bei Ihrem örtlichen Autohändler.

Problem Nr. 2: Die Schnellladung des Galaxy S6 funktioniert nicht

Hallo Leute. Ich habe eine Sorge. Ich weiß nicht, ob das Problem, mit dem ich konfrontiert bin, spezifisch für mein Telefon ist oder ein allgemeines Problem mit Android ist. Hier ist es: Ich habe einen S6 und ich stehe vor diesem Problem: langsamer Ladevorgang.

Es gibt zwei Symptome, die mir aufgefallen sind: 1. Wenn ich den Bildschirm einschalte, nachdem der Ladevorgang bei ausgeschaltetem Bildschirm gestartet wurde, wird der Ladevorgang abgebrochen (mit einem Schnellladegerät oder einem normalen Ladegerät). Um den Ladevorgang fortsetzen zu können, muss ich immer wieder den Stecker herausziehen. Ich glaube, der Fehler ist Software. Aber ich bin mir nicht sicher. 2. Vor ungefähr 5 Tagen wird das Schnellladegerät (und das normale Ladegerät) sehr, sehr langsam aufgeladen. Das ist nicht normal. Das Aufladen von 1% dauert etwa 20 Minuten. Ich habe die Ampere-App ausgeführt und festgestellt, dass der Strom während des Ladevorgangs zwischen 230 und 260 mA liegt. Wenn ich mich nicht irre, sollte das Schnellladegerät 1600 bis 1800 mA betragen. Ich habe diesen Fehler nach einer Reise erkannt. Darin musste ich das Handy im USB 5V-Autoladegerät aufladen und wurde nicht richtig aufgeladen (dasselbe Symptom, das oben beschrieben wurde).

Was habe ich schon getestet? Ich ließ den Akku zu 100% entladen, so dass ich anfing zu laden. Nichts hat sich verändert. Ich hatte das Aufladen mit der Schnellaufladung versucht, die mit dem Mobiltelefon und gewöhnlichen verbunden war. Nichts hat sich verändert. Hat jemand das gehabt? Gibt es eine Möglichkeit für mich, das Problem zu beheben? Das Handy ist großartig, obwohl der Akku Ihre größte Schwäche ist. Ohne den Turbolader bekomme ich einige Zweifel, ob ich es noch haben kann. - Bruno

Lösung: Hallo Bruno. Hoffentlich gibt es in diesem Fall keine Hardwareprobleme, wie so oft, ein Problem wie dieses läuft auf die volle Funktionalität (oder den Mangel an) des Ladeanschlusses hinaus. Da das Problem weiterhin besteht, nachdem sowohl schnelle als auch normale Ladegeräte verwendet wurden, kann das Problem logischerweise nur mit dem Telefon zusammenhängen. Da es keine Möglichkeit gibt, den tatsächlichen Status des Ladeanschlusses zu ermitteln, müssen wir ihn nur indirekt überprüfen, wenn wir ihn nicht physisch aus dem Gerät entfernen und gründlich untersuchen. Dazu versuchen Sie die gesamte Software-Fehlerbehebung (da Software das Problem manchmal auch verursachen kann). Wenn nach dem Durchführen aller Software-Fehlerbehebungen keine positiven Auswirkungen auftreten, ist dies ein deutliches Zeichen dafür, dass der Ladeanschluss fehlerhaft funktioniert.

Einige der grundlegenden Fehlerbehebungen bei der Software, die Sie in diesem Fall ausprobieren können, umfassen Folgendes:

  • Löschen der Cache-Partition (Schritte oben)
  • Beobachtung im abgesicherten Modus
  • Aktualisierung des Betriebssystems und aller Apps
  • Wiederherstellen aller Telefoneinstellungen auf die Werkseinstellungen per Hard-Reset (Schritte oben)

Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Starten im abgesicherten Modus:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.
  • Beobachten Sie, wie das Telefon aufgeladen wird.

Denken Sie daran, wenn alle diese Schritte zur Software-Fehlerbehebung nichts ändern, sollte das Problem entweder der Ladeanschluss oder eine andere Hardwarekomponente sein. Lassen Sie das Telefon reparieren oder austauschen.

