Die mobilen Daten des Galaxy S6 Edge Plus funktionieren nicht, andere Probleme

Suchen Sie nach Antworten auf Ihre # GalaxyS6-Ausgabe? Wir haben eine weitere Liste der S6-Probleme in diesem Beitrag für Sie zusammengestellt, also lesen Sie weiter.

Hier sind die spezifischen Themen, die wir heute hier behandeln:

  1. Das Galaxy S6 startet von selbst wieder
  2. Seltener Galaxy S6-Sperrbildschirm / Anzeigefehler
  3. Das Galaxy S6 lässt sich nicht wieder einschalten
  4. Die mobilen Daten des Galaxy S6 Edge Plus funktionieren nicht
  5. Die Galaxy S6-Kamera kann nicht scharfstellen und nimmt unschöne Fotos auf

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Das Galaxy S6 startet von selbst wieder

Nun, ich habe einen S6 SM-G920F gekauft, der auf der Rückseite des Geräts geschrieben ist, und das gleiche gilt für die Geräteoption meines Handys. Nach 4 Monaten Gebrauch, einem Tag, an dem ich es benutzte, wurde es plötzlich gehängt und egal was ich tat, es wurde nach einer Stunde nicht neu gestartet. Es hat gerade neu gestartet und dann meine Probleme gestartet.

Zunächst einmal funktionierten die Softkeys nicht mehr. Ich dachte, es war ein Fehler, der es verursacht, oder eine Schurken-App. Ich habe ein bisschen Google über die Apps gemacht, aber nichts. Dann habe ich es zurückgesetzt - nichts. Dann habe ich es hart zurückgesetzt, aber immer noch nichts.

Nach 3 bis 4 Stunden Googeln habe ich festgestellt, dass man die Firmware ändern sollte, wenn ein solches Problem auftritt. Glauben Sie mir, ich habe alles getan, was im Internet vorhanden ist, bevor es über Odin geflasht wird. Beim Flashen habe ich die Sm-G920F-Firmware heruntergeladen, wie sie auf dem Backcover und der Geräteoption über Odin erwähnt wurde.

Übrigens habe ich viele Updates von Sammobile und anderen Websites für SM-G920F geändert. Nachdem eine Woche Pause fehlgeschlagen war, mein Gerät mit allen möglichen Blogs und Optionen von Google zu flashen, schlug ich immer noch fehl. Als ich anfing zu blinken, wurde mir klar, dass im Downloadmodus der Produktname SM-G920P geschrieben wurde.

Aber da es im Backcover und über das Gerät geschrieben wurde, dass es sich um einen SM-G920F handelt, habe ich mich darauf verlassen, aber als ich immer wieder versagte, entschied ich mich, eine SM-G920P-Version herunterzuladen, die über Odin blitzte. Ich dachte, nach einer Woche habe ich es endlich geschafft, mein Handy lebt. Nach dem Flash funktionieren die Softkeys meines Handys immer noch nicht.

Vorher begann das Gerät in einem Bootloop zu laufen, der nicht nur die Batterie, sondern auch mich nach all dem Googeln im Internet Tag für Tag leerte. Nachdem ich es komplett geleert hatte, was ich in einem Blog gelesen habe, lud ich es wieder auf und als ich anfing, funktionierte es. es kam aus dem verrückten Bootloop. Jetzt habe ich es erneut mit derselben Firmware von einer anderen Firmware geflasht. Das Gerät wird einfach auf dem Bildschirm angezeigt, wenn Sie auf dem Aktualisierungs-App-Bildschirm angezeigt werden. Jetzt bin ich völlig leer, was ich tun soll, um das Problem zu lösen, weil ich mein Telefon wieder brauche und nicht ein Gerät, das gerade neu startet und in den Boot-Loop-Modus geht. Brauchen Sie Ihre Hilfe. Ich würde mich sehr über Ihre Antwort bedanken, Bruder… danke. - Abdul

Lösung: Hallo Abdul. Da wir uns in fast allen Materialien, die wir zu diesem Problem gepostet haben, wiederholt haben, können Sie davon ausgehen, dass das Problem möglicherweise hardwarebezogen ist und somit Ihre Problemlösung übersteigt. Es gibt nur so viel, was ein Endbenutzer tun kann. Das gilt auch für Samsung oder Techniker von Drittanbietern. Nicht alle Probleme können auf Benutzerebene behoben werden. Es ist also an der Zeit, das Telefon reparieren oder ersetzen zu lassen. Dies kann eine schwierige Pille sein, nachdem Sie all diese Dinge getan haben, aber dies ist die einzige Lösung, die Ihnen bleibt.

