Das Galaxy S6 kann keine Anrufe tätigen / empfangen, MMS funktioniert nicht mehr zufällig, andere Probleme

Unser # GalaxyS6-Artikel für den Tag behandelt drei Themen zu SMS, MMS, Sprachanrufen und einem einzigartigen Soundproblem. In naher Zukunft werden wir weiterhin dieselben Ausgaben veröffentlichen. Wenn Sie uns also eine Bitte um Hilfe gesendet haben, diese aber noch nicht veröffentlicht sind, schauen Sie bitte nach weiteren Artikeln.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy S6 kann keine Anrufe tätigen / empfangen

Danke, dass Sie mir die Chance gegeben haben, um Hilfe zu bitten. Ich habe ein Samsung Galaxy S6, das ich in den USA gekauft habe. Ich brachte es in die USA und benutze es seit einem Jahr, nachdem die Techniker der Telefongesellschaft es so programmiert hatten, dass es auf ihrem System funktioniert. Am Samstag wurde die Einstellung für den Netzwerkmodus plötzlich von LTE / CDMA auf Global umgestellt, und meine Daten funktionierten nicht mehr. Nachdem die Telefongesellschaft 24 Stunden lang ohne Internet war, erkannte sie, was los war und änderte die Einstellung zurück. Heute funktionieren Anrufe nicht mehr. Wenn ich rauswähle, sagt es einfach "no sim oder sim error" und beendet dann den Anruf ohne zu klingeln. Mein Freund hat versucht, mich anzurufen, und es ging direkt zur Sprachnachricht, dass meine Nummer nicht verfügbar war. Ich habe alle Vorschläge ausprobiert, die Sie auf Ihrer Seite vorgeschlagen haben (//thedroidguy.com/2015/06/fix-samsung-galaxy-s6-edge-that-cant-make-and-receive-phone-calls-truffering-guide -108364) und keiner von ihnen hat geholfen. Irgendwelche anderen Vorschläge, bevor Sie eine neue SIM-Karte oder ein neues Telefon kaufen? - Emilysaylor2

Lösung: Hallo Emilysaylor2. Die Vorschläge in diesem Artikel zur Problembehandlung sind alles sehr grundlegende Schritte, die ein Benutzer an seiner oder ihrer Seite versuchen muss. In vielen ähnlichen Fällen liegt das Problem jedoch tief in der Wurzelebene. Wenn Sie also nicht für Ihren Netzbetreiber arbeiten und genau wissen, was genau Sie ändern müssen, können Sie nichts tun. Support-Gruppen von Drittanbietern wie wir wissen nicht alles, da netzwerkspezifische Codes proprietär sind und manchmal von Unternehmen selbst geheim gehalten werden (aus Sicherheitsgründen). Wir wissen auch nicht, welche Softwareänderungen vorgenommen wurden, um Ihr Gerät mit Ihrem derzeitigen Netzbetreiber kompatibel zu machen. Ob Sie es also mögen oder nicht, Ihre einzige Möglichkeit ist derzeit, Ihren Netzbetreiber um Unterstützung zu bitten.

Deaktivieren Sie die automatische Systemaktualisierungsoption, um zu verhindern, dass in Zukunft Software-Modifikationen verloren gehen, nachdem Ihr Mobilfunkanbieter das Telefon erneut eingerichtet hat. Versuchen Sie auch, ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder systemweite Softwareänderungen zu vermeiden, da sich danach einige Netzwerkcodes ändern können. Ein Nachteil der Verwendung eines Telefons von einem anderen Netzbetreiber ist die Tatsache, dass es manchmal schmerzhaft sein kann, wenn Sie Systemänderungen wie das Aktualisieren auf die neueste Android-Version oder Modigy-Root-Dateien vornehmen möchten. Sie müssen nur die Tatsache akzeptieren, dass Sie in dieser Situation eine eingeschränkte Freiheit in Ihrem Telefon haben. Wir wissen nicht, was wirklich passiert ist, warum Ihr Telefon plötzlich nicht mehr in Ihrem aktuellen Netzwerk funktioniert. Daher können wir nicht sicher sagen, ob es sich um etwas handelt, das Sie getan haben oder nicht. Sobald Ihr Mobilfunkanbieter das Telefon wieder eingerichtet hat, sollten Sie nicht mehr an Aktualisierungen oder Android-Änderungen denken. Bleiben Sie einfach bei dem, was Sie haben und vergessen Sie einfach die neuen Dinge, die mit den neuesten Android-Versionen kommen.