Problem 3: Galaxy S6 verlässt den Energiesparmodus nicht

Hallo. Der aktuelle Stand meines Telefons ist:

  • Bildschirm ist schwarz und weiß
  • Alle vorherigen Apps werden neben Facebook deinstalliert

Meine benutzerdefinierten heruntergeladenen Symbole sind immer noch vorhanden, und mein Startbildschirm und die anderen Bildschirme sind gleich angeordnet. Die Optionen in meinem Pulldown-Menü und weg. Ich kann auf Einstellungen zugreifen, aber nur WLAN, Bluetooth, Flugzeugmodus, mobile Netzwerke, Standort, Sound und Vibration und Helligkeit.

Dinge, die ich gemacht habe, bevor es losging:

  • MaaS 360-App heruntergeladen, um auf meine Exchange-E-Mail zuzugreifen
  • Mein Handy mit MaaS 360 verschlüsselt
  • Setzen Sie mein Handy in den Ultra Power Saving-Modus, da die Dinge durcheinander geraten sind.
  • Ich habe MaaS 360 deinstalliert und das Telefon mehrmals neu gestartet. Während ich MaaS 360 deinstalliert habe, führt der MaaS 360-Startvorgang beim Starten des Telefons immer noch mit einer anderen visuellen Entsperrung aus. Der Vorgang zum Entsperren des Telefons ist ziemlich genau derselbe. Allerdings muss ich meinen Passcode zweimal eingeben und er wird wieder in dieser Einstellung des "Ultra-Energiesparmodus" mit allen oben beschriebenen Symptomen gestartet. - Nick

Lösung: Hallo Nick. Das Problem kann nur durch einen fehlerhaften Systemcache verursacht werden. Wir empfehlen, dass Sie zuerst die Cache-Partition löschen. Beachten Sie die obigen Schritte. Wenn sich daran nichts ändert, führen Sie einen Werksreset durch. Dadurch wird das Wiederherstellen aller Softwareeinstellungen in ihrem bekannten Arbeitszustand erzwungen.

Problem Nr. 4: Akku des Galaxy S6 geht schnell verloren Das Galaxy S6 lädt nicht richtig

Hallo Droid Jungs. Ich komme oft auf Ihre Seite, um Probleme mit dem Handy zu beheben, und Sie waren immer sehr informativ und hilfreich. Ich hatte seit einem Monat Probleme mit meinem Samsung Galaxy S6 zum Laden und Entladen. Ich habe einige Ihrer Fehlerbehebungen ausprobiert und die meisten haben einigermaßen gearbeitet, aber ich habe immer noch eine Hürde, von der ich nicht weiß, was ich tun soll.

Historie Begann in regelmäßigen Abständen nicht aufzuladen, wenn ich sie anschloß ... Hit oder Miss, könnte aber normalerweise aufgeladen werden. Dann hielt es keine Ladung mehr und war schnell leer. Versuchte andere Ladegeräte, dasselbe Problem.

Hat Ihren Trick im abgesicherten Modus und der Ladevorgang hat gerade gut funktioniert und die Ladung gehalten. Dies dauerte aber nur wenige Tage. Ich habe nicht sehr viele Apps auf meinem Handy (außer dem, was dazu gehörte). Ich dachte, es sei wahrscheinlich ein Update-Problem. Alles aktualisiert, was ich konnte, immer noch dasselbe Problem… immer noch keine Ladung halten und beim Einstecken nicht registrieren, dass es geladen wird.

ABER seltsam genug, wenn es eingesteckt ist, wird es seine Ladung dort behalten, wo es auch ist, wenn ich das Telefon benutze! Also habe ich den nächsten Schritt gemacht, den Sie hatten. Das Problem der Batterieentladung wurde behoben. Jetzt habe ich jedoch das Problem, dass sich das Gerät nur dann auflädt, wenn das Telefon ausgeschaltet ist. Auch wenn das Symbol mit dem Batterie- und Ausrufezeichen in meinem Telefon angezeigt wird. Wenn ich mein Telefon wieder einschalte, ist es aufgeladen und scheint ansonsten normal zu funktionieren. Trotz des verwendeten Kabels wird das Telefon nicht aufgeladen (auch das Blitzsymbol im Akkusymbol wird nicht angezeigt). Aber es wird die Ladung dort behalten, wo es war. Ist dies ein Batterieproblem oder ein Problem mit dem Ladeanschluss? Oder etwas ganz anderes?