Problem Nr. 2: Rare Galaxy S6-Sperrbildschirm- / Anzeigefehler

Sehr geehrter Herr / Frau. Ich habe das Forum und das Internet durchsucht, konnte jedoch auf meinem Sperrbildschirm keine Erklärung für den Anzeigefehler finden. Ich habe dieses Problem jetzt für 3 Tage gehabt. Wenn ich die Mitteltaste meines Telefons drücke, um den Sperrbildschirm zu überprüfen, sehe ich ein Zucken an der Uhr, als würde eine Anwendungsbenachrichtigung erscheinen, auch wenn keine Benachrichtigung vorliegt.

Wenn eine Benachrichtigung von einer der Anwendungen vorliegt, wird die Benachrichtigung ebenso nach unten verschoben, als wäre eine weitere Benachrichtigung vorhanden, und dann wieder nach oben. Das Problem verursacht mir kein Problem mit meinem Telefon, aber es ist sehr ärgerlich. Ich habe die zwei Anwendungen, die ich kürzlich heruntergeladen habe, deinstalliert, um zu sehen, ob sie das Problem verursacht haben, das Problem aber weiterhin besteht.

Ich habe mein Telefon im abgesicherten Modus eingeschaltet und habe dieses Problem nicht gesehen. Liegt das an den Anwendungen, die ich verwende, seit ich mein Telefon habe? Oder könnte es ein Problem mit den Anzeigeeinstellungen des Telefons sein?

Da das Problem auf dem Sperrbildschirm liegt, kann ich keinen Screenshot an diese Nachricht anhängen.

Ich freue mich darauf bald von Ihnen zu hören. - Eliz

Lösung: Hallo Eliz. Wenn das Problem nicht auftritt, wenn der abgesicherte Modus aktiviert ist, bedeutet dies, dass eine der Apps oder zugehörigen Services von Drittanbietern die Ursache ist. Da dieser Fehler möglicherweise nur auf Ihrem Gerät isoliert wird (uns sind keine ähnlichen Berichte von anderen Galaxy S6-Benutzern bekannt), können Sie nur Apps deinstallieren, bis Sie das Problem behoben haben. Denken Sie daran, dass es keine chirurgische Möglichkeit gibt, solche Fehler zu beheben. Daher müssen Sie Zeit und Mühe in die Deinstallation und Überwachung des Telefons investieren, bis Sie die Ursache vom Gerät entfernt haben.

Problem 3: Galaxy S6 lässt sich nicht wieder einschalten

S6 Edge stürzte beim Surfen in der anderen Nacht ab (100% Akku wurde gerade aufgeladen), der Bildschirm wurde eingefroren und es wurde nichts unternommen, also habe ich ihn mit dem Ein- / Ausschalter und der Lautstärketaste neu gestartet. Es ist alles gut gegangen, aber seitdem ist es nicht mehr gekommen. Ich habe alle Foren online durchgelesen und die Ratschläge, die Sie auf der Website haben, verschiedene Schlüssel gleichzeitig zu halten, immer noch nichts absolut Totes. Ich habe zwar versucht, das Gerät an meinen Computer anzuschließen, und wenn ich die Ein- / Aus-Taste gedrückt halte, gibt mein Computer ein Geräusch von sich, dass das USB-Gerät abgeholt wurde. Daher klicke ich auf das Menü der angeschlossenen Geräte auf dem Laptop und habe 'Exynos 7402' in Verbindung gebracht. Der Treiber ist jedoch nicht verfügbar, und wenn ich den Netzschalter loslasse, gibt der Computer ein Geräusch von sich, dass etwas unterbrochen wurde und der Exynos 7402 verschwindet.

Ich habe keine Ahnung, was los ist, aber das Telefon muss etwas Leben in sich haben, wenn ich etwas auf dem Laptop abholen kann, während die Netztaste ständig am Telefon gedrückt wird. Aber das Telefon zeigt kein Leben, keine Lichter, Geräusche oder Vibrationen ... Tot !!