Problem 2: Das Galaxy S6 macht einen Sirenen-Alarm

Hallo. Ich habe ein Samsung Galaxy S6, das Soundprobleme hat. Beide Lautsprecher erzeugen einen kreischenden Alarmsirene. Sehr laut und irritierend. Es passiert beim Start und beim Test * # 7353 #.

Ich habe das Telefon im abgesicherten Modus gestartet und manchmal tritt das gleiche Problem auf. Ich habe einen Hard Reset durchgeführt, um zu den Werkseinstellungen zurückzukehren. Zunächst ist es in Ordnung. Wenig später bekomme ich jedoch das gleiche kreischende Geräusch oder gar keinen Ton. Um das Problem zu lösen, sind 3 harte Resets erforderlich, aber nach einer Weile kommt es immer wieder. Ich habe einen weiteren Hard Reset durchgeführt, aber dieses Mal habe ich NICHT mit dem Internet verbunden, um Updates usw. zu installieren / herunterzuladen, und im Moment gibt es kein Soundproblem. Logisch denkend scheint mir, dass es kein Hardwareproblem und damit ein Softwareproblem gibt. Ich mag das Telefon wirklich und es ist genau das Richtige für meine persönlichen Bedürfnisse, deshalb möchte ich kein neues Telefon kaufen. Ich hoffe, dass Sie mir helfen können und ich freue mich darauf, bald von Ihnen zu hören. Grüße. - Danny Tom

Lösung: Hallo Danny. Wir können uns nicht vorstellen, was genau Sie unter „kreischendem Alarmsirenen-Sound“ verstehen, aber wenn dieser Sound nicht zum normalen Audiopaket eines Samsung-Handys gehört (was bedeutet, dass er wahrscheinlich von einer anderen App hinzugefügt wird), sollten Sie dies wirklich in Betracht ziehen die Möglichkeit, dass eine Ihrer Apps dies verursacht. Führen Sie eine weitere Werksrücksetzung über den Wiederherstellungsmodus durch (Schritte unten) und beobachten Sie das Telefon ein oder zwei Tage lang, wenn keine Drittanbieter-Apps installiert sind. Ziel dieses Schrittes ist es zu sehen, ob es Unterschiede gibt, wenn auf dem Telefon eine saubere Softwareversion ausgeführt wird. Einige schlechte Apps können auch dann weiterlaufen, wenn das Telefon im abgesicherten Modus gebootet wird. Daher ist es manchmal die beste Lösung, das Telefon sauber zu löschen. Als Referenz dienen die folgenden Schritte, um Ihr Telefon über den Wiederherstellungsmodus auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen (wenn Sie nur über die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben):

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien wie Fotos, Videos usw.
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  3. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  4. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  5. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option Ja - Alle Benutzerdaten löschen markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  9. Richten Sie das Telefon erneut ein.
  10. Beobachten Sie das Telefon ein bis zwei Tage, bevor Sie etwas installieren.

Wenn Sie gerne Apps installieren, ohne zu prüfen, ob der Quelle / Entwickler vertraut werden kann, besteht die Möglichkeit, dass dies eine problematische oder sogar kompromittierte App ist. Wenn Sie glauben, dass dies der Fall ist, verwenden Sie die Ausschlussmethode, um die fehlerhafte App zu lokalisieren.

Problem 3: Galaxy S6 kann keine SMS senden oder empfangen, MMS funktioniert nicht mehr zufällig

Hallo. Ich habe ein Galaxy S5 und kann keine Texte senden oder empfangen. Ich kann einen Text mit einem Betreff oder einem Bild an einige Kontakte senden, aber nicht alle und kann keinen normalen Text senden oder überhaupt empfangen. Ich habe versucht, direkt anzurufen, und sie haben Verizon angerufen und gesagt, dass an beiden Enden alles in Ordnung ist. Ich habe auch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen versucht, und sie haben mir sogar ein neues Telefon geschickt, und es ist das Gleiche!