PS: Ich habe auch gerade gesehen, wie der Fehler behoben wurde, um eine weiche Pause zu machen… aber das hat auch nichts korrigiert… jetzt, wo ich es getan habe, sieht es so aus, als ob ich wieder ein schnelles Problem mit der Batterieentleerung habe. Hoffe du kannst helfen! Mit freundlichen Grüßen. - Michelle

Lösung: Hallo Michelle. Ein Problem wie dieses kann eine Software- und Hardware-Ursache haben. Daher ist es zunächst Ihre Aufgabe, zu wissen, welche der beiden Optionen zutrifft. Wie bei den meisten Android-Problemlösungen ist es wichtig zu ermitteln, ob ein Problem mit Software oder Hardware zusammenhängt. In Ihrem Fall werden dazu einfach alle Schritte zur Fehlerbehebung der Software ausgeführt. Diese Schritte umfassen die meisten der oben genannten Dinge, z. B. das Löschen der Cache-Partition, das Beobachten im abgesicherten Modus, das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen und sogar das Flashen der Standard-Firmware (verwenden Sie Google, um mehr über diesen Schritt zu erfahren). Vergessen Sie nicht, wenn die Fehlerbehebung und die Lösungen für die Software nichts zum Ladeproblem tun, liegt die wahrscheinlichste Ursache in einer fehlerhaften Hardware.

Der Batterieverbrauch kann auch auf fehlerhafte Hardware (beschädigte Batterie) zurückzuführen sein. Während Hardware manchmal dafür verantwortlich gemacht wird, dass sie in kurzer Zeit zu viel Akkukapazität verliert, kann Software manchmal auch der Täter sein. Wenn die Fehlerbehebung durch die Software nicht zu einer Verbesserung der Batterie führt, können Sie davon ausgehen, dass die Batterie selbst nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Es kann zu diesem Zeitpunkt eine erhebliche Kapazität zum Halten einer Ladung verloren haben. Dies trifft häufig auf Telefone zu, die bereits über 6 Monate hinausgehen. Dies liegt an der Tatsache, dass Lithium-Ionen-Akkus, wie die in Ihrem Telefon, so lange dauern können. Benutzer können erwarten, dass nach 200-300 Ladezyklen Probleme mit der Akkuleistung auftreten. Ein Ladezyklus tritt auf, wenn eine Batterie mit 0% -igem Füllstand auf 100% aufgeladen und wieder auf 0% entladen wird. Wenn Ihr Telefon mindestens 6 Monate alt ist und Sie es im Durchschnitt einmal pro Tag aufladen, ist es nur normal, dass der Akku nicht mehr so ​​lange hält, wie Sie ihn zum ersten Mal ausgepackt haben. Sie werden jetzt täglich häufiger aufgeladen. Schuld an der Chemie. Das Problem der Batterieentladung ist ein Problem, das nicht vollständig gelöst werden kann. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, die Auswirkungen zu verlangsamen. Nachfolgend einige Dinge, die Sie ausprobieren können:

  • Überprüfen Sie den Abschnitt Akkuverbrauch unter Einstellungen> Akku, um zu erfahren, welche Apps Strom verbrauchen.
  • Deinstallieren Sie unerwünschte oder unbekannte Apps, die in der Liste im Abschnitt zum Batterieverbrauch ganz oben angezeigt werden
  • geringere Bildschirmhelligkeit (auf die niedrigste für Sie angenehme Einstellung)
  • Deinstallation nicht benötigter Apps (Hinweis: Wenn es Apps gibt, die Sie in den letzten 2 Wochen nicht verwendet haben, benötigen Sie sie höchstwahrscheinlich nicht.)
  • Deaktivieren oder erzwingen Sie das Schließen von vorinstallierten Apps / Bloatware
  • Führen Sie eine Antivirensuche durch, um nach Malware zu suchen (Malware kann manchmal die Installation anderer Apps ohne Ihr Wissen ermöglichen und diese Apps laufen möglicherweise ständig im Hintergrund).
  • Verwenden Sie den Energiesparmodus, wann immer Sie können.
  • Setzen Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurück und installieren Sie keine App, die für Sie möglicherweise nicht sehr nützlich ist.