Bitte helfen Sie! Vielen Dank. - Danny

Lösung: Hallo Danny. In der Vergangenheit gab es einige seltene Fälle, in denen ein schlechter Netzschalter zu einem ähnlichen Problem führte wie Sie. Wenn Sie das Telefon nicht in andere Modi booten können, indem Sie verschiedene Hardware-Tastenkombinationen drücken, sollten Sie das Telefon von Samsung oder einer dritten Reparaturwerkstatt überprüfen lassen.

Problem 4: Die mobilen Daten des Galaxy S6 Edge Plus funktionieren nicht

Hallo. Zunächst möchte ich mich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie dies zur Verfügung haben. Ich hoffe wirklich, dass Sie mir helfen können, dieses Problem zu beheben! Mein Problem ist nur auf Daten bezogen. Bei der Verwendung von Wi-Fi habe ich keine Probleme! Wenn Sie jedoch nicht über WLAN verfügen, sind meine 4G-Daten unbrauchbar. In 80% der Fälle zeigen die Pfeile neben dem 4G-Symbol nur ausgehende Daten an.

Die Telefon-Info lautet:

Samsung Galaxy S6 Edge Plus von T-Mobile

Modell: SM-G928T

Android-Version: 6.0.1

Basisbandversion: G928TUVU3DPG1

Kern: 3.10.61-8479853

Build-Nummer: MMB29K.G928TUVU3DPG1

Die folgenden APN-Einstellungen werden nicht nach Wahl verwendet, sondern weil es der Standard-APN ist und abgeblendet ist, sodass Sie ihn nicht löschen können.

Name: T-Mobile US LTE, APN: fast.t-mobile.com, MMSC; //mms.msg.eng.t-mobile.com/mms/wapenc , MCC: 310, MNC: 260, APN-Typ: default, mms, supl, Apn-Protokoll IPv6 Apn Roam IPv4.

Ich habe Daten unter Datennutzung aktiviert, Data Roaming On, Network Mode: LTE / 3G / 2G (automatische Verbindung)

Nur ein Hinweis Ich habe sowohl die verfügbaren APN-Einstellungen epc.tmobile.com als auch fast.t-mobile.com hinzugefügt, mit allen erforderlichen Einstellungen und das hilft nicht. Ich habe viel versucht, um mich selbst zu reparieren, bevor ich um Hilfe bittet, aber ich bin offiziell überrascht! Das letzte, an das ich gedacht habe, ist vielleicht ein neues Radio zu blinken? Jeder Rat wäre sehr dankbar! - Donald

Lösung: Hallo Donald. Als ersten Punkt möchten wir klarstellen, dass ein solches Problem nur von Ihrem Netzbetreiber effektiv gelöst werden kann. Das liegt an der Tatsache, dass Sie ihre Dienste nutzen und dafür bezahlen, so dass Sie Anspruch auf direkte Unterstützung haben. Das Problem mit mobilen Daten wie Ihres hat ein Netzwerk und Kontoaspekte, die nur Ihr Mobilfunkanbieter sehen und beheben kann. Damit sind sie in der besten Position, um zu diesem Thema Stellung zu nehmen. Soweit wir wissen, kann der Grund für das Problem auf den Abrechnungsstatus Ihres Kontos oder auf aktuelle Netzwerkprobleme in Ihrem Gebiet zurückzuführen sein. Dinge wie korrekte APN-Einstellungen, Informationen zur Netzwerkkonfiguration und Informationen zur Kontoberechnung können nur von Ihrem Mobilfunkanbieter bereitgestellt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sie so bald wie möglich kontaktieren.

Was Sie auf Ihrer Ebene tun können, ist für dieses Problem eher begrenzt. Zu den möglichen Lösungen, die Sie ausprobieren können, gehören:

  • die Cache-Partition löschen,
  • Booten im abgesicherten Modus und
  • Werkseinstellungen zurückgesetzt

Das Löschen der Cache-Partition ist ein notwendiger erster Schritt zur Behebung dieses Problems, da das Betriebssystem einen Systemcache verwendet, um Apps effizient zu laden. Manchmal wird der Cache, der in der Cache-Partition gespeichert ist, beschädigt. Erneuern kann es in diesem Fall Wunder wirken. So geht's:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Aktualisieren des Systemcaches nichts bewirkt, können Sie auch versuchen, den S6 im abgesicherten Modus zu starten. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob das Problem auf eine fehlerhafte Drittanbieteranwendung zurückzuführen ist. Wenn das Problem mit den mobilen Daten nicht auftritt, während sich das Telefon im sicheren Modus befindet, ist dies eine Bestätigung unserer Vermutung. Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefon 24 Stunden lang im abgesicherten Modus beobachten, damit Sie ausreichend Zeit haben. Hier sind die Schritte, um den S6 im abgesicherten Modus zu booten:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Wenn das Problem auch dann besteht, wenn sich das Telefon im abgesicherten Modus befindet, können Sie das Telefon per Werksreset reinigen. Denken Sie daran, dass beim Zurücksetzen auf Werkseinstellungen alles gelöscht wird. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten erstellen, bevor Sie dies tun. Bitte befolgen Sie die nachstehenden Schritte zur Vorgehensweise.

