Galaxy S6 kann das Update nicht installieren, startet nach dem Android-Update zufällig neu, andere Probleme

Android-Updates sind manchmal Kopfschmerzen, die darauf warten, dass sie auftreten. In unserem Artikel zur Fehlerbehebung werden heute einige Probleme mit # GalaxyS6-Updates behandelt. Wir hoffen, dass unsere Vorschläge nicht nur für die hier genannten Benutzer hilfreich sind, sondern auch für Benutzer mit ähnlichen Erfahrungen. Die meisten Probleme im Zusammenhang mit Strom und Updates haben ähnliche Lösungen. Wenn Sie hier also keine Anzeichen für Ihr eigenes Problem finden, sollten Sie die anderen zuvor veröffentlichten Artikel lesen.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy S6 kann kein Android-Update installieren

Heute begann mein S6 zu aktualisieren. Es wird versucht, das Update zu installieren und gibt an, dass "Systemupdate installieren" angezeigt wird. Es werden jedoch nur 31% angezeigt, und der Bildschirm wird schwarz. Der Samsung Galaxy S6-Text wird angezeigt und anschließend wiederholt, indem er installiert wird, 31% erreicht werden usw. Ich kann ihn nicht ausschalten. Ich denke, dass die WLAN-Verbindung während des Downloads des Updates verloren gegangen ist. Bitte beraten. - Omy

Lösung: Hallo Omy. Jede Form von Unterbrechung, sei es ein Verlust der Internetverbindung oder ein plötzlicher Stromausfall aufgrund eines niedrigen Akkuladestandes, kann ein zu aktualisierendes Gerät beschädigen. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Update unterbrochen wurde, müssen Sie möglicherweise eine drastische Fehlerbehebung durchführen, um das Telefon auf seine normale Funktion zurückzusetzen.

Der erste Schritt zur Problembehandlung besteht darin, das Telefon im Wiederherstellungsmodus zu starten und die Cache-Partition zu löschen, in der der Systemcache und die heruntergeladenen Installationsdateien gespeichert sind. Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, müssen Sie das Telefon mit Werkseinstellungen löschen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus zu starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen .

Wenn eine dieser Optionen das Problem nicht beheben kann und das Telefon auf der Installationsseite hängen bleibt, sollten Sie als Nächstes versuchen, den Bootloader wieder auf Lager zu bringen. Dies ist besonders hilfreich, wenn das Telefon überhaupt nicht im normalen Modus startet. Es ist auch eine Voraussetzung, bevor Sie versuchen, die Firmware neu zu flashen.

Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Flashen eines Bootloaders für ein Samsung Galaxy-Telefon. Die genauen Schritte können für Ihr Telefonmodell etwas unterschiedlich sein. Achten Sie darauf, andere Handbücher zu finden, um genauere Schritte zu erhalten. Unser Leitfaden dient nur zu Demonstrationszwecken. Denken Sie daran, dass das Flashen ein riskantes Verfahren ist. Wenn Sie dies nicht korrekt ausführen, werden Sie wahrscheinlich noch ernsthaftere Probleme hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie mehr zu diesem Thema suchen, bevor Sie etwas versuchen.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Problem 2: Galaxy S6 startet nach dem Android-Update zufällig neu

ICH HABE SAMSUNG S6 G920F 32 GB HANDY, GEKAUFT AUS GROSSBRITANNIEN, JETZT IN PAKISTAN VERWENDET. Ich wurde angeboten, von MARSHMALLOW 6.0.1 AUF ANDROID 7 NOUGAT, DAS ICH TAT, ZU VERBESSERN. JETZT HAT MEIN HANDY FOLGENDE BESCHWERDE:

  • ERSTEZT RANDOMLY
  • Es wird zu jeder Zeit geholfen
  • ES HEIZT BIS ZU 60C ​​-70C
  • ES ERSCHEINT NICHT AUF DEM COMPUTERBILDSCHIRM NACH DEM VERBINDEN MIT DURCH JACKEN