Problem Nr. 5: Galaxy S6 “com.android.phone antwortet nicht” -Fehler

Hallo, mein Telefon hat ernsthafte Probleme mit Anrufen und Tönen. Es war vor zwei Tagen in Ordnung, aber jetzt, wenn ich versuche, einen normalen Anruf zu tätigen, hängt es in der Telefon-App und kehrt schließlich mit der Meldung zurück, dass com.android.phone nicht antwortet. Wenn ich versuche, meine Nummer von einem anderen Telefon aus anzurufen, ertönt immer ein Besetztzeichen. Das ist jedoch nicht das einzige Problem.

Skype und Whatsapp schlagen auch fehl, wenn Sie versuchen, Anrufe zu tätigen und zu empfangen, und auf dem Gerät funktioniert kein Ton. (Ich habe sogar versucht, Soundabout zu verwenden, um Töne durch den Lautsprecher zu erzwingen, aber es passiert nichts).

Das Telefon wurde keinen Erschütterungen ausgesetzt, so dass ich mir nicht vorstellen kann, dass es körperliche Schäden gibt. Was kann ich machen? Hat jemand dieses Problem schon einmal gesehen? Bitte helfen - Stephen

Lösung: Hallo Stephen. Es gibt nur zwei Dinge, die Sie auf dieser Seite tun können: Löschen des Cache und der Daten der Telefon-App und Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen (Schritte oben). Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die erste auszuführen:

  • Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  • Navigieren Sie zu "Apps". Dies kann in OEM-Versionen von Android 6.0 in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  • Suchen Sie dort nach der Telefon-App und tippen Sie darauf.
  • Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  • Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Clear Data und Clear Cache für die Anwendung sehen.

Problem 6: Metro PCS Galaxy S6 lässt sich nicht wieder einschalten

Es ist ein S6 von Metro PCS. Das Telefon hatte also mindestens die Hälfte des Akkus. Tippen Sie auf den Bildschirm und es leuchtet auf, wurde dann schwarz und hat seitdem keine Reaktion mehr. Wir haben mehrere Ladegeräte ausprobiert und an einen Laptop angeschlossen (wo ein Gerät erkannt wurde, aber ich ließ mich nichts tun.) Mein Laptop dachte, es sei ein Speichergerät. Das Telefon wurde nicht beleuchtet, es vibrierte nicht oder es wurde so, als wäre es in Verbindung gebracht). Wir haben es in drei verschiedenen Metro PCS-Filialen mitgenommen und niemand konnte helfen. Sie ließen uns ein neues Telefon kaufen und jetzt verloren wir alle Kontakte und Bilder, alles auf dem S6-Gerät. Es wurde weder fallen gelassen noch wurde es nass. Und niemand kann es erklären oder es beheben.

Ich hatte einen guten Anteil an Telefonen und Netzbetreibern, aber so etwas habe ich noch nie gesehen. Wenn wir die Versicherung gekauft hätten, wäre sie natürlich über Metro PCS abgesichert. Es ist wie ein Betrug! Das Telefon ist 9 Monate alt. - Nicole

Lösung: Hallo Nicole. Wir bedauern, dass Ihre Kontakte und Dateien verloren gegangen sind. Wenn Ihr Telefon jedoch nicht mehr normal startet oder nicht reagiert, wenn Sie es wieder einschalten, liegt der wahrscheinlichste Grund in einem Hardwarefehler. Versuchen Sie zur Überprüfung, das Gerät in andere Modi zu booten, um zu sehen, was Sie tun können. Folgen Sie den unteren Schritten:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  • Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  • Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  • Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  • Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Denken Sie daran, dass jeder der verschiedenen Modi einen anderen Lösungsansatz bietet. Wenn Ihr Telefon auf keine der obigen Tastenkombinationen reagiert, können Sie nichts tun. Sie müssen einen Weg finden, um die Hardware prüfen oder ersetzen zu lassen.

Wir wissen, dass eines dieser Dinge kostenlos ist, aber wenn Sie ein funktionierendes Telefon haben möchten, haben Sie keine andere Wahl.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 Akku erschöpft sich schnell und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 Kein Datendienstproblem und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S4 möchte keine Probleme und andere verwandte Probleme aktualisieren
2019
So stellen Sie Dateien wieder her, wenn sich Ihr Galaxy S7 nicht wieder einschalten lässt, andere Probleme
2019
So beheben Sie Ihr Google Nexus 5, das nicht aufgeladen wird [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Galaxy S7 Edge lässt Anrufe und andere Probleme immer wieder fallen
2019