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem 5: Die Kamera Galaxy S6 kann nicht scharf stellen und macht unschöne Fotos

Die Kamera funktionierte gut und entwickelte zeitweise Probleme ohne Grund. Im Laufe der Zeit treten die Probleme häufiger auf und es dauert länger, sie zu lösen und sich zu konzentrieren. Beim Öffnen der Kamera-App wirkt das Bild auf dem Bildschirm wie ein Wackelpudding / das Bild erscheint unter Wasser. Dies dauert 10 Sekunden, bevor versucht wird, zu fokussieren. Immer wenn die Kamera versucht zu fokussieren, ertönt ein vibrierendes Motorgeräusch (das Geräusch stimmt perfekt mit dem Telefon überein, das versucht zu fokussieren). In diesem Fall müssen Sie die Kamera-App schließen, um das Anhalten zu erzwingen. Wenn Sie die Kamera-App erneut öffnen, ist das Problem behoben. (In 80% der Fälle müssen Sie die Kamera-App mehrmals öffnen und schließen, bevor sie stoppt und schließlich korrekt fokussiert).

Wenn das Telefon endlich scharfgestellt hat und Sie ein Foto aufnehmen, ist das Foto von schlechter Qualität und die Farben sind nicht mehr so ​​hell und lebendig wie früher. Meine Frau hat den S6, sie hat ein Foto mit ihrem Telefon im Pro-Modus und eines im Auto-Modus aufgenommen. Sie machte dann mit meiner Kamera 2 Bilder derselben Landschaft, eine im Pro-Modus und die andere im Auto-Modus. Mein Auto-Modus-Bild war das schlechteste, schlechte Farben und etwas körnig. Nebeneinander sah ihr Auto-Modus-Bild genauso aus wie mein Pro-Modus-Foto. Die Farben waren heller, gut, aber das Bild war nicht scharf und scharf. Ihr Pro-Modus-Foto verfügt über wunderschöne Details und lebendige Farben, die einfach nur "knallen".

Als ich mein Handy zum ersten Mal bekam, waren meine Bilder im Pro-Modus wesentlich besser als ihre. Ich habe die Kamera ohne Änderung auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Ich habe auch versucht, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, aber das hat nicht geholfen. Anregungen oder Vorschläge würden uns sehr freuen! Bitte zögern Sie nicht, mir bei Fragen eine E-Mail zu senden. Mein Telefon war noch nie Wasser, rauen Bedingungen ausgesetzt und wurde nie fallen gelassen. Bitte helfen Vielen Dank. - Shane

Lösung: Hallo Shane. Die einzige effektive Lösung, die wir zur Behebung kamerabezogener Probleme kennen, ist das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen. Die genannte Lösung funktioniert, wenn das Problem offensichtlich auf schlechte Software zurückzuführen ist. Dass das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in Ihrem Fall nichts geändert hat, ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Kamera Ihres Telefons möglicherweise nicht richtig funktioniert. Leider ist der einzige Weg, es zu beheben, es zu ersetzen. Wenden Sie sich an Samsung oder Ihren Mobilfunkanbieter, damit er eine Reparatur oder einen Ersatz für Sie arrangieren kann.

Empfohlen

Verizon HTC 10 erhält morgen das Kamera-Update
2019
ZTE Axon Pro erhält Android 6.0 Marshmallow-Update
2019
Behebung des benutzerdefinierten binären Samsung Galaxy S8-Fehlers
2019
Samsung Galaxy S6 lädt Probleme und andere Probleme nicht auf
2019
Wiederherstellen der Galaxy S4-Firmware nach einem fehlgeschlagenen Kies-Update
2019
Das Samsung Galaxy S6-Display hat Probleme mit dem schwarzen Hintergrund und anderen damit zusammenhängenden Problemen
2019