Bitte helfen Sie, das Problem zu beheben. Grüße. - GHAZANFER ALI SYED

Lösung: Hallo GHAZANFER. Dies sind vier mögliche Lösungen für dieses Problem:

  1. Cache-Partition löschen
  2. Werkseinstellungen zurückgesetzt
  3. Apps deinstallieren
  4. zur vorherigen Firmware-Version zurückkehren

Löschen Sie die Cache-Partition

Wie oben erwähnt, kann das Löschen der Cache-Partition hilfreich sein, indem der Inhalt der Partition einschließlich beschädigter Installationsdateien aktualisiert wird. Dies ist auch ein guter Schritt, um einige Probleme nach der Aktualisierung zu beheben, insbesondere solche, die den Systemcache betreffen. Wenn Sie es noch nicht probiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie es tun. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Setzen Sie alle Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurück

Möglicherweise ist auch ein Master-Reset erforderlich, um das Problem zu beheben. Wenn das Problem durch eine Cache-Partitionslöschung nicht behoben wird, müssen Sie das Gerät auf Werkseinstellung zurücksetzen / zurücksetzen, um alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardwerte zurückzusetzen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät zurückzusetzen:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Apps deinstallieren

Nicht alle Apps sind gleich. Einige Apps funktionieren möglicherweise reibungslos, andere wiederum können dazu führen, dass das Android-Betriebssystem abstürzt oder dass andere Apps fehlerhaft arbeiten. Wenn Ihr Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen normal funktioniert, nach dem Wiederherstellen aller Apps jedoch wieder in den problematischen Zustand zurückkehrt, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass eine Ihrer Apps daran schuld ist. Deinstallieren Sie möglicherweise verdächtige Apps oder installierte Apps, bevor Sie die Probleme feststellen, um zu sehen, ob dies hilft.

Zur vorherigen Firmware-Version zurückkehren

Wenn alles andere fehlschlägt, finden Sie eine blinkende Anleitung für Ihr bestimmtes Telefonmodell und eine ältere Android-Version, die zuvor gut funktioniert hat.

Problem 3: Galaxy S6 Edge steckt in einem Bootloop

Hallo, mein Freund. Ich habe ein Samsung Galaxy S6 Edge. Und es ist in einem Bootloop. Ich kenne das Betriebssystem nicht. Das einzige, was ich weiß, ist: Produktname: SM-G925F Aktueller binärer Samsung-Systemstatus: Offizielle Reaktivierungssperre: Aus Sicherer Download: Aktiviert KNOX Warranty VOID: 0 (0x0000) RP SWREV: B: 4 K: 2 S: 2 . Ich kann nichts mehr sehen oder wissen. Wie kann ich dieses Problem lösen? Übrigens, ich komme aus Deutschland. - Alex

Lösung: Hallo Alex. Die Umstände Ihres Problems können sich von Omy oben unterscheiden, die Lösungen bleiben jedoch gleich. Befolgen Sie also unbedingt unsere Empfehlungen für ihn und sehen Sie, welche funktioniert. Die wahrscheinlichste Lösung für Ihr Problem besteht jedoch darin, den Bootloader neu zu spülen. In den meisten Fällen ähnelt der Bootloader den Ihren, denen wir begegnet sind. Wir hoffen, dass der Bootloader Ihres Telefons eine einfache Lösung darstellt. Andernfalls müssen Sie möglicherweise auch versuchen, die Firmware erneut zu aktualisieren oder die vorherige Version wiederherzustellen. Unser Blog bietet nicht an

Empfohlen

Samsung Galaxy S5 sendet keine Textnachrichten und andere Probleme
2019
Apple iPhone X Anleitung für drahtlose Verbindungen: Einrichten und Verwalten von Wi-Fi-Netzwerken auf Ihrem iPhone X [Tutorials]
2019
Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen von Samsung Galaxy S3 [Teil 73]
2019
So richten Sie die Fingerabdruckerkennung (Fingerprint Reader) auf dem Galaxy Note9 ein
2019
Was tun, wenn Ihr neues LG V40 ThinQ nicht aufgeladen wird?
2019
Google Camera auf Version 2.5 aktualisiert
2019