Könnte es etwas mit meinem Google- oder Samsung-Konto sein? Ich wollte versuchen, ein neues Google-Konto zu erstellen, um es einzurichten, aber das lässt mich jetzt nicht. Kannst du mir bitte helfen? Ich weiß nicht, was ich tun soll.

Ich habe alle Problemlösungslösungen ausprobiert, außer die Nummer des Nachrichtencenters. Ich kann das in meiner Umgebung nicht finden, also gehe ich davon aus, dass ich mit StraightTalk nicht die Möglichkeit habe, das zu überprüfen oder zu ändern. Mein einziger Gedanke ist, dass es etwas mit dem Konto ist, da ich bei der Einrichtung meines Telefons einen Text von Straight Talk erhalten habe, aber bei der Synchronisierung meiner Kontakte und alles andere nichts mehr tun konnte. Ich hoffe du kannst helfen! - Angie

Solutin: Hallo Angie. Ihre Samsung- oder Google-Konten haben nichts mit diesem Problem zu tun. Unabhängig davon, ob Sie beide hinzugefügt haben oder nicht, sollten SMS, MMS und Sprachanrufe in Ihrem Telefon weiterhin funktionieren. Dass dies nicht der Fall ist, ist ein deutliches Zeichen dafür, dass dies ein Kontoproblem sein kann. Sie haben erwähnt, dass das Senden von MMS manchmal funktioniert, sodass es sich auch um ein Netzwerkproblem handeln kann. Leider müssen Sie wirklich mit Ihrem Mobilfunkanbieter zusammenarbeiten, um das Problem zu beheben. In diesem Fall können wir nicht viel tun.

Es ist auch sehr ungewöhnlich, dass Ihr Gerät die Message Center-Nummer nicht bearbeiten kann. Diese Nummer kann bearbeitet werden, je nachdem, in welchem ​​Netzwerk Sie sich befinden. In den meisten Fällen ändert das Einsetzen einer SIM-Karte von einem kompatiblen Netzbetreiber (und wenn Sie sich in einem GSM-Netz befinden) automatisch die erforderliche Message Center-Nummer. Um es zu bearbeiten, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie die von Ihnen verwendete Messaging-App (wir nehmen an, dass dies die standardmäßige Samsung Messages-App ist).
  2. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol Mehr .
  3. Tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Tippen Sie auf Weitere Einstellungen .
  5. Tippen Sie auf SMS .
  6. Tippen Sie auf Nachrichtencenter .

Wenn Sie über die obigen Schritte nicht auf die Message Center-Nummer zugreifen können, muss die Software fehlerhaft sein. Schalten Sie das Telefon aus, entfernen Sie die SIM-Karte, legen Sie sie erneut ein und prüfen Sie sie erneut. Wenn Sie ein CDMA-Telefon haben (Sie haben Verizon als CDMA-Netzwerk erwähnt) und auf die Message Center Number (MCN) nach einem Neustart nicht mehr zugegriffen werden kann, muss die aktuelle Software Sie daran hindern. Sie sollten mit StraightTalk darüber sprechen, wie Sie auf MCN zugreifen, oder ob es eine andere Möglichkeit gibt, SMS und MMS wieder normal zu betreiben.

Empfohlen

Beheben der Samsung Galaxy S4-Probleme nach einem Software-Update
2019
Samsung Galaxy J7 zeigt weiterhin den Fehler "Leider wurde die Smart Remote-Funktion angehalten" [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S6 Edge weigert sich, Probleme und andere Probleme aufzuladen
2019
Problem mit dem flackernden iPhone 6-Problem
2019
Beheben des Galaxy J3-Problems "Nicht im Netzwerk registriert"
2019
T-Mobile Galaxy S5 kann kein Bild zu Textnachrichten oder anderen Problemen hinzufügen
2019