So beheben Sie das Samsung Galaxy S7, das nach dem Nougat-Update nicht mehr aufgeladen wird [Fehlerbehebungshandbuch]

Einige unserer Leser, die das Samsung Galaxy S7 besitzen, haben sich mit uns in Verbindung gesetzt, da ihre Geräte nach dem Nougat-Update nicht mehr aufgeladen werden. Es könnte sein, dass das Update das Problem gebracht hat oder es war nur ein Zufall, dass das Problem kurz nach der Aktualisierung der Firmware begann. Das ist es, was wir herausfinden müssen, weil es für Sie als Benutzer zwingend ist, dass Sie sich Zeit nehmen, um das Problem zu beheben. Es könnte etwas Zeit in Anspruch nehmen, aber es würde mehr Zeit in Anspruch nehmen, wenn Sie das Telefon in den Laden bringen, dem Techniker erklären, was passiert ist, warten, bis der Techniker das Problem gelöst hat und der ganze Ärger ohne eine Garantie für das Problem passieren wird wird repariert.

In diesem Beitrag werde ich Sie bei der Fehlerbehebung Ihres Samsung Galaxy S7 durchgehen, für die aus irgendeinem Grund keine Kosten anfallen. Wir werden versuchen, jede Möglichkeit in Betracht zu ziehen und jede davon auszuschließen, bis wir feststellen können, worum es bei dem Problem geht. Auf diese Weise können wir versuchen, eine Lösung zu formulieren, die das Problem möglicherweise löst. Wenn Sie also zu den Besitzern gehören, bei denen dieses Problem aufgetreten ist, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise weiterhelfen kann.

Wenn Sie noch andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, sollten Sie unbedingt unsere Problemlösungsseite für Galaxy S7 besuchen. Wir haben bereits Lösungen für Hunderte von Problemen bereitgestellt, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Die Chancen stehen gut, dass wir möglicherweise bereits eine Lösung für das derzeitige Problem bereitgestellt haben. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen auf dieser Seite ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Fehlerbehebung beim Galaxy S7, das nach dem Nougat-Update nicht aufgeladen wird

Problem : Ich brauche dringend deine Hilfe. Ich habe das Galaxy S7 und ist seit über einem Jahr bei mir. Ich plane nicht, bald ein Upgrade durchzuführen, aber ich habe ein Problem damit. Vor kurzem gab es ein Update und danach wird das Telefon nicht mehr aufgeladen. Wenn ich das Telefon einstecke, reagiert es nicht und ich habe nur noch 8% Akku. Ich kann es mir nicht leisten, dieses Telefon nicht zu verwenden, da alle meine E-Mails, die sich auf meine Arbeit beziehen, über es gesendet werden. Wenn Sie mir also helfen könnten, das Problem zu lösen, würde ich das sicherlich schätzen.

Fehlerbehebung : Ich denke, es ist nur ein geringfügiges Problem, da das Telefon immer noch eingeschaltet ist und aufgrund Ihrer Beschreibung das einzige Problem, das Sie angesprochen haben, das Laden betrifft. Sie haben nie über andere Anzeichen von Hardware oder komplexere Firmware-Probleme gesprochen. Davon abgesehen müssen wir Ihr Telefon anhand des von Ihnen erwähnten Problems behandeln:

Schritt 1: Führen Sie den Soft-Reset-Vorgang durch

Dies ist ein einfaches Verfahren, das jedoch sehr effektiv bei der Behebung kleinerer Firmware- und Hardwareprobleme ist. In Galaxy S7 entspricht der Soft-Reset eigentlich dem Akku-Pull-Verfahren, das wir häufig bei Handys mit austauschbaren Akkus verwenden. Sie müssen den Akku nicht aus Ihrer S7 herausziehen, da Sie dazu das Gehäuse öffnen müssen. Stattdessen möchte ich, dass Sie die Lauter-Taste und die Ein- / Aus-Taste 10 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt halten. Ihr Gerät wird danach neu gestartet. Versuchen Sie dann, das Telefon erneut aufzuladen, um zu sehen, ob es jetzt geladen wird, nachdem der Speicher aktualisiert wurde.

Wenn das Telefon danach immer noch nicht aufgeladen wird, versuchen Sie den nächsten Schritt.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus und laden Sie es auf

Es ist möglich, dass einige Elemente von Drittanbietern verhindern, dass Ihr Telefon normal aufgeladen wird. Um diese Möglichkeit auszuschließen, müssen Sie Ihr Telefon lediglich im abgesicherten Modus neu starten, um alle Apps und Dienste von Drittanbietern vorübergehend zu deaktivieren. Versuchen Sie dann, das Telefon aufzuladen.

So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste am Bildschirm mit dem Gerätenamen gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn auf dem Bildschirm "SAMSUNG" angezeigt wird.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie 'Abgesicherter Modus' sehen.

Wenn das Telefon in diesem Modus einwandfrei aufgeladen wird, ist klar, dass es eine Drittanbieter-App oder einen Dienst gibt, die das Aufladen des Telefons verhindern. Finden Sie es und entfernen Sie es, aber ich weiß, es ist einfacher gesagt als getan, während das Telefon aufgeladen wird. Lassen Sie es den Akku aufladen, bis es voll ist. Zumindest wissen wir jetzt, dass die Hardware gut funktioniert. Wenn der Akku vollständig aufgeladen ist, schlage ich vor, dass Sie ein Backup Ihrer Dateien und Daten erstellen und das Telefon anschließend zurücksetzen, da das Auffinden des Täters so viel Zeit in Anspruch nehmen kann und der schwierige Teil darin besteht, zu wissen, welche dieser Apps und / oder Dienste dies verursacht Problem. So setzen Sie Ihr Telefon zurück:

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Tippen Sie zweimal auf die Zurück-Taste, um zum Einstellungsmenü zurückzukehren, und tippen Sie dann auf General Management.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  9. Tippen Sie auf Factory data reset.
  10. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  11. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort ein.
  12. Tippen Sie auf Weiter.
  13. Tippen Sie auf Alle löschen.

Wenn das Telefon jedoch auch im abgesicherten Modus nicht aufgeladen wird, versuchen Sie den nächsten Schritt.

Schritt 3: Verbinden Sie Ihr Telefon mit einem Computer, um festzustellen, ob es aufgeladen wird

Wir versuchen immer noch herauszufinden, ob Ihr Telefon aufgeladen werden kann. Wenn Sie also einen Computer oder einen Laptop (oder sogar eine Powerbank) besitzen, sollten Sie versuchen, Ihr Telefon mit dem ursprünglichen Daten- / Ladekabel an das Telefon anzuschließen. Wenn Ihr Telefon bei Anschluss an eines dieser Geräte aufgeladen wird, ist das Problem offensichtlich mit dem Ladegerät selbst verbunden. In diesem Fall würde der Kauf eines neuen Ladegeräts das Problem sicherlich beheben.

Wenn das Telefon jedoch nicht aufgeladen wird, sollten Sie nach Möglichkeit ein anderes Kabel verwenden. Sie können auch beide Enden des Kabels überprüfen, um festzustellen, ob sie korrodiert sind oder ob die Anschlüsse durch etwas blockiert werden. Sie können auch versuchen, den Ladeanschluss Ihres Telefons auf Schmutz, Schmutz oder Korrosion zu überprüfen. Wenn Sie etwas Unregelmäßiges sehen, reinigen Sie den Port mit Wattestäbchen. Ein Druckluftstoß kann auch helfen.

Nachdem Sie all dies ausgeführt haben und das Telefon immer noch nicht aufgeladen wird, versuchen Sie den nächsten Schritt.

Schritt 4: Verwenden Sie nach Möglichkeit ein neues Ladegerät

Ich sage nicht, dass Sie ein neues Ladegerät kaufen. Wenn Sie ein anderes Ladegerät haben, das mindestens 2 Ampere Strom ausgibt, würde Ihr Telefon darauf reagieren, solange das Problem beim Ladegerät liegt. Durch dieses Verfahren würden Sie wissen, ob ein Problem mit Ihrem Telefon vorliegt oder nicht oder ob Sie ein neues Ladegerät kaufen müssen. Wenn das Telefon mit anderen Ladegeräten aufgeladen wird, ist es an der Zeit, ein neues zu kaufen, da das Telefon offensichtlich immer noch geladen werden kann, jedoch nicht mit dem Original-Ladegerät.

Schritt 5: Schalten Sie Ihr Telefon aus und prüfen Sie, ob es geladen wird

Wenn das Telefon noch immer nicht mit anderen Ladegeräten aufgeladen wird, sollten Sie es als Nächstes ausschalten und anschließen, um zu sehen, ob es geladen wird. Wenn dies der Fall ist, liegt das Problem bei der Firmware oder einigen Apps, die Sie vor der Aktualisierung installiert haben. In diesem Fall sollten Sie Ihr Telefon aufladen lassen, bis der Akku voll ist, und dann den nächsten Schritt ausführen.

Schritt 6: Starten Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus neu und löschen Sie die Cache-Partition / das Zurücksetzen

In Anbetracht der Tatsache, dass das Telefon nach dem Update von Nougat nicht mehr aufgeladen wurde, ist es an der Zeit, die Cache-Partition zu löschen, sodass alle Systemcaches gelöscht und durch neue ersetzt werden. Einige der Caches wurden während des Updates möglicherweise beschädigt. Dies kann der Grund dafür sein, dass das Telefon nicht mehr aufgeladen wird. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Telefon im Wiederherstellungsmodus neu zu starten und die Cache-Partition zu löschen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Versuchen Sie anschließend, Ihr Telefon aufzuladen. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie alle Ihre Dateien und Daten sichern und anschließend Ihr Telefon zurücksetzen. Wenn das Problem nicht an der Hardware liegt, ist es sicher, dass es durch ein Zurücksetzen behoben wird. Sie verlieren jedoch alle Ihre Dateien und Daten. Deshalb müssen Sie eine Sicherungskopie der Dateien erstellen, die für Sie wichtig sind. Deaktivieren Sie anschließend den Factory Reset-Schutz, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht von Ihrem Gerät gesperrt werden.

Deaktivieren des Werkseinstellungsschutzes für Galaxy S7

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Tippen Sie auf Google.
  6. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  7. Tippen Sie auf Menü.
  8. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  9. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

So setzen Sie Ihr Samsung Galaxy S7 zurück

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Sie können Ihr Telefon auch über das Menü Einstellungen zurücksetzen.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Tippen Sie zweimal auf die Zurück-Taste, um zum Einstellungsmenü zurückzukehren, und tippen Sie dann auf General Management.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  9. Tippen Sie auf Factory data reset.
  10. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  11. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort ein.
  12. Tippen Sie auf Weiter.
  13. Tippen Sie auf Alle löschen.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen helfen kann.

Empfohlen

Samsung Galaxy S2 Probleme, Störungen, Fehler, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 37]
2019
LG G3 soll Mitte Dezember ein Android 6.0-Update erhalten
2019
Das iPhone 6S lässt sich nicht einschalten
2019
Android 5.1-Update für die Moto X mit neuer Taschenlampengeste
2019
Wie behebt man das Samsung Galaxy J6-Nachrichtenprogramm leider, ist der Fehler gestoppt worden
2019
Samsung Galaxy S5 Fehlende Dateien in microSD-Karte und andere Probleme
2019